This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "René Blank" started this thread

Posts: 5,118

Date of registration: Dec 17th 2012

Occupation: hab ich

  • Send private message

1

Tuesday, January 29th 2008, 10:20pm

Schreiber-Bogen, Junkers Ju 52/3m (Metallfolie), 1:50

Hallo klebrige Gemeinde,

heute möchte ich mein neues Projekt beginnen - die Schreiber Junkers Ju 52/3m in der Metallfolien-Ausführung.

Den Bogen habe ich (überflüssigerweise) hier vorgestellt:
Schreiber-Bogen, Junkers Ju 52/3m (Metallfolie), 1:50

Ich hatte die Vorstellung von unserem Kleinen Mönch hier leider übersehen/-lesen.

Also schaun mer mal wie der Kaiser zu sagen pflegt(e) ...


Kartonbau.de ... Mein Forum

  • "Gerald Friedel" is male

Posts: 1,439

Date of registration: Jun 4th 2006

  • Send private message

2

Tuesday, January 29th 2008, 11:15pm

Hallo René,

ich drücke Dir die Daumen beim Bau, denn die metallfolienkaschierten Teile, dürften nicht ganz unproblematisch beim Bau sein. Und einfach Scannen zur Sicherheit, wenn man etwas verhunzt ist nicht!

Ich werde Deinen Bericht aufmerksam verfolgen!
Das Modell steht bei mir auch ganz hoch im Kurs, wird aber erst etwas werden, wenn ich gut genug beim Basteln bin.

Auf jeden Fall scheint mir der Herr Blank gerade seine rote Phase (siehe Trecker) zu haben!
Da empfehle ich doch das Feuerschiff 13 als übernächstes Projekt!
Herzliche Grüße
Gerald


---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ua mau ke ea o ka āina i ka pono

  • "René Blank" started this thread

Posts: 5,118

Date of registration: Dec 17th 2012

Occupation: hab ich

  • Send private message

3

Tuesday, January 29th 2008, 11:23pm

Hallo Gerald,

man könnte es fast meinen. ;) Aber ich bin *diesilbernenflächenanschau* wohl schon auf dem Weg der Besserung. ;)

Ich muss gestehen, die Wahl fiel mir relativ leicht. Nachdem ich erst über mein nächstes Projekt unschlüssig war, habe ich in meinen Bögen gestöbert und als ich den Bogen der Tante Ju in die Hand nahm war das sofort ein klares "JA".

Die Metallflächen machen wir auch schon etwas Kopfzerbrechen ... aber im Zweifelsfall kann ich den Bogen ja noch mal nachbestellen und weiterbauen ... er ist ja noch im Handel erhältlich. :rolleyes:

Schöne Grüsse


René


Kartonbau.de ... Mein Forum

  • "René Blank" started this thread

Posts: 5,118

Date of registration: Dec 17th 2012

Occupation: hab ich

  • Send private message

4

Wednesday, January 30th 2008, 12:09am

Montagegruppe A - Das Cockpit

Sehr schön an dem Bogen ist, dass die Bauteile neben den Teilenummer noch zu Montagegruppen zusammengefasst sind, die auf den Bögen nebeneinander angeordnet sind. Das macht das Ganze sehr übersichtlich.
Allerdings können wegen der Metallfolie auch Teile eine Montagegruppe auf Normalpapier und auf Metallfolie gedruckt sein.
René Blank has attached the following image:
  • DSC_4809_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

  • "René Blank" started this thread

Posts: 5,118

Date of registration: Dec 17th 2012

Occupation: hab ich

  • Send private message

5

Wednesday, January 30th 2008, 12:13am

Langsam entsteht hier das Cockpit. Derzeit sind die Bauteile der Bauteilgruppe 1 verbaut.
René Blank has attached the following images:
  • DSC_4810_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4811_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4812_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4814_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

  • "René Blank" started this thread

Posts: 5,118

Date of registration: Dec 17th 2012

Occupation: hab ich

  • Send private message

6

Wednesday, January 30th 2008, 12:26am

Hallo Wilfried,

stimmt eigentlich ... Cockpit ist wieder so ein typisch denglischer Begriff ... :rolleyes:

Ich habe eben noch einmal nachgeschaut und in der Bauanleitung findet man zu Beschreibung der Montagegruppe A: "A Führerraum mit Führersitzen und Überdachung" ... hmm ...

Also der F-Begriff ist im deutschen Sprachraum extrem besetzt ... einigen wir uns auf Pilotenraum? ;)

Und: Natürlich wird die schwarze Flinke Flasche verwendet. Das gleicht den hang zum roten Modell wieder etwas gesellschaftlich aus. :D

Schöne Grüsse

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

  • "René Blank" started this thread

Posts: 5,118

Date of registration: Dec 17th 2012

Occupation: hab ich

  • Send private message

7

Wednesday, January 30th 2008, 12:50am

Als letzten Schritt für heute habe ich die Bauteilgruppe 2 verbaut. Sie stellen das Untergestell der Pilotensitze mit den Trimmrädern dar.

Für Wilfried habe ich noch die aktuell verwendete Flinke Flasche ins Bild drappiert ... Isses die Richtige, Wilfried? ;)
René Blank has attached the following images:
  • DSC_4815_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4816_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4817_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4818_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

  • "Glue me!" is male

Posts: 2,018

Date of registration: May 21st 2006

Occupation: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Send private message

8

Wednesday, January 30th 2008, 12:59am

Hallo, René

Hach, mein liebstes Flugzeugmodell!! Vor etwa 13 Jahren habe ich mich damit zum ersten Mal in die "Erwachsenenabteilung" gewagt, leider liegt es seitdem nur als Baustelle irgendwo. Ein eeeeedles Modell, damals schien es mir unbaubar, noch nie hatte ich so viele Teile gesehen. Schwärm, Schwelg, in Erinnerung zergeh....
Viel Spass und Erfolg mit Deinem Projekt!!!

Gloomy
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

KlauSti

Intermediate

  • "KlauSti" is male

Posts: 431

Date of registration: Jan 14th 2008

  • Send private message

9

Wednesday, January 30th 2008, 11:34am

Hi, René

Glückwunsch zur Wahl des Bogens!

Ein tierisch gutes Teil. Hängt bei mir von der Decke! Die Metallfolie ergibt ein cooles Outfit für den Flieger. Werde mal am Wochenende versuchen, ein paar Bilder zu machen.

Die Passgenauigkeit ist gut. Aufpassen musst Du bei den Rumpfsegmenten. Wenn die nicht zueinander passen, siehst Du das an der Folienbeplankung. Kanten der Folienteile habe ich mit einem roten, permanenten Folienschreiber gefärbt. Und zwar nach dem Aufbringen der Teile. Auf dem überschüssigen Kleber (UHU!) ergibt das einen passenden Glanz. Die Folienteile unbedingt mit UHU kleben!!!

Die Sitze sind eine Strafarbeit! Aber das kennen wir ja! Hier habe ich keine Kanten gefärbt. Mal sieht hinterher fast nix davon. Die weißen Kanten sehen aus wie weiße Nähte. Kommt gut!

Lange Rede, kurzer Sinn. Der Bau ging flott von der Hand! Am Ende hast Du ein Spitzenmodell, dass sich durch die Folie von Deinen anderen Modellen abhebt.

Übrigens: Im Technikmuseum Sinsheim ist eine verkürzte Version der "Manfred von Richthofen" ausgestellt!

Viel Spass beim Bau!

Klaus


Gloomy!

Hol die "Kiste" aus der Versenkung und mach sie fertig!

Klaus
Was der UHU verbindet, soll die Schere nicht trennen!

In der Werft:
- HMV Bismark, 1:250

Fertig:
- Admiral Uschakov, ProModel, 1:200

In der Gallerie:
- HMV Hamburger Hafendiorama
- Henschel Feldbahnlok 1:43, Bahn Verlag
- Adler 1:20, Schreiber-Bogen
- JU52/3m, Schreiber-Bogen

This post has been edited 1 times, last edit by "KlauSti" (Jan 30th 2008, 11:37am)


Elger Esterle

Unregistered

10

Wednesday, January 30th 2008, 11:53am

Ein Tip am Rande:

Unser Freund, Harro Reimers, hat den Vogel gebaut.
Und er sagte mir, dass sich oberhalb der Seitenfenster (da wo das Dachteil und das Seitenteil zusammen treffen) wohl etwas nicht ganz stimmt. Es ergibt sich dort ein Spalt.

Diesen Spalt hat Harro mit einem Streifen gerillter Silberpappe (da musst halt ein Abfallstück vom Bogen aufheben), den er rot angemalt hat, geschlossen. Diesen schmalen Streifen sauber eingepasst und mit dem richtigen rot angemalt, fällt dieser Kunstgriff am Ende eigentlich nicht mehr auf.

-Nur damit Du Dich nicht wunderst, wenn da was nicht passt.


Gebaut ein wunderschönes Modell, wie ich bei Harro gesehen habe.


Gruß

Elger

Elger Esterle

Unregistered

11

Wednesday, January 30th 2008, 11:55am

Quoted

Original von KlauSti
Übrigens: Im Technikmuseum Sinsheim ist eine verkürzte Version der "Manfred von Richthofen" ausgestellt!


...nicht mehr. Die Maschine ist inzwischen umlackiert ins silber-schwarz der Lufthansa...

KlauSti

Intermediate

  • "KlauSti" is male

Posts: 431

Date of registration: Jan 14th 2008

  • Send private message

12

Wednesday, January 30th 2008, 3:58pm

Schade...

In rot hat hat sie toll ausgesehen. Auf der Homepage des Museums ist die alte Tante Ju noch in der alten Farbe zu sehen.

Wieder ein kleines Stück Geschichte dahin!

Klaus
Was der UHU verbindet, soll die Schere nicht trennen!

In der Werft:
- HMV Bismark, 1:250

Fertig:
- Admiral Uschakov, ProModel, 1:200

In der Gallerie:
- HMV Hamburger Hafendiorama
- Henschel Feldbahnlok 1:43, Bahn Verlag
- Adler 1:20, Schreiber-Bogen
- JU52/3m, Schreiber-Bogen

Klebär

Professional

  • "Klebär" is male

Posts: 637

Date of registration: Aug 24th 2006

  • Send private message

13

Wednesday, January 30th 2008, 5:33pm

Hallo René!

Ich schließe mich meinen Vorrednern an! EIn tolles Modell! Ich habe es selber einmal angefangen. den Bau habe ich aber bei den Motoren beendet, da mein Bruder sich gegen eine Tragfläche gelehnt hat und die metallisierte Pappe völlig verzogen war... Das war so sch..., denn bis dahin sah der Vogel toll aus. Dass im Bereich der Kabine zur Außenhaut ein Spalt entstanden ist, kann ich bestätigen. Wie das passiert ist, kann ich aber nicht mehr sagen. Ich habe es damals auf meine Unzulänglichkeiten geschoben....

Ich werde an deinen Zeilen kleben! Ich habe sie mir nämlich vor einiger Zeit nochmal gekauft, auch wenn ich mittlerweile wohl eher der marinen Zunft zugehörig bin :D

Gruß vom Klebär!
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte: 'wo kämen wir hin?' und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?"

  • "Robson" is male

Posts: 3,267

Date of registration: Nov 16th 2005

Occupation: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Send private message

14

Wednesday, January 30th 2008, 6:39pm

Servus René,

Ich freue mich riesig über diesen Baubericht. :yahoo:Ich habe schon längere Zeit ein Auge auf dieses Modell geworfen, konnte mich aber noch nicht durchringen, es zu kaufen.
Vielleicht gibt mir dein Baubericht den letzten Kick.....

Ja, dann fröhliches Kleben
Robert
in Arbeit:Stallion - GPM

  • "René Blank" started this thread

Posts: 5,118

Date of registration: Dec 17th 2012

Occupation: hab ich

  • Send private message

15

Wednesday, January 30th 2008, 9:32pm

Hallo zusammen,

dann bin ich mal gespannt, bei den Interessenten kann ja fast nix schiefgehen. ;)

Danke für den Hinweis zum Problem mit der Hülle ... da heißt es dann, alle Abschnitte an Folie aufbewahren. ;)

In Sinsheim stand wirklich ein Maschine in eine nahezu identischen Lackierung mit den gleichen Kennzeichen. Bei der Maschine in Sinsheim handelt es sich allerdings um eine CASA, also einen Lizenzbau und nicht um eine Original-Ju 52. Auch war die Lackierung in einigen Punkten nicht korrekt.

Also dann wollen wir mal ...

Schöne Grüsse


René


Kartonbau.de ... Mein Forum

  • "Waeschens" is male

Posts: 2,147

Date of registration: Mar 22nd 2007

Occupation: CSO

  • Send private message

16

Wednesday, January 30th 2008, 9:41pm

Hallo René,
nee Tante Ju! Viel Spaß dabei und gutes Gelingen.

Michael
SPACE MODELERS - AD ASTRA PER FORMAE

Ein kleiner Schnitt für mich, ein weiterer Baubericht für die Menschheit


Mein Chef kann ohne Probleme mit dem blanken Draht in eine Steckdose fassen. Er leitet so schlecht.....

This post has been edited 1 times, last edit by "Waeschens" (Jan 30th 2008, 9:41pm)


Helmut Wiesmann

Unregistered

17

Wednesday, January 30th 2008, 9:54pm

Hallo René

Toll, dass Du Dich an den Bau dieses für sein Alter ungewöhnlich attraktiven und detaillierten Flugzeugmodells heranwagst.

Das Modell liegt bei mir auch ganz weit oben bei den Flugzeugmodellen.
Bisher hat mich mein "Respekt" vor den erwarteten Schwierigkeiten davon abgehalten, mit dem Bau zu beginnen.
Vielleicht hilft mir Dein Baubericht ja dabei, diesen "Respekt" etwas abzubauen.

Auf jeden Fall werde ich den Baubericht aufmerksam verfolgen.

Freundliche Grüße

Helmut

  • "René Blank" started this thread

Posts: 5,118

Date of registration: Dec 17th 2012

Occupation: hab ich

  • Send private message

18

Wednesday, January 30th 2008, 10:42pm

Weiter geht es mit der Bauteilgruppe 3 - dem Pilotensitz.
René Blank has attached the following images:
  • DSC_4819_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4820_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

  • "René Blank" started this thread

Posts: 5,118

Date of registration: Dec 17th 2012

Occupation: hab ich

  • Send private message

19

Wednesday, January 30th 2008, 10:46pm

Der Pilotensitzlässt sich relativ einfach und zügig bauen. das einzig schwierige ist die passende Rundung für das Polster zu treffen und die Handhabung des Teils 3, da man den Sitz aus nur diesem einen Teil formt.
René Blank has attached the following images:
  • DSC_4821_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4822_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4823_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4824_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

  • "René Blank" started this thread

Posts: 5,118

Date of registration: Dec 17th 2012

Occupation: hab ich

  • Send private message

20

Wednesday, January 30th 2008, 11:16pm

Bauteilgruppe 4 - der Copiloten-Sitz
René Blank has attached the following images:
  • DSC_4825_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4826_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

  • "René Blank" started this thread

Posts: 5,118

Date of registration: Dec 17th 2012

Occupation: hab ich

  • Send private message

21

Wednesday, January 30th 2008, 11:17pm

Eigentlich nix erwähnenswertes, außer dass das ... der Führerraum Formen annimmt.
René Blank has attached the following images:
  • DSC_4827_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4828_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

  • "René Blank" started this thread

Posts: 5,118

Date of registration: Dec 17th 2012

Occupation: hab ich

  • Send private message

22

Wednesday, January 30th 2008, 11:37pm

Dann wird eben noch das Bauteil 5 - die Rückenlehne des Notsitzes - eingebaut.
René Blank has attached the following images:
  • DSC_4829_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4830_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

  • "René Blank" started this thread

Posts: 5,118

Date of registration: Dec 17th 2012

Occupation: hab ich

  • Send private message

23

Thursday, January 31st 2008, 12:46am

Bauteilgruppe 6 - Gerätekasten

Hier zeigen sich erstmals die Tücken der Metallfolie, die sehr empfindlich auf Druck und Klebstoff reagiert. :( Naja, davon wird man später nicht mehr viel sehen. ;)
René Blank has attached the following images:
  • DSC_4831_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4832_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

  • "René Blank" started this thread

Posts: 5,118

Date of registration: Dec 17th 2012

Occupation: hab ich

  • Send private message

24

Thursday, January 31st 2008, 12:47am

Zum Abschluss der momentane Stand:
Der Gerätekasten ist zusammengebaut und wartet auf die Anbauteile. Aber nicht mehr in dieser Nacht. :D
René Blank has attached the following image:
  • DSC_4833_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

KlauSti

Intermediate

  • "KlauSti" is male

Posts: 431

Date of registration: Jan 14th 2008

  • Send private message

25

Thursday, January 31st 2008, 12:58pm

Hallo Rene

Bis jetzt geht es ja flott voran. Der angesprochene Spalt über der Fensterreihe ist konstruktionsbedingt.

Das mit der empfindlichkeit der Folie ist tatsächlich ein Problem. Bei den Teilen für die Aussenhaut ganz besonders. Um das Problem mit den Kleberspuren auf den Folien etwas zu minimieren habe ich zum Montieren der sichtbaren Folienteile Baumwollhandschuhe angezogen. Ging ganz gut und hinterlässt keine Fingerspuren (ist wie im Krimi) durch verschmierten Kleber.

Weiter fröhlichen Bauen

Klaus
Was der UHU verbindet, soll die Schere nicht trennen!

In der Werft:
- HMV Bismark, 1:250

Fertig:
- Admiral Uschakov, ProModel, 1:200

In der Gallerie:
- HMV Hamburger Hafendiorama
- Henschel Feldbahnlok 1:43, Bahn Verlag
- Adler 1:20, Schreiber-Bogen
- JU52/3m, Schreiber-Bogen

Elger Esterle

Unregistered

26

Thursday, January 31st 2008, 2:43pm

Also, sofern ich das bei Harro richtig verstanden habe, muss man bei der Folie der Schreiber- Ju höllisch aufpassen wegen Klebstoff.

Ich meine sogar, noch was im Kopf zu haben, dass der Uhu, nicht sauber aufgetragen, die Folie beschädigt.

Nimm doch mal direkt Kontakt zu Harro Reimers auf. Der hilft Dir da bestimmt weiter. Seine Mailadresse schick ich Dir per PN gleich hinterher. Falls Du sie nicht eh schon hast.

Gruß

Elger

  • "René Blank" started this thread

Posts: 5,118

Date of registration: Dec 17th 2012

Occupation: hab ich

  • Send private message

27

Thursday, January 31st 2008, 9:57pm

Hallo Jörg,

ich muss da Elger recht geben. Die Folie von Schreiber ist was komplett anderes als die Geli-Folie. Da is' absolut Essig mit runterrubbeln ... was drauf klebt ... babbt bombenfest.

Also werde ich mich mal umtun und nach Handschuhen Ausschau halten und die Methode von Klaus verwenden. ;) ... oder 55mal am Tag die Hände waschen :D

Schöne Grüsse

René

P.S.: Danke für die Mailadresse, Elger.


Kartonbau.de ... Mein Forum

  • "René Blank" started this thread

Posts: 5,118

Date of registration: Dec 17th 2012

Occupation: hab ich

  • Send private message

28

Thursday, January 31st 2008, 10:16pm

Der Gerätekasten nimmt so langsam Gestalt an.

Das Kantenfärben bei der Silberfolie ist irgendwie ... hmm ... schwierig. Silber ist nicht. Zumindest nicht mit Aquarellstiften. Vielleicht werde ich morgen mal nach ner enbtsprechenden Revell- oder Humbrolfarbe schauen.
René Blank has attached the following images:
  • DSC_4834_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4835_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

  • "René Blank" started this thread

Posts: 5,118

Date of registration: Dec 17th 2012

Occupation: hab ich

  • Send private message

29

Thursday, January 31st 2008, 10:45pm

Und dann auch gleich mal den Gerätekasten eingebaut.
René Blank has attached the following image:
  • DSC_4836_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

  • "René Blank" started this thread

Posts: 5,118

Date of registration: Dec 17th 2012

Occupation: hab ich

  • Send private message

30

Thursday, January 31st 2008, 10:46pm

Im nächsten Schrit wird das Armaturenbrett (Bauteil 7) eingebaut.
René Blank has attached the following images:
  • DSC_4837_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4838_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

  • "Gerald Friedel" is male

Posts: 1,439

Date of registration: Jun 4th 2006

  • Send private message

31

Thursday, January 31st 2008, 11:22pm

Hallo René,

da gewinnt das schwäbische "heiligs Blechle" selbst für den Kartonisten eine neue Dimension!

By the way: aus wieviel Teilen besteht den der Gerätekasten?
Herzliche Grüße
Gerald


---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ua mau ke ea o ka āina i ka pono

  • "René Blank" started this thread

Posts: 5,118

Date of registration: Dec 17th 2012

Occupation: hab ich

  • Send private message

32

Thursday, January 31st 2008, 11:34pm

Hallo Gerald,

der Gerätekasten besteht insgesamt mit allen Hebelchen aus 12 Teilen.

Ähm, aber Du weißt schon, dass das "heiligs Blechle" das Töfftöff aus Untertürkheim ist? ;)

Schöne Grüsse


René


Kartonbau.de ... Mein Forum

woody

Master

  • "woody" is male

Posts: 2,583

Date of registration: May 20th 2004

Occupation: Dipl.-Informatiker

  • Send private message

33

Friday, February 1st 2008, 7:21am

Hallo René,

selbst wenn es das eine oder andere Verarbeitungsproblem geben sollte: Was Du hier zeigst, ist einfach grosse klasse. =D>

Die Ju ist auch so ein "Schätzchen", das mal gebaut werden sollte ... 8)

Servus, Woody

  • "René Blank" started this thread

Posts: 5,118

Date of registration: Dec 17th 2012

Occupation: hab ich

  • Send private message

34

Friday, February 1st 2008, 10:53pm

Nächster Schritt: Bauteilgruppe 8 - FT-Taste für das FT-Gerät

Kein Problrem ... nur auf die Schnelle falsch eingeklebt :gaga: ... also flott korrigiert und schon schaut's besser aus. :]
René Blank has attached the following images:
  • DSC_4839_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4841_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4843_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4844_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

  • "René Blank" started this thread

Posts: 5,118

Date of registration: Dec 17th 2012

Occupation: hab ich

  • Send private message

35

Friday, February 1st 2008, 11:23pm

Nun kommen die Seitenruder-Pedale für den 2. Flugzeugführer (Bauteilgruppe 9).

Bauteil 9a habe ich eine kleine Klebelasche gegönnt, da das stumpfe Verkleben von Röllchen nicht so mein Ding ist.
René Blank has attached the following images:
  • DSC_4846_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4847_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4848_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4849_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

  • "René Blank" started this thread

Posts: 5,118

Date of registration: Dec 17th 2012

Occupation: hab ich

  • Send private message

36

Saturday, February 2nd 2008, 12:25am

Nachdem der Co-Pilot sein Seitenruder bekommen hat, darf das für den Flugzeugführer natürlich nicht fehlen - Bauteilgruppe 10: Seitenruderpedale des 1. Führersitze (O-Ton Bauanleitung).

Hier hatte ich kleinere Probleme, da ich entweder die Knicklinien für die Pedalerie nicht verstanden habe oder sie ist einfach für den Platz zu breit. Also etwas improvisiert und Unpassendes passend gemacht.
René Blank has attached the following images:
  • DSC_4850_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4851_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4852_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

  • "René Blank" started this thread

Posts: 5,118

Date of registration: Dec 17th 2012

Occupation: hab ich

  • Send private message

37

Saturday, February 2nd 2008, 12:28am

Anschließend habe ich dann mal das Cockpit vorne geschlossen ...
René Blank has attached the following images:
  • DSC_4853_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4854_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

  • "René Blank" started this thread

Posts: 5,118

Date of registration: Dec 17th 2012

Occupation: hab ich

  • Send private message

38

Saturday, February 2nd 2008, 12:54am

Bauteilgruppen 11 und 12 - die Steuer.

Interessant:
Der Flugzeugführer bekommt ein geringfügig Größeres spendiert als sein Co. ;)
René Blank has attached the following image:
  • DSC_4855_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

  • "René Blank" started this thread

Posts: 5,118

Date of registration: Dec 17th 2012

Occupation: hab ich

  • Send private message

39

Saturday, February 2nd 2008, 1:30am

Als erstes statten wir des Führersitz des Cos mit seinem Steuer aus - Bauteilgruppe 11.

Bei den Teilen für das Steuerrad muss man extrem sauber schneiden sonst hat man 4 Schichten mit 4 Dicken.

Und das war es dann auch für diese Schicht.
René Blank has attached the following images:
  • DSC_4856_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4857_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4858_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_4859_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

  • "Gerald Friedel" is male

Posts: 1,439

Date of registration: Jun 4th 2006

  • Send private message

40

Saturday, February 2nd 2008, 10:08am

Hallo René,

Quoted

Und das war es dann auch für diese Schicht.
,

manometer, wann schläfst Du eigentlich? Du legst ja ein Tempo vor, da wird einem ja schwindlig schon vom Hingucken. Das verbaute Volumen ist zwar gering, aber bei mir steigt die Bastelzeit exponentiell mit der Kleinheit der Fuzzelteile an, bei dir ist das anscheindend umgekehrt, Dich beflügelt es!

Typisch deutsch, wenn den Flugkapitän nichts vom Copiloten unterscheidet, dann soll er wenigstens das größere Rad (ab) haben :D.
Herzliche Grüße
Gerald


---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ua mau ke ea o ka āina i ka pono

Social bookmarks