This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

knizacek otto

Professional

  • "knizacek otto" is male
  • "knizacek otto" started this thread

Posts: 965

Date of registration: Mar 17th 2007

Occupation: In Pension.

  • Send private message

1

Wednesday, May 16th 2012, 9:27pm

Schlachtschiff Scharnhorst

Hallo!

Eine Frage betreffend Schlachtschiff Scharnhorst. Fuhr die Scharnhorst 1943 noch mit den 2cm Flakvierlingen am Turm Berta sowie an den vorderen 15cm Türmen oder waren die nur beim Kanaldurchbruch an Bord?

Grüße,
Otto.
ottok

2

Wednesday, May 16th 2012, 9:37pm

Servus Otto,

laut Siegfried Breyer( Schlachtschiffe und Schalchtkreuzer 1905 - 1970) waren die 2 cm auf Turm B und auf den vorderen 15 cm Türmen nur im Februar 1942 da.

Gruss Andy

René Pinos

3,1415926535....

  • "René Pinos" is male

Posts: 6,775

Date of registration: Nov 6th 2005

Occupation: Indschinör

  • Send private message

3

Wednesday, May 16th 2012, 11:25pm

Eine korrekte Antwort innnerhalb von 10 Minuten finde ich schon sportlich. :thumbsup:

Einen schönen Feiertag wünscht

René
Wer Bier nicht liebt und Weib und Knödel der bleibt ein Leben lang ein Blödel

knizacek otto

Professional

  • "knizacek otto" is male
  • "knizacek otto" started this thread

Posts: 965

Date of registration: Mar 17th 2007

Occupation: In Pension.

  • Send private message

4

Thursday, May 17th 2012, 9:55am

Hallo Andy!

Danke für die rasche Antwort. Zusatzfrage: Flak auf Turm B wurde nach Kanaldurchbruch abgebaut, kann es aber möglich sein dass die Vierling auf den 15cm Türmen1943 noch vorhanden war? Rißzeichnungen , Vom Original zum Modell, von Gerhard Koop, zeigen Ende 1942 noch immer die Vierling auf den 15cm Türmen. Auch das Modell der Scharnhorst zeigt die 2cm auf den vorderen Türmen, allerdings nicht mehr auf Turm B.

Grüße,
Otto.
ottok

This post has been edited 1 times, last edit by "knizacek otto" (May 17th 2012, 5:05pm)


5

Thursday, May 17th 2012, 11:09am

Hallo Otto,

ich habe hier eine Rißzeichnung mit Bauzustand 1943 dort sind auch noch alle Vierlinge eingezeichnet. Es steht nur der Zusatz geschrieben, dass diese nur im Februar 1942 angebaut waren. Ich habe im Moment keine andere Literatur da, die noch genauer den Zustand beschreibt. Klar ist, das die Scharnhorst nach dem Kanaldurchbruch in die Werft kam. Ich denke, man kann dem Vertrauen, dass sie dann abgebaut wurde. Die Scharnhorst sollte ja noch 42 umgebaut werden und dann kam der Umbaustopp. Nach meiner Meinung sind die Rißzeichnungen nur die letzten noch Erhaltenen gewesen. Vielleicht hat ja jemand mehr Wissen als ich hier im Forum, da das eigentlich nicht so mein Gebiet ist.

Gruss Andy

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks