This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

alf03

Beginner

  • "alf03" is male
  • "alf03" started this thread

Posts: 170

Date of registration: May 17th 2018

Occupation: Kältetechniker, Elektrotechniker

  • Send private message

1

Wednesday, March 6th 2019, 10:28pm

Stephansdom, "Postkartenmodell" von L´Instant Durable

Servus zusammen,
es ist schon eine Zeit her, dass mir "Glueme" eine Riesenfreude bereitete, indem er mir seine überzählige Postkarte mit dem Modell des Stephansdoms von L´Instant Durable schenkte.
Jetzt habe ich mich endlich über den Bau hergemacht.

Das Original anzuschneiden erscheint mir angesichts der Kartonstärke von 0,34mm und einem Maßstab von etwa 1:1942 eher nicht für mich geeignet, also werde ich einen Scan auf 160g Papier verarbeiten.
Außerdem werde ich mich hüten, diesen Schatz im Original zu verbauen.
Ein bisserl kleiner muss das Modell noch werden, damit ich es in einer klarsichtigen Bonbonschachtel unterbringen kann. Mit einer Höhe von 65mm beträgt der Maßstab nun ca.1:2092 :D

Hier eine Ansicht der Postkarte (Bild ist aus urheberrechtlichen Gründen verzerrt)


Teil 1 wird vorbereitet...


...und mit Teil 2, dem Dach verbunden




Die Westfassade mit den beiden Heidentürmen wird von Teil 3 gebildet










Als nächstes wird der Südturm angebaut...






...und der Bau nach Osten erweitert








Abgeschlossen wird das Bauwerk mit dem albertinischen Chor und dem Nordturm...




Fazit:
Aus nur 11 Bauteilen entsteht ein recht nettes Architekturmodell :rolleyes: .

Nochmals vielen Dank an Glueme :thumbsup:

Lieben Gruß
Heinz
Der Ausdruck >gute Freunde< sagt alles: dass es auch schlechte gibt.
(Gerhard Uhlenbruck)

10 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Norbert (06.03.2019), Hanns (06.03.2019), Glue me! (06.03.2019), viperrudl (07.03.2019), Ralf S. (07.03.2019), Rainer A (07.03.2019), wediul (09.03.2019), Aeromarine (09.03.2019), Joachim Frerichs (13.03.2019), Harald Steinhage (16.03.2019)

  • "Glue me!" is male

Posts: 2,051

Date of registration: May 21st 2006

Occupation: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Send private message

2

Thursday, March 7th 2019, 12:03am

Ich bin entzückt!

Was für eine gelungene Umsetzung!

Wieder einmal zeigt sich: Gute Modelle müssen nicht Dutzende oder gar Hunderte von Teilen haben.

Ich bin glücklich, an der Urheberschaft dieser modellbauerischen Episode teilgehabt zu haben! :D :D :D

G'schamster Diener!
Gloomy
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

  • "modellschiff" is male

Posts: 13,020

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

3

Thursday, March 7th 2019, 11:01am

Hallo,
ob klein, ob groß, der Steffl bleibt famos. Auch aus wenigenb Teilen kann man ein tolles Modell erstellen. Hat hier im Forum schon jemand ein anderes Modell jenseits des Maßstabes 1:2092 gezeigt?
Ulrich

alf03

Beginner

  • "alf03" is male
  • "alf03" started this thread

Posts: 170

Date of registration: May 17th 2018

Occupation: Kältetechniker, Elektrotechniker

  • Send private message

4

Thursday, March 7th 2019, 3:19pm

Servus Ulrich,
deine Frage ist mit Ja beantwortbar, denn meine Kleinmodelle werden zu riesigen Papierungetümen, wenn man sich hier im Forum ein bisschen umschaut.

Frag einfach mal Glue me :D, es geht auch in 1: 8500!!!
Schau mal hier

und das ist wohl kaum mehr unterbietbar...

und hier schreibt Glue me sogar noch etwas von "nichts großartiges" ; ( ...nja, bezogen auf den Platz, welchen diese Modelle einnehmen kann man das ja so hinnehmen :D )

Ich würd sagen sooo klein ist schon großartig :rolleyes:

Lieben Gruß
Heinz
Der Ausdruck >gute Freunde< sagt alles: dass es auch schlechte gibt.
(Gerhard Uhlenbruck)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Glue me! (07.03.2019)

alf03

Beginner

  • "alf03" is male
  • "alf03" started this thread

Posts: 170

Date of registration: May 17th 2018

Occupation: Kältetechniker, Elektrotechniker

  • Send private message

5

Tuesday, March 12th 2019, 8:45pm

So...jetzt ist aber Schluß!

Ich meine bei 1:4000 für den Steffl ist für meine Hände und auch die Augen definitiv das Ende der Fahnenstange erreicht

Neun Versuche waren durch den Ausdruck als "Startkapital" vorgesehen


Übrig geblieben nicht nicht ein einziger von den Riesenbögen, einige Teile brauchten mehrere Anläufe :S


OK, ich hätte dünneres Papier verwenden können der kleine ist immer noch in 160g Papier verwirklicht worden, was an den Turmspitzen sehr stark bemerkbar ist


Ich war sogar angesichts des 1:8500 Modells von Glue me etwas schüchtern, mein RiesenModell hier vorzustellen...


ist es doch i9mmer noch mehr als doppelt so groß


Nix desto trotz....um es mit den unsterblichen Worten Von Helmut (Hedu) zum, Ausdruck zu bringen:

Der Spassfaktor war groß :D :whistling:



Lieben Gruß
Heinz
Der Ausdruck >gute Freunde< sagt alles: dass es auch schlechte gibt.
(Gerhard Uhlenbruck)

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Joachim Frerichs (13.03.2019), Evilbender (13.03.2019), Ralf S. (13.03.2019), Glue me! (13.03.2019), Harald Steinhage (16.03.2019)

  • "Joachim Frerichs" is male

Posts: 5,594

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

6

Wednesday, March 13th 2019, 6:52am

Ahoi Heinz,

tolle Modelle ^^

Du hast Recht: Spaß steht an erster Stelle. Und persönliche Zufriedenheit.

Weiter so !!!



Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)