This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

mserwin

Professional

  • "mserwin" is male
  • "mserwin" started this thread

Posts: 577

Date of registration: Oct 10th 2005

  • Send private message

1

Thursday, May 21st 2009, 10:19am

Panzer: Welche Seite ist die richtige?

Hallo zusammen,

nach einigen Jahren Schiffsmodellbau möchte einmal ein Fahrzeug versuchen. Die Modellwahl fiel auf den Bergepanther von Halinski.
Habe die Teile für die Panzerwanne mit Graupappe verstärkt und mit dem Ausschneiden begonnen. Meine erste Erfahrung mit dem neuen Material war sehr ungewohnt. Die Graupappe läßt sich doch anders schneiden als Kartonpapier 8o. Komme nun zu meiner eingentlichen Frage. Wenn ich mir die Baubeschreibung ansehe, müssten eigentlich die Bauteile mit der weißen Seite nach innen gerichtet zusammengeklebt werden. In Euren Bauberichten sind die bedrucken Seiten, aber immer nach außen geklebt ?(. Wäre sehr schön von Euch, wenn Ihr mir einen Rat geben könntet.

Gruß
:)Erwin
In Dienst gestellt: Cap San Diego Cap San Diego/Cap San Augustin

In Dienst gestellt: Die Mellum Mellum (2) / HMV / 1:250

In Dienst gestellt: Conti Belgica Motorfrachtschiffe "Conti Belgica"

In Dienst gestellt: Monte rosa 3. JSP - Monte Rosa / Passat / 1:250

In Dienst gestellt: Bergepanther FERTIG Bergepanther SdKfz179 1:25

Posts: 3,324

Date of registration: Oct 10th 2005

  • Send private message

2

Thursday, May 21st 2009, 10:35am

Moin Erwin?

Welche Teile? Ohne genauere Angaben oder vielleicht ein Bild/Beispiel, wird Dir wohl niemand helfen können...

Viele Grüsse
Michael

mserwin

Professional

  • "mserwin" is male
  • "mserwin" started this thread

Posts: 577

Date of registration: Oct 10th 2005

  • Send private message

3

Thursday, May 21st 2009, 6:30pm

Hallo Michael,

hier zwei Bilder zum besseren Verständnis. Sind die Bauteilseiten mit den Markierungen nun die Innen oder Außenseiten der Wanne? Wenn das "L" für Links steht, dann wäre das Bauteil ja in Fahrtrichtung links zu verkleben, so wäre die weiße Seite außen.

Gruß
:)Erwin
mserwin has attached the following images:
  • Bild_1.gif
  • Bild_2.gif
In Dienst gestellt: Cap San Diego Cap San Diego/Cap San Augustin

In Dienst gestellt: Die Mellum Mellum (2) / HMV / 1:250

In Dienst gestellt: Conti Belgica Motorfrachtschiffe "Conti Belgica"

In Dienst gestellt: Monte rosa 3. JSP - Monte Rosa / Passat / 1:250

In Dienst gestellt: Bergepanther FERTIG Bergepanther SdKfz179 1:25

This post has been edited 2 times, last edit by "mserwin" (May 21st 2009, 6:35pm)


Posts: 3,324

Date of registration: Oct 10th 2005

  • Send private message

4

Thursday, May 21st 2009, 7:08pm

Moin Erwin,

ich weiß jetzt zwar nicht genau, wo bei dem Teil vorne ist, aber ich würde die Teile so verbauen, wie die Teilenummer es hergibt.

Ich nehme jetzt mal an, vorne ist links im Bild - dann wäre die bedruckte Seite aussen. Das hat zwei Vorteile

a) Man kann die Positionsmarken noch sehen, wenn man die angrenzenden Bauteile anbringt

b) die "rauhe" Seite der Graupappe verschwindet nach innen.

Viele Grüsse
Michael

Geda

Intermediate

  • "Geda" is male

Posts: 194

Date of registration: Nov 22nd 2008

Occupation: Vermessungsingenieur

  • Send private message

5

Thursday, May 21st 2009, 7:19pm

Hallo,

L bedeutet linke Seite und P rechts.
Daraus müsste sich ja eigentlich schon ergeben wie das Teil verbaut bzw. beklebt wird.

Versuch doch mal die Teile zusammen zu legen.
mit freundlichen Grüssen

Gerd

mserwin

Professional

  • "mserwin" is male
  • "mserwin" started this thread

Posts: 577

Date of registration: Oct 10th 2005

  • Send private message

6

Saturday, May 23rd 2009, 7:02pm

Hallo zusammen,

werde den Vorschlag von Michael aufnehmen und die weißen Seiten nach Außen drehen. Wenn man die Seiten rechts und links nach der Fahrtrichtung ausrichtet, kommt dies der Bauanleitung am nächsten.
Nochmals vielen Dank für die Hinweise.

Gruß
:)Erwin
In Dienst gestellt: Cap San Diego Cap San Diego/Cap San Augustin

In Dienst gestellt: Die Mellum Mellum (2) / HMV / 1:250

In Dienst gestellt: Conti Belgica Motorfrachtschiffe "Conti Belgica"

In Dienst gestellt: Monte rosa 3. JSP - Monte Rosa / Passat / 1:250

In Dienst gestellt: Bergepanther FERTIG Bergepanther SdKfz179 1:25

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks