This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Helmut B.

Hennings Dino

  • "Helmut B." is male
  • "Helmut B." started this thread

Posts: 11,091

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

1

Sunday, October 2nd 2016, 11:10am

Neue Kutter braucht das Land - Krabbenkutter FLAMINGO, 1:250, Kontrollbau Passat-Verlag

Es wurde Zeit für neue Krabbenkutter, fanden wir, nachdem die erste Generation (Minimodell 1, Kutter der fünfziger und sechziger Jahre) ausverkauft war.

Die beiden neuen Kutter sind etwas jünger.
Sie wurden in größeren Stückzahlen um 1970 gebaut und sind noch heute vielfach an der deutschen Nordseeküste anzutreffen.
Gebaut aus Stahl sind sie zwischen 16 und etwa 18,5 m lang und mit bis zu 300 Ps motorisiert.

Das Modell des STURMVOGEL DOR 1 hat Henning hier ja schon vor einiger Zeit gezeigt. Das andere Kuttermodell, GRE 21, das auf dem gleichen Rumpf aufgebaut ist und auch in weiteren Details DOR 1 entspricht, habe ich für den Kontrollbau ausersehen.

(Die Originale beider Modelle unterscheiden sich ein wenig sowohl in der Größe wie auch in der Ausrüstung. GRE 21 orientiert sich am Vorbild, entspricht ihm aber nicht genau.)

Der Offset-Bogen mit den beiden Modellen, die alternativ gebaut werden können, erscheinen in diesem Herbst.

_________________________

Der Kleine hat ein ganz normales Spantengerüst aus verdoppeltem Karton. Das Deck ist ebenfalls verdoppelt.



Völlig problemlos passte die Bordwand:





Aushärten der Verklebungen über Nacht mit leichter Beschwerung:
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

8 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Thomasnicole05 (02.10.2016), BlackBOx (02.10.2016), Rainer A (02.10.2016), Dirk Göttsch (02.10.2016), Pianisto (03.10.2016), mlsergey (04.10.2016), Ralf S. (05.10.2016), Müller1950 (24.10.2016)

  • "Joachim Frerichs" is male

Posts: 5,281

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

2

Sunday, October 2nd 2016, 11:14am

Ahoi Helmut,

beim letzten Bild blieb mir die Spucke weg !!! Die arme Grete ;( ;( ;(


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Helmut B. (02.10.2016), hallifly (04.10.2016)

  • "modellschiff" is male

Posts: 12,159

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

3

Sunday, October 2nd 2016, 11:39am

Also Helmut,
so schlecht sind doch Eure Modelle nicht, dass Du mit dem ganzen Hammer drangehen musst, das Metallteil hätte doch auch genügt. Aber Zweck heiligt manchmal doch die Mittel.
Ulrich

Helmut B.

Hennings Dino

  • "Helmut B." is male
  • "Helmut B." started this thread

Posts: 11,091

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

4

Sunday, October 2nd 2016, 11:49am

Also Helmut,
so schlecht sind doch Eure Modelle nicht, dass Du mit dem ganzen Hammer drangehen musst,...


Hallo Ulrich,

kommt ganz darauf an, wen Du fragst... :D :D
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

  • "Unterfeuer" is male

Posts: 1,078

Date of registration: May 28th 2015

Occupation: Jurist

  • Send private message

5

Sunday, October 2nd 2016, 12:36pm

Moin Helmut,

schöne Sache, die Krabbenkutter, genau das Richtige für mich. Da kann ich mich ja unterjährig auf einen tollen Bogen freuen. Ich muss wohl bei der ALTEN LIEBE eine Pforte offen darstellen, damit ein Bord-zu-Bord-Verkauf möglich ist :D
Viele Grüße Nils

"My brain hurts!" (Mr. Gumby)

Im Bau: Tonnenleger BRUNO ILLING (HMV 1:250), SRK HERMANN RUDOLF MEYER (Passat 1:250)

6

Sunday, October 2nd 2016, 12:46pm

Hallo Helmut,

die Modelle sind ja der Hammer :D
Gruß

Willi


Wenn Unrecht Recht wird, ist Widerstand Pflicht!
(Alain Caparross)

Rainer A

Beginner

  • "Rainer A" is male

Posts: 196

Date of registration: May 5th 2015

Occupation: ab 1.6.17 Rentner

  • Send private message

7

Sunday, October 2nd 2016, 1:56pm

Da freue ich mich schon lange drauf

Schön das du uns hier noch einen Kontrollbau zeigst. Ich bin sicher das dir da wieder ein tolles Kleinod gelingt. 8o . Schaue schon jeden Tag bei Passat rein wann es soweit ist, den ich will in jedem Fall 2 haben. :love: :thumbsup:

Wanni hat doch letztens schon geschrieben das es Herbst ist ?! :whistling:


Rainer

Helmut B.

Hennings Dino

  • "Helmut B." is male
  • "Helmut B." started this thread

Posts: 11,091

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

8

Sunday, October 2nd 2016, 2:21pm

Nils: Solltest Du machen. :)

Rainer: Immerhin erscheint der Bogen in diesem Herbst... Auch bei Wanni sind noch die Blätter auf den Bäumen. ;)

_____________________

Hier ist die Innenschanz bereits montiert. Und man erkennt die Seitenteile der "Podeste" für die Poller (Teile 11 b/12 b achtere Podeste, 11 c/12 c vordere):



Der "Rahmen", mit dem die Oberkante der Schanz abgedeckt ist.
Diese Leiste besteht pro Bordwandseite jeweils aus 2 Teilen; das größere Teil (Trennung vor den achteren Poller-Podesten) hat etwas Überlänge, damit die Länge bei Bedarf leichter angepasst werden kann.



Und hier der Pflugschar-Anker (der auf diesen Fotos noch falsch genau in Schiffsmitte auf der Schanz aufliegt. Tatsächlich muss er um 0,5 mm nach BB versetzt sein - inzwischen geändert - , da genau mittschiffs im Bug das Vorstag angeschlagen ist).

Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

7 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Gustav (02.10.2016), Dirk Göttsch (02.10.2016), Spitfire (02.10.2016), HolSchu (02.10.2016), theo modellbau (03.10.2016), mlsergey (04.10.2016), Müller1950 (24.10.2016)

schnecke

Master

  • "schnecke" is male

Posts: 1,206

Date of registration: May 10th 2010

Occupation: Schriftsetzer, Grafiker

  • Send private message

9

Sunday, October 2nd 2016, 3:29pm

Ein schönes. Modell, gibt es denn die Möglichkeit einer Vorbestellung?
Subskriptionspreis???? :whistling:
Gruß Uwe
früher war selbst das Früher besser

  • "Thomasnicole05" is male

Posts: 613

Date of registration: Nov 15th 2011

  • Send private message

10

Sunday, October 2nd 2016, 3:48pm

Hallo Helmut,
ein Interessantes Schiff und mal wieder (bisher) eine sehr gute Arbeit. Sag mal sind die Öffnungen an der Seite des Schiffes nicht ausgeschnitten? Wie du das mit den Bordwänden immer hin bekommst.......ein Genuss für die Augen! Freue mich auf weiteren Baufortschritt!
Lg
Thomas
:thumbsup:

Helmut B.

Hennings Dino

  • "Helmut B." is male
  • "Helmut B." started this thread

Posts: 11,091

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

11

Sunday, October 2nd 2016, 4:32pm

Hallo Uwe,
eine Vorbestellung ist nicht nötig. Wir lassen ausreichend viele drucken... :D

Moin Thomas,
die "Öffnungen an der Seite" sind Speigattklappen. Sie öffnen sich, wenn Wasser vom Deck nach aussen ablaufen will. Im "Normalzustand" sind sie durch ihr Eigengewicht geschlossen. Hier sieht man die Funktionsweise.
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Thomasnicole05 (02.10.2016)

Helmut B.

Hennings Dino

  • "Helmut B." is male
  • "Helmut B." started this thread

Posts: 11,091

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

12

Sunday, October 2nd 2016, 6:15pm

Das Ruderhaus.



Die Aufstiegsleiter ist aus dem Bogen ausgeschnitten, um mal zu testen, ob ich das kann:



Na ja... :S

Auf jeden Fall macht es was her, wenn man die Scheiben des Ruderhauses ausschneidet, finde ich.

(Der Kontrollbau ist inzwischen bereits abgeschlossen; der Bericht hier ist also ausnahmsweise mal nicht live, sondern quasi eine "Aufzeichnung".)
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Dirk Göttsch (02.10.2016), Johannes (02.10.2016), Unterfeuer (03.10.2016), mlsergey (04.10.2016), Müller1950 (12.10.2016)

  • "Dirk Göttsch" is male

Posts: 415

Date of registration: Feb 3rd 2007

  • Send private message

13

Sunday, October 2nd 2016, 7:03pm

Hallo Uwe,
eine Vorbestellung ist nicht nötig. Wir lassen ausreichend viele drucken... :D

Moin Thomas,
die "Öffnungen an der Seite" sind Speigattklappen. Sie öffnen sich, wenn Wasser vom Deck nach aussen ablaufen will. Im "Normalzustand" sind sie durch ihr Eigengewicht geschlossen. Hier sieht man die Funktionsweise.


Hallo Helmut,

wenn die Klappen geschlossen sind, sind sie aber auch meistens in der gleichen Farbe wie die Aussenhaut gehalten, innen dann wie innen :) . Bei der Flamingo scheinen das nackte Blechklappen zu sein.

http://www.schiffbilder.de/bild/kleinere…m-18102014.html
Viele Grüße aus Laboe

Dirk

Helmut B.

Hennings Dino

  • "Helmut B." is male
  • "Helmut B." started this thread

Posts: 11,091

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

14

Sunday, October 2nd 2016, 7:29pm

Ja, Dirk, das ist vermutlich der Grund. Über die Farbe der Klappen innen haben wir keine Angaben.

Bei STURMVOGEL sind die Klappen in der Farbe des Rumpfes.
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Johannes (02.10.2016)

Rainer A

Beginner

  • "Rainer A" is male

Posts: 196

Date of registration: May 5th 2015

Occupation: ab 1.6.17 Rentner

  • Send private message

15

Monday, October 3rd 2016, 1:43am

Hab noch mal im Fotoarchiv gekrammt ...

.... dabei habe ich 4 Fotos aus 2011 gefunden, die von der Falmingo stammen dürften


Rainer
Rainer A has attached the following images:
  • DSC00415 (Copy).jpg
  • DSC00416 (Copy).jpg
  • DSC00423 (Copy).JPG
  • DSC00424 (Copy).JPG

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Dirk Göttsch (05.10.2016)

Helmut B.

Hennings Dino

  • "Helmut B." is male
  • "Helmut B." started this thread

Posts: 11,091

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

16

Tuesday, October 4th 2016, 8:17pm

Vielen Dank für die Fotos, Rainer! :)
Sie zeigen den Kutter wohl nach dem letzten Umbau.

Vielen Dank auch allen für das rege positive Interesse an Hennings neuen Schiffchen!

_____________________

Sortiermaschine, Auffangbehälter und Netzwinde (vor dem Steuerhaus).

Ich habe die blank-metallischen Bauteile mit Silberlack (Marabu Decormatt Acryl, Metallic-Silber, Farbnummer 782) angepinselt.


Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

13 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Johannes (04.10.2016), Unterfeuer (04.10.2016), Klaus-D. (04.10.2016), schnecke (04.10.2016), Shipbuilder (04.10.2016), Evilbender (05.10.2016), DocHoliday (05.10.2016), Gustav (05.10.2016), mlsergey (05.10.2016), Riklef G. (05.10.2016), Hans-Joachim Möllenberg (05.10.2016), Dirk Göttsch (05.10.2016), Müller1950 (12.10.2016)

  • "Joachim Frerichs" is male

Posts: 5,281

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

17

Tuesday, October 4th 2016, 8:20pm

Ahoi Helmut,

klasse !!!

Kommen da auch Krabben rein ? :rolleyes:


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (05.10.2016), Müller1950 (12.10.2016)

Helmut B.

Hennings Dino

  • "Helmut B." is male
  • "Helmut B." started this thread

Posts: 11,091

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

18

Tuesday, October 4th 2016, 9:36pm

...
Kommen da auch Krabben rein ? :rolleyes:



Jo, das war natürlich angedacht. Aber da sind wir am Kontrollbau gescheitert... o,15 mm... ;(

Und bekanntlich kommen ja bei uns nur kontrollgebaute Modelle auf den Markt - übrigens nicht erst seit "gestern"... :D
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Pianisto

Master

  • "Pianisto" is male

Posts: 821

Date of registration: May 8th 2009

Occupation: Pianist

  • Send private message

19

Wednesday, October 5th 2016, 6:32am

Hallo Helmut,

gehe ich dann richtig in der Annahme, dass die Krabben auch nicht als Ätzteile kommen?

Gruß pianisto

  • "Shipbuilder" is male

Posts: 656

Date of registration: Apr 15th 2007

Occupation: Konstrukteur

  • Send private message

20

Wednesday, October 5th 2016, 9:07am

Moin Helmut,

schöne gekochte Pooren mit Schwarzbrot und Spiegelei, nun das hat etwas.

Ich meine, bald sind in Husum wieder Krabbentage, mal sehen ob es dahin geht.

Es ist ein sehr schönes Model.

Viele Grüße
Arne
Helgen 1 einen 299 BRT Kümo kurz vor dem Stapellauf, vom Reeder zurückgestellt
Helgen 1a einen AHTS in Arbeit.
Helgen 2 einen 1599 BRT Mehrzweckfrachter in Arbeit, wird auf Wunsch der Reederei umgebaut

  • "Hans-Joachim Möllenberg" is male

Posts: 3,705

Date of registration: Nov 4th 2007

Occupation: Marineoffizier a.D.

  • Send private message

21

Wednesday, October 5th 2016, 9:35pm

...."...am Kontrollbau gescheitert...."....verstehe ich nicht, Jo baut doch Krabben in 1:1250....... :P .....

Gruß
HaJo

PS:....ehe ich es vergesse....sehr schöner Kutter..... :thumbup: !!!

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Joachim Frerichs (06.10.2016), Riklef G. (06.10.2016)

Helmut B.

Hennings Dino

  • "Helmut B." is male
  • "Helmut B." started this thread

Posts: 11,091

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

22

Friday, October 7th 2016, 8:28pm

So, ihr Krabben-Molekülschnitzer, weiter gehts!

Abgasrohr und Schalldämpfer (von Henning liebevoll als "Ofenrohr" bezeichnet)



sowie die Abweisbügel und der vordere Niedergang.

Die Masten bestehen natürlich auch aus Karton (mit einer Federstahlseele)



Die Aufstiegsleiter ist ein Ätzteil von einer anderen Platine.

Und hier noch ein Blick auf die Lümmellager für die Bäume:

Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

8 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Thomasnicole05 (07.10.2016), Unterfeuer (07.10.2016), Johannes (07.10.2016), Dirk Göttsch (07.10.2016), Glue me! (08.10.2016), mlsergey (10.10.2016), Riklef G. (10.10.2016), Müller1950 (12.10.2016)

Helmut B.

Hennings Dino

  • "Helmut B." is male
  • "Helmut B." started this thread

Posts: 11,091

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

23

Saturday, October 8th 2016, 8:15pm

Am einfachsten bring man jetzt bereits Teile der Takelung an, insbesondere die beiden Dirken für die Bäume von der Netzwinde über die Blöcke und mastaufwärts:



Verwendet habe ich Serafil, auf einen Rahmen gespannt und mit Sekundenkleber getränkt. So konnte ich gut die versteiften Einzelfäden verarbeiten.
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

12 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Gustav (08.10.2016), Rainer A (08.10.2016), Shipbuilder (08.10.2016), Dirk Göttsch (08.10.2016), BlackBOx (09.10.2016), Thomasnicole05 (09.10.2016), mlsergey (10.10.2016), Riklef G. (10.10.2016), Hans-Joachim Möllenberg (10.10.2016), Müller1950 (12.10.2016), Classic (12.10.2016), Friedulin (13.10.2016)

Helmut B.

Hennings Dino

  • "Helmut B." is male
  • "Helmut B." started this thread

Posts: 11,091

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

24

Monday, October 10th 2016, 7:42pm

Herzlichen Dank fürs anerkennende "Knöpfchendrücken. :)

______________________

Die Kurrbäume sind an Ketten aufgehängt.

Da mir keine maßstäblich kleinen Ketten in 1 : 250 zur Verfügung stehen (und ich glaube, es gibt sie auch nicht in passender Größe), habe ich die benötigte "Kette" selber gemacht.

Hierzu habe ich 2 graue Serafilfäden miteinander verknotet:



Im Grunde ist das nur eine Aneinanderreihung von " 2 halben Schlägen"



Nach 6 - 10 "Kettengliedern" habe ich jeweils den verknoteten Teil mit Sekundenkleber eingestrichen; vorher lassen sich die Knoten recht gut in in etwa gleich große Schlaufen ziehen.

Und so sieht die "Kette" dann fertig aus:



Ich finde, dass sie einen recht überzeugenden Eindruck macht; für unsere "alten Augen" ( ;) ) sowieso...

(Pro Kurrbaum werden rund 75 mm benötigt. Das "Flechten" dieser Kette entspannt total. Ihr solltet es ausprobieren... :) )
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

17 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Matthias Peters (10.10.2016), Michael Kirchgäßner (10.10.2016), Dirk Göttsch (10.10.2016), Thomasnicole05 (10.10.2016), mlsergey (11.10.2016), Andi Rüegg (12.10.2016), Müller1950 (12.10.2016), Rainer A (12.10.2016), Classic (12.10.2016), Willi H. (13.10.2016), Ralf S. (13.10.2016), Friedulin (13.10.2016), Glue me! (14.10.2016), Unterfeuer (15.10.2016), Joachim Frerichs (15.10.2016), Gustav (15.10.2016), Shipbuilder (23.10.2016)

Ryan

Trainee

Posts: 47

Date of registration: Mar 22nd 2014

  • Send private message

25

Monday, October 10th 2016, 7:47pm

Sehr schöner Kutter :) Kette denk ich passt ne :)

Bernhard

Intermediate

Posts: 177

Date of registration: Mar 4th 2004

  • Send private message

26

Wednesday, October 12th 2016, 6:57pm

Assreiner Trick, dein Kettenimmitat!
Muss ich mir merken.
Danke!
Bernhard
Ewig währt am längsten.

  • "Schildimann" is male

Posts: 361

Date of registration: Sep 17th 2014

Occupation: Sachbearbeiter

  • Send private message

27

Thursday, October 13th 2016, 8:32am

Moin Helmut,

eine feine Kette hast du da geschmiedet :thumbup:

Schade finde ich nur das solche "Einzeltips" oftmals in Bauberichten "verschwinden".
Solche Detail-Anfertigungen können gut einen eigenen Tread in "Wie mache ich was?" bekommen,
dann kann man sie auch wieder finden.
Gruß, Ralf

Fertiges seht ihr hier: Galerie

  • "Glue me!" is male

Posts: 1,982

Date of registration: May 21st 2006

Occupation: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Send private message

28

Friday, October 14th 2016, 11:34pm

Wow!!!
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Helmut B.

Hennings Dino

  • "Helmut B." is male
  • "Helmut B." started this thread

Posts: 11,091

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

29

Sunday, October 23rd 2016, 12:36pm

Junge Junge,

ganz schön viel Resonanz auf unsere neuen Kutter! Vielen Dank für die Kommentare, ob ausgeschrieben oder per Knopfdruck! :)

Die Herstellungsweise der Mini- Kette stelle ich dann hier auch noch unter "Grundlagen - Wie mache ich was richtig?" ein; vielen Dank für den Hinweis!

____________

Zeit, mal das ganze Modell zu zeigen, oder?

Voilà, hier kommt die fertige FLAMINGO mal aus verschiedenen Perspektiven (vielleicht ist es für Nachbauer hilfreich?):





Und der "etwas andere" Größenvergleich: (Achtung, etwas höhere Auflösung)

Bei meinem Kontrollbau-Modell habe ich den BB-Kurrbaum auf Deck abgelegt; er braucht, nachdem auf der letzten Fangreise die Kette gebrochen war, eine neue Aufhängung für den Baum ( ;) ) (Nee, Quatsch - ich hatte weder die Lust noch die Zeit, noch mehr "Kette" zu flechten... )

Das Stützsegel mit der Aufschrift "GREETJE" hat das Original tatsächlich gefahren. Es war Werbung für das damalige SB-Fischrestaurant gleichen Namens in Greetsiel.
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

18 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

schnecke (23.10.2016), Thomasnicole05 (23.10.2016), Dirk Göttsch (23.10.2016), Rainer A (23.10.2016), HolSchu (23.10.2016), Glue me! (23.10.2016), Gustav (23.10.2016), Riklef G. (23.10.2016), Hans-Joachim Möllenberg (23.10.2016), Klaus-D. (23.10.2016), mlsergey (24.10.2016), Müller1950 (24.10.2016), Spitfire (24.10.2016), Classic (24.10.2016), DocHoliday (24.10.2016), Evilbender (25.10.2016), baton (26.10.2016), Friedulin (27.10.2016)

Rainer A

Beginner

  • "Rainer A" is male

Posts: 196

Date of registration: May 5th 2015

Occupation: ab 1.6.17 Rentner

  • Send private message

30

Sunday, October 23rd 2016, 12:56pm

Hallo Helmut,

da hast du wieder ein ganz tolles Modell geschaffen :love: :thumbsup: 8o . Auch ich freue mich schon auf die neuen Kutter. Nur leider werde ich wahrscheinlich einige Anläufe brauchen um ihn auch nur halb so gut wie du hin zu bekommen.

Rainer

schnecke

Master

  • "schnecke" is male

Posts: 1,206

Date of registration: May 10th 2010

Occupation: Schriftsetzer, Grafiker

  • Send private message

31

Sunday, October 23rd 2016, 1:03pm

Hallo Helmut,
Einfach Klasse.
Die Ungeduld diesen Bogen zu erwerben steigert sich bei mir nach jedem Bericht.
Bitte, wann hat denn das Warten ein Ende?

Gruß Uwe
früher war selbst das Früher besser

  • "Glue me!" is male

Posts: 1,982

Date of registration: May 21st 2006

Occupation: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Send private message

32

Sunday, October 23rd 2016, 5:01pm

A Schmuggschdiggle!!!
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

  • "Jochen Haut" is male

Posts: 6,908

Date of registration: Sep 7th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

33

Sunday, October 23rd 2016, 10:30pm

Moin Helmut,
Spitzenklasse!!!
Gruß aus Vesterhusby
Jochen

  • "modellschiff" is male

Posts: 12,159

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

34

Monday, October 24th 2016, 5:29pm

Hallo,
tucker, ticker, tucker, so fährt das neue Schiffchen an seinen Modellplatz und lässt sich bewundern.
Ulrich

  • "Unterfeuer" is male

Posts: 1,078

Date of registration: May 28th 2015

Occupation: Jurist

  • Send private message

35

Tuesday, October 25th 2016, 9:28pm

Moin Helmut,

der Kutter gefällt mir außerordentlich gut! Ich wünsche einen guten Fang :thumbsup:
Viele Grüße Nils

"My brain hurts!" (Mr. Gumby)

Im Bau: Tonnenleger BRUNO ILLING (HMV 1:250), SRK HERMANN RUDOLF MEYER (Passat 1:250)

Johannes

Intermediate

  • "Johannes" is male

Posts: 318

Date of registration: Jan 7th 2011

  • Send private message

36

Friday, November 18th 2016, 8:06pm

...jetzt, Uwe!

:thumbup:

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks