This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Klaus aus Leingarten" is male
  • "Klaus aus Leingarten" started this thread

Posts: 31

Date of registration: May 6th 2015

Occupation: Rentner, ehemals Freiberuflicher Dozent und Berater für Betriebs-und Verwaltungsorganisation

  • Send private message

1

Thursday, September 21st 2017, 10:52am

Riesenbomber Zeppelin Staaken R.VI

Hier brandneu bei fentens im Angebot :

Zeppelin Staaken R.VI-Kartonmodell fentens

Das wäre doch was - oder?
M 1:50, ca. 80 cm Flügelspannweite

Leider habe ich bisher noch Niemand gefunden, bei dem ich
den "Beruf des Kartonmodell-Bauers" erlernen kann.

Deshalb werde ich das gleiche Modell in Plastik bauen :

Roden-Modellbausatz-Zeppelin-Staaken-R-VI-055


M 1:72

Liebe Grüße
Klaus aus Leingarten

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Rainer_388 (21.09.2017)

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male

Posts: 5,007

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

2

Thursday, September 21st 2017, 11:08am

Huhuuu Klaus...

Deine Einleitung verwirrt mich jetzt ein klein wenig:

1) Den Staaken hat auch Slawomir im Angebit:



http://www.kartonmodellshop.de/shop/ries…-anleitung.html

2) Du baust jetzt Karton- und Plastikmodell??? 8o

...oder nur das Plastikmodell ???? :huh:

?(

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Rainer_388 (21.09.2017)

René Pinos

3,1415926535....

  • "René Pinos" is male

Posts: 6,737

Date of registration: Nov 6th 2005

Occupation: Indschinör

  • Send private message

3

Thursday, September 21st 2017, 11:57am

Lieber Klaus,
Leider habe ich bisher noch Niemand gefunden, bei dem ich
den "Beruf des Kartonmodell-Bauers" erlernen kann.
Autodidaktik und ausprobieren sind die Losungswörter. ;)

LG
René
Wer Bier nicht liebt und Weib und Knödel der bleibt ein Leben lang ein Blödel

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Fiete (21.09.2017), Jan Hascher (21.09.2017), Shipbuilder (21.09.2017), Rainer_388 (21.09.2017), Michael Diekman (22.09.2017)

Posts: 6,053

Date of registration: Apr 24th 2005

  • Send private message

4

Thursday, September 21st 2017, 2:58pm

Schade, dass es das Monster nicht auch in 1/33 gibt.

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Rainer_388 (21.09.2017), wiwo1961 (21.09.2017)

morewings

Professional

  • "morewings" is male

Posts: 772

Date of registration: Jun 21st 2004

  • Send private message

5

Thursday, September 21st 2017, 3:11pm

Riesenbomber Zeppelin Staaken R.VI NEU von Reimers

Die Staaken und viele andere Modelle von Harro Reimers kann man auch direkt bei ihm kaufen.

Reimers Modellbaubogen

LG Roman
LG Roman

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Rainer_388 (21.09.2017)

  • "Klaus aus Leingarten" is male
  • "Klaus aus Leingarten" started this thread

Posts: 31

Date of registration: May 6th 2015

Occupation: Rentner, ehemals Freiberuflicher Dozent und Berater für Betriebs-und Verwaltungsorganisation

  • Send private message

6

Thursday, September 21st 2017, 6:24pm

Hallo Wanni,
da ich vom Kartonmodellbau nichts verstehe - ein Schicksal, welches sehr hart ist,
das ich aber mit vielen Modellbauern teile -
habe ich mich ausnahmsweise entschlossen, das Flugzeug in Plastik zu bauen.
Ansonsten baue ich - neben meiner maritimen Forschungsarbeit - in den meisten Fällen
Modell-Rekonstruktionen nach authentischen Originalplänen historischer deutscher Kriegsschiffe
- in Holz natürlich. Manchmal benutze ich dazu auch ein Abo-Bausatz als Vormodell, um eine bessere
dreidimensionale Vorstellung vom Objekt zu bekommen.

Und Rene' ,
Dein Vorschlag ist sicherlich für junge Leute, die das Leben noch vor sich haben,
sehr lehrreich und gut. In meinem Alter (75) - wenn alles gut geht stehen mir noch
25 Jahre zur Verfügung - und es befinden sich noch für mindestens 60 Jahre Ideen
und Objekte in meinem Kopf und in diversen Unterlagen-
in diesem Alter greife ich aus Zeitgründen lieber auf die Erfahrungen von Fachleuten
zurück, die ihr Lehrgeld schon bezahlt haben. Dies erspart Zeit, Frust und ist einfach
effektiver. Das ist übrigens auch heute noch das Prinzip der Berufsausbildung, in der
ich einige Jahrzehnte als Dozent tätig war.

Liebe Grüße
Klaus aus Leingarten

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Rainer_388 (21.09.2017)

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male

Posts: 5,007

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

7

Thursday, September 21st 2017, 7:07pm

da ich vom Kartonmodellbau nichts verstehe

Äh???? ?(

Klaus, Du postest einen Baubericht über ein Plastik-Modell in einem Forumsbereich für Kartonmodell-Bauberichte???
Noch dazu mit der obigen Aussage???

Versteh` ich nicht... ;(

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Rainer_388 (21.09.2017), Fiete (22.09.2017)

schnecke

Master

  • "schnecke" is male

Posts: 1,201

Date of registration: May 10th 2010

Occupation: Schriftsetzer, Grafiker

  • Send private message

8

Thursday, September 21st 2017, 8:35pm

Hallo Wanni,
da ich vom Kartonmodellbau nichts verstehe -


Take it easy Klaus, ich verstehe auch nichts von Frauen und bin verheiratet.
so oder so ist das (k)Leben

9 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

Rainer_388 (21.09.2017), rutzes (21.09.2017), Fiete (22.09.2017), Heiner (22.09.2017), Joachim (22.09.2017), Robson (22.09.2017), Shipbuilder (22.09.2017), haduwolff (22.09.2017), Willi H. (22.09.2017)

Joachim

Trainee

  • "Joachim" is male

Posts: 58

Date of registration: Mar 5th 2006

  • Send private message

9

Friday, September 22nd 2017, 9:18am

Klaus, Du postest einen Baubericht über ein Plastik-Modell in einem Forumsbereich für Kartonmodell-Bauberichte???


Warum nicht, es posten ja auch welche über Eisenbahn-Fertigmodelle in einem Forum für Kartonmodellbau!

Und wen es interessiert wie die Staaken R.VI wirklich aussah:

https://www.windsockdatafilespecials.co.…n-rvi-206-p.asp




Joachim

This post has been edited 3 times, last edit by "Joachim" (Sep 22nd 2017, 9:47am)


haduwolff

Administrator

  • "haduwolff" is male

Posts: 4,281

Date of registration: Sep 21st 2005

  • Send private message

10

Friday, September 22nd 2017, 10:02am

Moin zusammen.................bevor es hier zu Missverständnissen kommt - Wir haben hier ein Kartonmodellbau-Forum! Das bedeuted, daß zumindest ein Teil des Modells auf Karton basiert oder ein Kartonmodell Ausgangspunkt des Baus ist. Cross-overs mit anderen Bautechniken und Hybride (also Mix aus verschiedenen Bauweisen in einem Modell) sind auch kein Problem. Ebenso ist die Verwendung von Holz, Lasercut, Fotoätzteilen und Gussteilen als Ergänzung in Ordnung. Aber ein REINES Plastikmodell kann keine Grundlage für einen Baubericht sein. Das darf gerne -ebenso wie die Eisenbahnsammelei- bei uns unter "Originale und andere Modellbauformen" mal gezeigt und besprochen werden.....Da Modellbauer ja bekanntlich Sammler und Jäger sind ist das so völlig in Ordnung.......... Für einen Baubericht eines reinen Plastikmodells gibt es entsprechende Foren, die da auch mehr Hilfe und Basics bieten können....Gruß Hadu..........................P.S.: In der Überschrift sollen Modell/Typ Maßstab und der Hersteller stehen. Der Händler ist da zweitrangig...

minifly

Intermediate

  • "minifly" is male

Posts: 137

Date of registration: Apr 21st 2005

Occupation: DV-Kaufmann, ex-Goldschmied

  • Send private message

11

Friday, September 22nd 2017, 10:16am

Hier brandneu bei fentens im Angebot :

Zeppelin Staaken R.VI-Kartonmodell fentens

Das wäre doch was - oder?
M 1:50, ca. 80 cm Flügelspannweite

Leider habe ich bisher noch Niemand gefunden, bei dem ich
den "Beruf des Kartonmodell-Bauers" erlernen kann.

Deshalb werde ich das gleiche Modell in Plastik bauen :

Roden-Modellbausatz-Zeppelin-Staaken-R-VI-055


M 1:72

Liebe Grüße
Klaus aus Leingarten
Hallo Klaus,
ganz sicher ist dieses Model zu Recht von Herrn Reimers in die Kategorie 5 gestellt worden und damit kein Model mit dem ein unerfahrener Kartonmodellbauer seine 'Karriere' starten sollte.

Andreerseits sind hier im Forum sehr viele Bauberichte - auch über deutlich einfachere Modelle vorhanden so daß ein eigener Bau unter Zurhilfenahme eines vorhandenen Bauberichts einen realistischen Bauerfolg versprechen wird.

Ich kann an der Stelle nur für mich selber sprechen aber natürlich habe ich in meinem Modellbauleben viele Werkzeuge und Techniken ausprobiert und habe mit der Zeit meine persönliche Vorgehensweise gefunden. Ich bin nach wie vor interessiert andere Werkzeuge auszuprobieren oder für meine Bedürfnisse abzuändern - aber nur weil ich ein bestimmtes Werkzeug so benutze heißt es noch lange nicht das ein anderer damit dann genauso gut zurechtkommt.

In meiner Ausbildung hieß es immer 'mach dir dein Werkzeug zurecht, du musst es benutzen'. Die Bilder in Bauberichten geben schon sehr viel Hinweise und die Kommentare zeigen auch auf Problemzonen bei einzelnen Modellen hin.

Also Versuche es doch einmal mit einem einfachen Kartonmodell - bei Fragen und Problemen wird dir hier ganz bestimmt geholfen werden.
Und die Erfahrung aus dem Holzmodellbau - auch da wird aus 2-Dimensionelen Material (ja die Materialstärke ist deutlich größer als bei Papier) ein 3-Dimensionales Modell geschaffen (da ist der Plastikmodellbau deutlich anders durch bereits vorgefertigte 3-Dimensionale Teile) - kommt dir da auch zugute.

Gruß Helmut
bbo

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

haduwolff (22.09.2017), Werner (23.09.2017)

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male

Posts: 5,007

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

12

Friday, September 22nd 2017, 10:23am

Warum nicht, es posten ja auch welche über Eisenbahn-Fertigmodelle in einem Forum für Kartonmodellbau!

Genau, und zwar in der RICHTIGEN Rubrik!!!!

Boh is dat blöd :pinch:

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Fiete (22.09.2017)

Xatuth

Trainee

  • "Xatuth" is male

Posts: 64

Date of registration: Aug 29th 2010

  • Send private message

13

Friday, September 22nd 2017, 10:42am

Moin

So wie ich das verstehe, wollte Klaus nur kund tun ,das es die Staaken nun bei der von ihm genannten Quelle zu kaufen gibt. Er sie aber in Plastik baut.
Einzig die Tatsache das es unter Bauberichte gepostet wurde führt wohl zu Verwirrung. Das er einen Baubericht darüber schreiben will, hat er ja gar nicht gesagt.

Gruß
Holger

Joachim

Trainee

  • "Joachim" is male

Posts: 58

Date of registration: Mar 5th 2006

  • Send private message

14

Friday, September 22nd 2017, 11:20am

Genau, und zwar in der RICHTIGEN Rubrik!!!!

Boh is dat blöd :pinch:


Für'n Blöden: sind Fertigmodelle jetzt Orginale oder andere Modellbauformen?

  • "Robert Hoffmann" is male

Posts: 5,533

Date of registration: Oct 19th 2005

  • Send private message

15

Friday, September 22nd 2017, 11:26am

Moin Joachim
Die Rubrik nennt sich so! Keine weitere Unterscheidung.

Ich glaub ich Sperr hier ab
Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.

9 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Fiete (22.09.2017), Heiner (22.09.2017), Ulli+Peter (22.09.2017), haduwolff (22.09.2017), Shipbuilder (22.09.2017), Hansakuddel (22.09.2017), rutzes (22.09.2017), Michael Diekman (22.09.2017), Werner (23.09.2017)

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks