This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

kok007

Trainee

  • "kok007" is male
  • "kok007" started this thread

Posts: 24

Date of registration: May 19th 2010

  • Send private message

1

Friday, April 5th 2013, 10:49pm

[new] German rocket launcher - NEBELWERFER 1:25 Model-KOM

I want show you a new model. autor is Mark Bonek.
Models of German rocked launcher , in 1/25 scale
FOR FIRST CLIENTS -- LIMITED MODEL WITH SPECIAL COVER
WITH YOUR NAME !!!!
Price of this model - 4 euro

(Below the cover picture, which will be printed your name )

covers:
limited




normal








More pictures ---> http://www.konradus.com/forum/read.php?f…&filtr=0&page=1

If you want this special cover , you must make order to thr 18 April
They will be available to the model:
wheels tread
resin missiles
priceS soon
orders or question --> biuro@model-kom.pl www.model-kom.pl

This post has been edited 1 times, last edit by "kok007" (Apr 5th 2013, 10:58pm)


Albrecht Pirling

Intermediate

Posts: 136

Date of registration: Aug 5th 2011

  • Send private message

2

Saturday, April 6th 2013, 9:27am

Nebelwerfer

Hallo kok007,

ich kann mich noch gut daran erinnern, 1944 in der Wochenschau diesen Nebelwerfer in Aktion gesehen zu haben.

Es muß so eine Art Raketenbatterie gewesen sein. Es hieß damals, dass diese Waffe nach dem Abfeuern schnell woanders hin gebracht werden mußte, weil sie für den russischen Gegener ein leicht auszumachendes Ziel abgab.Auf russischer Seite gab es etwas ähnliches, die sogenannte Stalinorgel, die bei den deutschen Soldaten ziemlich gefürchtet war.

Grüße von Albrecht Pirling

haduwolff

Administrator

  • "haduwolff" is male

Posts: 4,376

Date of registration: Sep 21st 2005

  • Send private message

3

Sunday, April 7th 2013, 10:44pm

----heulende Kuh---

Moin zusammen,

was für ein feines Modell, das Weissmodell lässt Gutes ahnen.

Ja, das war ein Raketenwerfer. Der Name "Nebelwerfer" ist übrigens noch ein Tarnname aus Reichswehrzeiten, denn Raketenartillerie war zwar verboten, aber um Rauchschleier zu legen wars erlaubt, so hiessen die Einheiten auch Nebeltruppen.

Das Modell zeigt den 15cm-Werfer, aber es gab auch 28cm und 32cm Raketengeschosse. Allen waren zwei Eigenschaften gemeinsam - sie machten ein stöhnend-heulendes Geräusch wie eine heimwehkranke Kuh, daher "heulende Kuh" genannt, und dazu hinterliessen die Dinger beim Abschuss eine gewaltige Rauchwolke und zogen einen immensen Rauchschweif über den Himmel.

Ein pfiffiger gegnerischer Artillerist hat dann schnell draufgehalten, dazu flog jegliche Tarnung der Werferstellung durch den Abschussdruck fröhlich davon. Dennoch waren die Nebelwerfer-Batterien bei den Truppen vorne sehr gern gesehen, denn mit geringem Aufwand konnte dennoch mächtiges Deckungsfeuer geschossen werden.

Ein etwas freundlicher Name war auch "Stuka zu Fuss", und dieses simple System konnte sogar aus einem Gestell aus Lattenrosten auf Äste gestützt gefeuert werden.

Gruß
Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

  • "Robert Hoffmann" is male

Posts: 5,759

Date of registration: Oct 19th 2005

  • Send private message

4

Sunday, April 7th 2013, 10:49pm

na und den passenden Schlepper gibt es auch schon, den RSO von ADW Models.

Mein verstorbener Großvater hatte, nach seinen Erzählungen, in solch einer Werfereinheit gedient. Beliebt waren sie aber nicht so, denn wie Hadu schon schrieb: die liessen jede Deckung auffliegen, ausserdem haben sie sich nach Abschuß meistens schnell verlegt.


Gruß
Robi
Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.

Social bookmarks