This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Zaphod" started this thread

Posts: 6,084

Date of registration: Apr 24th 2005

  • Send private message

1

Sunday, June 5th 2011, 8:48pm

Oberlichte kaiserliche Marine

Hallo,


immer wenn man eine bestimmte Detailaufnahme sucht, findet man sie nicht.

Eine Frage zu den Oberlichtern der Schiffe der kaiserlichen Marine:
Diese waren z.T. in mehreren Einheiten hintereinander montiert, wobei die Rahmen mit den "Fenstern" einzeln beweglich waren.

Wie verhielt es sich mit den Abdeckungen über den "Fensterrahmen"? Bei der v.d. Tann bilden diese ein Teil, das dann drei Oberlichte abdeckt. Ist das historisch akkurat oder sollte man diese Abdeckungen auch in drei Teile schneiden?

Zaphod

2

Sunday, June 5th 2011, 10:38pm

Servus Zaphod,

ich habe eine Aufnahme von einem Linienschiff der Kaiser Friedrich Klasse gefunden. Die Aufnahme zeigt einen Blick nach Achtern und da sind die Abdeckungen der Oberlichter einzeln. Leider habe ich keine anderen Bilder gefunden. Auf einigen Bildern sind ganze Klappen im geöffneten Zustand zu sehen. Ich weiss nur nicht, ob sie zu Oberlichtern oder zu Niedergängen gehören. Von der VdT habe ich nur eine Aufnahme, die nach Skagerrak gemacht wurde. Sie zeigt einen Treffer in Höhe der Wasserlinie, leider nicht auf das Deck. Ich hoffe, es konnte dir ein wenig weiterhelfen.

Gruss Andy

Grautvornix

Intermediate

  • "Grautvornix" is male

Posts: 200

Date of registration: Dec 7th 2004

  • Send private message

3

Sunday, June 5th 2011, 10:43pm

RE: Oberlichte kaiserliche Marine

Moin Moin,

ob das bei allen Dickschiffen der kaiserlichen Marine so war weiß ich nicht, aber bei der "Derflinger" gibt es Aufnahmen die eine gemeinsame Abdeckung der Oberlichter auf den Vor- und Achterdeck zeigen.

Gruß Till
aktueller Bau "XXX"
-------------------------------------------------
Wieder auf Reede: "USS INDIANAPOLIS"
Auch auf Reede "CTS Hamburg Express" B&V 1972 1:250
Fertig: "BKM 102", "Bruno Illing", "Finkenwerder", "OPDR Lisboa"

  • "Zaphod" started this thread

Posts: 6,084

Date of registration: Apr 24th 2005

  • Send private message

4

Monday, June 6th 2011, 9:02pm

RE: Oberlichte kaiserliche Marine

Hallo Andy und Till,


vielen Dank für die Tipps !

Also bleibt es offen. Dann versuche ich eine salomonische Lösung: In Einzelteile geschnitten, aber gleichmäßig ausgerichtet.

Bis dann

Zaphod

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks