This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Hansjörg Eder

Intermediate

  • "Hansjörg Eder" is male
  • "Hansjörg Eder" started this thread

Posts: 217

Date of registration: Jul 12th 2006

Occupation: Beamter i. Ruhestand

  • Send private message

1

Thursday, December 13th 2007, 9:02pm

Streulichtblende aus Karton

Liebe Kartonbau-Begeisterte,

nein, heute gehts nicht um ein Schiffs-, Flugzeug- oder Architekturmodell, sondern um den "Bau" von Streulichtblenden, auch Sonnenblenden oder neudeutsch Lenshood genannt.

Viele Fotofreunde kennen die Situation: Man weiß, die meisten Fotos werden besser, wenn man eine Sonnenblende auf dem Objektiv verwendet - aber meistens bleibt sie aus Bequemlichkeit doch in der Fototasche, weil man ja nur schnell ein Bild macht usw. oder man scheut die Anschaffung, weil so eine Original-Sonnenblende durchaus mal zwischen 20 und 50 Euronen kosten kann.

Was macht also der Kartonbauer? - Klar, er baut die Blende selber!
Auf der Webseite www.lenshoods.co.uk finden sich kostenlose Downloads für den Eigenbau von Sonnenblenden für Objektive der meisten großen Hersteller.

Die Sonnenblenden können - je nach Objektiv - in gerader Form oder in der aktuellen Tulpenform gestaltet werden.
Wenn man das Schnittmuster auf schwarzen Fotokarton überträgt und entsprechend formt, entsteht sehr schnell eine brauchbare Blende.
Perfektionisten können für den Objektivanschluß einen Filterring verwenden und die Blende außen mit schwarzer Klebefolie überziehen.

Also Fotofreunde, mal reinschauen
meint
Hansjörg
...und noch immer gibt es kein Kartonmodell der Transall C-160 und der Heinkel He 280 ... seufz...!

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks