This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Tallimann

Trainee

  • "Tallimann" is male
  • "Tallimann" started this thread

Posts: 44

Date of registration: Dec 4th 2010

Occupation: Pensionär

  • Send private message

1

Wednesday, January 21st 2015, 7:12pm

STEVE IRVINE Ankerklüse 1:250

Liebe Mitkleber,
ich habe angefangen die STEVE IRVINE in 1:250 zu bauen und beim Spantengerüst und den Decks passt alles. Bei den Ankerklüsen weiß ich aber nun nicht, wie ich die Dinger zusammenbauen soll, da alle gestrichelten Linien von hinten geritzt werden sollen, aber nur drei Ecken mit Aussparungen versehen sind. Wie soll das gehen?

Grüße aus dem weißen Norden

Horst
Tallimann has attached the following file:
  • Klüse3.BMP (376.85 kB - 175 times downloaded - latest: May 6th 2018, 1:17pm)

This post has been edited 6 times, last edit by "Tallimann" (Jan 21st 2015, 7:32pm)


Ehemaliges Mitglied P_H

Unregistered

2

Wednesday, January 21st 2015, 8:32pm

Hallo Horst

Ich kann Dein Foto zwar nicht öffnen, habe aber den Bogen selber vorliegen.
Ich gehe davon aus, dass da wo keine Aussparung ist lediglich eingeschnitten wird und die Teile dann konisch auf null auslaufend hochgeknickt werden.
Macht auch sinn so, da die Ankertaschen ja an der Bordwand auch auf null auslaufen.
Nur so eine Vermutung ;)


LG
Peter

petcarli

Intermediate

  • "petcarli" is male

Posts: 256

Date of registration: Apr 19th 2009

  • Send private message

3

Thursday, January 22nd 2015, 8:09am

Hallo Horst,

wenn ich mir das Teil so anschaue, habe ich den Eindruck, dass hier ein Fehldruck vorliegt. Meines Erachtens geht das Teil nur zusammen, wenn alle Ecken so aussehen wie die zwei gleichen. Dann aber ist es ein "Kasten" und ich meine, dass es wahrscheinlich schräg sein soll. Warum fragst Du nicht bei HMV nach?

Gruß
Fritz

This post has been edited 1 times, last edit by "petcarli" (Jan 22nd 2015, 12:50pm)


4

Thursday, January 22nd 2015, 8:34am

... Warum fregst Du nicht bei HMV nach?...

Das wäre auch mein erster Schritt gewesen. Funktioniert immer... ;)
Beste Grüße
Fiete

  • "modellschiff" is male

Posts: 12,252

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

5

Thursday, January 22nd 2015, 10:29am

Hallo,
es fehlt an der einen Seite tatsächlich ein Schnitt, denn sonst lässt sich das Teiö ohne Krümmen nicht zusammenbauen.
Ulrich

Vince

Trainee

  • "Vince" is male

Posts: 86

Date of registration: Sep 12th 2014

Occupation: Was mit Computern

  • Send private message

6

Thursday, January 22nd 2015, 10:59am

Genau, frag mal bei HMV, Ben wird ja am Besten wissen wie das gebaut werden soll :cool:

Und wenn du total lieb bist, erklaerst Du die Antwort dann hier fuer andere die vor dem gleichen Problem stehen werden, wie zum Beipsiel ich :D
Gruesse,
Sebastian

Posts: 105

Date of registration: Nov 8th 2009

  • Send private message

7

Thursday, January 22nd 2015, 1:30pm

Hallo Vince,

anfragen beim HMV ist tatsächlich die schnellste Lösung - wir schauen nicht jeden Tag in die Foren.

Also:
Du hast recht - die äußeren KInicklinien sind falsch. Das sind letztlich die Laschen, die von hinten gegen die Bordwand geklebt werden.

Du schneidest an allen vier Ecken bis zur "Rückwand" der Ankertasche ein. Auch an der Ecke, an der der Einschnitt etwas schwer zu erkennen ist. Die Linienstärke ist so "dick", dass keine weiße Fläche geblieben ist :) - also - auch dort einschneiden. Dann knickst Du die kompletten Laschen leicht nach vorne und dann die äußeren Laschen wieder leicht nach hinten. Geht eigentlich ganz gut. Die Bordwand ist an der Stelle zwar leicht gerundet, so läßt es sich in beiden Maßstäben deutlich besser bauen, als irgendwelche Varianten mit mehr Laschen oder auch ganz ohne. Haben wir hier alles ausprobiert.

Viele Grüße
Ben

Vince

Trainee

  • "Vince" is male

Posts: 86

Date of registration: Sep 12th 2014

Occupation: Was mit Computern

  • Send private message

8

Thursday, January 22nd 2015, 3:49pm

Danke fuer die Antwort Ben! :love:

Gruesse,
Sebastian
Gruesse,
Sebastian

Tallimann

Trainee

  • "Tallimann" is male
  • "Tallimann" started this thread

Posts: 44

Date of registration: Dec 4th 2010

Occupation: Pensionär

  • Send private message

9

Thursday, January 22nd 2015, 5:33pm

Vielen Dank

Auch von mir vielen Dank für die Hinweise, damit läßt sich die Klüse bauen!
Tallimann has attached the following images:
  • klüse6.JPG
  • klüse7.JPG

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Similar threads

Social bookmarks