This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

sticki

Intermediate

  • "sticki" is male
  • "sticki" started this thread

Posts: 404

Date of registration: Dec 14th 2007

Occupation: Berufskraftfahrer-Behintertentransport

  • Send private message

1

Saturday, March 8th 2008, 6:07pm

Schlossherr mi scharfer Schere-Modellbogen aus der Thüringer Allgem. Zeitung

Hey,
wer könnte mir Auskunft geben?
Unter dem Titel "Schlossherr mit scharfer Schere veröffentlichte die "Thüringer Allgemeine" am 02.01.08 unter der Rubrik "Ferienspiele" ein Modell vom "Modellir-Carton Residenzschloss Schwerin" wurden 4 Bögen (ca. A3) in Zusammenarbeit mit dem Spielzeugmuseum in Chemnitz herausgegeben.
Diese Zeitung bekam ich von einem Mitglied im Behindertenverband, welcher gehört hatte das mein Hobby neuerdingsr"Papiermodelle" seien. Welch Glück das ich für den Verband jetzt wieder tätig bin und dass Sie "sie" für mich aufgehoben hat :yahoo:
Jetzt zur Frage:Hier steht auf dünne Pappe kleben, zusammenbauen und erledigt. ?(
Schaut Euch mal die angehängten Bilder an und ihr werdet festellen die Schrift oder auch Bilder auf der Gegenseite schimmern immer und überall durch. Auch mit dem Scanner konnte ich nichts ändern. Ebenso ist es mit der Farbe, trotz unterlegen von schwarz oder weiß.
Was könnte man tun? Mit wenig Aufwand.
Ansonsten ein wunderschönes Modell. :super:
Habe mich noch nicht informiert, ob dieses dieses Modell in irgend einem Verlag angeboten wird.
Tschüß und danke jetzt schon für die Geduld bei diesem langen Text. :D
sticki
sticki has attached the following images:
  • Residenzschloß Schwerin1.jpg
  • Residenzschloß Schwerin2.jpg
  • Residenzschloß Schwerin1-2.jpg
  • Residenzschloß Schwerin1-1.jpg
  • Residenzschloß Schwerin3.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "sticki" (Mar 8th 2008, 6:09pm)


Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male

Posts: 11,845

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

2

Saturday, March 8th 2008, 6:29pm

Hallo Sticki,

von solchen Ideen wie die der Thüringer Allgemeinen Zeitung müsste es mehrere geben. Ein guter Weg, um unser Hobby bekannter zu machen.

Gegen das Durchscheinen der Schrift lässt sich wohl nichts machen. Beim Unterkleben würde ich aber keinesfalls weißen Karton kleben, sondern eine Farbe wählen, die nicht so viel Licht reflektiert.

Im Übrigen glaube ich, dass man von der Schrift auf dem fertiggebauten Modell nicht mehr allzuviel sehen wird.
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Fertig: CAP SAN DIEGO (roko)

Sculptor

Intermediate

  • "Sculptor" is male

Posts: 315

Date of registration: Oct 18th 2004

  • Send private message

3

Saturday, March 8th 2008, 6:39pm

Hallo!
Gegen das Durchscheinen des Rückseitendrucks kannst Du ein schwarzes Blatt Papier auf die Rückseite legen, probiers mal aus.
Gruß Fritz

Christian Biskup

Unregistered

4

Saturday, March 8th 2008, 6:45pm

Hallo Sticki.
Ich würde an deiner Stelle die Rückseite mit Schwarzen Stiften anmalen.
Ansonnsten denke ich wie Wiesel, das man beim fertigen bau nix mehr davon sieht.


Aber mal so nebenbei: Hat noch jemand die Ausgabe der Thüringer Allgemeine da, und würde sie abgeben?? :D :D :D

Gruß Christian

Ully

Forumspostmaster

  • "Ully" is male

Posts: 1,137

Date of registration: Mar 7th 2005

Occupation: Sackpfeifer

  • Send private message

5

Saturday, March 8th 2008, 7:12pm

Hallo Sticki!

Du darfst nichts machen, was durch das Zeitungspapier dringt - keine Stifte, kein Weißleim, UHU, Kitifix usw.
Ich würde ganz dünne doppelseitige Klebefolie nehmen oder mit Sprühkleber arbeiten - die Zeitung damit also auf schwarzen Ton-Karton kleben.
Probiere es erstmal mit einem anderen kleinen Bild mit viel Weißanteilen (wg. Durchschimmeren der rückseitigen schwarzen Schrift) aus, simuliere also die "große" Klebeaktion vorher!

Tschüß ut Hambörg - Ully
"Fröhlichkeit ist nicht die Flucht vor Traurigkeit, sondern der Sieg über sie."
Gorch Fock

jb1963

Trainee

  • "jb1963" is male

Posts: 151

Date of registration: Jul 12th 2006

  • Send private message

6

Saturday, March 8th 2008, 8:45pm

ich würde es kopieren - mit einem mattschwarzen Blatt auf der Rückseite ;-) und dann gleich auf richtigen Karton ...


Jörg

This post has been edited 1 times, last edit by "jb1963" (Mar 8th 2008, 8:45pm)


Martin Sänger

Konstrukteur - Amateur

  • "Martin Sänger" is male

Posts: 982

Date of registration: May 5th 2004

  • Send private message

7

Saturday, March 8th 2008, 8:53pm

Hallo,

die Thüringer Allgemeine macht solche Abdrücke schon seit letztem Jahr (oder sogar noch länger?) in unreglmäßigen Abständen. Es sind schon dutzende historische Bögen veröffentlicht wurden, z.B. Häuser, Figuren usw.
Ich wollte sie mir schon damals sichern, aber habe es nicht mal mit einer Ausgabe geschafft. :rotwerd:

Gruß
Martin

Martin Sänger

Konstrukteur - Amateur

  • "Martin Sänger" is male

Posts: 982

Date of registration: May 5th 2004

  • Send private message

8

Saturday, March 8th 2008, 9:09pm

Genau, die TA hat damit schon 2006 angefangen. Ich wusste doch, dass sich ein Modellbaukollege in Erfurt an solch einem Modell versucht hat. Hier im Bericht von der Modellbauausstellung Erfurt 2006 in unserem Forum baut Lutz gerade an einem Haus, welches auch in der TA erschien. Siehe links im Bild Erfurtoo22, ganz unten in diesem Thread.

Gruß
Martin

sticki

Intermediate

  • "sticki" is male
  • "sticki" started this thread

Posts: 404

Date of registration: Dec 14th 2007

Occupation: Berufskraftfahrer-Behintertentransport

  • Send private message

9

Sunday, March 9th 2008, 12:03am

Quoted

Original von Wiesel
Im Übrigen glaube ich, dass man von der Schrift auf dem fertiggebauten Modell nicht mehr allzuviel sehen wird.

Hey Wiesel,
denke ich auch und werde es mal Testen.
Danke euch erst mal allen für die guten Tips. :respekt:
Doch wie schon gesagt, unterlegen hat nichts gebracht.
@ Ully´s Tip könnte ich auch mal ausprobieren.
Habe einen Großen Fehler begangen und den ersten Bogen auseinandergeschnitten um ihn auf Scanner A4 zu kopieren. :rotwerd: :gaga: :gaga: :gaga:
Hätte alles erst mal in Ruhe angehen sollen, aber ihr wisst ja wie das ist, Blut geleckt und dann drauf ohne Rücksicht und Verluste. @)
Eben noch zu unerfahren auf diesem Gebiet. :rotwerd: :D
Villeicht wäre bei einem Profi mit Kopierer und den A3 Bögen was besseres "rausgekommen" ?(
Nun ja mal sehen was daraus wird. ;(
Jeder kann noch seinen Vorschlag einbringen.
Danke und Tschüß sticki.

Jens

Professional

  • "Jens" is male

Posts: 495

Date of registration: Jun 15th 2004

Occupation: Kartograph

  • Send private message

10

Sunday, March 9th 2008, 3:35pm

Meine Tipps zum Restaurieren von Scans aus Zeitungen:
  • Beim Scannen einen schwarzen Karton hinterlegen, damit wird durchscheinende Schrift schon mal abgefangen.
  • Den Scan immer mit 300 DPI in TIFF scannen, immer in Farbe (Graustufen kann man später selber berechnen).
  • In Photoshop mit Kontrast, Gradationskurve etc. den Scan weiter ausbalancieren und korrigieren. Letzte Hilfe: der "Tiefen und Lichter"-Befehl, der noch viel retten kann.
  • Schimmert noch immer Schrift durch: Zauberstab-Maske mit großer Toleranz auf einen Hintergrund-Bereich, diese Auswahlmaske um einige Pixel verkleinern und dann auf Hintergrund entfernen, das beseitigt meist die störenden Restschatten.
  • Dann eine leicht unscharfe Maske über die Bilder und die Scans ausdrucken auf weißen Karton, das dürfte gelingen.

So habe ich schon etliche Zeitungsausschnitte, die grauschleierig abgesumpft oder mit Rückseitentext verziert waren, perfekt gerettet.

Beste Grüße von
Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein. — Albert Einstein

sticki

Intermediate

  • "sticki" is male
  • "sticki" started this thread

Posts: 404

Date of registration: Dec 14th 2007

Occupation: Berufskraftfahrer-Behintertentransport

  • Send private message

11

Sunday, March 9th 2008, 3:45pm

Quoted

Original von Jens
Meine Tipps zum Restaurieren von Scans aus Zeitungen:

Hey Jens,
besten Dank für deinen umfassenden Tipps. :respekt:
Werde versuchen das Beste daraus zu machen.
Tschüß sticki

Social bookmarks