This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Liesel

Trainee

  • "Liesel" is male
  • "Liesel" started this thread

Posts: 31

Date of registration: Dec 16th 2004

  • Send private message

1

Tuesday, January 25th 2005, 9:10am

SMS Dresden von HMV

Ich sitzt jetzt immer noch an der S.M.S. Dresden und weiss nicht weiter,
im Bauplan und als Ätzteile gibt es die Teile 77 k und 77 l (Änderung SMS Dresden oberer Teil hinterer Mast).

Es ist jedoch weder in der Bauanleitung noch bei den Ätzteilen ersichtlich wo dieses Teil hinkommt?

Wer kann mir helfen?
Glück Auf!

Thomas

Das Leben ist zu kostbar, um es dem Schicksal zu überlassen (Deus X. Machina)

im Bau: Schloss Pardubice
als nächstes: ?

Ernst

Sage

  • "Ernst" has been banned

Posts: 3,874

Date of registration: Feb 17th 2004

  • Send private message

2

Tuesday, January 25th 2005, 10:20am

Hallo Liesel,

könnest du bitte ein Bild der Anleitung reinstellen wo der Mast gezeigt wird und eins von diesen Bauteilen. Da könnten wir hier viel besser helfen da ja nicht alle hier dein Schiff auch bauen.

Viele Grüße
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

Liesel

Trainee

  • "Liesel" is male
  • "Liesel" started this thread

Posts: 31

Date of registration: Dec 16th 2004

  • Send private message

3

Tuesday, January 25th 2005, 1:22pm

Ich werd' erst heut abend zum einscannen kommen.
Ich hab die Vermutung, dass es mit der Befestigung der Signalkegel fürs Konvoifahren zu tun hat.
Auf den Fotos und der Zeichnung die ich hab, ist es zumindest anders gelöst als bei der Emden. Hier dienen die Teile 77 h-j zur Befestigung.
Glück Auf!

Thomas

Das Leben ist zu kostbar, um es dem Schicksal zu überlassen (Deus X. Machina)

im Bau: Schloss Pardubice
als nächstes: ?

Piet

Konstrukteur - Kommerziell

  • "Piet" is male

Posts: 357

Date of registration: Aug 22nd 2004

Occupation: Konstukteur

  • Send private message

4

Tuesday, January 25th 2005, 3:48pm

Dresden

Hallo Leute,

ich habe die Diskussion verfolgt und mir den Dresden-Plan wieder ausgegraben.
Der Einfachheit halber stelle ich hier einen Ausschnitt des Plans rein.
Da ist zu sehen, daß es sich (wie von Liesel vermutet) um die Halterung für die Umlenkrollen für die Ruderlagen-Anzeige handelt.
Irgendwie hat dieses Bauteil damals keinen "Eingang" in die Bauanleitung gefunden.

Piet
Piet has attached the following image:
  • Mast hinten Dresden.jpg

Liesel

Trainee

  • "Liesel" is male
  • "Liesel" started this thread

Posts: 31

Date of registration: Dec 16th 2004

  • Send private message

5

Tuesday, January 25th 2005, 4:06pm

Danke für die schnelle Reaktion.

Damit kann ich jetzt fröhlich weiterbauen. :))
Glück Auf!

Thomas

Das Leben ist zu kostbar, um es dem Schicksal zu überlassen (Deus X. Machina)

im Bau: Schloss Pardubice
als nächstes: ?

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks