This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Robert Hoffmann" is male
  • "Robert Hoffmann" started this thread

Posts: 5,531

Date of registration: Oct 19th 2005

  • Send private message

1

Sunday, June 1st 2014, 12:25am

Nab Tower, 1:250, Papershipwright

tja, der NAB TOWER, ein echtes Unikum, wieder mal von David Hathaway hergestellt. DAS ganze Ding ist schon ein echtes Ungetüm und wartet mit einigen Herausforderungen beim Bau auf.

Zunächst mal ein bisschen Historie :
http://www.findonvillage.com/0707_giants_code_named_mn.htm

http://en.wikipedia.org/wiki/Nab_Tower

http://www.trinityhouse.co.uk/lighthouse…/nab_tower.html


dort gibt es einiges zu lesen und gucken.

Das Modell besteht aus 2 DIN A4 Bogen 160 gr und 1 Bogen Tonkarton, mind 250 gr, dunkelbraun für die Stützkonstruktion.
Der Bau geht anfangs flott von der Hand, jedoch kommt spätestens mit der Stützkonstruktion echte Freude auf. Panzerbauer kommen hier voll auf ihre Kosten, mal was anderes als Ketten in Serie zu produzieren.Da schnippelt man also die 24 vertikalen Stützen aus und dann folgen noch 128 horizontale Streben. uuuuups, aber da fehlen dann noch 16, autsch! Ich habe David schon angeschrieben, ich denke Ersatz kommt bald. Die Flugdeckreling wurde auf Folie kopiert. Es fehlen nur noch einige kleine Anteile Reling und der "Glas"Anteil des Leuchtturms, kommt morgen.
So, viel Spaß beim Betrachten:



Gruß
Robi
Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.

  • "andiruegg" is male

Posts: 1,827

Date of registration: Jun 10th 2006

Occupation: pensioniert

  • Send private message

2

Sunday, June 1st 2014, 1:33am

Hallo Robi

128 mal schön geschnippelt! Danke für die Bilder.

Das Ding hat mich schon völlig angemacht, als ich es letztes Jahr in BHV zum ersten Mal sah. Darum wartet es jetzt auch schon, um dann in der Ferienwohnung auf dem Balkon genüsslich gebaut zu werden. Fehlen die 16 Teile bei jedem Modell? Soll ich sie gleich bei David anfordern?

Gruss
Andi

"Wer seine Grenzen kennt, hat sie." (Jonathan Livingston Seagull)


im Bau:IJN Mogami vor (answer) und nach (Model Hobby) dem Umbau zum Flugzeugtender als Parallelbau , USS Maine (HMV)
in letzter Zeit fertig gestellt:
Kosmonawt Juriy Gagarin (Oriel) / Steam Boat Sabino (MB-Kartonmodell) / IJN Kaga (Dom Bumagi)

Ehemaliges Mitglied P_H

Unregistered

3

Sunday, June 1st 2014, 7:35am

Hallo Robi

Die Geduld hat sich definitiv gelohnt! Da Ergebnis überzeugt.
Danke für's Zeigen.
Dann macht das ja jetzt Sinn, dass mir eine innere Stimme gesagt hat, ich soll das Modell in doppelter Ausführung kaufen. Ich dachte zwar eher an "verschneider" biem ausschnibbeln des Gerüstes und habe es deshalb doppelt. Aber nun sollte ich wohl keine Probleme haben mit fehlenden Gerüstteilen :D


Freundliche Grüsse
Peter

  • "Robert Hoffmann" is male
  • "Robert Hoffmann" started this thread

Posts: 5,531

Date of registration: Oct 19th 2005

  • Send private message

4

Sunday, June 1st 2014, 7:55am

Hallo Andi,Peter,

die Teile sind definitiv zu wenig, ich habe aber David angeschrieben deswegen, mal sehen. Der Tonkarton, welcher von ihm benutzt wird, ist echt klasse. Alles ist somit schön durchgefärbt und ein Kantenfärben entfällt komplett, der Karton ist auch ausreichend dick. Leider nur Klingen- und Fingermordend.

Liebe Grüße
Robi
Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.

haduwolff

Administrator

  • "haduwolff" is male

Posts: 4,281

Date of registration: Sep 21st 2005

  • Send private message

5

Sunday, June 1st 2014, 12:14pm

Moin zusammen,

das ist einfach grossartig. Steht das Modell auch etwas schräg, diese 3 Grad?

Die Geschichte dieser unmöglichen Monstertürme -The mystery-towers- allein ist schon ein Abenteuer für sich.

Es gibt doch noch viieeele geheimnisvolle Sachen, die als Modell nach Umsetzung rufen.

Gruß
Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

  • "Robert Hoffmann" is male
  • "Robert Hoffmann" started this thread

Posts: 5,531

Date of registration: Oct 19th 2005

  • Send private message

6

Sunday, June 1st 2014, 1:58pm

Moin Hadu,

noch steht das Modell kerzengerade, aber ich habe mal nicht die übliche Grundplatte von Papershipwright aufgepappt. Mir schwebt da so ein kleines Dio vor, dazu kommt noch die THV ALERT, ein schnelles Eingreif- und Bojenschiff/Tender von JSC. Das Ding hat leider den Maßstab 1:100, also ist hier irgendwann skalieren angesagt. Warum Dio? Ich habe bei DuRöhre ein schönes Video dazu gefunden, wie die Alert Personen am NAB TOWER absetzt. Dann kommt auch die Schräge von 3-4° ins Spiel.

Zwischenzeitlich ist der Tower/Lighthouse vorerst fertig gestellt,es fehlen noch die 16 Querstreben, mal sehen.Wer das ganze weiter supern will, kann unendlich viele Leitern und Treppen im Umgang förmlich versenken.

Noch 2-3 Anmerkungen zum Bau:
David wäre nicht David, wenn nicht kleine Bugs dabei wären. Achtung bei Teil 14, die Auflager 10 sind kurz und auf diese Brite/ Kürze muss Teil 14 gekürzt werden. Das Podest 15 sollte man tunlichst nicht oben auf die Seitenteile 11 auflegen sondern in die Mitte( einen Etage tiefer), sonst hängt das Podest mitten in der Türöffnung und Originalfotos zeigen das auch.
Was noch? Ich finde, die Riesenröhre könnte gut ein Spantengerüst vertragen, denn wer genau hinsieht wird eine Delle im oberen Turmmantel entdecken, passiert als ich das Landedeck aufdrückte, der Mantel gab nach ( uuuurks.) Retten konnte ich das ganze schon noch, aber man siehts. so what
Robert Hoffmann has attached the following images:
  • DSC_0979.jpg
  • DSC_0980.jpg
Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.

  • "Robert Hoffmann" is male
  • "Robert Hoffmann" started this thread

Posts: 5,531

Date of registration: Oct 19th 2005

  • Send private message

7

Tuesday, June 10th 2014, 11:07pm

SO, heute ist er nu fertig geworden, David hat mir die noch fehlenden Teile zugeschickt. An dieser Stelle herzlichen Dank für diesen Service.
Per Mail hatte mir David auch noch aktuelle Links zum Hab Tower geschickt. Er ist nun nicht mehr so, wie er als Modell vorliegt.

Aber seht selber:
http://www.pbo.co.uk/news/535031/nab-tow…rious-make-over
http://www.cnplus.co.uk/innovation/proje…le#.U4xoZ7FwaWg


GrußRobi
Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.

  • "modellschiff" is male

Posts: 12,059

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

8

Thursday, June 12th 2014, 11:48am

Hallo Robert,
klein aber fein kommt der Leuchtturm daher. Wunderbar konstruiert von Dave und excellent gebaut von Robi. Ein Leuchtturm der Modellbaukunst.
Vielen Dank
Ulrich

haduwolff

Administrator

  • "haduwolff" is male

Posts: 4,281

Date of registration: Sep 21st 2005

  • Send private message

9

Thursday, June 12th 2014, 6:24pm

Moin zusammen,


irres Teil schick gebaut, Robi.

Hier mal das Ganze im alten Zustand life und nicht in Farbe:

http://www.britishpathe.com/video/nab-lighthouse

Robi, ein echtes Juwel in seiner Einzigartigkeit! Ist es nicht?

Oder anders gesagt...die spinnen, die Briten.

Gruß
Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks