This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Unterfeuer" is male
  • "Unterfeuer" started this thread

Posts: 1,225

Date of registration: May 28th 2015

Occupation: Jurist

  • Send private message

1

Saturday, March 4th 2017, 9:42am

Scaldis: Seenotretter CARLOT, 1:87; Binnenschiff EBENHAEZER, 1:100/1:250; Hochseeschlepper HOLLAND, 1:250

Liebe Kartonbauerinnen und Kartonbauer,

letztes Wochenende hat mich ein kleiner Kaufrausch überfallen. Neben dem Bathyscaph TRIESTE einschl. Spantensatz, das Robi bereits vorgestellt hat waren im Paket das niederländische Seenotrettungsboot CARLOT im Maßstab 1:87, das Binnenschiff EBENHAEZER, das in den Maßstäben 1:100 und 1:250 im Bogen ist sowie der niederländische Hochseeschlepper HOLLAND in 1:250.

Was die Zustellung betrifft frage ich mich ja immer wieder, was das ominöse "Bitte nicht knicken" auf den Umschlägen bedeuten soll, was offenkundig nicht "bitte nicht knicken" bedeutet, sondern eine Aufforderung zu sein scheint, den Umschlag mit Gewalt in den Briefkasten zu quetschen... Zum Glück hat es die Bögen nur an den Ecken erwischt.

Die CARLOT wollte ich unbedingt haben, nachdem ich beim Tag der Seenotretter in Bremerhaven 2015 eine ganze Flotte ähnlicher Boote gesehen habe:



Der Bogen macht von der Qualität her einen guten Eindruck. Mich verwirrt etwas, dass die Bordwände auf zwei Bögen mit unterschiedlicher Farbgebung vorhanden sind. Die Bauteilnummern scheinen identisch zu sein. Der einzelne Bogen scheint von der Farbe her eher den Originalen zu entsprechen. Auch, wie man die Wasserlinie trennt, konnte ich noch nicht erkennen, aber das wird sich schon ergeben:

Viele Grüße Nils

"My brain hurts!" (Mr. Gumby)

Im Bau: Tonnenleger BRUNO ILLING (HMV 1:250), SRK HERMANN RUDOLF MEYER (Passat 1:250), Dampfer PRÄSIDENT (WHV 1:250)

  • "Unterfeuer" is male
  • "Unterfeuer" started this thread

Posts: 1,225

Date of registration: May 28th 2015

Occupation: Jurist

  • Send private message

2

Saturday, March 4th 2017, 9:47am

Die EBENHAEZER kann wie gesagt in 1:100 und 1:250 gebaut werden, was mir besonders entgegen kommt. Auch hier gefällt mir die Qualität des Bogens. Die 1:250-Version ist aber ganz schön klein. Da werde ich die Augen ordentlich zusammenkneifen müssen:



Die Bilder zeigen nur den kleineren Maßstab.
Viele Grüße Nils

"My brain hurts!" (Mr. Gumby)

Im Bau: Tonnenleger BRUNO ILLING (HMV 1:250), SRK HERMANN RUDOLF MEYER (Passat 1:250), Dampfer PRÄSIDENT (WHV 1:250)

  • "Unterfeuer" is male
  • "Unterfeuer" started this thread

Posts: 1,225

Date of registration: May 28th 2015

Occupation: Jurist

  • Send private message

3

Saturday, March 4th 2017, 9:53am

Zum Schluss noch die HOLLAND. Das Original habe ich noch nie gesehen, aber hier im Forum Bilder u.a. vom Hafengeburtstag Hamburg. Das Vorbild gefällt mir außerordentlich gut und der Umschlag des Bogens tut ein Übriges. Den Spantensatz und gelaserte Zusatzteile habe ich gleichfalls bestellt:



Soviel zu diesen schönen niederländischen Modellen und ich stehe einmal mehr vor der Frage, wann ich das alles bauen soll... :rolleyes:
Viele Grüße Nils

"My brain hurts!" (Mr. Gumby)

Im Bau: Tonnenleger BRUNO ILLING (HMV 1:250), SRK HERMANN RUDOLF MEYER (Passat 1:250), Dampfer PRÄSIDENT (WHV 1:250)