This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Wednesday, March 30th 2011, 11:38pm

russ. Verlag, MiG-31, 1:48

Servus,

die MiG-31 ist ja als Kartonmodell nicht besonders selten, siehe:
Hobby Model 17 & 45 - MiG-31, 1:33 (1. und 2. Auflage!)
Fly Model 97; MiG-31 Foxhound, 1:33
ModelCard 85 - MiG-31, 1:33
IAFM, MiG-31, 1:50

Da nutze ich die Gelegenheit und stelle eine weitere Version vor, nämlich jene eines russischen Verlags, aufgrund der bisher gezeigten Modelle vermutlich Peleng:
rutzes has attached the following image:
  • 31_1.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

2

Wednesday, March 30th 2011, 11:39pm

RE: russ. Verlag, MiG-31, 1:48

Dank des Rücktitels ist klar ersichtlich, daß es sich um eine Produktion aus 1992 handelt:
rutzes has attached the following image:
  • 31_2.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

3

Wednesday, March 30th 2011, 11:41pm

RE: russ. Verlag, MiG-31, 1:48

Die Innenseiten sind mit viel kyrillischen Text und einigen Skizzen bedeckt - zwar nicht so detailliert, wie von Fly bekannt, aber wohl ausreichend:
rutzes has attached the following images:
  • 31_3.jpg
  • 31_4.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

4

Wednesday, March 30th 2011, 11:45pm

RE: russ. Verlag, MiG-31, 1:48

Die Bauteile sind auf weiteren drei Blättern, vielleicht 200g/m² schwer, angeordnet:
rutzes has attached the following images:
  • 31_5.jpg
  • 31_6.jpg
  • 31_7.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

5

Thursday, March 31st 2011, 12:05am

Resumé:

- der Bausatz ist in A3 gehalten
- die Druckqualität ist zufriedenstellend, kleinere Patzer (siehe z.B. das Seitenleitwerk) sind aber vorhanden
- grob überschlagen sind es wohl gut 200 Teile, was für 1:48 eine wohl ausreichende Detaillierung ist
- interessant an der Konstruktion ist v.A. der Hinterrumpf - die letzten beiden Segmente sind nach links und rechts getrennt ausgeführt, während die beiden vorderen Segmente die gesamte Breite des Rumpfs bilden
- die Farbgebung mit der blauen Oberfläche ist etwas ungewohnt, das graue Titelbild hätte eine andere Farbgebung vermuten lassen - schaut aber ganz schnuckelig aus
- der Preis war mit ca. EUR 6,50 recht günstig :D

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

D-WHALE

Professional

  • "D-WHALE" is male

Posts: 1,360

Date of registration: Feb 28th 2006

  • Send private message

6

Thursday, March 31st 2011, 1:50am

Quoted

Original von rutzes
Resumé:
...
- der Preis war mit ca. EUR 6,50 recht günstig :D

Old Rutz


Wenn ich aber mal bedenke, dass das Modell 1991/92 nur 6 Rubel gekostet hat (siehe 1.Bild im 3.Beitrag)! ;)

Gruß
Marko

BTW: "Peleng" ist richtig! Steht unter dem Preis inklusive dem Symbol der Firma!
In stiller Trauer

"Die Angst vor langen Wörtern heißt Hippopotamomonstrosesquipedaliophobie." 8o

This post has been edited 1 times, last edit by "D-WHALE" (Mar 31st 2011, 1:52am)


1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks