HolSchu

Master

  • "HolSchu" is male

Posts: 951

Date of registration: Oct 20th 2010

Occupation: Rentner

  • Send private message

41

Tuesday, August 27th 2013, 5:31pm

Moin Peter,

'mal wieder ein schönes Modell, dass Du da baust. Besonders die Inneneinrichtung gefällt mir gut. Ich hoffe doch, dass das nicht der (die) ZENIT Deines Könnens wird, da ist in Zukunft bestimmt noch mehr drin, oder?!

Gruß aus Hamburg
Holger
Holger
Ich schneide, ich falte, ich klebe,
werd's tun, so lange ich lebe!!!
Holger Schulz (1946 - ???)

Ehemaliges Mitglied P_H

Unregistered

42

Tuesday, September 3rd 2013, 10:12pm

Hey Holger

Danke, das hoffe ich definitiv auch nicht :whistling:

Nabend Freunde

Soviel vorweg, meine Schuldigkeiten habe ich noch nicht abgearbeitet :rolleyes: . Die Halterungen der Rettungsringe schieterten beim ersten Versuch, ich muss mir da was einfallen lassen. Und an die Türe denke ich immer erst, wenn ich schon aufgeräumt habe...

Ansonsten geht es mit Kleinstkram weiter. Es ist wirklich erstaunlich, wie detailliert dieses kleine Modell ist.
Die Rettungsinseln habe ich etwas dem Original angenähert indem ich die "Sprossenteile" auf die Inseln gesenkt habe.
Ebenso habe ich den Scheinwerfer insofern abgeändert, dass es im Original weiss ist, nicht wie im Bogen vorgesehen orange.
Des weitern kamen diverse Kisten und ein Schwanenhalslüfter an Bord.



Vorsicht für Nachahmer, die Nummerierung auf dem Dach des Ruderderhauses nicht stimmt, dies ist aber eindeutig und sollte keine Verwechslungen geben.

Einen weiteren Bastelabend benötigte ich für die Ankerwinde. Sie besteht doch immerhin aus 19 Teilen.



Eine Ganzkörperaufnahme auf dem Bogencover zeigt, dass doch noch einiges fehlt...



Dazu dann in den nächsten Einschaltungen!

Euch allen einen schönen Abend und freundliche Grüsse
Peter

Ehemaliges Mitglied P_H

Unregistered

43

Saturday, September 7th 2013, 10:18pm

Hallo Freunde

Weiter geht es mit dem Kran. Man kann ihn vollständig aus dem Bogen oder vollständig aus dem LC-Satz bauen. Die Laserteile habe ich mit Sprühfarbe gefärbt, da das Gelb etwas blass war im Vergleich zum Original und auch so die Schmauchspuren verdeckt werden.
Das Färben hat den Nachteil, dass die verschiedenen Zylinder die grollt werden müssen nicht mehr aus dem LC-Satz herzustellen sind, die Farbe macht den Karton zu steif. Also fertige ich die Zylinder aus dem Bogen und färbe sie nach. Die Teile 29g und f stellen einen weiteren Zylinder dar, der nach den Originalfotos die Seiltrommel sein sollte. Also mache ich das Röllchen etwas kleiner und umwickle es mit 0,06mm-Angelschnur. Diese wird dann über den Greifarm gespannt und am Fuss des Krans fixiert. (Auch das habe ich von meinen Originalbildern) Zu spät habe ich gesehen, dass der unterste TEil vom Fuss und die dreickigen "Verstrebungen" die den Kranfuss auf dem Deck fixieren grün wären und nicht wie im Bogen gelb. Aber ich lasse das nun so. Weiss ja niemand :)





Das war's dann auch schonwieder...schön laaaangsam :whistling:

Freundliche Grüsse
Peter

Ehemaliges Mitglied P_H

Unregistered

44

Sunday, September 8th 2013, 9:48pm

Hallo Freunde

Das Speedboot ist auch hier wieder fast ein Modell im Modell. Der Rumpf wird komplett aus einem Teil zusammengeknickt/geklebt. Dies erfordert sehr genaues Ausschneiden.




Ich versuche erstmals ein solches Teil mit Sekundenkleber zu verkleben, was eigentlich recht gut geht, das fixieren bis die Klebestelle hält entfällt fast gänzlich. Ich finde es wird sauberer so und werde diese Variante wohl in Zukunft öfter anwenden.




Das Innenteil mit den Sitzbänken wird dann in den Rumpf eingesteckt. Auch hier muss sehr genau gearbeitet werden, dann passt es perfekt.
Der Windabweiser/Wellenbrecher, oder was auch immer ist ziemlich kniffelig. Ich empfehle Nachbauern, diesen auf 120 oder gar 80g-Papier aus zu drucken, er würde sich wohl besser verarbeiten lassen. Ich für meinen Teil lasse es so, für meine Verhältnisse ist das Boot einigermassen zufriedenstellend gelungen. Wie immer sieht es im Macro furchtbar aus. Jaja, ich weiss, bei den meisten von Euch sehen solche Dinge selbst im Macro perfekt aus, aber ich habe auch keine Ambitionen (mehr) diesen Künstlern nach zu eifern. Hauptsache ich habe Spass dabei. :whistling:



Eigentlich würde jetzt nur noch der Mast und die Relinge, alles Teile aus dem LC-Satz fehlen, also nicht mehr viel bis zur Indienststellung. Aber mein Nacken erlaubt mir leider immernoch keine Exzesse. Also wird es wohl noch ein bisschen dauern. Dann kann ich mir auch noch etwas länger über das Folgeprojekt Gedanken machen, da bin ich noch völlig unschlüssig. Zur Zeit liegen vier Modelle auf meiner Bogen-Kiste und werden jeden Tag neu geordnet :D

Wünsche allen einen guten Start in die neue Woche
Freundliche Grüsse
Peter

Ehemaliges Mitglied P_H

Unregistered

45

Tuesday, September 10th 2013, 9:38pm

Hallo Pappenknicker

Als nächste Baugruppe stand der Mast an. Dieser wird komplett aus dem LC-Satz gebaut und auch das Runden gelang mir diesmal einigermassen zufriedenstellend.
Einzig die Lichter stellte ich dreidimmensional mit meiner 80g-Papier-Röllchen-Technik her.
Und der Radar ist im LC-Satz nicht vorhanden und wird aus dem Bogen mit verdoppeltem, bzw. verdreifachtem Karton gebaut.



Und nun kam das, was für mich ein Modell "lebensnah" gestaltet, nämlich die Reling. Diese ist wieder im LC-Satz enthalten und meiner Meinung nach sehr filligran und damit proportional gestaltet. Die beiden seitlichen Relingteile vom Hauptdeck wollen nicht so richtig passen, deshalb trenne ich sie in zwei Teile und kann sie so ohne Probleme anpassen. Die restlichen Teile passen wiederum perfekt.

Zum Schluss kommt mein zweiter Angstgegner, die Takelung. Diese mache ich mit 0,1mm Fischerschnur. Das Ergebnis ist nicht 100% befriedigend, aber das wird für mich ein ewiger Lernprozess sein :rolleyes:

Nun noch ein Rundgang, Ankerketten montieren, Türe zur Brücke RICHTIG ankleben :D , Problem HAlterung der Rettungsringe auf mehrere arten versuchen zu lösen, bis ich schlussendlich zu Pinsel und Farbe greife udn die Halterungen kurzerhand mit Acrylfarbe aufmale...



Flagge setzen und...

This post has been edited 1 times, last edit by "Peter_H" (Sep 10th 2013, 9:51pm)


Ehemaliges Mitglied P_H

Unregistered

46

Tuesday, September 10th 2013, 9:49pm

TÄTERÄTÄTÄÄÄÄÄÄÄ

Mit einer Fanfare wird die ZENIT in Dienst gestellt!

Nach rund 1 1/2 Monate gemächlicher Bauzeit konnte ich dieses kleine aber sehr detailierte Modell fertigstellen.
Wie immer ein kleines Fazit:

Aus dem Bogen kann man in recht kurzer Zeit ein richtig feines Model bauen, das sehr nahe am Original ist. Der Detailierungsgrad ist sehr hoch und die Passgenauigket ausnahmslos perfekt. Das Modell verspricht mal wieder Spass pur und das Ergebnis ist wirklich sehr filigran.
Besonders hervorheben möchte ich die Inneneinrichtung, die man sogar sieht ^^ , die Reling die meiner Meinung nach für eine LC-Reling recht stimmig von den Proortionen her ist und die Niedergänge, die auf dieses Weise verblüffend einfach zu bauen sind.

ich kann dieses Modell jedem etwas fortgeschrittenen Anfänger oder Wiedereinsteiger sehr empfehlen wobei ich alleine schon der Reling wegen den LC-Satz unbedingt auch dazu nehmen würde. Ich habe einzig die Ankerkette aus dem Satz nicht verwendet.

Für mich war es ein toller Wiedereinstieg, die Erkenntnis, dass ich von dem wenigen was schon vorhanden war nur sehr wenig verloren gegangen war, dass ich aber auch weiterhin auf Sparflamme werde bauen müssen und, dass man auch dieses Modell wesentlich besser bauen könnte. Aber ich bin mit dem Gesamtergebnis nicht ganz unzufrieden.

Das War's dann von der ZENIT, ich freue mich, dieses Modell schon bald 10 mal grösser als RC-Modell in Angriff zu nehmen. Aber an der Kartonfront wird es auch weiter gehen.

Danke alle für Komentare und Hilfestelungen und für das Interesse!

Freundliche Grüsse
Peter
Ehemaliges Mitglied P_H has attached the following images:
  • DSCN4480.jpg
  • DSCN4483.jpg
  • DSCN4485.jpg
  • DSCN4486.jpg
  • DSCN4488.jpg
  • DSCN4489.jpg
  • DSCN4492.jpg
  • DSCN4493.jpg
  • DSCN4494.jpg

  • "andiruegg" is male

Posts: 1,877

Date of registration: Jun 10th 2006

Occupation: pensioniert

  • Send private message

47

Tuesday, September 10th 2013, 10:30pm

Hallo Peter

Ganz herzliche Gratulation! Nicht nur zur Indienststellung der Zenit als solcher, obwohl sie wie bei dir üblich ein wunderschönes Modell geworden ist. Sondern weil es dein erstes Schiff "danach" ist! :thumbsup:

Herzlichen Gruss
Andi

"Wer seine Grenzen kennt, hat sie." (Jonathan Livingston Seagull)


im Bau:IJN Mogami vor (answer) und nach (Model Hobby) dem Umbau zum Flugzeugtender als Parallelbau , USS Maine (HMV)
in letzter Zeit fertig gestellt:
Kosmonawt Juriy Gagarin (Oriel) / Steam Boat Sabino (MB-Kartonmodell) / IJN Kaga (Dom Bumagi)

  • "BlackBOx" is male

Posts: 1,480

Date of registration: Jun 9th 2008

  • Send private message

48

Tuesday, September 10th 2013, 11:59pm

Moin Peter,

Glückwunsch zum "Nachwuchs".

Du hast in deiner Zwangspause nichts verlernt.

Gruß
Stephan
"Das Ding ist baubar, solange es etwas zum Wegschneiden gibt." Gerald Friedel

www.srk-bremen.de


oder besucht die facebook Seite des Versuchsrettungskreuzers BREMEN

49

Wednesday, September 11th 2013, 7:37am

Moin Peter,

gratuliere auch ganz herzlich zur Fertigstellung! Eine gelungene "Reha-Maßnahme"... ;)

Beste Grüße und weiterhin alles Gute
Fiete

Ehemaliges Mitglied SL48

Unregistered

50

Wednesday, September 11th 2013, 8:42am

Moin Peter,
ein Klasse - Schiffchen ist das geworden, auch wenn Du hast "kämpfen" müssen! - Selbst die Brückeneinrichtung kommt spitze rüber. Ich hab' mich da nicht rangetraut und meine Zenit entkommt auch nur gaaaanz knapp dem Rundordner! - So sauber wie Du möchte ich auch bauen können!
Gruß von der Ostsee, :thumbsup: :thumbsup:
Kurt

Ehemaliges Mitglied P_H

Unregistered

51

Wednesday, September 11th 2013, 8:55am

Morgen Freunde

Danke für Eure netten Worte!
Fiete hat es auf den Punkt gebracht, "Reha-Massnahme" trifft es wohl genau :D Und gerade dazu eignet sich das Modell hervorragend.
Überhaupt empfinde ich unser Hobby auch für solche Beschwerden durchaus als Heilbringend. Denn eine ganzheitliche Zufriedenheit ist schon die halbe Genesung.

@ Admin: Der Bericht kann in die fertigen verschoben werden, vielen Dank!

Freundliche Grüsse
Peter

  • "modellschiff" is male

Posts: 12,447

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

52

Wednesday, September 11th 2013, 9:13am

Hallo Peter,
Glückwunsch zur fertigen Zenit. Klein aber fein ist Dein Schiff geworden. Ganz besonders gefällt mir das Bild mit dem Blick in die Brücke.

Viele Grüße
Ulrich

Pianisto

Master

  • "Pianisto" is male

Posts: 854

Date of registration: May 8th 2009

Occupation: Pianist

  • Send private message

53

Wednesday, September 11th 2013, 10:56am

Hallo Peter,

sehr, sehr schön! Werde meine angefangene Zenit entsorgen und die Wiederauflage bauen. (Hatte ich mich vor kurzem entschieden)
Die Brückeneinrichtung ist wirklich schön zu sehen.
Dann bin ich mal auf das nächste Projekt gespannt.

Gruß pianisto

P.S.: RC in 1:100 , nicht 1:25 wäre doch eine Herausforderung, oder ????

  • "Heiner" is male

Posts: 1,222

Date of registration: Jan 26th 2005

Occupation: Jurist

  • Send private message

54

Wednesday, September 11th 2013, 11:35am

Moin, Peter!
Herzlichen Glückwunsch zum Erreichten, gesundheitlich, wie auch hier - erste Sahne, Deine Zenit, sehr sauber gebaut und schön detailiert! Die Inneneinrichtung ist für mich jetzt doch wieder Ansporn, selber in der Richtung weiter zu experimentieren. Wenn´s schief geht, sieht man es wenigstens nicht richtig, ansonsten kann ich sagen, dass es wie bei Dir aussieht, auch wenn man es nicht so gut sehen kann... :thumbsup:
"THIS is NOT normal!" (John Oliver, Last Week Tonight)

  • "Werner" is male

Posts: 2,109

Date of registration: Aug 22nd 2005

Occupation: IT ler im Unruhestand

  • Send private message

55

Wednesday, September 11th 2013, 2:02pm

Hallo Peter,

auch mir gefällt deine Zenit sehr gut. Die feinen Zurüstteile geben dem Schiff ein gutes und filligranes Aussehen.
Ich bin selbst erstaunt was man da alles herausholen kann. ich hatte seinerzeit den Kontrollbau angefangen und unser Bastelkollege Hans aus Sinsheim hat das Schiffchen fertig gemacht. Es waren auch Tills erste zahrte Versuche sich in Konstruktionen zu bewähren .

So long
Werner

  • "Joachim Frerichs" is male

Posts: 5,335

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

56

Wednesday, September 11th 2013, 2:05pm

Ahoi Peter,

die ZENIT hast Du wunderbar hinbekommenn, scheint eine gute Medizin zu sein ;)

Auch als RC-Modell kann ich mir die ZENIT sehr gut vorstellen. Lass uns mal an Deinem
Vorhaben teilhaben.


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

  • "Jochen Haut" is male

Posts: 7,131

Date of registration: Sep 7th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

57

Wednesday, September 11th 2013, 2:34pm

Moin Peter,
auch von mir Glückwünsche zum fertigen Modell! Ich hoffe, dass Du mit Deiner Basteltherapie weiterhin guten Erfolg haben wirst!
Gruß aus Flensburg
Jochen

sy-schiwa

Professional

  • "sy-schiwa" is male

Posts: 606

Date of registration: Jul 13th 2010

Occupation: Tischler, Bauingenieur, Rentner

  • Send private message

58

Wednesday, September 11th 2013, 2:55pm

Moin Peter,

auch von mir herzliche Glückwünsche zu dem wirklich gelungenen Modell.

Beste Grüße,

Manfred

HolSchu

Master

  • "HolSchu" is male

Posts: 951

Date of registration: Oct 20th 2010

Occupation: Rentner

  • Send private message

59

Wednesday, September 11th 2013, 5:44pm

Moin Peter,

da kann ich mich meinen Vorrednern bzw. -schreibern nur anschließen. Ein sehr schönes und sauber gebautes Schiff, aber das hatten wir alle auch vermutet, dass Du Dich trotz "Nacken" nicht unterkriegen lässt! Glückwunsch zur Indienststellung Deiner "ZENIT".
Was wird denn Dein nächstes Modell?

Gruß aus Hamburg
Holger
Holger
Ich schneide, ich falte, ich klebe,
werd's tun, so lange ich lebe!!!
Holger Schulz (1946 - ???)

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male

Posts: 11,225

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

60

Wednesday, September 11th 2013, 6:10pm

Hallo Peter,

das ist ja ein Vorteil, wenn man in einem solchen Thread erst spät schreibt - die Anderen haben schon alles geschrieben :D .

Herzlichen Glückwunsch zu diesem wirklich gelungenen Arbeitsschiffchen. Klasse gebaut!
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Ehemaliges Mitglied P_H

Unregistered

61

Wednesday, September 11th 2013, 6:14pm

Hallo Freunde

Ganz herzlichen Dank, das motiviert!

@ Kurt: Nun hör aber auf so tief zu stapeln, ich glaube, Du hast mit Deinen letzten Modellen bewiesen, dass Du erstklassig baust!
@ Heiner: Tu das!
@ Werner: Dann war das aber ein einwandfreier Einstand von Till!
@ Jo: Falls Interesse besteht kann ich gerne mal ab und zu was zeigen, aber wohl eher im OT-Bereich. Aber mach Dich auf eine sehr lange Bauphase gefasst, ich rechne mindestens 1 1/2 Jahre. Zur Zeit warte ich noch auf die Pläne

Zur Frage nach dem nächsten Modell....hmmmm...überlege ich auch schon die ganze Zeit, ein interner Kampf tobt, der wohl demnächst entschieden werden muss :D Lasst Euch überraschen ;) Eins ist schon mal fast sicher, es wird ein Modell von dem es hier im Forum noch keinen (fertigen) Baubericht gibt :whistling:

Freundliche Grüsse
Peter

Ehemaliges Mitglied P_H

Unregistered

62

Wednesday, September 11th 2013, 6:16pm

Hey Helmut

gleichzeitig gpostet... auch Dir herzlichen Dank!
(könntest Du den BB bitte in die fertigen verschieben?)


LG
Peter

Erled., W.

Urs Braun

Trainee

  • "Urs Braun" is male

Posts: 20

Date of registration: Oct 27th 2008

Occupation: Reisebranche

  • Send private message

63

Thursday, September 12th 2013, 12:48am

Hallo Peter

Danke für diesen interessanten und schönen Baubericht und gleichzeitig auch Gratulation zur Fertig- und Indienststellung Deiner Zenit. Es freut mich, dass es Dir nun schon wieder so gut geht, dass Du solch tolle Präzisionsarbeit machen kannst - das ist ja auch Dein Beruf :)

Die Zenit steht bei mir auch auf der Liste... Ich stelle mir eh vor, Schiffe in der Grösse der Zenit auf 1/100 zu skalieren und sie mit noch mehr Details zu supern. In dieser Grösse stellen sie einfach noch mehr dar und den nötigen Platz und die tolerante Ehefrau dazu habe ich ja :)

Alles Gute und weiterhin gute Genesung

Urs

Ehemaliges Mitglied P_H

Unregistered

64

Thursday, September 12th 2013, 7:57am

Hallo Urs

Vielen Dank!
Nun, was das grösser skalieren und noch detailierter bauen angeht, so wird das bei der ZENIT wohl nicht so funktionieren, da Till wirklich praktisch alle Details schon berücksichtigt hat. OK, man könnte die Scheibenwischer samt Mechanik und weitere Feinheiten noch einbringen, aber ansonsten ist das 1:250er Modell meiner Ansicht nach praktisch vollständig detailliert.
Wobei ein Profi wie Du natürlich immer noch Dinge zum Verfeinern finden wird :D

Schönen Tag und Grüsse auch an die Tolerante Ehefrau
Peter

  • "Riklef G." is male

Posts: 1,723

Date of registration: Jan 28th 2010

Occupation: Systemoperator

  • Send private message

65

Thursday, September 12th 2013, 10:22am

Hallo Peter,

Glückwunsch zur "Indienststellung" dieses schönen Schiffes.
Bin schon gespannt, was als nächstes kommt 8o

LG
Riklef
"Ich würde mich ja gerne mit ihnen intelektuell duellieren, aber ich sehe, sie sind unbewaffnet."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

66

Thursday, September 12th 2013, 10:38am

Hallo Peter,

meine Gratulation zu diesem schnuckeligen und vor allem sauber und mit viel Hingabe gebauten Schiffs.
Das belegen auch deutlich die Detailaufnahmen des fertigen Modells,

meint und grüßt

Alfred, dessen primäres kartonales Metier nicht Schiffe sind ^^

Tobias A

Unregistered

67

Thursday, September 12th 2013, 3:15pm

Hallo Peter!

Ein sehr schönes Modell hast Du da gezaubert! :thumbsup: Ich bin gespannt auf Deinen Tonnenleger!

Viele Grüße

Tobias

  • "Lars W." is male

Posts: 3,384

Date of registration: Dec 16th 2007

  • Send private message

68

Thursday, September 12th 2013, 4:38pm

Moin Peter,

ich gratuliere zu dem schicken Winzling :)

Hast Du klasse gebaut, wirklich prima.
Auch kleine Modelle können ordentlich was her machen...
Danke für den Bericht ;)

Ich werde auch den Bau der Pole Star verfolgen und bin schon sehr gespannt (leider habe ich in BHV kein Exemplar mehr abgreifen können, sonst wäre das auch in meinem Fundus gelandet)!

Grüße

Lars
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Im Bau: ILV "Granuaile"
Im Bau: Einsatzgruppenversorger "Berlin"
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Fertig gestellt: TS "Hamburg"

  • "Hans-Jürgen" is male

Posts: 2,535

Date of registration: Mar 20th 2005

Occupation: im Unruhestand

  • Send private message

69

Friday, September 13th 2013, 9:28pm

Hallo Peter,

herzlichen Glückwunsch zur Fertigstellung. Dein Modell ist wirklich ein Schmuckstück!

Ich freue mich, dass dir der Bau eines solchen Modells wieder so gut gelungen ist.

Viele Grüße

Hans-Jürgen
Viele Grüße

Hans-Jürgen
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Früher oder später, aber gewiss immer wird sich die Natur an allem Tun der Menschen rächen, das wider sie selbst ist. (Johann Heinrich Pestalozzi -1746 - 1827)

Urs Braun

Trainee

  • "Urs Braun" is male

Posts: 20

Date of registration: Oct 27th 2008

Occupation: Reisebranche

  • Send private message

70

Saturday, September 14th 2013, 1:00am

Hallo Peter

Ich denke wegen dem skalieren auf 1:100 hast Du recht, die Zenit in 1:250 ist wirklich sehr detailliert. Und wegen den Scheibenwischern... übertreiben wollen wir es auch nicht :)

Ich wünsche Dir noch viel Freude an Deinem wunderschönen Modell und bin schon gespannt, mit was Du uns als nächstes eine Freude machst.

Lieber Gruss
Urs

Ehemaliges Mitglied P_H

Unregistered

71

Saturday, September 14th 2013, 9:04am

phuu, das nimmt ja kein Ende :rolleyes:

Vielen vielen Dank, das motiviert ungemein!
@ Riklef: Guckst Duhier

@ Alfred: Vielen Dank, ein Kompliment von "jenseits des Tellerrandes" ist besonders schön :thumbsup:
@ Lars: Vielen Dank, Dein BB war mir eine klasse Bauanleitung!

Ich wünsche Allen ein schönes und klebereiches WE
Peter

J.R.

Master

  • "J.R." is male

Posts: 1,838

Date of registration: May 30th 2011

Occupation: Öl-Magnat

  • Send private message

72

Sunday, September 15th 2013, 9:09pm

Hallo Peter,

nicht das Du auf die Idee kommst, das wars jetzt hier...ne ne. Ich muss Dir natürlich auch noch zu Deiner schönen "Zenit "
gratulieren! Ich freue mich sehr, das Du wieder soweit regeneriert bist, das es zu so tollen Modellen wie der Zenit reicht.
Auch wenn es ein Bau unter erschwerten Bedingungen gewesen ist, sieht man es dem Ergebnis nicht an. Sie sieht großartig aus :thumbsup: .
Da Du die Pole Star sofort nachschiebst, bin ich auch für die Zukunft sehr guter Dinge.

Ich wünsche Dir alles Gute und viele Grüße in die Schweiz

Jens
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

Ehemaliges Mitglied P_H

Unregistered

73

Tuesday, September 17th 2013, 6:26pm

Hallo Jens

Vielen Dank! Naja, die Bedingungen waren insbesondere diesbezüglich erwschwert, dass ich meine ohnehin schon strapazierte Geduld zügeln musste ;(


@ Jo:
Auch als RC-Modell kann ich mir die ZENIT sehr gut vorstellen. Lass uns mal an Deinem
Vorhaben teilhaben.

Heute habe ich die Pläne bekommen, es wird also schon bald los gehen. Du kannst den Bau hier mitverfolgen!

Freundliche Grüsse
Pete

Social bookmarks