This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Saturday, June 21st 2008, 6:44pm

Regellastwagen

Moinmoin,

heute habe in Glückstadt (Matjes-Fest) auf dem Flohmarkt ein Magazin für den Bastler "Hobby Modellbau" erstanden.
Grund für den Kauf war ein Kartonmodellbaubogen, der im Heft enthalten ist. Gekannt habe ich dieses Heft bisher nicht. Vieleicht weis jemand mehr.
Verlag:VVA Kommunikation Hamburg GmbH

Es handelt sich um einen sogenannten Regellastwagen aus dem 1. WK, bei dem möglichst viele Teile zwischen den einzelnen Fabrikaten austauschbar waren, z.B. Kühler,Achsen und Kettenantriebe.
Das Vorbild des Bogens kann man Im Technikmuseum Sinsheim besichtigen.
Zum Bogen:
Der Lkw ist im Maßstab 1:48 gehalten und besteht aus 2 Din A 4 Seiten.
Teileanzahl: ca 40
Die farbig bebilderte Bauanleitung besteht aus 3 Din A 4 Seiten mit Text.
Hier noch einige Bilder

Gruß aus Hamburg

Norbert
Norbert has attached the following images:
  • a 012.jpg
  • a 013.jpg
  • a 014.jpg
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

This post has been edited 1 times, last edit by "Norbert" (Jun 21st 2008, 8:25pm)


Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • "Jan Hascher" is male

Posts: 6,046

Date of registration: Sep 23rd 2004

Occupation: Filtrierer

  • Send private message

2

Saturday, June 21st 2008, 7:57pm

Hallo Norbert,
diese Zeitschrift hat es leider nur sehr kurz gegeben und konnte sich nicht durchsetzen. Ich hatte vor zwei Jahren in Bremerhaven mal ein sehr nettes Gespräch mit dem Chefredakteur.

Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Peter Wehrhahn

Unregistered

3

Saturday, June 21st 2008, 8:07pm

Hallo Norbert, hallo Jan,

ich hatte die Zeitschrift auch im Abo. Das war im
Grunde eine Zeit lang die Haus-Postille von Revell.
Es gab in den letzten Ausgaben immer ein Kartonmodell.

Mir bekannt ist der hier gezeigte LKW, das in Hamburg
leider verunglückte Beaver Wasserflugzeug, eine
Kfz-Werkstatt in 1:24 (nur die Innenausstattung),
der HMV Hafenschlepper von Benjamin Scheuer sowie
Teile einer Hafenpier.

Vielleicht finde ich die Dinger ja noch und kann hier ein
paar Bilder davon einstellen.

Ich finde es eigentlich schade, dass es dieses Heft nicht
mehr gibt. Es waren auch sehr schöne Hintergrundbilder
für Dioramen oder zum Fotografieren dabei.

Leider wurde das Heft auch wohl nur (?) im Direktvertrieb
vermarktet. Dann waren die Abobedingungen anfangs nicht
klar geregelt - so kommt Eines zum Anderen. Schade drum.

Gruß aus dem Norden (und nicht vergessen - es ist Kieler Woche!!!)

Peter

This post has been edited 1 times, last edit by "Peter Wehrhahn" (Jun 21st 2008, 8:08pm)


Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • "Jan Hascher" is male

Posts: 6,046

Date of registration: Sep 23rd 2004

Occupation: Filtrierer

  • Send private message

4

Saturday, June 21st 2008, 8:15pm

Es gab auch noch den Vampyr, Pioniersegelflugzeug.
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Peter Wehrhahn

Unregistered

5

Saturday, June 21st 2008, 8:17pm

Hallo Jan,

den Vampyr habe ich irgendwo im Web schon gebaut
gesehen. Leider habe ich das Modell nicht. Ist trotzdem
schade drum.

Peter

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks