DvdZ

Beginner

  • "DvdZ" started this thread

Posts: 6

Date of registration: Oct 16th 2019

  • Send private message

1

Sunday, January 12th 2020, 11:46pm

Peilschiff Zenit / HMV / 1:250

Es gibt im Forum schon einige Bauberichte vom Zenit, aber ich glaube noch nicht von die zweite (oder muss ich sagen 'neue') Ausgabe. Darum ein kurzer Baubericht.

Ich baue das Modell ohne LC-detailset, aber mit Hilfe eines standard LC reling set.

Das spantengerüst ließ sich onhe Probleme zusammenbauen. Im Forum hätte ich gelesen über ein Spalt zwischen das Deck und das Innenschanz. Wenn mann darauf berücksichtig ist, können die Teile gut zusammen gepasst werden.



Das Heck besteht in dieser Ausgabe aus ein Teil dass mann zwischen die beiden Bordwände einpasst. Grosser Vorteil ist das die W"örter "Zenit" und "Bremerhaven" gut zu lesen sind. Bei mir war das Teil an beide Seiten um etwa eine halbe Milimeter zu kurz, also musste ich die Schnittkante und etwas mehr einfarben.



Diese Ausgabe kommt mit Brückeninneneinrichtung. Es ließ sich gut verbauen.



Auch die ganze Aufbau ließ sich gut zusammenbauen und passt gut am Deck. Bis jetzt ist alles sehr passgenau.


Am nächsten kamen einige grosse Teile am Deck....


...und die Poller.



Die Treppe brauchte etwas mehr Zeit. Aber ich bin zufrieden.




Dass war's bis jetzt.

Grüße Douwe

This post has been edited 2 times, last edit by "DvdZ" (Jan 13th 2020, 10:33pm)


9 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Spitfire (13.01.2020), Ulli+Peter (13.01.2020), Unterfeuer (13.01.2020), Robson (13.01.2020), Evilbender (13.01.2020), Eberhard H. (13.01.2020), Willi H. (13.01.2020), Peter Laatz (13.01.2020), mlsergey (14.01.2020)

  • "Heiner" is male

Posts: 1,324

Date of registration: Jan 26th 2005

Occupation: Jurist

  • Send private message

2

Monday, January 13th 2020, 10:11am

Hallo Douwe!
Was Du hier zeigst, gefällt mir sehr gut! Worauf ich richtig neidisch bin, sind Deine Rettungsringe - nicht gelastert und völlig rund genau in der Mitte der Markierung ausgestochen. Hast Du da ein Werkzeug für oder ist das alles mit dem Messer gemacht?
Viele Grüße
Heiner

DvdZ

Beginner

  • "DvdZ" started this thread

Posts: 6

Date of registration: Oct 16th 2019

  • Send private message

3

Monday, January 13th 2020, 10:33pm

Danke für das Kompliment, Heiner.
Die Rettungsringe habe ich mit ein Messer ausgeschnitten. Ich habe früher auch Rundlocheisen probiert, aber ich kann mit ein Messer sauberer arbeiten.

Grüße,
Douwe

Helmut B.

Hennings Dino

  • "Helmut B." is male

Posts: 11,859

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

4

Monday, January 13th 2020, 10:39pm

...
Die Rettungsringe habe ich mit ein Messer ausgeschnitten. Ich habe früher auch Rundlocheisen probiert, aber ich kann mit ein Messer sauberer arbeiten.

...


Uitstekend! :thumbup:
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Fertig: CAP SAN DIEGO (roko)

Social bookmarks