CapHowdy

Trainee

  • "CapHowdy" is male
  • "CapHowdy" started this thread

Posts: 157

Date of registration: Sep 8th 2006

Occupation: Konstrukteur

  • Send private message

1

Wednesday, September 30th 2009, 4:54pm

PzKpfw III Ausf. G GPM210 1:16[Fertig]

Hallo,
jetzt hab ich mich endlich getraut einen meiner 1:16er anzuschneiden und
ihr dürfft natürlich dabei sein.

Zum Panzer:

Also mein kleines schlaues Buch sagt:

Herkunftsland: Deutschland
Bestzung: 5
Gewicht: 22.300kg
Maße: 6,41m
2,95m
2,5m
Reichweite: 175km
Panzerung: 30mm
Bewaffnung: 75mm L/24 Kanone
7,92mm MG
Motorisierung: 12 Zylinder Benzinmotor Maybach HL mit 300PS
Leistung: Höchstgeschwindigkeit 40km/h
Furtiefe 0,8m
Kletterfähigkeit 0,6m
Grabenüberschreitfähigkeit 2,59m


Zum Modell:
Das Modell hat 2508 Teile und stellt den Panzer im Anstrich
des 5 Panz.D. des Africa Korps, 1941 dar.
Es handelt sich um die Limitierte Auflage von 500 Stück in 1:16

So sollten irgendwelche falschen Angaben vorhanden sein bessert mich bitte aus.
Ich fang dann mal zum schnippseln an :)

MfG

Hermann
CapHowdy has attached the following image:
  • 4256_0.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "CapHowdy" (Mar 8th 2010, 4:46pm)


Gerald

Professional

  • "Gerald" is male

Posts: 707

Date of registration: Mar 12th 2005

Occupation: Vertriebsingenieur Kältetechnik

  • Send private message

2

Wednesday, September 30th 2009, 8:44pm

servus hermann,

ich bin auch einer von den 500 glücklichen. bin mal gespannt ob die größe 1:16 den bau vereinfacht oder verkompliziert. gibt's zu dem teil auch lasercut's ?

CapHowdy

Trainee

  • "CapHowdy" is male
  • "CapHowdy" started this thread

Posts: 157

Date of registration: Sep 8th 2006

Occupation: Konstrukteur

  • Send private message

3

Wednesday, September 30th 2009, 9:04pm

Hallo Gerald

Ich hoffe dass es einfacher wird, da ja die Teile nicht ganz so klein sind.
Lasercuts gibt es nur von den Ketten.
Die anderen 3 1:16 hab ich übrigends auch ;)

MfG

Hermann

CapHowdy

Trainee

  • "CapHowdy" is male
  • "CapHowdy" started this thread

Posts: 157

Date of registration: Sep 8th 2006

Occupation: Konstrukteur

  • Send private message

4

Thursday, October 1st 2009, 5:53pm

Hallihallo,

jetzt mal das erste Bild.
Bauabschnitt 1 beschäftigt sich dammit mal die gröbsten weißen Flecken von der Außenhaut abzudecken.

MfG

Hermann
CapHowdy has attached the following image:
  • PA010161.jpg

CapHowdy

Trainee

  • "CapHowdy" is male
  • "CapHowdy" started this thread

Posts: 157

Date of registration: Sep 8th 2006

Occupation: Konstrukteur

  • Send private message

5

Sunday, October 4th 2009, 2:02pm

Hallo,

mit Baubruppe 1 und 2 sind jetzt mal einige Aufbauten auf den Rumpf gekommen.

Die Laufrollen spar ich mir für später auf darum gehts jetzt gleich mit dem
Kampf- und Motorraum weiter.

Negativ muss ich erwähnen dass leider Farbgebung des Grundkörpers mit den Aufbauten meistens nicht zusammenpasst, irgendwie schade.

MfG

Hermann
CapHowdy has attached the following images:
  • PA040035.jpg
  • PA040036.jpg

CapHowdy

Trainee

  • "CapHowdy" is male
  • "CapHowdy" started this thread

Posts: 157

Date of registration: Sep 8th 2006

Occupation: Konstrukteur

  • Send private message

6

Tuesday, October 13th 2009, 3:33pm

Hallo

und einmal ein kleines Update:

Mommentan arbeite ich an der Getriebeeinheit.
Die Passgenauigkeit ist hier sehr gut nur sind es halt verdammt
viel Teile :D

MfG

Hermann
CapHowdy has attached the following images:
  • PA130038.jpg
  • PA130039.jpg
  • PA130040.jpg

CapHowdy

Trainee

  • "CapHowdy" is male
  • "CapHowdy" started this thread

Posts: 157

Date of registration: Sep 8th 2006

Occupation: Konstrukteur

  • Send private message

7

Thursday, October 15th 2009, 10:50am

Hallo,

so nun ist das Getriebe verbaut, und 2 Sitzgelegenheiten gibts auch noch dazu,

Beim Fahrersitzt passt nur leider die vorgesehene Position nicht, da würde nämlich der Sitz mit den Stützplatten kollidieren :(

MfG

Hermann
CapHowdy has attached the following images:
  • PA150041.jpg
  • PA150042.jpg

xander janssen

Intermediate

  • "xander janssen" is male

Posts: 190

Date of registration: Jan 4th 2007

Occupation: Engineer

  • Send private message

8

Thursday, October 15th 2009, 1:24pm

Hi Hermann,

Your building is going really fast. I started building the same panzer in scale 1:25 more then 2 years ago and it is still not finished :evil: but I think I can finish before the end of this year.

I will make more pictures and post them in my construction report:

Pz.Kpfw.III ausf G 1:25 GPM

Finally my panzer will be in a diorama:

halfaya pass (WW2 German Afrika Korps)

Please note that GPM made a small error regarding the Notek distance light. Depending on the model (Panzer III G, sdkfz250/3 Stug III or sdfkz 252) the Notek light of GPM always looks different regarding the nummer of lights visible and their color.

This website nicely discusses the purpose of the light (smart German engineering :D) and how the light should look like. That is: 4 green lights on top and 2 red lights below and a cover to select one of the two options.

http://www.kettenkrad.de/notekhi_e.htm

Xander

CapHowdy

Trainee

  • "CapHowdy" is male
  • "CapHowdy" started this thread

Posts: 157

Date of registration: Sep 8th 2006

Occupation: Konstrukteur

  • Send private message

9

Thursday, October 15th 2009, 2:13pm

Hallo Schonwieder,

@xander thank you for your links, i think they will help me by my construction.
I also want to build a diorama, thats the reason why i build the 1:16
version because there are some figures of the africa corps available.


So und nun ist eure Hilfe gefragt, ich habe hier mal ein Foto des Bauplans reingestellt, darauf zu sehen sind das Bauteil 27 und eine Leitung.
Was ich leider nicht weiß ist:

1.: Ist Teil 27 mit der Leitung verbunden, wenn ja wie?
2.: Wo genau geht die Leitung hin.

Lange Rede kurzer Sinn hat irgendwer Bilder vom Innenraum des Panzers auf denen dieser Teil zu sehen ist?

Danke im Voraus

MfG Hermann
CapHowdy has attached the following image:
  • PA150043.jpg

CapHowdy

Trainee

  • "CapHowdy" is male
  • "CapHowdy" started this thread

Posts: 157

Date of registration: Sep 8th 2006

Occupation: Konstrukteur

  • Send private message

10

Sunday, October 18th 2009, 12:48pm

Hallo,

nachdem mir bei meinem Leitungsproblem leider keiner helfen kann, gehts jetzt mal mit dem Motor weiter.

Bei dem Masstab wären eigentlich viel mehr Details möglich, besonder der Auslass ist besonder grob dargestellt, aber nachdem man den Motor nacher e nur noch von oben durch die Luken sieht , werd ich mir nicht die Mühe machen den Motor zu tunen.

MfG

Hermann
CapHowdy has attached the following images:
  • PA180044.jpg
  • PA180045.jpg
  • PA180046.jpg

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male

Posts: 11,274

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

11

Sunday, October 18th 2009, 1:23pm

Hallo Hermann,

bei Deiner Frage nach der Leitung konnte ich Dir - wahrscheinlich, weil es kein Schwimmpanzer ist ;) - leider nicht helfen.


Aber sag mal: Du gibst eine Panzerung von nur 30 mm an.
Ich kann mir das nicht vorstellen... Die müsste eigentlich deutlich massiver gewesen sein. Obwohl - nur ca 22 to Gewicht...
Weiß da einer mehr Genaues? Wikipedia gibt zum Bespiel eine Panzerung bis zu 77 mm an, allerdings ist dort auch nicht immer alles richtig.
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

CapHowdy

Trainee

  • "CapHowdy" is male
  • "CapHowdy" started this thread

Posts: 157

Date of registration: Sep 8th 2006

Occupation: Konstrukteur

  • Send private message

12

Sunday, October 18th 2009, 1:42pm

Hallo Wiesel,

Also das Buch Wissenwertes Technik: Panzer
schreibt 30mm. Kann mir aber gut vorstellen dass die Urversion von 1939 eben diese 30mm hatte und die späteren Ausführungen aber eine dickere Panzerung hatten.

MfG

Hermann

Gerald

Professional

  • "Gerald" is male

Posts: 707

Date of registration: Mar 12th 2005

Occupation: Vertriebsingenieur Kältetechnik

  • Send private message

13

Sunday, October 18th 2009, 8:24pm

servus hermann,

die besagte leitung ist tatsächlich im original vorhanden. in einem baubericht habe ich ein foto gefunden auf welchem das rohr zu sehen ist. wo es herkommt und wo es hingeht sieht man leider nicht. aber du findest schon eine lösung.
Gerald has attached the following image:
  • Innenraum.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "Gerald" (Oct 19th 2009, 7:30pm)


CapHowdy

Trainee

  • "CapHowdy" is male
  • "CapHowdy" started this thread

Posts: 157

Date of registration: Sep 8th 2006

Occupation: Konstrukteur

  • Send private message

14

Monday, October 19th 2009, 3:09pm

Oh Gerald meine fast Rettung.

Immerhin sieht man wirklich wo das Rohr hingeht, Teil 27 könnte die Verbindungsstange zwischen den Lenkhebeln sein, fehlt mir nur noch der Ursprung des Rohrs.

Also wenn wir dann mal auf ein Bier schaun geht die Runde auf mich ;)

MfG

Hermann

CapHowdy

Trainee

  • "CapHowdy" is male
  • "CapHowdy" started this thread

Posts: 157

Date of registration: Sep 8th 2006

Occupation: Konstrukteur

  • Send private message

15

Monday, October 19th 2009, 3:12pm

So,

nachdem ich dank Arbeitswechsel gerade am Resturlaub abbauen bin, bleibt viel zeit zum basteln, daher ist auch der Motor schon verbaut.
Damit ist auch schon fast nichts mehr von dem Aggregat zu sehen.
Der Auspuff besteht aus abisoliertem Koaxkabel, meinem neuen Lieblingswerkstoff zur herstellung dickerer Leitungen. Lässt sich super biegen und sogar mit Wasserfarben bemalen.

MfG

Hermann
CapHowdy has attached the following images:
  • PA190056.jpg
  • PA190057.jpg

CapHowdy

Trainee

  • "CapHowdy" is male
  • "CapHowdy" started this thread

Posts: 157

Date of registration: Sep 8th 2006

Occupation: Konstrukteur

  • Send private message

16

Tuesday, October 20th 2009, 12:07pm

Hallihallo.

Nun können ein paar letzte Blicke in den Panzergeworfen werden bevor der Deckel drauf kommt, d.h.: der untere Innenraum ist nun fertig.

MfG

Hermann
CapHowdy has attached the following images:
  • PA200058.jpg
  • PA200059.jpg

CapHowdy

Trainee

  • "CapHowdy" is male
  • "CapHowdy" started this thread

Posts: 157

Date of registration: Sep 8th 2006

Occupation: Konstrukteur

  • Send private message

17

Tuesday, October 20th 2009, 2:57pm

Neueste Meldung aus der Panzerwerkstadt:

Deckel ist drauf!!!!!!!!!!!!! =)

Dank großer Lucken und später abnehmbaren Turm ist sogar recht viel vom Innenleben zu sehen
CapHowdy has attached the following images:
  • PA200060.jpg
  • PA200061.jpg
  • PA200062.jpg
  • PA200065.jpg

CapHowdy

Trainee

  • "CapHowdy" is male
  • "CapHowdy" started this thread

Posts: 157

Date of registration: Sep 8th 2006

Occupation: Konstrukteur

  • Send private message

18

Saturday, October 24th 2009, 5:46pm

Hallo,
bei mir gehts jetzt mit den ersten Laufrollen weiter.
Diese Arbeit ist sehr Zeitintensiv darum werde ich vorerst auch nur die oberen Rollen machen.


MfG

Hermann
CapHowdy has attached the following images:
  • PA240068.jpg
  • PA240069.jpg
  • PA240071.jpg

CapHowdy

Trainee

  • "CapHowdy" is male
  • "CapHowdy" started this thread

Posts: 157

Date of registration: Sep 8th 2006

Occupation: Konstrukteur

  • Send private message

19

Tuesday, October 27th 2009, 4:09pm

Hallihallo.

Jetzt sind auch endlich die Antriebsräder fertig.
Schön langsam muss ich mir auch Gedanken über die Farbgebung der Ketten machen.

Anbei hab ich ein Schönes Vergleichsbild mit einem Kettenglied meines 1:25er ISU 152.
Das letzte Bild zeigt die Kette vom original Modell.
Ich frage mich ob die Ketten nicht durch den Wüstensand ziemlich blankpoliert waren, hat irgendeiner von euch da irgendwelche Informationen oder schreibt/zeigt mir mal wie ihr eure Lasercut-ketten so einfärbt.

MfG

Hermann
CapHowdy has attached the following images:
  • PA270072.jpg
  • PA270073.jpg
  • PA270074.jpg
  • PA270075.jpg

CapHowdy

Trainee

  • "CapHowdy" is male
  • "CapHowdy" started this thread

Posts: 157

Date of registration: Sep 8th 2006

Occupation: Konstrukteur

  • Send private message

20

Tuesday, November 3rd 2009, 5:55pm

Guten Abend.

Jetzt gibt es mal einen kleinen Zwischenbericht was ich so treibe.
Ich bin gerade mit den ganzen kleinen Aufbauten und Teilen beschäftigt die so auf den Kotflügeln rumlungern.
Dank der 1:16 lassen sich aber die Lichter, Schaufeln, und Äxte super leicht und schön bauen

MfG

Hermann
CapHowdy has attached the following images:
  • PB030077.jpg
  • PB030078.jpg
  • PB030079.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "CapHowdy" (Nov 3rd 2009, 5:55pm)


CapHowdy

Trainee

  • "CapHowdy" is male
  • "CapHowdy" started this thread

Posts: 157

Date of registration: Sep 8th 2006

Occupation: Konstrukteur

  • Send private message

21

Friday, November 20th 2009, 3:55pm

Hallo mal wieder.

Ich hab mich jetzt ja schon etwas länger nicht mehr gemeldet,
Grund dafür war, dass ich gerade mit dem Bau des Fahrwerks beschäftigt war.
Diese erwies sich als sehr zeitintensiv, besonders die unteren Laufrollen
von denen man inklusive Reserverollen 14Stück braucht.
Probleme beim Bau gab es gottseidank keine gröberen und mit dem
Ergebnis bin ich auch zufrieden =)

MfG

Hermann
CapHowdy has attached the following images:
  • PB200102.jpg
  • PB200105.jpg
  • PB200106.jpg

CapHowdy

Trainee

  • "CapHowdy" is male
  • "CapHowdy" started this thread

Posts: 157

Date of registration: Sep 8th 2006

Occupation: Konstrukteur

  • Send private message

22

Friday, November 27th 2009, 9:04am

Hallo.

So das Grundgestell des Panzers ist nun bis auf die Abschleppseile und ein paar
Kisten fertig.
Dann fehlt ja nur noch der Turm und die Kette (eine der 2 Ketten ist schon fast fertig)
Auch weiterhin kann ich das Modell echt weiterempfehlen, im Großen und Ganzen passt auch weiterhin alles recht gut, nur die auf 2 Seiten zusammengepferchte Bauanleitung ist etwas anstrengend.

MfG

Hermann
CapHowdy has attached the following images:
  • PB270108.jpg
  • PB270109.jpg
  • PB270111.jpg
  • PB270112.jpg

CapHowdy

Trainee

  • "CapHowdy" is male
  • "CapHowdy" started this thread

Posts: 157

Date of registration: Sep 8th 2006

Occupation: Konstrukteur

  • Send private message

23

Friday, December 18th 2009, 9:55am

Hallo,

Endlich ist der Turm fertig, und auch die Ketten haben ihren Anstrich bekommen.
Nun fehlt dem Panzer nicht mehr viel zu seiner Fertigstellung.

Das Kanonenrohr muss ich wohl vorne noch etwas beschweren dammit der Panzer nicht immer in den Himmel schießt

MfG

Hermann
CapHowdy has attached the following images:
  • PC180137.jpg
  • PC180138.jpg
  • PC180139.jpg
  • PC180140.jpg
  • PC180141.jpg
  • PC180142.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "CapHowdy" (Dec 18th 2009, 9:56am)


CapHowdy

Trainee

  • "CapHowdy" is male
  • "CapHowdy" started this thread

Posts: 157

Date of registration: Sep 8th 2006

Occupation: Konstrukteur

  • Send private message

24

Friday, December 18th 2009, 9:56am

und noch ein paar Bilder
CapHowdy has attached the following images:
  • PC180143.jpg
  • PC180144.jpg

CapHowdy

Trainee

  • "CapHowdy" is male
  • "CapHowdy" started this thread

Posts: 157

Date of registration: Sep 8th 2006

Occupation: Konstrukteur

  • Send private message

25

Monday, March 8th 2010, 4:46pm

So lange hats gedauert, nun bin ich endlich dazugekommen das fertige
Modell zu Fotografieren.

GPM/210/Pz.Kpfw.III Ausf./1:16


Lg

Hermann

Lore

Intermediate

  • "Lore" is male

Posts: 108

Date of registration: Dec 20th 2007

Occupation: Dipl.-Ing.

  • Send private message

26

Wednesday, November 29th 2017, 8:35pm

Panzer III

Hallo CapHowdy

danke für Deinen Bericht, er wird mir sicher sehr helfen. Seit drei Tagen bastele ich am gleichen Modell. Zuvor hatte ich den Funkpanzerwagen in 1:16 gebaut. Auch bei diesem fiel mir auf, dass die Zeichnungen nicht immer sehr sprechend sind und teilweise unvollständig oder gar falsch. Da ist es sehr hilfreich, wenn man einen Baubericht zu Rate ziehen kann.

Beim Panzer III ging es schon beim Teil 1 los bei dem nicht alle Teile in den Zeichnungen ausgewiesen sind und man erst mal ratlos ist wo die Teile denn hin sollen. Nun werde ich dazu bei Dir einfach mal schmulen.

Gruß
Lothar
Basteln ist für alte Knaben eine von den besten Gaben!

Zur Zeit in Arbeit:
Hubschrauber Sikorsky
Vormodelle
Mirage
Dampflok S3
Victory,
Pandora
Kettenkrad
Kübelwagen
Funkpanzerwagen
Feuerwehr
Panzer III
Apache AH 64 von GELI
Jeep Willys
GAZ 67

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks