This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Ully

Forumspostmaster

  • "Ully" is male
  • "Ully" started this thread

Posts: 1,137

Date of registration: Mar 7th 2005

Occupation: Sackpfeifer

  • Send private message

1

Saturday, March 18th 2006, 8:56pm

Schreiber-Bogen ICE 2, 1:87

Namd zusammen!

Mein Sohn ist gestern stolze 10 Lenze alt geworden und da hat "Pabba" ihm einen ICE geschenkt, da er u.a. auch Eisenbahn-Fan ist (außer BVB, Beatles, Schlagzeugspielen, Keyboardsspielen, Lego uvm....)
Das Papier ist nicht besonders dick, Karton (z.B. 180 gr/qm) ist dicker.
"Fröhlichkeit ist nicht die Flucht vor Traurigkeit, sondern der Sieg über sie."
Gorch Fock

This post has been edited 1 times, last edit by "Ully" (Mar 18th 2006, 8:59pm)


Ully

Forumspostmaster

  • "Ully" is male
  • "Ully" started this thread

Posts: 1,137

Date of registration: Mar 7th 2005

Occupation: Sackpfeifer

  • Send private message

2

Saturday, March 18th 2006, 8:58pm

RE: Schreiber-Bogen ICE 2, 1:87; Teil II

Die "Bauanweisung" spottet jeder Beschreibung - unser Urteil: ungenügend (siehe Bild, vor allem den Ausschnitt; wie soll man denn nun die Achsen bauen???) Leider habe ich keinen ICE in diesem Forum gefunden, nur ein ice ship :D

Viele Grüße - der Vierländer
"Fröhlichkeit ist nicht die Flucht vor Traurigkeit, sondern der Sieg über sie."
Gorch Fock

Sualko

Professional

  • "Sualko" is male

Posts: 850

Date of registration: Jul 10th 2004

  • Send private message

3

Sunday, March 19th 2006, 11:00am

Hallo vierländer,
es ist schön das Du Deinem Sohn als Eisenbahnfan einen Bastelbogen geschenkt hast –
gut so, denn gemeinsame Bastelstunden mit dem Filius ist mehr als sinnvolle Freizeitgestaltung.

Aber mit einem vorschnell, vernichtendem Urteil über die Gestaltung dieser Bauanleitung, sollte man
doch sehr vorsichtig umgehen. So etwas hat der Konstrukteur nicht verdient. Ich finde diese Anleitung
sogar äußerst übersichtlich und der angesprochene Achsenbau stellt auch kein Problem dar, da
die Zeichnung eindeutig ist.

Vielleicht solltet Ihr mal mit einem etwas einfacher konstruierten Modellbogen anfangen (Das
Internet ist eine schier unerschöpfliche Quelle, auch von kostenlosen Downloads – etliche Links
hier im Forum).

Viele Grüsse
und viel Spaß beim
gemeinsamen Basteln

Sualko

Tommys PaperCity

Professional

  • "Tommys PaperCity" is male

Posts: 1,175

Date of registration: Feb 10th 2006

Occupation: bin mein eigener Chef

  • Send private message

4

Sunday, March 19th 2006, 12:02pm

Hallo Vierländer, so schlimm ist die Beschreibung garnicht.Wenn ich Bock drauf hab, spring ich von Zeit zu Zeit mal wieder auf meine HO-Bögen rüber. Okay,ab und zu mußte ich auch 2x hingucken,im großen und ganzen gehts aber.Da können wir uns ja ggf. gegenseitig weiterhelfen. Hier mein Bauzustand heute vor 2 Monaten, Gruss,Tommy.
Tommys PaperCity has attached the following image:
  • ICE2.jpg
Was wäre ein Leben ohne Kartonbau---eben eines ohne...

Ully

Forumspostmaster

  • "Ully" is male
  • "Ully" started this thread

Posts: 1,137

Date of registration: Mar 7th 2005

Occupation: Sackpfeifer

  • Send private message

5

Sunday, March 19th 2006, 12:45pm

Moin zusammen!
@Sualko: Bei dem ersten Bild sieht man die Teile 38, die wohl die Achsen darstellen. ?(
Ich habe noch mal die gesamte Seite mit der "Anleitung" gescannt, diese nimmt den erklecklichen Raum von 10 x 7,5 der gesamten ~ DIN-A-4-Seite ein, ich habe schon mein Mikroskop angeworfen, um die Details z.B. der Achsen zu betrachten! (Die "Anleitung" ist nur ca. 4 x so groß wie ein "Gutschein für den reich illustrierten Gesamtkatalog", das gibt mir doch zu denken...)
Findest Du das alles äußerst übersichtlich und eindeutig?

@Tommy:Auch Dir vielen Dank für Deinen Beitrag, weiterhelfen find' ich klasse!
Ich habe mir übrigens (angeregt natürlich durch dieses tolle Forum) einen Lochstanzer (12mm) zugelegt, damit will ich die Räder schön rund & gleichgroß herstellen, bei Märklin-Modellen habe ich die Spurkränze mit 2mm Stärke gemessen, so werden wir diese aus zwei 1mm dicken Kartonkreisen zusammenkleben.

Noch'n schönen Sonntag - der Vierländer
"Fröhlichkeit ist nicht die Flucht vor Traurigkeit, sondern der Sieg über sie."
Gorch Fock

This post has been edited 1 times, last edit by "Ully" (Mar 19th 2006, 12:47pm)


Tommys PaperCity

Professional

  • "Tommys PaperCity" is male

Posts: 1,175

Date of registration: Feb 10th 2006

Occupation: bin mein eigener Chef

  • Send private message

6

Sunday, March 19th 2006, 2:56pm

RE: Schreiber-Bogen ICE 2, 1:87; Teil II

Hallo vierländer,hier schon mal der erste Tipp, bei den Teilen 38 und 22 handelt es sich tatsächlich um die Achsen. Diese habe ich gedoppelt und dann werden sie gerollt. Auf Doppelung kann aber ggf. verzichtet werden..Dann mittig zwischen die Räder kleben. Gruss und Abfahrt,Tommy :]
Was wäre ein Leben ohne Kartonbau---eben eines ohne...

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks