J.R.

Master

  • "J.R." is male
  • "J.R." started this thread

Posts: 1,838

Date of registration: May 30th 2011

Occupation: Öl-Magnat

  • Send private message

1

Thursday, July 28th 2011, 8:36pm

russ. Panzerwagen BA-27 ( 1928 ) Modelik 1:25 (Fertig)

Hallo liebe Kartonbauer,
endlich ist es soweit, ich kann mein erstes Resultat für die Galerie einstellen.
Es ist mein erstes Karton-Fahrzeug überhaupt und deshalb habe ich auch ein eher kantiges Ding gewählt. Ich muss zugeben, das ich den Aufwand der für den Bau des Fahrzeuges nötig ist
doch etwas unterschätz habe. Da es aber ein Bausatz von 2010 ist, hat eigentlich alles recht gut zusammengepasst.
Ich habe jedoch die Scheinwerfer etwas näher an das Original gerückt, denn Modelik hat dort nur ne graue Pappe als Glas vorgesehen, das geht natürlich gar nicht.
Die geöffnete Luke ist eigentlich auch nicht vorgesehen und das MG habe ich aus Alu-Rohr gemacht.
Nun ich hoffe Euch gefällt mein kleiner Niet-Kasten, ich mag diese alten Kisten jedenfalls.
Schöne Grüße
J.R.
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

J.R.

Master

  • "J.R." is male
  • "J.R." started this thread

Posts: 1,838

Date of registration: May 30th 2011

Occupation: Öl-Magnat

  • Send private message

2

Thursday, July 28th 2011, 8:40pm

Ba-27

So, ein paar habe ich noch:


Ich habe gerade gesehen das da ein paar Bilder doppelt sind, sorry für meine Doofheit, ich übe noch. ;(

Gruß J.R.
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

haduwolff

Administrator

  • "haduwolff" is male

Posts: 4,362

Date of registration: Sep 21st 2005

  • Send private message

3

Thursday, July 28th 2011, 9:48pm

Seeehhhrschööön!!!

Moin zusammen,

ja gratuliere, das Nietenmobil ist klasse geworden, gute Arbeit!!!

Gruß
Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

J.R.

Master

  • "J.R." is male
  • "J.R." started this thread

Posts: 1,838

Date of registration: May 30th 2011

Occupation: Öl-Magnat

  • Send private message

4

Thursday, July 28th 2011, 11:47pm

@ Hadu: Besten Dank für Deine lobenden Worte!

@panzerchen: Tja, bei den vielen Nieten habe ich lange überlegt und sie dann aus- mit Acrylfarbe gefärbter Spachtelmasse- gemacht. Bei der Menge muss man dann öfters mal neu anrühren weil sie wärend der Arbeit immer weiter aushärtet. Dann
mit nem Zahnstocher und Geduld aufs Modell gebracht.

Der Auspuff sollte eigentlich aus zig Teilen zusammengestückelt werden, das hätte sicher nicht so doll ausgesehen, deshalb habe ich den Auspuff eines alten Plastikmodells über der Kerze in Form gebracht und montiert. Ich hoffe Ihr verzeiht mir
das ich den einfacheren Weg genommen habe.

Ja, panzerchen, bei dieser "Schweineschnauze"--wie Du sie nennst, habe ich auch schon gerätselt was das wohl sein könnte...habe aber keine Ahnung ?(
Vielleicht können wir diese Frage mal an Hadu weiter geben, er kennt sich ja mit Gott und der Welt aus!....Hadu, ne Idee?

Wie gesagt, diese Pappverglasung kannste Vergessen, also Scheinwerfer gebaut, bischen gespachtelt, Chromlack rein, Birne eingebaut und Folie gerillt. Schon sieht die Sache auch wie ein Lichtmacher aus.

So, nu Tschüß bis die Tage
J.R.
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

haduwolff

Administrator

  • "haduwolff" is male

Posts: 4,362

Date of registration: Sep 21st 2005

  • Send private message

5

Friday, July 29th 2011, 12:32am

Knubbel...

Moin zusammen,

die kleine knubbelige Spitze müsste die gepanzerte Zieloptik sein...

Gruß
Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

  • "Peter P." is male

Posts: 3,588

Date of registration: Feb 22nd 2006

Occupation: Garagengnomhasser

  • Send private message

6

Friday, July 29th 2011, 11:33am

Du sagst es Hadu.
Das ist die Zieloptik, wobei der Begriff "Optik" nach mehr klingt als es eigentlich ist....
Oftmals einfach ein Rohr mit loch wo am Ende des Rohres über Kimme und Korn gezielt wurde.


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

J.R.

Master

  • "J.R." is male
  • "J.R." started this thread

Posts: 1,838

Date of registration: May 30th 2011

Occupation: Öl-Magnat

  • Send private message

7

Friday, July 29th 2011, 12:11pm

Hallo Hadu und Peter,

vielen Dank für eure Infos.
Da habt ihr sicher dieses Dings gemeint, oder?
J.R. has attached the following image:
  • P1000664.JPG
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

haduwolff

Administrator

  • "haduwolff" is male

Posts: 4,362

Date of registration: Sep 21st 2005

  • Send private message

8

Friday, July 29th 2011, 12:28pm

Knubbel...

Moin zusammen,

eben jenes...

Schau mal hier:

http://www.armchairgeneral.com/rkkaww2/g…7/BA_27_bp1.jpg


Nach Fotos ist das -wie Peter schon sagte- nichts anderes als ein Rohr mit einem Korn. Geschützt von einer kleinen Klappe gegen Splitterwirkung genügt das, um das 3,7er-Kanönchen zu visieren.

Gruß
Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

  • "Peter P." is male

Posts: 3,588

Date of registration: Feb 22nd 2006

Occupation: Garagengnomhasser

  • Send private message

9

Friday, July 29th 2011, 4:51pm

Und so siehts genau aus in der französischen Version...
Peter P. has attached the following image:
  • visier.jpg


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

J.R.

Master

  • "J.R." is male
  • "J.R." started this thread

Posts: 1,838

Date of registration: May 30th 2011

Occupation: Öl-Magnat

  • Send private message

10

Friday, July 29th 2011, 5:25pm

Ja super Leute, wie ihr die Informationen zusammentragt :thumbsup: .

Das heisst dann, Peter; das beim Panzerwagen-Modell einfach nur ne Abdeckung auf diesem "Zielgerät" sitzt. Alles klärchen.

Gruß
Jens
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

  • "Peter P." is male

Posts: 3,588

Date of registration: Feb 22nd 2006

Occupation: Garagengnomhasser

  • Send private message

11

Friday, July 29th 2011, 6:03pm

Vollkommen richtig.
es gibt aber auch die ganz einfache Version ohne Abdeckung nur mit Loch.
Ich sag mal da hat man bei der Gestaltung freie Hand ,denn es gab unzählige Versionen!
Freut mich wenn wir etwas Licht ins Dunkel gebracht haben. 8)


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

  • "eskatee" is male
  • "eskatee" has been banned

Posts: 2,888

Date of registration: Mar 12th 2005

  • Send private message

12

Friday, July 29th 2011, 10:50pm

Was für Triebwerk hatten diese Fahrzeuge? Waren sie untermotorisiert?

groetjes,
Gert
Kartonbau.de dein Forum!
Kartonbau.de It's Yours!
Kartonbau.de Jouw Forum!

J.R.

Master

  • "J.R." is male
  • "J.R." started this thread

Posts: 1,838

Date of registration: May 30th 2011

Occupation: Öl-Magnat

  • Send private message

13

Friday, July 29th 2011, 11:38pm

Hallo eskatee,

die Ba-27 Panzerwagen hatten bei einem Gewicht von 4,4 tonnen nur 35 PS. Ich glaube untermotorisiert trifft es ganz gut.
Somit war auch nur eine Höchstgeschwindigkeit von 45-48 km/h möglich.

Die " normalen " ungepanzerten LKW auf die der Panzerwagen aufbaute hatten ja das gleiche Fahrwerk und deshalb warscheinlich auch die gleichen Motoren welche mit dem Gewicht des LKW sicher besser zurecht gekommen sind.

Was ich aber noch interessant finde, ist die Tatsache das es auch eine kpl. Ausrüstung für einen Rückwärtsfahrer gegeben hat. Gas, Kupplung und Bremse wurden über Stahlseile unter dem Fahrzeug entlang bedient.

Hier mal eine Zeichnung des ganzen:



und hier am Modell:



Viele Grüße

J.R.
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

  • "Peter P." is male

Posts: 3,588

Date of registration: Feb 22nd 2006

Occupation: Garagengnomhasser

  • Send private message

14

Friday, July 29th 2011, 11:43pm

Was für Triebwerk hatten diese Fahrzeuge? Waren sie untermotorisiert?

groetjes,
Gert

Nun die max. Geschwindigkeit betrug ca.45 km/h bei einem ungefähren Gewicht von 10 Tonnen....
Welcher Motor genau da drinnen steckte weiß ich leider nicht, aber er muss schon eine Menge Kraft gehabt haben...


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

J.R.

Master

  • "J.R." is male
  • "J.R." started this thread

Posts: 1,838

Date of registration: May 30th 2011

Occupation: Öl-Magnat

  • Send private message

15

Monday, August 1st 2011, 9:29pm

Hallo Panzerchen,

ja, das sehe ich auch so. Sieht man ja bei Gabelstaplern, die können Haken schlagen wie wild. Ein BA-27 zu schnell bei Rückwärtsfahrt in die Kurve geschmissen, schon liegt er auf der Seite.

Anders wäre das bei einem deutschen Sd.Kfz.222, wo ja auch alle 4 Räder gelenkt werden konnten.

Tschüss

J.R.
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

Social bookmarks