Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male
  • "Wiesel" started this thread

Posts: 11,777

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

521

Tuesday, February 2nd 2010, 7:12pm

Hallo Ulrich,


ich sag doch, dass Du scharfe Augen hast! :D

Diese Gitter hatte ich noch garnicht gesehen...

Das Werftmodell zeigt sie nicht. Ich glaube nicht, dass ich diese Gitter noch nachbilden werde, mal sehen.

Zeig doch mal ein Bild von Deinen Stellinglampen, bitte.
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Fertig: CAP SAN DIEGO (roko)

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male
  • "Wiesel" started this thread

Posts: 11,777

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

522

Tuesday, February 2nd 2010, 11:17pm

Die Reedereiflagge und die Nationale sind gesetzt:


*
Wiesel has attached the following images:
  • IMG_3520.jpg
  • IMG_3521.jpg
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Fertig: CAP SAN DIEGO (roko)

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male
  • "Wiesel" started this thread

Posts: 11,777

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

523

Tuesday, February 2nd 2010, 11:27pm

Die SANTA INÉS ist fertig!

Ich habe (als Protestant) gar nicht gewusst, dass man mit einer Heiligen so viel Spaß haben kann... ;)

Herzlichen Dank vor allem an Henning (Konpass), der dieses absolut schöne Modell konstruiert hat.
Vielen Dank auch allen, die diesen Baubericht mit Interesse und ihren Kommentaren begleitet haben.

Es gibt demnächst noch bessere Bilder, bei verträglicherem Licht und von einem (halbprofessionellen) Fotografen gemacht.

Die INÉS wird Mittelpunkt eines kleinen Hafendioramas werden; als nächstes werde ich dazu den Schlepper BUGSIER 14 bauen.



*
Wiesel has attached the following images:
  • IMG_3518.jpg
  • IMG_3524.jpg
  • IMG_3525.jpg
  • IMG_3522.jpg
  • IMG_3526.jpg
  • IMG_3527.jpg
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Fertig: CAP SAN DIEGO (roko)

Jochen Halbey

Intermediate

  • "Jochen Halbey" is male

Posts: 263

Date of registration: Feb 18th 2006

Occupation: Rentner

  • Send private message

524

Tuesday, February 2nd 2010, 11:53pm

Moin Helmut,

eine ganz riesige, große Gratulation zur Fertigstellung - Du hast nach der HAMMONIA ein noch tolleres Modell fertiggestellt und uns vorgestellt. Mit Sicherheit ist das mal wieder eine erxtrem gute Konstruktion von Henning, Du hast das aber beim Bau genauso extrem gut umgesetzt, Hut ab!
Man sollte aber auch nicht vergessen, daß damals eine derart schöne Konstruktion von einer Reederei gewagt wurde - auch davor Hut ab!

Schöne Grüße

Jochen

Thomas65

Intermediate

  • "Thomas65" is male

Posts: 513

Date of registration: Sep 30th 2007

  • Send private message

525

Wednesday, February 3rd 2010, 12:01am

Was soll man da noch sagen...

Affentittengeil ! :)
Gruß Thomas

-----------------------------------------

Fertig : Hubsteiger - Autokran - Radlader - Trecker
In der Mache: Kranpanzer

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • "Mathias Nöring" is male

Posts: 3,481

Date of registration: Oct 10th 2005

Occupation: IT-Systemadministrator

  • Send private message

526

Wednesday, February 3rd 2010, 8:49am

Moin Helmut!

Ich glaube, dass ich Dir schon mal am Telefon sagte, dass dieses Modell locker als Museumsmodell durchgehen würde!
Damit hast Du eine Latte gelegt, die ich niemals erreichen werde.

Kurzum - Perfekter Bau!

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

  • "Robert Hoffmann" is male

Posts: 6,153

Date of registration: Oct 19th 2005

  • Send private message

527

Wednesday, February 3rd 2010, 9:00am

Hallo Helmut,
ein wunderprächtiger Bau, kann mich nicht satt genug sehen an diesem Modell.

ABER: Fertig?
Mitnichten, wo sind die Dieselloks?

Gruß
Robi
Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.

  • "Michael Diekman" is male

Posts: 2,236

Date of registration: May 11th 2004

Occupation: retired

  • Send private message

528

Wednesday, February 3rd 2010, 9:08am

so so Helmut ,

du bist also fertig.Dann ruhe dich mal nicht auf deinen Lorbeeren aus oder vielleicht ist es doch besser kein weiteres Modell fertig zustellen. Du hast nämlich,so weit ich es beurteilen kann fehlerlos gebaut,ergo kann das nächste Modell nicht besser werden. Warum dann also weitermachen?

Michael
"Die beste aller möglichen Welten ist eine Welt ohne Religion" John Adams (1735 - 1826) US-Präsident

529

Wednesday, February 3rd 2010, 12:56pm

Moin Helmut,
Du wirst an meinen bisherigen Kommentaren gemerkt haben, daß ich von Deiner INÉS - vorsichtig ausgedrückt - schwer begeistert bin. Ich gratuliere ganz herzlich zu dem gelungenen Werk. Nun harren wir alle der Realisierung des Dioramas...
Beste Grüße von der Elbe
Fiete

  • "modellschiff" is male

Posts: 13,474

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

530

Wednesday, February 3rd 2010, 2:04pm

Hallo Ines Freunde
und hier ist ein Bild meiner "Leuchtanlage".

@Helmut, da ich ja die Papierform der Ätzplatine habe und die Handleisten der Rettungsboote dem Gitter bei den Speigatten ähnlich sehen, könnte ich diese Teile zu den Gittern umfunktionieren.
Mit freundlichen Grüßen

Ulrich
modellschiff has attached the following image:
  • DSCN4332.jpg

juerg_s

Intermediate

  • "juerg_s" is male

Posts: 388

Date of registration: Jan 21st 2008

  • Send private message

531

Wednesday, February 3rd 2010, 2:19pm

Hallo, Helmut,

ich wollte Dir auch zur Fertigstellung Deiner INES gratulieren.

Das ist wirklich ein schönes Schiff geworden !

Ich wollte aber auch die Gestaltung deines Bauberichtes hervorheben. .

Obwohl ich mich für "eiserne " Schiffe eher weniger interessiere , habe ich Deinen
Baubericht wegen verständlicher Kommentare und anschaulichen Fotos immer mit Interesse verfolgt und einiges dazu gelernt.

Und in puncto Sauberkeit und Genauigkeit kann man bei Dir ganze Menge lernen.



Liebe Grüße,

Jürgen

This post has been edited 1 times, last edit by "juerg_s" (Feb 4th 2010, 1:05am)


Ully

Forumspostmaster

  • "Ully" is male

Posts: 1,137

Date of registration: Mar 7th 2005

Occupation: Sackpfeifer

  • Send private message

532

Wednesday, February 3rd 2010, 7:00pm

Lieber Helmut,

wenn dann in BHV wieder einer stundenlang & andachtsvoll vor Deiner Heiligen sitzt und gar nicht mehr zu bewegen ist, sich hinfort zu begeben - dann bin ich das (wieder einmal)!

Schade ist nur, dass dieser Baubericht - Pardon: Bilder-vom-Baufortschritt-Bericht - fertig ist!



Viele Grüße - Ully
"Fröhlichkeit ist nicht die Flucht vor Traurigkeit, sondern der Sieg über sie."
Gorch Fock

  • "Joachim Frerichs" is male

Posts: 5,727

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

533

Wednesday, February 3rd 2010, 7:08pm

Ahoi Helmut,

hast Du gut gemacht !!!!!!




Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

René Pinos

There are no Kangaroos in AUSTRIA

  • "René Pinos" is male

Posts: 7,163

Date of registration: Nov 6th 2005

Occupation: Indschinör

  • Send private message

534

Wednesday, February 3rd 2010, 8:55pm

Lieber Helmut,

ein wahrlich elegantes Schiff - ich habe Dein Modell schon aus nächster Nähe sehen dürfen - perfekt gebaut.

Wenn Du etwas Abstand gewonnen hast, würde mich doch tatsächlich interessieren wie Du zum Beispiel eine F-14 Tomcat von Halinski hinbekommst. ;) Denn immer nur Schiffe bauen kann nicht gesund sein. :D

Servus
René
I like paper modeling
and willingly could
waste my time with it.
[nach W. Shakespeare]

Posts: 1,928

Date of registration: Oct 19th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

535

Wednesday, February 3rd 2010, 9:31pm

Hallo Helmut !

Auch ich grautuliere Dir ganz herzlich zur Fertigstellung der SANTA INES !
Das was Du auf die Konstruktion an Verfeinerungen oben draufgesetzt hast, zeugt von hoher Sach- und Fachkenntnis, von unglaublichem Fingerspitzengefühl und von ganz viel Begeisterung.

An dieser Stelle bedanke ich mich auch für die anerkennenden Worte für meine Konstruktion. Ich betrachte sie selbst als mein bestgelungenes Modell. Dafür gibt es natürlich Gründe: Einer ist die zwanzigjährige Erfahrung, die ich inzwischen mit dem Entwickeln von Modellbaubogen gesammelt habe. Ein zweiter ist die Tatsache, dass die SANTA INES nach PEKARI und HAMMONIA bereits mein dritter Anlauf eines konventionellen Frachtschiffes ist. Damit möchte ich junge Konstrukteure aufmuntern, wenn es beim ersten Versuch nicht gleich zu aller Zufriedenheit gelingt. Wenn man das 20 Jahre lang macht und dreimal den selben Schiffstyp versucht, dann lernt man einiges dazu.

Ein dritter Grund ist das fantastische Material, das Wilfried recherchiert hat. Dabei war Andreas Guhr ein besonderer Glücksfall für uns.

An anderen Bauberichten sehe ich, dass Qualitätsmanagement eine immer wichtigere Rolle spielt. Auch dafür war Wilfried verantwortlich.

Es ist dem Passat-Verlag immer noch nicht gelungen, ein fehlerfreies Modell herauszugeben. Die SANTA INES ist zwar fehlerarm, aber nicht ganz fehlerfrei. Die Positionsmarkierungen für die Davits an den entsprechenden Aufbauwänden und auf dem Brückendeck stimmen nicht überein. Bei den Mitgliedern dieses Forums brauche ich mich dafür nicht zu entschuldigen, weil ich kurzfristig Abhilfe mit einem Download schaffen werde. Ärgerlicher ist ein weiterer Fehler, der nicht bei der von mir, sondern bei der von Helmut verarbeiteten Platine aufgetreten ist. Die Abstände zwischen den Stufen der Lotsenleitern sind nicht durchgeätzt.

Zum Schluss wünsche ich Helmut viel Erfolg mit dem Diorama, in dessen Mittelpunkt die heilige Ines stehen soll. Ich will mich gern mit einigen exklusiven "Kleinigkeiten" wie z.B. einer Borgward Isabella daran beteiligen.

herzliche Grüße

Henning

  • "fadda59" is male

Posts: 2,830

Date of registration: Jan 26th 2009

Occupation: Kaufmann

  • Send private message

536

Wednesday, February 3rd 2010, 10:56pm

Hallo Helmut,

hat Spaß gemacht, deinem Bericht zu folgen. Die Inés ist ein tolles Schiff und klasse von dir gebaut.
Durch die exakt geschittenen und verbauten Teile, die klasse Details und auch die von dir zusätzlich gebauten Teile hast du ein Modell erster Sahne erschaffen.

Ich bin begeistert und animiert. Danke.

lg
Jürgen

Im Bau:
JU 88 D1 von Halinski
T2- Endoskeleton Arm

Meine Modelle gibt's auch auf YouTube

Henry

Unregistered

537

Wednesday, February 3rd 2010, 11:09pm

Hallo Helmut,
ich schließe mich der Gratulantenschar gleich an und freue mich schon riesig auf BHV.
Glückwunsch zu diesem schönen Teil
Henry

  • "Filius vom Fiete" is male

Posts: 18

Date of registration: Dec 5th 2007

Occupation: Student

  • Send private message

538

Thursday, February 4th 2010, 12:07am

Moin Helmut!

Ist toll geworden, deine Santa Inés. Hat mir Spaß gebracht, deinem Baubericht zu folgen!
Jetzt bin ich zum einen gespannt, wie die Inés an der Pier wirkt und zum anderen bin ich gespannt, was du als nächstes anschneiden wirst. Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Erfolg!

Liebe Grüße von der zugefrorenen Alster
Freddy

01 2066-7

Trainee

  • "01 2066-7" is male

Posts: 4

Date of registration: May 15th 2009

Occupation: Dipl.-Ing.

  • Send private message

539

Thursday, February 4th 2010, 12:19am

Santa Ines 1:100

Hallo Helmut. Dein Modell ist wirklich super gelungen. Gratulation und kräftige Achtungspfiffe aus der Dampfpfeife der 01 066 und 44 546 die ich beide betreue.

Der Wunsch dieses schöne Handelsschiff der Santa Klasse einmal als Modell zu bauen schlummert schon viele Jahre. Genauer, über 30 Jahre, denn solange habe ich den Plan schon. Die Detailierung ist recht ungenau und einige Fehler habe ich bei der Verfolgung des schönen Papierbausatzes des Passatverlages hier entdeckt. Leider lassen sie sich nicht mehr berichtigen. Er gehört zur Schiffsbaukundlichen Modellreihe und ist beim Wort und Bildverlag in den 60iger Jahren des letzten Jahrhunderts erschienen.

Angefangen haben mein Sohn und ich die Santa Ines im Sommer 2007 in der Küche auf Kiel zu legen. Heute würde ich mir zum Bau den Kartonmodellbausatz der Santa Ines, hochkopiert auf 1:100, zu Hilfe nehmen. Aber auch beim gezeigten Baustadium spielt Papier eine ganz wichtige Rolle. Die Aufbauten sind aus 0,3mm Allublech wie es bei Druckereien Anwendung findet. Mit wasserlöslichem Kleber wurden die Schnittmuster der Wände auf das Blech aufgeklebt und anschließend mit einem kleinen Teppichmesser angeritzt um anschließend ausgebrochen zu werden. Das geht recht schnell und verleiht dem Modell gleich ein etwas professionelleres Aussehen.

Ich habe viele Bilder von den einzelnen Bauabschnitten gemacht. Sollte Interesse bestehen veröffentliche ich diese gerne auf der dafür vorgesehenen Seite in diesem Forum. Aber das kann etwas länger dauern.

Zur Zeit geht es beiden Masten und Ladebäumen weiter. Kleiner Tipp für die Gelenke der Masten: Billigbrillen aus dem Drogeriemarkt. Verwunderung an der Kasse inbegriffen.
01 2066-7 has attached the following images:
  • DSC00187.jpg
  • DSC00189.jpg
  • DSC00190.jpg

This post has been edited 2 times, last edit by "01 2066-7" (Feb 4th 2010, 12:28am)


Bernhard

Intermediate

Posts: 194

Date of registration: Mar 4th 2004

  • Send private message

540

Thursday, February 4th 2010, 12:46am

Wiesel

Mannomann, was für ein Modell und was für ein Baubericht!
Besonders das Takeln der Ladebäume war äusserst lehrreich. Das wird in den Bauanleitungen oft stiefmütterlich behandelt ist ist auch auf Originalphotos meist nur schlecht zu erkennen. Vielen Dank für die grosse Mühe, die du dir mit diesem Baubericht gemacht hast - einfach rundum vorbildlich!

Bernhard
Ewig währt am längsten.

  • "modellschiff" is male

Posts: 13,474

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

541

Thursday, February 4th 2010, 11:26am

RE: SANTA INÉS - Passat-V., 1 : 250 - Bilder v. Baufortschritt [Fertig]

Hallo Helmut,
auch von meiner Seite herzlichen Glückwunsch. Deine Bilder sind eine wahre Fundgrube zum Bau der Inés. Ich wünschte mir, dass in der Bauanleitung noch manches Detail mehr gezeigt worden wäre, so wie du getan hast. Einiges wäre beim Bauen einfacher gewesen.
An Deiner Inés und an meiner sieht man, dass es trotz gleicher Grundlage(Bogen) es unterschiedliche Methoden zum Bau eines Modelles gibt.

Mit freundlichen Grüßen
Ulrich

  • "Michael Kirchgäßner" is male

Posts: 183

Date of registration: Nov 2nd 2006

Occupation: Marineoffizier a.D.

  • Send private message

542

Thursday, February 4th 2010, 10:34pm

Moin Helmut,

die Vorredner (Vorschreiber) haben schon alles gesagt, ich kann mich dem nur anschließen und meinen Hut ziehen, ich bin fasziniert von deiner Ines. Hoffentlich können wir sie in Brhv life bewundern!

Gratuliere zu dieser erstklassigen und außergewöhnlichen Leistung!

Viele Grüße aus dem Norden

Michael
Seefahrt tut not!

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male
  • "Wiesel" started this thread

Posts: 11,777

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

543

Friday, February 5th 2010, 6:45pm

Liebe Freunde,

ich bin ein wenig sprachlos ob der vielen positiven Kommentare zu meinem Baubericht.

Ganz herzlichen Dank für Eure Stellungnahmen. Ich persönlich habe bereits während des laufenden Berichts sehr gerne die Fragen beantwortet und Eure Postings gelesen. Besonders gefreut hat mich auch die große Anzahl der Hits, unglaublich!

Die SANTA INÉS wird Euch hier noch einmal wieder begegnen, wenn sie in das kleine HH-Hafendiorama eingebaut wird. Dann wird nicht nur die Krauss-Maffei-Lok auf dem Kai auftauchen (Hallo Robi !), sondern auch die BB-Seite mit der auf den Kai abgesenkten Stelling (noch nicht fertig, ist aber so gut dokumentiert, dass ich das vernünftig umsetzen kann). Geplant habe ich auch noch eine Jakobsleiter an der StB-Seite und den Bau der Lotsentreppen.

Einige Autos (schon im Baubericht zu sehen) sowie ein Bus warten ebenso noch auf Fertigstellung wie die Wagen eines Autotransportzuges, den mir Sculptor geschickt hat.

Ihr seid das Thema "Hamburg-Süd in den Fünfzigern" noch nicht los, wenn ihr weiter mitlesen wollt.

Als nächstes gehts an den Bau des Schleppers BUGSIER 14 vom Passat-Verlag, den ich auch in Kürze hier darstellen will.

Das Modell von Ulrich (modellschiff) möchte ich auch sehr gerne hier im Forum sehen; die ersten Fotos davon sind mehr als vielversprechend. Klasse, wie Du, Ulrich, zum Beispiel Reling und Fensterrahmen aus Karton gebaut hast!!

Danke nochmals ganz herzlich!

Helmut

bond25

Intermediate

  • "bond25" is male

Posts: 425

Date of registration: Jul 9th 2004

Occupation: Ingenieur

  • Send private message

544

Sunday, February 7th 2010, 11:24am

Hallo Helmut,
auch von mir ein ganz herzlicher Glückwunsch zur Fertigstellung. Dein Baubericht war eine große Inspiration für mich, mehrere Deiner Erläuterungen und Tricks habe ich inzwischen ausprobiert und in meine Arbeitsweise einfliessen lassen, auch mein Literaturvorrat ist nun nach Deinen Hinweisen um einige Exemplare erweitert.
Das Betrachten deiner Santa Ines mit dem eigenen Auge ist natürlich eine noch spannendere Entdeckungsreise.
Ich freue mich schon darauf, Dein Hamburg-Diorama wachsen zu sehen.
Gruß und Glückauf,
Lutz


temporäre Bastel-Auszeit!

a famous philosopher once said: "I´ll be back"

Social bookmarks