This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Lars W." is male
  • "Lars W." started this thread

Posts: 3,314

Date of registration: Dec 16th 2007

  • Send private message

1

Monday, August 29th 2011, 5:32pm

Schleuderscheiben (Kent-Scheiben)

Moin zusammen,

immer häufiger werden bei den neuen Modellen ja sogenannte "Schleuderscheiben" im Ätzsatz (oder LC-Satz) angeboten. Dies sind sozusagen Scheibenwischer für die Schiffsfenster und sie finden meist ihren Platz an den Brückenfenstern.
Da ich im Netz nicht fündig wurde, habe ich zu den Teilen eine Frage an euch:

Wann wurden diese Geräte entwickelt und ab wann wurden sie im regulären Schiffsbetrieb eingesetzt?

Vielleicht hat ja jemand dazu nähere Infos. So kann man mal in etwa abschätzen, bei welchen Modellen diese Scheiben verwendbar sind.

Danke schonmal vorab :)

Grüße

Lars
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Im Bau: ILV "Granuaile"
Im Bau: Einsatzgruppenversorger "Berlin"
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Fertig gestellt: TS "Hamburg"

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • "Mathias Nöring" is male

Posts: 3,481

Date of registration: Oct 10th 2005

Occupation: IT-Systemadministrator

  • Send private message

2

Monday, August 29th 2011, 5:52pm

Moin Lars,

schau mal hier -> KLICK MICH
Demnach wurden Schleuderscheiben seit 1938 hergestellt.
Das deckt sich dann auch mit dem Wikipedia-Artikel Schleuderscheibe, in dem gesagt wird, dass Schleuderscheiben auch in Dampflokomotiven eingesetzt wurden.

Ich hoffe, dass Dir das weiterhilft.

CU

Rocky

  • "Lars W." is male
  • "Lars W." started this thread

Posts: 3,314

Date of registration: Dec 16th 2007

  • Send private message

3

Monday, August 29th 2011, 6:05pm

Danke, Mathias!
Den Wiki-Link kannte ich, aber da stand ja keine Jahresangabe... Danke für den anderen Link, das hilft weiter! (Also könnte die "Altmark" tatsächlich schon Schleuderscheiben gehabt haben...?).

Grüße

Lars

PS: Ich hätte ja auch einfach mal auf den weiterführenden Link auf Wiki klicken können... :D
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Im Bau: ILV "Granuaile"
Im Bau: Einsatzgruppenversorger "Berlin"
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Fertig gestellt: TS "Hamburg"

Ully

Forumspostmaster

  • "Ully" is male

Posts: 1,137

Date of registration: Mar 7th 2005

Occupation: Sackpfeifer

  • Send private message

4

Monday, August 29th 2011, 6:21pm

Moin zusammen,

hier steht "...Clear View Screens were originally developed in the mid 1930s for automobiles as a better option than standard windshield wipers"

Quelle: Popular Mechanics; 12/1934; S. 873


:) Ully
Ully has attached the following image:
  • Revolving Disc 1934.jpg
"Fröhlichkeit ist nicht die Flucht vor Traurigkeit, sondern der Sieg über sie."
Gorch Fock

  • "Lars W." is male
  • "Lars W." started this thread

Posts: 3,314

Date of registration: Dec 16th 2007

  • Send private message

5

Monday, August 29th 2011, 11:03pm

@Ully:
Einfach Klasse, das sind Infos die man nicht "mal so eben beim googeln" findet und die den eigenen Horizont wieder ein Stück erweitern!
Vielen Dank dafür!

Die Umsetzung bei der "Altmark" wurde schon vollzogen... ;)

Grüße

Lars
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Im Bau: ILV "Granuaile"
Im Bau: Einsatzgruppenversorger "Berlin"
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Fertig gestellt: TS "Hamburg"

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks