This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Enigma

Trainee

  • "Enigma" is male
  • "Enigma" started this thread

Posts: 14

Date of registration: Jul 17th 2004

  • Send private message

1

Monday, May 3rd 2010, 6:44pm

Römisches Patrouillenboot

Salvete amici,

ich war mal wieder im Archäologischen Park Xanten und habe im dortigen Shop ein wenig gestöbert. Neben den normalen Modellen, die man so über die Römer von diversen Anbietern findet, bin ich über ein besonderes Modell gestolpert. Das Römische Patrouillenboot aus der Zeit um 110 n.Chr. Es gibt zwar schon ein Patrouillenboot von Roman Seas, aber dies hier ist, so glaube ich, um Längen besser.

Das Modell ist auch dementsprechend teuer.

Aber seht selbst.

Salus

Marcus
Enigma has attached the following image:
  • Patrouillenboot.jpg

  • "BlackBOX" is male

Posts: 1,457

Date of registration: Jun 9th 2008

  • Send private message

2

Tuesday, May 4th 2010, 7:42pm

Moin Marcus,

das Partrouillenboot war auch in Bremerhaven zu sehen.

Berichterstattung 22. Kartonmodelltreffen Bremerhaven 2010

Im fünften Beitrag ist ein Bild.


Gruß aus Bremen
BlackBOX
"Das Ding ist baubar, solange es etwas zum Wegschneiden gibt." Gerald Friedel

www.srk-bremen.de


oder besucht die facebook Seite des Versuchsrettungskreuzers BREMEN

luchsauge

Trainee

Posts: 48

Date of registration: Jun 24th 2009

  • Send private message

3

Tuesday, May 4th 2010, 7:56pm

Salve Marcus,

das Modell schaut sehr interessant aus. Ein 1:1 Nachbau war vor ein oder zwei Jahren auf dem Rhein unterwegs. Das Schiff bot einen recht imposanten Anblick. Kannst Du vielleicht noch etwas über Bezugsquellen und/oder Preis sagen? Auf der Homepage des RGZM habe ich nichts gefunden.

Salus "Justus"

René Pinos

3,1415926535....

  • "René Pinos" is male

Posts: 6,807

Date of registration: Nov 6th 2005

Occupation: Indschinör

  • Send private message

4

Tuesday, May 4th 2010, 8:26pm

Falzwerk

Weiter unten auf der 5. Seite zum Bremerhaven Bericht, hat Helmut folgendes eingestellt.

Quoted

Ich habe soeben mit Herrn Guttandin, dem Konstrukteur dieser Boote, Kontakt aufgenommen.
Er ist damit einverstanden, dass wir hier die Mailadresse veröffentlichen, über die bestellt werden kann:

falzwerk@t-online.de


Servus
René
Weise ist, wer mehr Träume hat, als ihm die Realität zerstören kann. [indianisches Sprichwort]

Enigma

Trainee

  • "Enigma" is male
  • "Enigma" started this thread

Posts: 14

Date of registration: Jul 17th 2004

  • Send private message

5

Tuesday, May 4th 2010, 9:15pm

RE: Falzwerk

Hallo Modellfreaks,

eine Bezugsquelle hat Rene ja schon genannt. Ich habe das Modell im Shop des APX für 18,70 EUR gekauft. Ob man dort auch bestellen kann weiß ich nicht.

Aber man kann dort ja einfach mal nachfragen. Der Shop müsste unter dieser Email Adresse zu erreichen sein:

apx.shop@rheinlandkultur.de

Falls jemand von euch mal die Gelegenheit hat, mit dem Original eine Runde zu drehen, dann sollte er sich diesen Spaß nicht entgehen lassen. Ich konnte in 2009 bei einem Römertag am Dortmund-Ems-Kanal in Henrichenburg (bei Castrop-Rauxel) eine Runde drehen. Das Boot ist sehr schnittig, kommt sehr gut in Fahrt und dreht wenn nötig "fast" auf der Stelle. Also sich durchaus mal nach einer solchen Veranstaltung umsehen.

Salus

Marcus

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male

Posts: 11,122

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

6

Tuesday, May 4th 2010, 9:52pm

Liebe Leute,

natürlich kann man versuchen, den Bogen im Shop des APX zu bestellen.

Aber habt Ihr Euch schon mal überlegt, dass der Konstrukteur deutlich mehr Ertrag hat, wenn man bei ihm direkt, also ohne den ansonsten mitverdienenden Zwischenhandel, bezieht?

Deswegen rege ich an, direkt beim Konstrukteur unter der Emailadr.

falzwerk@t-online.de


zu bestellen.

Gute Modelle werden wir auch in Zukunft nur dann bekommen, wenn die Konstruktionen sich für diejenigen, die sie entwerfen, zumindest einigermaßen rechnen!

Es geht natürlich nicht vollständig ohne Zwischenhandel.
Aber wenn ich direkt kaufen kann, dann tue ich dies!

Ich will hier zu diesem Thema nicht schon wieder eine Grundsatzdiskussion lostreten, wohl aber anregen, hierüber einmal, jeder für sich, nachzudenken.
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

René Pinos

3,1415926535....

  • "René Pinos" is male

Posts: 6,807

Date of registration: Nov 6th 2005

Occupation: Indschinör

  • Send private message

7

Tuesday, May 4th 2010, 9:57pm

Römisches Patrouillenboot

Hallo Helmut,

doppelt gemoppelt, hält besser. :D

Hier meine Bildausbeute aus Bremerhaven.

Servus
René
René Pinos has attached the following images:
  • DSCF0027.jpg
  • DSCF0026.jpg
Weise ist, wer mehr Träume hat, als ihm die Realität zerstören kann. [indianisches Sprichwort]

  • "Peter P." is male

Posts: 3,588

Date of registration: Feb 22nd 2006

Occupation: Garagengnomhasser

  • Send private message

8

Tuesday, May 4th 2010, 11:01pm

Falls schon jemand direkt beim Konstrukteur bestellt hat würde ich gerne wissen wie es gelaufen ist und wie die zahlungsmodalitäten sind,denn ich möchte dieses Boot unbedingt haben.....
Danke!


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

Kleiner Mönch

Intermediate

  • "Kleiner Mönch" is male

Posts: 184

Date of registration: Sep 7th 2006

  • Send private message

9

Wednesday, May 5th 2010, 5:56pm

Hallo allerseits,

ich habe schon bei Herrn Guttandin bestellt. Die Modalitäteten sind recht einfach. Eine Anfrage über Mail und schon schickt er die Modelle mit einer Rechnung los.

Es gibt übrigens noch ein Modell von ihm: das Modell des Wracks des römischen Patrouilienbootes. Ein ausführlicheres Frisch ausgepackt folgt dann noch am Wochende.

Viele Grüße

Kleiner Mönch

This post has been edited 1 times, last edit by "Kleiner Mönch" (May 5th 2010, 8:57pm)


  • "bauerm" is male

Posts: 2,912

Date of registration: Oct 11th 2005

Occupation: Rentner

  • Send private message

10

Wednesday, May 5th 2010, 8:29pm

Hallo Kleiner Mönch,

schön, wieder einmal von Dir zu hören. Wir würden uns alle freuen, wenn Du zu unserem Stammtisch kommen würdest.

Morgen ist es wieder soweit: ab 17:30 in

Gaststätte Gartenstadt
Mangfall Platz / Naupliastr. 2
Tel. 089/6904288

U1 Endhaltestelle Mangfall Platz, hinten einsteigen, Rampe hinaufgehen, links die Rolltreppe, Eingangstür gerade vor einem.

Herzlichen Gruß

Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Kleiner Mönch

Intermediate

  • "Kleiner Mönch" is male

Posts: 184

Date of registration: Sep 7th 2006

  • Send private message

11

Wednesday, May 5th 2010, 8:57pm

Hallo Michael,

leider wird es diesmal wieder nichts mit dem Stammtisch, ich bin gerade eine Woche nicht abkömmlich auswärts, vielleicht dann beim nächsten mal.
Viel Vergnügen beim Stammtisch.

Kleiner Mönch

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks