This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • "waltair" is male
  • "waltair" started this thread

Posts: 4,520

Date of registration: Jun 20th 2005

Occupation: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Send private message

1

Tuesday, January 24th 2012, 6:47pm

North American F-100D Super Sabre, Eigenkonstruktion, 1:33 [FERTIG]

Grüß euch!

Ein neues Jahr, ein neues Modell...

.... und ein recht bekanntes noch dazu. Dass die "Hun" als Flugzeugklassiker bezeichnet werden darf, ist unbestritten. Zusammen mit dem Starfighter ist sie sicher der berühmteste vertreter der legendären Century Serie.

Mit den Zeichnungen hab ich bereits im Herbst begonnen. Am Wochenende ging es dann ans Eingemachte. Die Querschnitte hab ich gleich wieder in die Tonne getreten. Die waren unbrauchbar. Deshalb hab ich im weltweiten Netz ein wenig rumgesucht und bin auf ein paar wirklich brauchbare Unterlagen gestoßen.

Die Querschnitte sind auf den Zeichnungen perfekt gesetzt, so dass ich fast keine Korrekturen oder sonstige Änderungen machen musste. Von den Abständen sind sich ebenfalls perfekt. Somit sind die Einteilungen für die Teile schon fix. Kommt echt selten vor.

Auf den Fotos ist der Rumpf wie immer nur zur Hälfte konstruiert - meine Standardarbeitsweise. Erst wenn alles passt, werden die Schnitte gespiegelt und die Flächen neu generiert.

Yo und DAS (runterscrolen bis zur CD) wird der Anstrich werden. Der Tailcode hat natürlich einen tieferen Hintergrund :)

Grüße
waltair
waltair has attached the following images:
  • Neues Bild (2).jpg
  • Neues Bild (3).jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

This post has been edited 3 times, last edit by "Walter Schweiger" (Mar 11th 2015, 7:39pm)


Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • "Wolfgang Pesek" is male

Posts: 3,877

Date of registration: Oct 6th 2006

Occupation: EDV-Fuzzi

  • Send private message

2

Tuesday, January 24th 2012, 6:55pm

Jawoi !! Das nenne ich einen geilen Jet !! Bravo Zulu ! :thumbup:
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

Thomas Stickler

Professional

  • "Thomas Stickler" is male

Posts: 1,393

Date of registration: Jun 6th 2006

  • Send private message

3

Tuesday, January 24th 2012, 6:59pm

...und im 'Nam Tarnschema auch noch...

Sehr geil, danke Walter!

4

Tuesday, January 24th 2012, 7:00pm

Sehr schön - ich hab eh erst drei Huns :whistling:

Hau eini, das wird wieder ein Muß!!!

Old Rutz

PS.: Viva la Jet-Fraktion ;-)))
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

  • "Hans-Joachim Möllenberg" is male

Posts: 3,692

Date of registration: Nov 4th 2007

Occupation: Marineoffizier a.D.

  • Send private message

5

Tuesday, January 24th 2012, 8:04pm

Moin, moin,
ein g e i l 8o kommt auch aus der Schiffsfraktion.......

Grußvon der Ostsee
HaJo

King Learjet

Professional

  • "King Learjet" is male

Posts: 780

Date of registration: Nov 5th 2006

Occupation: Papyromane

  • Send private message

6

Tuesday, January 24th 2012, 9:33pm

Is schon wieder Bescherung? Weihnachten war doch erst vor kurzem...?? ?(

Danke Dir Walter für diese tolle Nachricht! Heute geht die Sonne förmlich ein zweites Mal auf. :thumbup:

LG, Bernhard
"A mind is like a parachute, it doesn't work if it is not open." (F.Zappa)
Fertig: Nakajima J8N1 Kikka Macchi C.202 Folgore
Work In Progress: (Weils besser klingt wie "is no net fertig wurdn")
2. Sammelbaubericht Hawker Hurricane Mk.IIc, Answer-ModelArt 3/2007 u. Modelik 11/2008
(Dualer) Baubericht Curtiss SC-1 Seahawk, Model Card Nr.65, Janus Oles, ca. 1995 in 1:33

7

Wednesday, January 25th 2012, 5:38am

moinmoin zusammen,

klasse eine HUN. :thumbup:
Jawohl ein Jet, sehr schön :thumbup: :thumbup:
In NAM-Tarnung wäre genial. Obwohl von Kampfflieger gibt es sie ja schon in 1:48 aber man könnte ja ein anderes Geschwader wählen.
Vielen Dank Walter
Gruß aus Kanom

Norbert
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • "waltair" is male
  • "waltair" started this thread

Posts: 4,520

Date of registration: Jun 20th 2005

Occupation: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Send private message

8

Wednesday, January 25th 2012, 8:25am

Ach das freut mich, dass die Hun hier so liebevoll aufgenommen wird!

Die "Kampfflieger" Version ist doch etwas einfacher gehalten - 48er is halt schon recht klein.

Ich möchte auch versuchen, den Lufteinlass ein wenig tiefer zu gestalten. Ob es jedoch gelingen wird, ist fraglich, weil er zuerst nach unten gekrümmt ist und dann hinter dem Cockpit wieder nach oben geht. Konstruieren is ja kein Problem, jedoch die Abwicklungen dürften ziemlich wüst werden. Weiters dürfte der erste Rumpfspant doch recht dünn ausfallen und somit jegliche Festigkeit zum Teufel gehn.

Eine Frage/Bitte hätte ich noch: Am vorderen Teil der Cockpithaube gab es zeitweise Markierungen mit den Namen der Piloten. Hat vielleicht jemand von euch Unterlagen wie diese Markierungen farblich gestaltet waren? Die waren, soviel ich weiß, auch abhängig von der jeweiligen Staffel. In diesem Falle wäre es die 524th TFS/27th TFW. Die Staffelfarben waren gelb (soviel hab ich schon herausbekommen). Aber auf dem Foto schaut es eher nach schwarz aus.

Zu den mir verfügbaren Unterlagen hat sich auch eine 1:32 Plastikversion von Trumpeter gesellt. Dankbarerweise von einem Freund zur Verfügung gestellt. Dadurch dass die sehr gut detailiert ist, erspare ich mir viel Sucherei im WWW.

Vielleicht mach ich noch eine Thunderbird Version - allerdings nur für mich. Quasi als Unikat. Oder alle 6.

waltair
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Thomas Stickler

Professional

  • "Thomas Stickler" is male

Posts: 1,393

Date of registration: Jun 6th 2006

  • Send private message

9

Wednesday, January 25th 2012, 8:37am

Vielleicht mach ich noch eine Thunderbird Version - allerdings nur für mich. Quasi als Unikat. Oder alle 6.


WEHE!!!!

morewings

Professional

  • "morewings" is male

Posts: 772

Date of registration: Jun 21st 2004

  • Send private message

10

Wednesday, January 25th 2012, 10:45am

Thunderbirds



Vielleicht mach ich noch eine Thunderbird Version - allerdings nur für mich. Quasi als Unikat. Oder alle 6.
waltair, waltair! Bei uns nennt man das Leute am langen Arm verhungern lassen.
Machs doch umgekehrt. Die "CD" für dich :D . Meine Wahl ist klar!


"EIGHT"


Klasse! Die F 100 hat ein waltair-Modell verdient.

Grüße,
Roman
LG Roman

Posts: 4,411

Date of registration: Jul 7th 2009

  • Send private message

11

Wednesday, January 25th 2012, 11:07am

Boaaaah, Waltair,

das ist ja klasse! Eine F100 von dir?! Kann nur gut werden.
Thunderbird fände ich persönlich sehr viel interessanter - diese oliv-grünen Mühlen sind nicht so mein Fall.
Anyway, die F100 würde ich sofort zwischen alles andere schieben, bautechnisch.

Ich komme mir ja ein bißchen komisch vor, DIR einen Tip geben zu wollen....naja, du kannst ja weglesen....
Die Stabilität des Lufteinlasses könnte bei der eleganten Schnauze wirklich ein Problem sein, sehe ich auch so. WÄre es nicht eine Möglichkeit, für den Zusammenbau eine Schbalone zu konstruieren, deren Innenloch dem ovalen Durchschnitt entspricht? Der Lufteinlauf selbst wird aus zwei oder drei Schichten Karton zusammengeklebt und zum Trocknen in diese Schalone geschoben. Wenn das Fest ist, wirds wieder rausgezogen und die Schablone als Erinnerungsstück an die Wand gehängt.
Der Lufteinlaß selbst sollte dann eigentlich an Stabilität wahrlich einiges zu bieten haben.

Viele Grüße

till
Is das Kunst, oder kann das wech?

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • "waltair" is male
  • "waltair" started this thread

Posts: 4,520

Date of registration: Jun 20th 2005

Occupation: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Send private message

12

Wednesday, January 25th 2012, 11:34am

@roman: hmm die EIGHT.... is ja kein wirklicher Mehraufwand.

@Till: Die Idee is gar nicht so schlecht. Wird auf jeden Fall in meiner Zentrale gespeichert. Der vorderste Rumpfteil bis zum Cockpit ist relativ gerade und da könnte sich ein größerer Teil auch ausgehen, wo der Spant dann schon etwas stabiler ist. Das muss ich aber erst anschaun.

waltair
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Thomas Stickler

Professional

  • "Thomas Stickler" is male

Posts: 1,393

Date of registration: Jun 6th 2006

  • Send private message

13

Wednesday, January 25th 2012, 11:37am

...also das mit der Schablone find ich eine sehr gute Idee, hat sowas auch, aber nur mit
Innenschablone bei der Cowling der Jug. Innenhaut - Aussenhaut verleimt, Schablone über
nacht rein, hält Bombenfest.

Nur mal um Tills These zu untermauern. BAZINGA!

LG, Thomas

Posts: 4,411

Date of registration: Jul 7th 2009

  • Send private message

14

Wednesday, January 25th 2012, 1:26pm

Hey, ihr beiden,

herzlichen Dank. Ich bin eigentlich klotzdoof, aber hier und da habe ich denn auch mal einen inspirierten Augenblich.
Stimmt, Thomas, bei der Jug hatte ich das auch gesehen und irgendein anderer Vogel vom Dreamteam hat das glaube ich auch. In irgendeinem Baubericht gesehen.
Allerdings habe ich mir das Foto von Roman noch mal unter dem Aspekt dieser sache angeschaut.... Ich würde mal sagen, 20mm hinter dem Vorderende könnte der erste Spant rein.
Vielleicht ist das mit der Stabilität also garkein so großes Problem. Ich freue mich auf deinen Probebau, Waltair.

Viele Grüße

Till

P.S.: I agree completly with Roman und fände es ganz wundervoll, wenn du heute nacht von dieser rot-weiß-blau-silbernen Schleuder träumst, hehe.....
Is das Kunst, oder kann das wech?

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • "waltair" is male
  • "waltair" started this thread

Posts: 4,520

Date of registration: Jun 20th 2005

Occupation: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Send private message

15

Wednesday, January 25th 2012, 3:00pm

ach du meine Güte - der Probebau! Da müsst ihr euch schon noch ein paar Monate gedulden. Vor April, Mai is da gar nix. Eher noch später.

Und die T-Birds schwirren sowieso immer irgendwo im Hohlraum zwischen den Ohren umher :cool:

waltair
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • "waltair" is male
  • "waltair" started this thread

Posts: 4,520

Date of registration: Jun 20th 2005

Occupation: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Send private message

16

Wednesday, January 25th 2012, 10:06pm

ein kleines Update:

Die Sache mit dem Lufteinlass hab ich einmal angeschaut. Es wird knapp. Auf dem Bild sieht man, dass links und rechts ca. in der Mite die schmalste Stelle ist. Knapp 2,5 mm. Das is auf jeden Fall grenzwertig. Den Spant könnte man aber verdoppeln.

Die einfachste Lösung wäre aber, vorne einfach die Abdeckung raufzumachen :)

Die zwei Screenshots vom Heck sind quasi eine vorher - nachher "Situation". Der ursprüngliche Teil wäre nur 1cm breit gewesen. Is natürlich völliger Quatsch. Deshalb hab ich einfach einen neuen Querschnitt gesetzt (einen Schnitt durch den Teil gezogen und diesen dann entsprechend der Ansichten angepasst).

Das wars dann für heute - meine Optik verabschiedet sich gerade. Den ganzen Tag im Büro in die Kiste starren und dann am Abend auch noch is einfach zu viel.

waltair
waltair has attached the following images:
  • Neues Bild (4).jpg
  • Neues Bild (5).jpg
  • Neues Bild (1).jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Nosports

Professional

Posts: 970

Date of registration: May 13th 2007

  • Send private message

17

Wednesday, January 25th 2012, 10:11pm

Die Sache mit dem Lufteinlass hab ich einmal angeschaut. Es wird knapp. Auf dem Bild sieht man, dass links und rechts ca. in der Mite die schmalste Stelle ist. Knapp 2,5 mm. Das is auf jeden Fall grenzwertig. Den Spant könnte man aber verdoppeln.
Dann würd ich vorschlagen, eine Konstruktion mit Drahtbügeln zu machen, die die Steifigkeit bringen.

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • "waltair" is male
  • "waltair" started this thread

Posts: 4,520

Date of registration: Jun 20th 2005

Occupation: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Send private message

18

Sunday, January 29th 2012, 1:26pm

Grüß euch!

In den Waltairschen Flugzeugwerken wurde heute fest gearbeitet. Der Rumpf wurde fertiggestellt, ebenso die Tragflächen.


Das Leitwerk ist wieder so eine Sache, die ein wenig Mehraufwand erfordert. Wie bei allen Leitwerken ist auch hier jede Kante in alle möglichen Richtungen gekrümmt. Deshalb kann man sie, sollte sie abwickelbar sein, nicht aus einem Teil machen.

Deshalb hab ich zuerst einen Querschnitt genommen, den an den Rumpfspanten ausgerichtet, kopiert und entsprechend vergrößert, gezerrt, skaliert - so daß es halt am Ende passt.


Dann wurden die Flächen anhand der Schnitte generiert.....


...und die einzelnen Abwicklungen zusammengesetzt und gespiegelt - fertig ist das Leitwerk.


Dass es doch etwas länger gedauert hat, versteht sich von selbst. Da war natürlich viel probieren dabei, eine Fläche musste noch bearbeitet werden usw. usf. Aber die aufgezählten Schritte sind in etwa der grobe Ablauf.

waltair
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

19

Sunday, January 29th 2012, 1:59pm

Servus, Walter,

da war einer am WE schon sehr fleißig, chapeau! Als 08/15-Kunde glaubt man nicht, daß so was Popeliges wie ein SLW dermaßen viel Aufwand fordert - und ich bin schon gespannt, ob das die finale Version :whistling: ist oder Du nicht noch Kleinigkeiten entdeckst, die eine Neukonstruktion nötig machen. Ich wünsch es Dir jedenfalls nicht ;-)

Hab ich schon erwähnt? Haben muß!

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • "waltair" is male
  • "waltair" started this thread

Posts: 4,520

Date of registration: Jun 20th 2005

Occupation: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Send private message

20

Monday, January 30th 2012, 10:11am

@rutz: Irgendwelche Änderungen sind quasi an der Tagesordnung. z.B. hab ich gestern noch ein paar Rumpfspanten nachgebessert, weil sie etwas eckig waren. Is mir zuerst gar nicht aufgefallen.

waltair
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • "waltair" is male
  • "waltair" started this thread

Posts: 4,520

Date of registration: Jun 20th 2005

Occupation: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Send private message

21

Tuesday, November 20th 2012, 11:13am

Grüß euch!

Irgendwo in meinem Hirnkastl war da jo noch was - ja genau die 100er (hätte sogar ein neuer Thema aufgemacht, weil ich es fast vergessen habe). Naja.....

hm ja, was mich beschäftigt ist folgendes:

Die Thunderbirds haben auf der linken vorderen Bugseite ein sogenanntes Flagpanel. Da sind alle Länder durch Flaggen dargestellt, in denen sie schon geflogen sind. Die Recherche dazu is ja nicht wirklich das Problem. Unterlagen gibt es genug. ABER: bis 1967 oder 1968 haben die Jungs 4 Flaggen dabei gehabt, die ich bisher nirgends gefunden habe. Und zwar sind das jene von Puerto Rico, Okinawa, Alaska, Hawaii und Surinam.

ööööhm, waltair, bist du blöd,tust du nur so oder bist zu einfach schon zu dämlich um die 5 Dinger zu finden. Nein, bin ich nicht, denn es gibt da eine Besonderheit: die ersten vier haben auf blauen Grund die Stars and Stripes drauf und dazu das jeweilige Land bzw. Insel. Von Surinam/Französisch Guyana gibt es anscheinend eine Rot weiß blaue Flagge.

HIER kann man das Flagpanel schön sehen. Es gibt anscheinend noch eine andere Version bei der Libyen und Kanada mit anderen Flaggen dargestellt wurde.


Meine Frage wäre, ob jemand weiß, was es damit auf sich hat, ob es die wirklich so gegeben hat und wo man eventuell Vektorgrafiken davon bekommt (Surinam wäre wurscht)


Vielen Dank
waltair
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

haduwolff

Administrator

  • "haduwolff" is male

Posts: 4,281

Date of registration: Sep 21st 2005

  • Send private message

22

Tuesday, November 20th 2012, 12:06pm

Moin zusammen,

Surinam war bis 75 eine niederländische Kolonie, daher die niederländischen Farben.

Die am Flieger gezeigte Flagge von Puerto Rico ist quatsch.

Richtig wären 5 rote balken mit einem blauen Dreieck mit einem Stern.
Alaska ebenso,die Flagge Alaskas ist blau mit dem Sternbild Grosser Bär.
Auch Okinawa ist falsch, weiss mit einem doppelten Sonnezeichen, bis 72 japanische Schriftzeichen rot auf weissem Grund.

Hawaii sind blau-rot-weisse Balken mit dem Unionjack in der Gösch (oben linken Ecke).

Ich denke, daß die Pinseljungs sich hat mangels Wissen was ausgedacht haben...

Daher bleibt nichts, als ein wenig zu tüfteln... :cool:

Gruß
Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

23

Tuesday, November 20th 2012, 2:00pm

Beim Klugsch*?%en ist der Rutz natürlich dabei ;-)

Ich war mal so frei, auf Wikipedia ein bisserl zu suchen und kann dem Hadu nur zustimmen; die auf "Deiner" 100 gezeigten Flaggen sind vmtl. eine Erfindung. Ändert aber natürlich nixx dran, daß Du genau diese Flaggen auf dem Modell haben willst & deutet drauf hin, daß Du hier selber Hand anlegen wirst müssen ;-(

Zur Ergänzung die Wikipedia-Artikel bzgl. Alaska, Hawaii, Puerto Rico, Surinam
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • "waltair" is male
  • "waltair" started this thread

Posts: 4,520

Date of registration: Jun 20th 2005

Occupation: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Send private message

24

Tuesday, November 20th 2012, 2:45pm

hmmmmm ja ok, aber.....

In einem Scale Aircraft Modelling Heftl ist folgendes Flag Panel für 1967 abgebildet. Da ist sogar Kanada und Libyen anders. Und ich glaube kaum, dass die irgendwelches Phantasiezeugs da rein geben. Bermuda, Jamaica, Barbados und die Niederländischen Antillen sind auch völlig anders als jetzt.

Ich weiß ich nerve rum.
waltair has attached the following image:
  • Flag Panel.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

25

Tuesday, November 20th 2012, 3:58pm

Hi Walter,

ich darf auch ein wenig einen Senf dazugeben:

Bei der Kanada Flagge handelt es sich um die Version von 1957 - 1965!

Link

LG

Wolfgang

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • "Walter Schweiger" is male
  • "Walter Schweiger" started this thread

Posts: 4,520

Date of registration: Jun 20th 2005

Occupation: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Send private message

26

Saturday, February 2nd 2013, 12:23pm

Fall es irgendwen interessiert - ich hab die ganze bisherige Arbeit an der F-100 (die schon recht weit fortgeschritten war) in den virtuellen Rundordner gekippt. Warum? Weil ich mich wieder einmal auf ach so tolle Zeichnungen, die großartig in auf Detail und Genauigkeit achtende Hefte abgedruckt werden, verlassen habe. Dabei ist der ganze Quatsch der dort publiziert wird, nicht einmal einen Gedanken wert. Leute die glauben, dass sich weiß gott wie toll zeichnen können, produzieren Müll ohne Ende.

Wenn man da nicht alles 1000000x nachmisst und kontrolliert kommt nur Mist dabei raus. Da gibt es Ansichten, die zum Teil nicht einmal spiegelgleich sind. Draufsichten, Seitenansichten, Unteransichten usw. sind verschieden lang, breit hoch uws. Panellinien sind zwischen den Ansichten um mehrere Milimeter verschoben!!! Mannnnnnnnnnn, echt. Wenn ich so was mache, dann wird zuerst einfach ein Viereck mit den entsprechendn Maßen erstellt innerhalb dem ich dann alles andere mache. Kann doch nicht so schwer sein.

Naja, so muss ich halt wieder von ganz vorne anfangen.

walter
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Nosports

Professional

Posts: 970

Date of registration: May 13th 2007

  • Send private message

27

Saturday, February 2nd 2013, 12:58pm

Hm ?

das versteh ich nicht ganz.

Das ein Modell meist eher eine 'Interpretation' des Designers ist , ist ja rundheraus klar :thumbsup:

Aber da du ja mit einem 3D-Modell arbeitest können die Bauteile des Modells ja nicht divergieren.

Also paar mm daneben oder überhaupt da sollten ja kein Problem darstellen......
Ich nehm immer ein 'Haupt-Bild' oder Vorlage und alle anderen Sachen sind dann immer nur Beibrot.

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • "Walter Schweiger" is male
  • "Walter Schweiger" started this thread

Posts: 4,520

Date of registration: Jun 20th 2005

Occupation: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Send private message

28

Saturday, February 2nd 2013, 3:29pm

Wenn was nicht passt, dann passt es nicht. Und in diesem Fall hat nix gepasst. Das blöde "irgendwie anpassen" geht mir schön langsam auf den Sack. Ich hab das bei den meisten meiner Modelle gemacht, aber es nervt einfach.

walter
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Posts: 60

Date of registration: Dec 6th 2007

  • Send private message

29

Tuesday, February 5th 2013, 11:48pm

Lieber Walter,
bitte mach weiter. Die F-100 ist dringend notwendig!!!!
Und wenn Du keine Lust mehr hast, dann wäre eine F-102 oder F-106 in 1:33 auch eine Möglichkeit....
LG Veit, der sich gerade die TSR-2 und die Voodoo bestellt hat

This post has been edited 1 times, last edit by "veit rensch" (Feb 6th 2013, 12:06am)


Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • "Walter Schweiger" is male
  • "Walter Schweiger" started this thread

Posts: 4,520

Date of registration: Jun 20th 2005

Occupation: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Send private message

30

Wednesday, February 6th 2013, 8:11am

Lieber Walter,
bitte mach weiter. Die F-100 ist dringend notwendig!!!!
Und wenn Du keine Lust mehr hast, dann wäre eine F-102 oder F-106 in 1:33 auch eine Möglichkeit....
LG Veit, der sich gerade die TSR-2 und die Voodoo bestellt hat
Keine Angst, ich mach da schon weiter. Am Wochenende hab ich die Ansichten und Schnitte komplett neu gezeichnet. Da gibt es gegenüber der alten Version einige Abweichungen. Zb. ist der Rumpf schlanker geworden, die Tragflächen sind etwas anders, von den Panellinien red ich jetz gar nicht. Die waren zum Teil wirklich völlig daneben. Also was ich da zusammengepfuscht habe is schon kriminell :)

Ich hoffe, dass ich in den nächsten Tagen wieder weitermachen kann. Irgendwie sind zur Zeit andere,gesundheitsschädigende, Dinge anscheinend wichtiger.....

walter

PS: yo und es freut mich natürlich, dass du die zwei Modelle bestellt hast. Viel Spass damit beim Zusammenkleben!
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • "Walter Schweiger" is male
  • "Walter Schweiger" started this thread

Posts: 4,520

Date of registration: Jun 20th 2005

Occupation: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Send private message

31

Friday, February 8th 2013, 11:15pm

Das neue Hinterteil der Hun wäre soweit fertig. Schaut zwar nicht viel anders aus als die vorherige Version, aber da stecken ein paar kleinere Details drinnen, die alles irgendwie "anders" machen.

Wer ganz genau schaut, wird erkennen, dass die Spanten an der gleichen Stelle wie vorher sind. Is nicht weiter verwunderlich, weil ich die Querschnitte schon bei der alten Version verwendet habe. Allerdings sind die hier an die neuen Ansichten angepasst.

walter
Walter Schweiger has attached the following image:
  • Neues Bild (3).jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • "Walter Schweiger" is male
  • "Walter Schweiger" started this thread

Posts: 4,520

Date of registration: Jun 20th 2005

Occupation: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Send private message

32

Sunday, February 10th 2013, 9:02am

Am Freitag hab ich mit dem vorderen Rumpf begonnen, jetzt hab ich endlich eine für mich zufriedenstellende Lösung gefunden. Das teufliche daran war, dass der runde Übergang vom Rumpf zur Cockpithaube (die noch gesondert konstruiert wird) in den Schnitten zwar dargestellt wird. Mit gerade mal einem Querschnitt in diesem Bereich kann man nicht viel anfangen. Deshalb musste ich da einiges inprovisieren und tüfteln.

Bei der alten Version hab ich dieses Detail völlig übersehen. Mit ein Grund, warum ich neu angefangen habe.

walter
Walter Schweiger has attached the following image:
  • Neues Bild (4).jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • "Walter Schweiger" is male
  • "Walter Schweiger" started this thread

Posts: 4,520

Date of registration: Jun 20th 2005

Occupation: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Send private message

33

Sunday, February 10th 2013, 10:47am

Und der ganze Rumpf. Irgendwie elegant find ich (nicht meine Konstruktion, sondern die Hun an sich).
Walter Schweiger has attached the following image:
  • Neues Bild (5).jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male

Posts: 11,036

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

34

Sunday, February 10th 2013, 11:35am

Das war schon ein elegant designter Flieger!
Ich glaube, dass es Deinem Modell zugute kommen wird, dass Du neu angefangen hast.

Von dem Zeichenprogramm, mit dem Du da arbeitest, versteh ich null-komma-nix... Aber die virtuelle Ansicht sieht schon mal sehr vielversprechend aus !

Immer wieder spannend, die Geburt eines neuen Modells zu verfolgen, auch wenn man es selbst vielleicht nie bauen wird. :)
Bis die Tage...

Helmut


"Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein."

In Memoriam Stephen Hawking



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • "Walter Schweiger" is male
  • "Walter Schweiger" started this thread

Posts: 4,520

Date of registration: Jun 20th 2005

Occupation: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Send private message

35

Monday, February 11th 2013, 9:37pm

Update: Die Steuerzentrale - auch Cockpit genannt - ist eingebaut. Ich hab letzte Woche zufällig noch eine Backup-Datei der alten Version gefunden. Die wird jetzt gnadenlos ausgeschlachtet. Die Grundkonstruktion des Cockpits hab ich einfach übernommen und die Seitenwände an die neue Rumpfform angepasst.

Viel mehr wird aber trotzdem nicht mehr zu verwenden sein. Eventuell noch die Tragflächen, aber das wars dann auch schon wieder. Denn viel weiter war ich noch nicht.

walter
Walter Schweiger has attached the following image:
  • Neues Bild (6).jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • "Walter Schweiger" is male
  • "Walter Schweiger" started this thread

Posts: 4,520

Date of registration: Jun 20th 2005

Occupation: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Send private message

36

Friday, February 15th 2013, 8:45pm

Das Cockpithauberl und der Lufteinlass sind fertig. War relativ leicht zu machen.
Walter Schweiger has attached the following images:
  • Neues Bild (7).jpg
  • Neues Bild.jpg
  • Neues Bild (8).jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

RainAir

Intermediate

  • "RainAir" is male

Posts: 349

Date of registration: Apr 3rd 2007

Occupation: Tausendsassa

  • Send private message

37

Friday, February 15th 2013, 9:36pm

Seas Walter,
Ich weiß eh - net schon wieder ein Senf vom Seli, aber ich kann halt net anders.
Auf den 3D Ansichten schaut es so aus, als ob der schmale Rumpfring vor dem Cockpit Falten wirft. Sieht das nur so aus oder könnte es da ein Problemchen geben?
Nix für ungut.
Rainer

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • "Walter Schweiger" is male
  • "Walter Schweiger" started this thread

Posts: 4,520

Date of registration: Jun 20th 2005

Occupation: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Send private message

38

Saturday, February 16th 2013, 7:01am

Seas Rainer!

Die "Falten" bei diesem Rumpfteil kannst du vergessen. Einige Flächen werden nicht wirklich gleichmäßig. Warum das so ist, hab ich noch nicht herausgefunden, aber man kann sie trotzdem ganz normal abwickeln.

walter
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • "Walter Schweiger" is male
  • "Walter Schweiger" started this thread

Posts: 4,520

Date of registration: Jun 20th 2005

Occupation: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Send private message

39

Saturday, February 16th 2013, 5:17pm

Endlich bin ich wieder an jenem Konstruktionsstadium angelangt, an dem ich alles in die virtuelle Tonne getreten habe.

Und ich kann sagen - gottseidank hab ich diesen Schritt gemacht. Bis jetzt hatte ich so gut wie keine Schwierigkeiten. Sogar die Panellinien, die der Grund für den Neuanfang waren, haben sich fast von selbst auf den Rumpf projiziert :)
Walter Schweiger has attached the following image:
  • Neues Bild (10).jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • "Walter Schweiger" is male
  • "Walter Schweiger" started this thread

Posts: 4,520

Date of registration: Jun 20th 2005

Occupation: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Send private message

40

Sunday, February 17th 2013, 10:07pm

Fahrwerkschacht, Triebwerk und die Abwicklung dazu. Dürfte wieder ein etwas kniffliger Teil werden.
Walter Schweiger has attached the following images:
  • Neues Bild (13).jpg
  • Neues Bild (14).jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks