This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "hemingway" is male
  • "hemingway" started this thread

Posts: 2,214

Date of registration: Jan 31st 2006

Occupation: Arzt

  • Send private message

1

Wednesday, May 23rd 2007, 5:34pm

Neuer alter Bogen: MM 1/84 Kreuzer Potiomkin

Hallo,

da es bei Marco derzeit viele "alte" Maly-Bogen recht günstig zu erweben gibt, hab ich mir den Panzerkreuzer Potiomkin (MM 1-2/84) geleistet.
hemingway has attached the following images:
  • Pot00.jpg
  • Pot01.jpg
  • Pot02.jpg
  • Pot03.jpg

  • "hemingway" is male
  • "hemingway" started this thread

Posts: 2,214

Date of registration: Jan 31st 2006

Occupation: Arzt

  • Send private message

2

Wednesday, May 23rd 2007, 5:36pm

...weitere Seiten:
hemingway has attached the following images:
  • Pot04.jpg
  • Pot05.jpg
  • Pot06.jpg
  • Pot07.jpg

  • "hemingway" is male
  • "hemingway" started this thread

Posts: 2,214

Date of registration: Jan 31st 2006

Occupation: Arzt

  • Send private message

3

Wednesday, May 23rd 2007, 5:39pm

Natürlich hält der Bogen in Druck- und Papierqualität nicht mit den modernen Produktionen mit, aber dass sich ein schönes Modell daraus machen lässt, wurde hier schon bewiesen.
Außerdem atmet dieser Bogen Geschichte! nicht nur symbolisch, auch in Echt! Wer noch nie an so einem Bogen gerochen hat, versäumt etwas! Es riecht nach... Geschichte, besser kann ich es nicht ausdrücken.

Grüße Bernhard

  • "MichiK" is male

Posts: 2,705

Date of registration: May 3rd 2004

  • Send private message

4

Wednesday, May 23rd 2007, 5:50pm

Darf ich offen sprechen?
Die Potemkin IST IST IST KEIN KEIN KEIN PANZERKREUZER PANZERKREUZER PANZERKREUZER sondern ein Schlachtschiff, Sergej Eisenstein hin oder her!
Nix für ungut...

:D
Michi
ROMANES EVNT DOMVS !

  • "hemingway" is male
  • "hemingway" started this thread

Posts: 2,214

Date of registration: Jan 31st 2006

Occupation: Arzt

  • Send private message

5

Wednesday, May 23rd 2007, 5:55pm

Quoted

Original von MichiK
Darf ich offen sprechen?
Die Potemkin IST IST IST KEIN KEIN KEIN PANZERKREUZER PANZERKREUZER PANZERKREUZER sondern ein Schlachtschiff, Sergej Eisenstein hin oder her!
Nix für ungut...

:D
Michi


Is ja gut, is ja gut, nicht gleich schreien bitte!

(Auf der ersten Seite steht auf polnisch "Pancernik eskadrowny Potiomkin", was ich auch mit Panzerkreuzer übersetzt hatte...)

Ully

Forumspostmaster

  • "Ully" is male

Posts: 1,137

Date of registration: Mar 7th 2005

Occupation: Sackpfeifer

  • Send private message

6

Wednesday, May 23rd 2007, 6:07pm

Aus Wikipedia:

...Aus künstlerischer Sicht ist es sicherlich sekundär, dass der Originaltitel des Films „Bronenossez Potjomkin“ von Sergei Eisenstein aus dem Jahr 1925 offenbar von einem Marineunkundigen falsch übersetzt worden ist. Aus Gründen der historisch-technischen Korrektheit sollte aber auf diesen Fehler hingewiesen werden. Aus der Originalbezeichnung sowie aus den technischen Parametern geht hervor, dass die „Knjas Potjomkin Tawritscheski“ ein Linienschiff (Schlachtschiff) war. Der russische Terminus „Eskadrenny Bronenossez“ bedeutet sachgemäß übersetzt „Geschwaderpanzerschiff“. In Russland war dieses bis 1907 die offizielle Bezeichnung eines Linienschiffes (Schlachtschiffes), nach 1907 erfolgte die Umbezeichnung in „Lineiny Korabl“ = „Linienschiff“. Demnach hätte „Bronenossez Potjomkin“ bestenfalls in „Panzerschiff Potemkin“ übersetzt werden dürfen (besser wäre vielleicht noch „Gepanzertes Schiff Potemkin“ gewesen). Für die Bezeichnung „Panzerkreuzer“ galt in Russland der Terminus „Bronenosny Kreiser“.
Quelle: Bernd Loose, Bernd Oesterle: Das große Buch der Kriegsschiffe.

Grüße - Ully
"Fröhlichkeit ist nicht die Flucht vor Traurigkeit, sondern der Sieg über sie."
Gorch Fock

This post has been edited 1 times, last edit by "Ully" (May 23rd 2007, 6:08pm)


  • "MichiK" is male

Posts: 2,705

Date of registration: May 3rd 2004

  • Send private message

7

Wednesday, May 23rd 2007, 6:11pm

Bin ja schon ganz ruhig, bin ja schon ganz ruhig....

Auf der Polnischen Wikipedia findet man unter Pancernik so Dinge wie die Yamato, Panzerkreuzer wäre wohl Kr|ownik pancerny (siehe auch hier). Die Verwirrung kommt möglicherweise daher, daß die Russischen Wörter für Panzer oder gepanzert (ähnlich wie auch im Französischen) unserem Kreuzer ähnlich klingen. Unser Kürassier kommt da auch her, der trägt nämlich ein Kürass, also einen schweren Brustpanzer.

Viele Grüße!
Michi
ROMANES EVNT DOMVS !

  • "MichiK" is male

Posts: 2,705

Date of registration: May 3rd 2004

  • Send private message

8

Wednesday, May 23rd 2007, 6:14pm

Aha, Ully,

wusste ich nicht. Das/den/die "Bronenossez" kannte ich so nicht, nur dieses andere Russische Wort...
Man lernt nie aus!

Michi
ROMANES EVNT DOMVS !

  • "hemingway" is male
  • "hemingway" started this thread

Posts: 2,214

Date of registration: Jan 31st 2006

Occupation: Arzt

  • Send private message

9

Wednesday, May 23rd 2007, 6:15pm

Danke Euch für diese essentielle Info!

(Als Mediziner fand ich es bisher viel schlimmer, dass 90% der Leute den Unterschied zwischen Rückenmark und Knochenmark nicht kennen... :D)

Grüße
Bernhard

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks