This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Ehemaliges Mitglied P_H

Unregistered

1

Tuesday, February 17th 2015, 10:05pm

pdo in pdf umwandeln

Hallo Leute

nachdem ich nun einen zwar sehr umständlichen, aber doch gangbaren Weg gefunden habe, auf meinem IMac Pepakura Viewer zu öffnen stellt sich nun die nächste Frage:
Wie kann ich eine .pdo-Datei aus Pepakura viewer in eine .pdf oder .jpg-datei umwandeln oder speichern?
Ich hoffe hier auf einen etwas einfacheren Weg wie der Weg bis hierhin ;(


Danke für Eure Hilfe
Freundliche Grüsse
Peter

whpapenburg

Beginner

  • "whpapenburg" is male

Posts: 57

Date of registration: Nov 3rd 2014

Occupation: Techniker Fachrichtung Holz

  • Send private message

2

Tuesday, February 17th 2015, 10:32pm

Hallo Peter,

bin zwar kein Experte aber vielleicht kannst Du aus dem Pepakura Viewer mit einem PDF Drucker das PDF drucken.

Viele Grüsse aus dem Norden

Wolfgang
In Bau:

Wolffkran 1250 B (Wippkran; M 1:50)

Omykron

Intermediate

  • "Omykron" is male

Posts: 228

Date of registration: Jan 11th 2006

Occupation: Holzwurm

  • Send private message

3

Tuesday, February 17th 2015, 10:37pm

Versuchs mal damit...

Ich habe einen virtuellen Drucktreiber installiert, welcher die Daten spoolt aber nicht zum Drucker schickt, sondern an seinen PDF Client.
Das funktioniert aber nich mit jeder pdo Datei.
Dann lädst du die PDF mit Photoshop und bekommst automatisch den Konvertierungsdialog angezeigt. In der PDF ist die PDO-Vektorgrafik als JPG-Bitmap abgespeichert.
Nun kannst du die Grafik als JPG, BMP oder im Photoshopformat speichern.

Ehemaliges Mitglied P_H

Unregistered

4

Wednesday, February 18th 2015, 9:42am

Hallo Freunde

Herzlichen Dank!
Mit foreninterner Hilfe habe ich es nun geschafft auf meinem IMac eine pdo-Datei zu öffnen, und letztendlich als pdf zu speichern.
Es ist ein ziemlich umständlicher Weg.
Falls Interesse könnte ich hier ein kleines Tutorial erstellen, damit andere Mac-user (die wie ich etwas unbeholfen sind) es in Zukunft etwas einfacher haben.
Besteht ein solches Interesse?

LG
Peter

PittyJ

Unregistered

5

Wednesday, February 18th 2015, 6:54pm

Beim Mac ist doch schon seit Jahren im Druckertreiber das Drucken als PDF möglich. Dabei wird dann, statt zu Drucken, eine PDF-Datei erzeugt.

Also Beispielsweise hier im Firefox: "Datei" -> "Drucken.." . Ein Dialog öffnet sich, und unten links ist ein PDF-Knopf, der eine PDF-Datei erzeugt.
Geht das in dem PDO-Programm nicht?

Gruss
Pitty

Ehemaliges Mitglied P_H

Unregistered

6

Wednesday, February 18th 2015, 7:31pm

Das ist richtig, aber bei Pepakiura öffnet sich nicht das gewohnte Druckerfenster und in diesem kann man das eben nicht.
Man muss den pdf-printer auswählen und dann "print to file" anklicken. Dann speichert es die prn-Datei. Diese muss dann manuell zum .ps umwandeln und kann dann diese wiederum in Vorschau öffnen. Vorschau konvertiert das PstScript zu einem pdf und alles ist gut :D


LG
Peter
Ehemaliges Mitglied P_H has attached the following image:
  • Druckerfenster pepakura.jpg

schnecke

Master

  • "schnecke" is male

Posts: 1,206

Date of registration: May 10th 2010

Occupation: Schriftsetzer, Grafiker

  • Send private message

7

Friday, February 20th 2015, 7:53am

Hallo Peter,
als ebenso unbeholfener Mac-Benutzer wär ein Tutorial der pdo-Daten sicher mehr als hilfreich.

Also BITTE
Gruß Uwe
früher war selbst das Früher besser

8

Friday, February 20th 2015, 8:04am

Jo, ich wäre auch interessiert.

Im Moment nutze ich Parallels zusammen mit einer älteren Windows Vista Installation, wo ich pepakura installiert habe. Von dort drucke ich direkt als pdf und speichere das lokal auf dem Mac...

Ehemaliges Mitglied P_H

Unregistered

9

Friday, February 20th 2015, 10:03am

Hallo Henni und Uwe

Guckst Du hier
Bei Fragen einfach fragen :D


LG
Peter

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks