This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Ehemaliges Mitglied P_H

Unregistered

121

Thursday, September 20th 2012, 10:48pm

Hey Leute

Nur ein kleiner, aber feiner Fortschritt:
Ich habe die beiden verglasten Eingansbereiche gemacht. Natürlich die Fenster ausgeschnitten, aber diesmal mit klarer Folie hinterklebt. Dies forderte dann allerdings hinter dem einen das Anbringen einer Türe in das Gebäude, sonst wäre es ein bisschen arg weiss geblieben und die Eingangshalle hätte wenig Sinn ergeben.
Beim zweiten war bereits eine Türe vorhanden, die, hätte ich nichts verglast, einmal mehr zugeklebt worden wäre.



Auch ist hier ein bisschen improvisieren angesagt, da mit der Nummerierung auf dem Modell ein bisschen ein Drucheinander herrscht. Aber mit etwas logischem Denken kriegt man das hin.

Allen einen schönen Abend
Peter

  • "Joachim Frerichs" is male

Posts: 5,278

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

122

Friday, September 21st 2012, 4:58pm

Ahoi Peter,

Deine verglasten Eingangsbereiche gefallen mir suuppeer gut !!!!


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male

Posts: 11,029

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

123

Saturday, September 22nd 2012, 10:18am

... suuppeer gut !!!!



Stimmt,
der Eingangsbereich ist große Klasse!

Das "Blaue Wunder" wird!
Bis die Tage...

Helmut


"Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein."

In Memoriam Stephen Hawking



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

  • "modellschiff" is male

Posts: 12,067

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

124

Saturday, September 22nd 2012, 12:05pm

Hallo,
dieser Bereich stellt nur einen kleinen Teil des Hauses dar. Aber gerade das Ausfeilen solcher Details macht ein Modell lebendig
und für den Zuschauer interessant. Übringens: Wer so fein ausschneiden kann brauchte eigentlich keine Reling als LC oder Ätzteile kaufen. Der kann es selber anfertigen.
Mit freundlichen Grüßen
Ulrich

J.R.

Master

  • "J.R." is male

Posts: 1,838

Date of registration: May 30th 2011

Occupation: Öl-Magnat

  • Send private message

125

Saturday, September 22nd 2012, 12:23pm

Hallo Peter,

ich muss allen Vorrednern uneingeschränkt recht geben: Ein tolles Gebäude, bzw. auch was DU daraus gemacht hast. All die Mühen haben sich auf

jeden Fall gelohnt und sind ein weiterer Beweis für Deine Weiterentwicklung als Kartonbauer!

Da es in Deinem Urlaubströöt nicht möglich ist, möchte ich Dir und Deiner Family auf diesem Wege eine tolle Woche auf Menorca wünschen. Als Tip kann

ich Euch noch den Hafen von "Ciudadela" im Westen der Insel ans Herz legen. Frisches Seafood bei tollem Ambiente. Ihr werdet es lieben :love: ( Du als

Hafenbauer sowieso ).

Also dann, bis in einer Woche, schönen Urlaub :cool: .

Viele Grüße

Jens
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

Ehemaliges Mitglied P_H

Unregistered

126

Saturday, September 22nd 2012, 9:39pm

Hallo Jungs

@ Jo und Helmut: Herzlichen Dank. Komplimente von Euch beiden Kartonvirtuosen tun besonders gut!

@ Ulrich: Nein, Relinge schnitzen, das überlasse ich Dir ;) Da geniesse ich die Vorzüge von LC-Teilen. Ich werde bei den nächsten Projekten noch so genug zum aussticheln haben. Trotzdem danke, dass Du mir das zutraust, ich fasse das wirklich als grosses Kompliment auf!

@ Jens: Danke Dir herzlich!
Ja, der Hafen von Ciutadela steht ganz oben auf der Liste, was wir besichtigen möchten. Ansonsten wird es wohl eher ein geruhsamer Urlaub. Und dasist auch gut so! Besten Dank für Deine Ferienwünsche!

So, und damit bin ich weg im Bett, in 5 Stunden geht der Wecker :D

Eine schöne Woche und bis denne!
Freundliche Grüsse
Peter

Pitje

Sage

  • "Pitje" is male

Posts: 2,720

Date of registration: Jan 30th 2010

Occupation: Tandemmaster, Fallschirmsprunglehrer, Fallschirmwart, Vermessungsinscheniör

  • Send private message

127

Sunday, September 23rd 2012, 9:21am

Hallo verehrter Namensvetter,

Deine Gebäudebaukünste stehen den Maritimen in nichts nach. Das Lotsengebäude hast Du super hinbekommen. Die Ausstichelei der Fenster war wahrlich eine echte echte Fleißarbeit. Das Ergebnis spricht für sich. Auch das gläserne Eingangsportal ist klasse. :thumbsup:
Freue mich schon drauf Deinen Hafen in Radolfzell, oder zu anderer Gelegenheit live zu bewundern.

Viel Spaß, gute Erholung und angenehmen Urlaub wünsche ich.

LG
Peter
Parallel im Bau:
Großlinienschiff S.M.S. Baden , HMV, 1:250
Hafenanlage Neu-Ulm , diverse Verlage, 1:250
Hamburger Traditionsschiffe ,HMV, 1:250

Maik C

Professional

  • "Maik C" is male

Posts: 1,272

Date of registration: Apr 11th 2007

Occupation: Industriepolsterer

  • Send private message

128

Sunday, September 23rd 2012, 11:00am

Hallo Peter,

Super :thumbsup: :thumbsup:
Dein Gebäude gefällt mir richtig richtig gut.Macht Spaß zu sehen wie du dich weiter entwickelst.
Die Arbeit mit den Fenstern ist echt ein hartes Stück arbeit aber der Erfolg und die Optik entlohnt doch immer wieder wenn man das fertige Ergebnis sieht.
Der Eingansbereich ist absolut Toll!

LG Maik

Ehemaliges Mitglied P_H

Unregistered

129

Monday, October 1st 2012, 9:03pm

Hey Peter
Danke für Deine Worte! Eventuell wäre die Anlage am kommenden Samstag in Basel zu sehen! Ich weiss allerdings noch nicht 100% ob ich da sein werde.

Hey Maik
Auch Dir danke für Dein Kompliment!

So Freunde, hier bei der VZ war Endspurt angesagt. Die "Stützen" der Terasse, die Plattformen mit den Radaren, die ich ein klein wenig modifiziert habe.




Und dann das charakteristische Herzstück, die Antenne. Sie wird mit einem Schaschlikspiess verstärkt, der etwas länger ist als die Antenne und dann in das Dach des Turmes und die eingefügte Verstärkung im Turminneren gesteckt wird. Das gibt dem ganzen Stabilität und die Antenne wird, so man dann auch exat gearbeitet hat, schön gerade.



Zusätzlich habe ich anhand Originalfotos noch je eine LC-Reling auf dem Gebäude- und dem Turmdach, sowie auf den beiden Plattformen angebracht.

Damit ist die Verkehrszentrale PORTO STONO fertig.



Das Gebäude habe ich noch auf eine Grundplatte die ich begrünt habe geklebt, um noch etwas Farbe rein zu bringen. Ich denke mir auch, dass ein solches Gebäude durchaus mit etwas Grün umgeben sein kann. Ist im Bogen auch vorgesehen, aber anders.



Ich mache mich jetzt dran, die Anlage mal komplett zusammen zu stellen und mal wieder einige Gesamtaufnahmen zu machen. Bis dann
Peter

J.R.

Master

  • "J.R." is male

Posts: 1,838

Date of registration: May 30th 2011

Occupation: Öl-Magnat

  • Send private message

130

Monday, October 1st 2012, 9:09pm

Boooaahhhh Peter,

also, wenn das nicht obercool ist....dann weiß ich auch nicht :thumbsup: :thumbsup: .

Hol mal schnell den Schwerlasttransporter und dann auf, auf nach Porto Stono!

Gruß

Jens
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

  • "Hans-Jürgen" is male

Posts: 2,502

Date of registration: Mar 20th 2005

Occupation: im Unruhestand

  • Send private message

131

Monday, October 1st 2012, 10:00pm

Hallo Peter,

kaum aus dem urlaub zurück ...

Viele Grüße

Hans-Jürgen
Viele Grüße
Hans-Jürgen

  • "Hans-Joachim Möllenberg" is male

Posts: 3,691

Date of registration: Nov 4th 2007

Occupation: Marineoffizier a.D.

  • Send private message

132

Monday, October 1st 2012, 10:10pm

Moin Peter,

sehr eindrucksvolles Gebäude, gefällt mir ausgesprochen gut, saubere Arbeit :thumbup: ! Damit hat nun der Hafenkapitän von Porto Stono sein Domizil bezogen und kann seine Arbeit aufnehmen. Das Original steht so ca. 12 km von hier entfernt....

Gruß von der Ostsee
HaJo

This post has been edited 2 times, last edit by "Hans-Joachim Möllenberg" (Oct 2nd 2012, 7:42pm)


Ehemaliges Mitglied P_H

Unregistered

133

Monday, October 1st 2012, 10:40pm

Danke Jungs, schön, dass Euch das Gebäude gefällt. Mir tut es das offen gestanden auch!

So, mit der VZ kann ich das zweite Modul als eigenständiges Teil besetzen. Natürlich noch immer zum Ergänzen :D





Ich habe nun die gesamte Anlage (inkl. die Mohle des dritten Modules, um etwas Tiefe zu geben) zusammengestellt und einige Stimmungsbilder aufgenommen. Diese lasse ich nun kommentarlos folgen.

Inzwischen zerbreche ich mir den Kopf, welches von den vielen Modellen auf der Wunschliste als nächstes unter das Messer kommt. Lasst Euch überraschen, so wie ich das auch tun werde ;(

Viel Spass und freundliche Grüsse
Peter




Ehemaliges Mitglied P_H

Unregistered

134

Monday, October 1st 2012, 10:42pm

noch ein paar...
Ehemaliges Mitglied P_H has attached the following images:
  • DSCN3456_2.jpg
  • DSCN3458_2.jpg
  • DSCN3459_2.jpg
  • DSCN3462_2.jpg
  • DSCN3463_2.jpg
  • DSCN3464_2.jpg
  • DSCN3465_2.jpg
  • DSCN3466_2.jpg
  • DSCN3467_2.jpg

joba

Intermediate

  • "joba" is male

Posts: 180

Date of registration: Oct 15th 2011

Occupation: pensionierter schiffshandler

  • Send private message

135

Tuesday, October 2nd 2012, 11:46am

Moin Peter,

Dachte vorher gehe nach ferien in Porto Stone,so ein kleine gemutliche hafen,leider ,jetzt ist dass wie Hamburg,Bremen,Rotterdam und Antwerpen ein Riesenhafen wo mann kein ruhe findt! :S Peter,ist wirklich schon,binn gespannt wass noch vorbei kommt. :thumbsup:

LG Jos.

  • "Joachim Frerichs" is male

Posts: 5,278

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

136

Tuesday, October 2nd 2012, 12:23pm

Ahoi Peter,

man, ist das eine große Anlage !!! Gefällt mir ausgesprochen guuuuuuuut !

Ich nutze Deine Bilder als Inspirationen für eigene Ideen. Vielen Dank !



Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Scotty

Intermediate

  • "Scotty" is male

Posts: 422

Date of registration: Nov 10th 2009

Occupation: Lagerleiter im Ruhestand

  • Send private message

137

Tuesday, October 2nd 2012, 12:59pm

Hallo Peter,

Dein Hafen entwickelt sich ja prächtig, da sag ich mal "Hut ab!"

Und das Puplikum meint:



Viele Grüße aus Villingen-Schwenningen

Thomas
Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen!
______________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Ehemaliges Mitglied P_H

Unregistered

138

Wednesday, October 3rd 2012, 8:06am

Danke Jungs für Eure Komplimenten, das tut immer gut :thumbsup:
Ich nutze Deine Bilder als Inspirationen für eigene Ideen. Vielen Dank !
...so wie ich Bilder Deiner Anlage auch als Inspiration verwende :D


So, die Würfel sind gefallen, der Nächste Bogen ist bereit zum Anschneiden. Gestern Abend habe ich ein aufwändiges Auswahlverfahren gemacht, da mich sehr viele Modelle geradezu angesprungen haben. Da waren unter anderen die "Galatea", "Geco Scorpio", "Hirta" und andere dabei.

Meine Wahl ist nun eigentlich die Logische Folgerung meiner Vorgehensweise. Zum einen ist ja mein Ziel, möglichst viele der namhaften Verlage mal durch zu testen. Zum Anderen steht nun das behördliche Gebäude, im Hafen tummeln sich schon einige Schiffe, also sollte mal bisschen Ordnung geschaffen werden, und wer kann das besser als ... Behördenfahrzeuge.
Ich nehme also die "Hafenfahrzeuge 1" von HMV unter's Messer. Ich werde dazu wiederum einen separaten Baubericht starten und diesen hier verlinken, aber erst wenn ich angefangen habe, also bitte noch ein bisschen Geduld!

Bis dann, freundliche Grüsse
Peter

Ehemaliges Mitglied SL48

Unregistered

139

Wednesday, October 3rd 2012, 9:58am

Moin Peter,
er wird, er wird, er wird... und er wird guuut! -
Gruß von der Küste,
Kurt

Ehemaliges Mitglied P_H

Unregistered

140

Thursday, October 4th 2012, 10:17pm

Danke Kurt ;)


So, Leute, es geht mal wieder im Schiffe-Bereich weiter. Ich habe heute mit den "Hafenfahrzeugen 1" von HMV angefangen. Hier geht es weiter, ich freue mich, wenn Ihr dabei seid!

Freundliche Grüsse
Peter

Ehemaliges Mitglied P_H

Unregistered

141

Monday, October 8th 2012, 4:36pm

Hallo Hafenfreunde

Die ersten beiden Behördenfahrzeuge, die Zollboote OEVELGÖNNE und LÜNEBURG sind in Porto Stono stationiert worden.

Bis bald
Peter
Ehemaliges Mitglied P_H has attached the following images:
  • DSCN3496.jpg
  • DSCN3497.jpg
  • DSCN3495.jpg
  • DSCN3498.jpg

Ehemaliges Mitglied P_H

Unregistered

142

Monday, October 15th 2012, 9:42pm

Hey Freunde der Seetang- und Guanodüfte

Die Bestellung von zwei Lotsenbooten für PORTO STONO wurde ausgeführt und mit STEIN und LABOE zwei der gewünschten Fahrzeuge ausgeliefert.

Ihr lest von mir
Peter
Ehemaliges Mitglied P_H has attached the following images:
  • DSCN4999.jpg
  • DSCN5000.jpg
  • DSCN5001.jpg

Ehemaliges Mitglied P_H

Unregistered

143

Tuesday, October 16th 2012, 10:28pm

....und um der FAIRWAY von Peter Wulf etwas Arbeit zu geben wurde heute eine mit Schotter gefüllte Schute hergebracht.

bis demnächst
Peter
Ehemaliges Mitglied P_H has attached the following images:
  • DSCN5009.jpg
  • DSCN5010.jpg

Ehemaliges Mitglied P_H

Unregistered

144

Thursday, October 25th 2012, 8:52pm

Nun sind auch die beiden Polizeiboote AMERIKAHÖFT und AFRIKAHÖFT eingetroffen.

Bis bald in PORTOS STONO
Peter
Ehemaliges Mitglied P_H has attached the following images:
  • DSCN5048.jpg
  • DSCN5051.jpg
  • DSCN5050.jpg

Thomas Eichmann

Professional

  • "Thomas  Eichmann" is male

Posts: 610

Date of registration: Apr 19th 2012

Occupation: Lehrer

  • Send private message

145

Thursday, October 25th 2012, 11:18pm

Bitte nicht so schnell!

Gibt es bei Dir den Blitzmarathon der Polizei jetzt auch auf dem Wasser? :D
(In NRW haben sie gerade bei uns 24 h geblitzt- mit Vorwarnung)
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • "modellschiff" is male

Posts: 12,067

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

146

Friday, October 26th 2012, 4:36pm

Halo Peter,
Dein Hafen ist ein prima Grundstock für weitere Teile. So ein Hafen trägt den Virus des Wachsens in sich. Ich weiß von was ich spreche.
Eine kleine Anerkung noch. Vielleicht Kannst du bei Deinem Kranschiff die Schaufel innen noch etwas dunkel färben, dann wirkt es autenthischer.
Mit freundlichen Grüßen
Ulrich

Ehemaliges Mitglied SL48

Unregistered

147

Friday, October 26th 2012, 5:27pm

Hallo Peter,
ja, da ist jetzt ja schon richtig Leben in der Bude...ääähhh...im Hafenbecken und auf der Pier! - Macht Spass, das Teil wachsen und werden zu sehen! - An die Baggerschaufel würd' ich auch noch mal Hand anlegen...
Gruß
Kurt

Ehemaliges Mitglied P_H

Unregistered

148

Monday, October 29th 2012, 9:28am

Hallo Hafenfreunde

@Thomas: Hmm, gute Idee, Radargeräte 1:250...gibt's da einen Bogen von? :D
@Ulrich: Ja, das kann ich auch bestätigen mit dem Virus.... Der Baggerschaufel werde ich mich bei Gelegenheit annehmen. Vielleicht fülle ich sie einfach mit Sand, denn es ist relativ schwierig sie einigermassen deckend ein zu färben im jetztigen Zustand. Vielleicht baue ich sie einfach neu (nur die Schaufel)
@Kurt: Danke, ja, es wird. Aber der Platz auf dem Wasser wird langsam eng. Wird wohl Zeit für eine Ergänzung ;(

So, Leute, das Letzte Modell der HAFENFAHRZEUGE 1 ist im Einsatz.
der Schlepper MOIN hat seinen Dienst aufgenommen.

Das war's dann von der Bonsaifront. Hier geht es bald mal weiter.
Ihr lest von mir!

Freundliche Grüsse
Peter
Ehemaliges Mitglied P_H has attached the following images:
  • DSCN5096.jpg
  • DSCN5097.jpg

  • "modellschiff" is male

Posts: 12,067

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

149

Monday, October 29th 2012, 11:06am

Hallo Peter,
na so ganz nehme ich Dir das mit Ende des Hafendioramas nicht ab. Aus Erfahrung sage ich, es tritt nur eine schöpferische Rekreationphase ein, um dann weiter daran zu arbeiten.
Mit freundlichen Grüßen
Ulrich

Ehemaliges Mitglied P_H

Unregistered

150

Monday, October 29th 2012, 11:45am

Hey Ulrich

Wer spricht denn da vom "Ende des Hafnedioramas"? Hab ich irgendwas geschrieben,was ich nicht weiss? Nönööö, das ist noch lange nicht fertig hier, das ist erst der Anfang. Auch keine Pause, es geht demnächst weiter hier. Fertig bin ich nur mit dem Bogen "Hafenfahrzeuge 1".

Keine Bange, mir gehen die Ideen noch lange nicht aus :D

Freundliche Grüsse
Peter

Maik C

Professional

  • "Maik C" is male

Posts: 1,272

Date of registration: Apr 11th 2007

Occupation: Industriepolsterer

  • Send private message

151

Tuesday, October 30th 2012, 4:11pm

Hallo Peter,

Schön wie dein Hafen mit leben gefüllt wird :thumbsup:
Ich hätte mal Lust auf ein Bild mit dem gesammten Hafen oder ist der schon sooooo groß das nicht alles auf ein Bild passt ? :P

LG und weiterhin viel Spaß in deinem Hafen

Maik

Ehemaliges Mitglied P_H

Unregistered

152

Tuesday, October 30th 2012, 6:19pm

Hey Maik

Vielen Dank!
Rein Optisch hat sich seit den Fotos in den Beiträgen 133/134 nicht viel verändert, ausser eben die Hafenfahrzeuge.
Da ich den Hafen in Module getrennt in Vitrinen aufbewahre, ist der Aufwand recht gross, alles zusammen zu stellen.
Bitte um Verständnis, wenn ich noch warte bis zu den nächsten Gesamtaufnahmen. Aber das nächste Projekt wird dann, insbesondere weil es im Zusammenhang mit einer Vergrösserung steht wieder Gesamtaufnahmen zur Folge haben, OK?

Freundliche Grüsse
Peter

Maik C

Professional

  • "Maik C" is male

Posts: 1,272

Date of registration: Apr 11th 2007

Occupation: Industriepolsterer

  • Send private message

153

Tuesday, October 30th 2012, 8:14pm

Ausnahmsweise :D :) :rolleyes:
Ist aber ok und nach deiner Erklärung voll zu verstehen.

Lg Maik

Ehemaliges Mitglied P_H

Unregistered

154

Tuesday, October 30th 2012, 10:23pm

Phuuu...vielen Dank Maik :D

Hallo Freunde

Nun ist, wie bereits angekündigt, mal wieder Platz schaffen angesagt. Das heisst ich habe ein Stück Kai gebaut um zwischen Modul zwei und drei zu schieben. Dieses wird nur zum Einsatz kommen wenn ich die Anlage komplett aufbaue.




Ebenso habe ich am Modul drei weiter gearbeitet, mal die Querbalken (Dalbenauflagen) montiert, dann war mir die monotone Arbeit schon wieder über. Also habe ich kurzerhand eine Kneipe gebaut. Da ja nun schon recht viele Schiffe in diesem Hafen verkehren brauchen die Mannschaften ja auch was für die langen Abende :D





Zum Schluss habe ich auf Modul drei die Schienen verlegt. Ich habe ja bereits die Spur mit einer stumpfen Nadel eingeritzt. Nun habe ich eine anthrazitfarbenen Spezial-Fischerfaden mit 0,1mm Durchmesser in diese Rille eingelegt und gespannt.




Somit fehlen noch die Dalben um guten Gewissens im Hochbau weiterfahren zu können. Ich hasse Serienarbeit ;(

Bis zum nächsten mal!

Freundliche Grüsse
Peter

  • "Jürgen.W" is male

Posts: 1,137

Date of registration: Nov 22nd 2008

Occupation: Rentier

  • Send private message

155

Friday, November 2nd 2012, 7:05pm

Moin Peter,
hat sich ja schon wieder mächtig viel getan im PORTO STORNO seit meinem letzten Besuch, ganz große Klasse. :thumbsup:

Ich muss mich nur über den Angler wundern,
trotz Behördenfahrzeuge traut sich der Mann mitten im Hafenbecken seine Angel ins Wasser zu halten ?(
oder ist das gar keine Angel :whistling: und er will nur die Wassertiefe ausloten?

Ich bin gespannt, was Du uns noch so zeigst.

Viele Grüße Jürgen
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

Ehemaliges Mitglied P_H

Unregistered

156

Friday, November 2nd 2012, 10:16pm

Hey Jürgen

Dochdoch, das ist ein Angler. Aber die haben ihn noch nicht entdeckt. Und nun sind sowieso alle Behördenfahrzeuge auf dem Weg nach Friedrichshafen. In der Zeit kann sich der Fischer (ist übrigens ein Holländer :D ) Hinter die Hafenmauer verziehen...

So, Leute, hier geht es wieder weiter. Nachdem ich nun Modul drei mit den Dalben versehen habe udn auch die Schienen für den Kran verlegt habe,




wird ein neuer Bogen angeschnitten.
Es ist der Portalkran mit Schüttgutlager und Eisenbahn von HS-Design.




Ulrich (modellschiff)hat das Modell vor kurzem hier vorgestellt und bereits gebaut und einen hervorragenden Baubericht verfasst. Dieser wird mir wohl eine grosse Hilfe sein!
Die Bodenplatte werde ich nicht bauen, ich werde das ganze auf meinen bereits erstellten Kai von Modul drei bauen. Deshalb auch die verlegten Schienen.

Zur Vorbereitung habe ich mal alle Kranteile mit grauem Tonpapier verdoppelt. Lt. Bogen müsste man sie "nur" hinten einfärben. Aber ich denke, der Stabilität wegen tut dem eine Verdoppelung ganz gut. Ebenso werden die Bansenwände verstärkt. Den Rest des Abends verbrachte ich mit dem Studium des Bogens. Er ist meiner Meinung nach sehr vielseitig und (für mich) wohl recht anspruchsvoll. Insbesondere an die BA muss ich mich noch etwas gewöhnen. Sie besteht vorwiegend aus Bauzeichnungen mit hie und da einer dazu geschriebenen Notitz. Ich schätze mal, dass ich damit, nachdem ich mich ein bisschen eingearbeitet habe, ganz gut zurecht kommen werd.

Mal sehen, wo ich weiter machen werde. Es gibt da eine sehr detailierte Lock, drei Grossraumgüterwagen, Schüttgutbansen, Prellböcke, und sogar Figuren!
Morgen ist noch arbeiten angesagt, dann gehts an den Bodensee, damit ich dann Sonntag frühzeitig an die Messe in Friedrichshafen kann :D :D :D

Also wird es hier wohl erst nächste Woche weiter gehen.
Bis dann
freundliche Grüsse
Peter

Ehemaliges Mitglied P_H

Unregistered

157

Friday, November 2nd 2012, 11:09pm

Tja, Freunde, so ganz ohne was zu bauen ging's dann doch nicht. Dazu gibt der Bogen auch einige Möglichkeiten, etwas kleines noch so vor dem Schlafengehen.

So habe ich die kleine Schüttgutbanse gebaut. Die verdoppelten Gitterstäbe bewähren sich und erleichtern das Färben erheblich.
Für die Leiter bediente ich mich aus meinem LC-Fundus. und wegen dem Verdoppeln mit Tonpapier konnte ich mir auch die Innenverkleidung der Banse ersparen.

So, nun ist aber wirklich Zeit zum schlafen.
Gut's Nächtle allerseits
Peter
Ehemaliges Mitglied P_H has attached the following images:
  • DSCN5108.jpg
  • DSCN5109.jpg

Scotty

Intermediate

  • "Scotty" is male

Posts: 422

Date of registration: Nov 10th 2009

Occupation: Lagerleiter im Ruhestand

  • Send private message

158

Saturday, November 3rd 2012, 8:31am

Guten Morgen Peter,

ich wünsche Dir viel Spaß in Friedrichshafen. Reinhard Metzler hat den Stand wie immer super organisiert.
Viele bekannte Gesichter mit ihren Modellen konnte ich gestern sehen.
Mein Modellfundus ist seit gestern auch wieder um einige schöne Modelle reicher.
Am Gouvernementschiff "Komet" von Michael Bauer bin ich natürlich nicht vorbeigekommen und da ich noch nie ein Geli Modell gebaut habe,
alle immer davon schwärmen, hab ich den Bogen 25 "Starfighter" mit genommen.
Am meisten freue ich mich aber über das Bodenseeschiff "Schwaben" vom Jade-Verlag Wilhelmshaven, 1:250, Auflage von 1989.
Natürlich sind noch mehr Modelle in der Tüte gelandet.

Nochmals viel Spaß und Grüsse

Thomas
Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen!
______________________________________________________________________________________________________________________________________________________

2112

Intermediate

  • "2112" is male

Posts: 295

Date of registration: Jul 8th 2009

  • Send private message

159

Monday, November 5th 2012, 12:05pm

Hallo Peter,

dein "Porto Stono" gefällt mir sehr gut. Ich befinde mich gerade in der Hafenplanung (bestehend aus mehreren Modulen) und sehe dir sehr gerne zu. Der Suchtfaktor ist enorm. :D
Bei den ArMo-Modellen habe ich auch schon zugegriffen, sie werden sicher Eingang in meine Hafen finden.

Viel Spass noch und viele Grüsse
Thomas

Ehemaliges Mitglied P_H

Unregistered

160

Monday, November 5th 2012, 1:28pm

Hey Ihr beiden Thomasse!

@ Scotty: Ja, es war wirlich klasse in FN, siehe meine Eindrücke im entsprechenden Thread.
@ 2112: Danke! Na, dann bin ich mal gespannt auf Deinen Hafen, ich hoffe natürlich mit Baubericht und viiiieeeeln Bildern. Aus welcher Zeit wirst Du den HAfen bauen? Modern? 30er/60er-Jahre? Nach einem bestimmten Vorbild oder frei schnauze?
Sei Dir gewiss, die Planung ist eins, aber mit dem Bauen wirst Du die Planung eins über das andere Mal über den haufen werfen und ändern. Ausser Du bist disziplinierter wie ich, was wohl sehr gut möglich ist :D
Viel Spass jedenfalls dabei!

Freundliche Grüsse
Peter

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks