This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Lars Nestler" started this thread

Posts: 4

Date of registration: May 19th 2007

  • Send private message

1

Monday, May 21st 2007, 9:53am

Renaissance-Stadt MARIENBERG in M 1:1000

Liebe Bastelfreunde,

ich möchte heute das Kartonmodell meiner 1521 gegründeten Heimatstadt Marienberg vorstellen. Es entstand im Vorfeld des "Tages der Sachsen" letztes Jahr und ist seit Juli 2006 auf dem Markt.
Das Modell bildet die regelmäßige Stadtanlage im Maßstab 1:1000 ab, wie sie um 1600 ausgesehen haben mag. Hauptaugenmerk wurde auf die regelmäßige Planungsstruktur gelegt, welche in dieser Klarheit nahezu einmalig ist und die man auch heute noch gut erkennen kann.

Erfahrene Basteler dürften das Modell in etwa 10 Stunden gebaut haben. Gebaut erreicht es eine Größe von etwa 60 x 60 Zentimetern. Wer Interesse daran, schreibe mir bitte eine Email an bastelboegen@gmx.de
Nach Überweisung von 5,- Euro wird umgehend der Download-Link zugeschickt.

Viel Spaß und Grüße,
Lars Nestler

PS: Wer Interesse am Modell SAIGERHÜTTE Grünthal hat, kann es ebenfalls für 5,- Euro downloaden.
Lars Nestler has attached the following images:
  • marienberg_01.jpg
  • marienberg_02.jpg
  • marienberg_03.jpg
  • marienberg_04.jpg
  • marienberg_05.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "Lars Nestler" (May 13th 2011, 12:37pm)


Marc

Professional

  • "Marc" is male

Posts: 930

Date of registration: Dec 26th 2004

  • Send private message

2

Monday, May 21st 2007, 4:50pm

RE: Renaissance-Stadt MARIENBERG in M 1:1000

Hallo,

hat schon jemand innerhalb von zehn Stunden bei www.blick.de oder www.marienberg.de die Stadt gefunden? Ik find da nischt...

Schade, ist doch ein ganz schmuckes Dingen...

G&D

Marc

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male

Posts: 11,089

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

3

Monday, May 21st 2007, 5:14pm

...ca 60 km südwestlich von Dresden, rund 20 km nördlich der tschechischen Grenze, an der B 174...

(google earth sei Dank!)
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Marc

Professional

  • "Marc" is male

Posts: 930

Date of registration: Dec 26th 2004

  • Send private message

4

Monday, May 21st 2007, 5:26pm

RE: Renaissance-Stadt MARIENBERG in M 1:1000

Fein - und das Modell?

Ich hab einfach mal an die Touristen-Info geschrieben, mal gucken, was bei rauskommt.

G&D

Marc

ramatoto

Professional

  • "ramatoto" is male

Posts: 775

Date of registration: Jun 15th 2005

Occupation: Hausmeister

  • Send private message

5

Monday, May 21st 2007, 5:47pm

Der Gutste hat das Modell bereits an anderer Stelle vorgestellt (darf aber nicht schreiben wo), und dort steht, das das Modell nicht online gestellt ist, aber auf telefonische Anfrage verschickt wird.
Gruß aus Würzburg

Ralf




Lieber eine Stunde vor dem Modell meditiert, als gar nichts getan!!:D

  • "eskatee" is male
  • "eskatee" has been banned

Posts: 2,888

Date of registration: Mar 12th 2005

  • Send private message

6

Monday, May 21st 2007, 5:59pm

RE: Renaissance-Stadt MARIENBERG in M 1:1000

Quoted

Original von Lars Nestler
Hauptaugenmerk wurde auf die regelmäßige Planungsstruktur gelegt, welche in dieser Klarheit nahezu einmalig ist und die man auch heute noch gut erkennen kann.


Viel Spaß und Grüße,
Lars Nestler


Hoi Lars,

Suche mal mit Google Earth "Elburg, Netherlands" oder "Naarden, Netherlands"
oder "Willemstad, Netherlands". :D , in grössere Höhe sehr gut erkennbar.

Eine hervorragende Leistung, dein Marienberg!

es gibt auch noch ein Marienberg in Twente, Niederlande, ist aber kein Festungsstadt,

groetjes,
Gert
Kartonbau.de dein Forum!
Kartonbau.de It's Yours!
Kartonbau.de Jouw Forum!

  • "Lars Nestler" started this thread

Posts: 4

Date of registration: May 19th 2007

  • Send private message

7

Tuesday, May 22nd 2007, 10:40am

Hallo Gert,

Du hast Recht, es gibt eine ganze Reihe von Städten mit schachbrettähnlichem Grundriss. Im Falle vom Elburg und Naarden handelt es sich um Gründung aus dem 14. Jh., über älteren Ortskernen angelegt. Es sind somit noch mittelalterliche Städte, bei denen pragmatische Gründe für die Stadtanlage im Vordergrund standen: etwa Verteidigungmöglichkeiten, Platzausnutzung oder die Vermeidung von zu viel Zugluft (was die leichten Straßenkrümmungen in Naarden erklärt).
Im Falle Marienbergs handelt es sich um die früheste Stadtgründung nördlich der Alpen, die dem Idealbild der Renaissance zuzuschreiben ist: Breite Straßen, trauf- statt giebelständige Häuser, durch die gesamte Stadt durchlaufende Straßen- und Blickachsen (in Elburg beispielsweise nicht überall der Fall). Hier stand also eine Große Idee Pate, die konsequent umgesetzt wurde... Natürlich auch mit den zugehörigen Problemen, wie etwas der ständigen Zugluft, die noch heute unangenehm auffällt.
So gesehen ist Marienberg tatsächlich eine kleine Einmaligkeit, die Vorbildcharakter für weitere Stadtgründungen, bes. im Erzgebirge (St. Sebstiansberg), aber auch anderswo (Freudenstadt) hatte.

Gruß, Lars

PS: Der Bastelbogen ist tatsächlich nur telefonisch zu bekommen.

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male

Posts: 11,089

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

8

Tuesday, May 22nd 2007, 11:06am

Hallo Lars,
sehr interessant, Deine Ausführungen!

Herzlichen Dank.
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Marc

Professional

  • "Marc" is male

Posts: 930

Date of registration: Dec 26th 2004

  • Send private message

9

Tuesday, May 22nd 2007, 5:22pm

RE: Renaissance-Stadt MARIENBERG in M 1:1000

Moin,

ich erhielt ruckzuck von der Touristeninformation info@marienberg.de die Mitteilung, dass das gute Stück 9,90 Euro zuzgl. 2,40 Euro Versand kostet.

Und was die Quadratur betrifft, wunder ich mich, dass der Name Mannheim noch nicht gefallen ist.

G&D

Marc

  • "Lars Nestler" started this thread

Posts: 4

Date of registration: May 19th 2007

  • Send private message

10

Wednesday, May 23rd 2007, 9:39am

Hallo Marc,

Mannheims Quadrate sind etliche Jahre später entstanden. Die gesamte Stadtanlage ist auf das Schloss ausgerichtet, ähnlich wie im strahlenförmig angelegten Karlsruhe. Mannheim ist demzufolge bereits ein Vorläufer des Barock und der Regierungsform des Absolutismus, die besonders markant im Städtbau niedergeschlagen hat.

Gruß, Lars

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks