This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male
  • "Wanni" started this thread

Posts: 5,007

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

1

Wednesday, November 18th 2015, 12:07pm

North American P-51D Mustang, ModelArt, 1:25

Geheimnisse des 2. Weltkrieg! :huh:

Neue Geheimdokumente enthüllen eine neue Sicht auf den Sieg der amerikanischen Luftstreitkräfte im 2. Weltkrieg. Ihre Flugzeuge waren wesentlich grösser und hatten damit die deutlich höhere Feuerkraft.

Pazifik:

Die Japaner, von natur aus eher kleinwüchsiger, hatten zwar am Ende des Krieges ihre Kamikaze-Flieger, jedoch angepasst auf die Grösse der Piloten ( 1,35m im Durchschnitt) waren diese doch eher Mickimaus:



Europa:

Bei den Italienern war es nicht anders (auch eher Zwerge im Wuchs):



Anders die Schweizer: die Nachfahren Wilhelm Tell‘s konnten erfolgreich ebenbürtige Flugzeuge in den Kampf schicken und ihre Neutralität bis heute wahren:



Die Franzosen hatten zwar auch ähnlich grosse Flugzeuge, jedoch hoffnungslos veraltet:




8|

HÄ??? ?(

DA STIMMT DOCH GARNIX VON...!!! :cursing:

This post has been edited 1 times, last edit by "Wanni" (Nov 18th 2015, 12:22pm)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Maxe (18.11.2015)

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male
  • "Wanni" started this thread

Posts: 5,007

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

2

Wednesday, November 18th 2015, 12:09pm

P51 in 1:25

Jaja, Wanni der alte Bärenaufbinder...wollte ja nur die Grösse des Modells in 1:25 aufzeigen... ^^

Hier nun die Bilder der gebauten, und von ursprünglich 1:32 auf 1:25 vergrösserten Maschine:



Vorgestellt hatte ich den Bausatz bereits hier:

North American P-51 D Mustang, ModelArt E. Zarkov, 1:32

.

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male
  • "Wanni" started this thread

Posts: 5,007

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

3

Wednesday, November 18th 2015, 12:11pm

Details

Einige Details sind recht gut widergegeben:

Die Zusatztanks:



Nett ist auch der Rückspiegel:



Naja, für 1:25 hat‘ s insgesamt eher zu wenig Details, aber trotzdem:



Insgesamt auch in 1:25 ein recht gutes Modell mit sehr guter Passgenauigkeit
(schmatzend-&-Saugend würden die Schifflebauer da sagen... ;) )

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Gordon Engroff (18.11.2015), Maxe (18.11.2015), ju52-menden (18.11.2015), hallifly (18.11.2015), ferrarifan (30.11.2016)

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks