This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Wednesday, October 24th 2007, 7:41pm

North American F-100 Super Sabre(fertig) / der Kampfflieger / 1:48

moinmoin,

bis ich meine F-4 B Phantom II von WHV in 1:33 auf 160g Papier kopiert habe, habe ich mich wieder einem Modell in 1:100 zugewand.
Der (die) Bogen sind von Kampfflieger in 1:48

1:100 ist bisher das Kleinste, was ich zZt. fingertechnisch hinbekomme.
Hier die ersten Bilder

Gruß aus Hamburg

Norbert
Norbert has attached the following images:
  • a 001.jpg
  • a 002.jpg
  • a 003.jpg
  • a 004.jpg
  • a 005.jpg
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

This post has been edited 2 times, last edit by "Norbert" (Nov 1st 2007, 9:29pm)


2

Thursday, October 25th 2007, 5:02pm

moinmoin

ich habe etwas weiter gemacht und den Rumpf zusammen gesetzt.
Hier findet die Spant an Spant Technik Anwendung.
Zudem habe ich das Spantengerüst für die Flügel eingeklebt und die Flügel,Seiten- und Höhenleitwerke ausgeschnitten.

Gruß aus Hamburg

Norbert
Norbert has attached the following images:
  • a 006.jpg
  • a 007.jpg
  • a 010.jpg
  • a 008.jpg
  • a 009.jpg
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

This post has been edited 1 times, last edit by "Norbert" (Dec 30th 2009, 9:04pm)


3

Thursday, October 25th 2007, 6:56pm

Mion mion, Norbert,

sehr schön! Bin schon gespannt, wie das Endergebnis ausfällt - von der Hun gibt es ja viel zu wenig brauchbare Bausätze, v.A. auch in 1:33 (da fällt mir spontan nur Klagenfurt ein!)

Old Rutz

PS.: Dieser Flieger ist sicher auch in 1:200 gut zu bauen ;-)
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Günni

Professional

  • "Günni" is male

Posts: 1,102

Date of registration: Aug 22nd 2007

Occupation: Lagerist

  • Send private message

4

Thursday, October 25th 2007, 7:26pm

Hallo Norbert

Meinen Respekt!
So klein und so sauber gebaut,einfach toll =D>

Noch viel Spaß beim weiterbauen
Günni
Kartonbau.de
...mein Forum

5

Thursday, October 25th 2007, 8:06pm

die Tragflächen,die Höhenleitwerke und das Seitenleitwerk sind angeklebt.
Norbert has attached the following images:
  • a 011.jpg
  • a 012.jpg
  • a 013.jpg
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

6

Thursday, October 25th 2007, 10:29pm

hier noch ein Foto von der Unterseite.
Es sind auch die Fahrwerschächte vorhanden.Wie es mit den Fahrwerken gehen soll, weis ich noch nicht......... ?(

Gruß aus Hamburg

Norbert
Norbert has attached the following image:
  • a 014.jpg
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

7

Sunday, October 28th 2007, 11:27am

die Fahrwerkklappen und das Bugfahrwerk sind eingebaut
Norbert has attached the following images:
  • a 015.jpg
  • a 016.jpg
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

Günter Jordt

Unregistered

8

Sunday, October 28th 2007, 12:25pm

RE: North American F-100 Super Sabre

Moin Norbert,

Dein Baubericht und Deine Mini-F-100 gefällt mir ausgesprochen gut.

Sagenhaft wie Du das in der "Größe" hinbekommst.

Kannst Du mir bitte verraten wo man die Bogen von Kampfflieger beziehen kann?

Grüße aus Namibia

Günter

9

Sunday, October 28th 2007, 1:45pm

moinmoin Günter

http://www.hobbyfactory.com



Gruß aus Hamburg

Norbert
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

This post has been edited 1 times, last edit by "Norbert" (Oct 28th 2007, 1:49pm)


10

Thursday, November 1st 2007, 9:28pm

moinmoin zusammen,

das Fahrwerk und die Drop-Tanks sind angeklebt. Damit ist meine Sabre in 1:100 fertig.

Gruß aus Hamburg

Norbert
Norbert has attached the following images:
  • a 017.jpg
  • a 018.jpg
  • a 019.jpg
  • a 020.jpg
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

11

Friday, November 2nd 2007, 11:10am

moinmoin Norm, moinmoin hvt
freut mich, dass Euch der Flieger gefällt, aber nun muß ich mal wieder etwas Größeres probieren. Mal schauen :D

Norm der Flieger ist in 1:100, da führt kein Weg an vorbei :D

hi hvt,
die Pfriemelei hielt sich in Grenzen. Probleme hatte ich mit den Drop-Tanks.
Genau wie die Rumpfteile, hatten auch die Tanks keine Klebelaschen.
Diese habe ich dann selbst geschnitzt.
Stimmt mir gefällt der Flieger vom Typ F-100 auch sehr gut.
Wie Old Rutz schon schrieb, in 1:33 gab es ihn wohl nur aus dem Alpenländle.
Der Bogen von KAMPFFLIEGER läßt sich aber auch ohne Probleme von 1:48 auf 1:33 vergrößern. Hab ich schon gemacht :D
Den Bogen von WHV habe ich auch, aber der ist, finde ich, etwas trostlos im Aufbau, wobei die Grafik ok ist.
Gruß aus Hamburg

Norbert
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks