This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Michael Diekman" is male
  • "Michael Diekman" started this thread

Posts: 2,228

Date of registration: May 11th 2004

Occupation: retired

  • Send private message

1

Friday, June 10th 2005, 1:08pm

MS Königin Luise/HMV/1:250

Hallo Kartonbauer

...was lange währt..........gerade eben eingetroffen die Königin Luise von HMV.

Endlich wieder ein Modell das es sonst nirgendwo gibt. Es liegt mit fern hier Werbung zu machen aber der Bogen macht eine hervorragenden Eindruck wie eigentlich alle Modelle die ich von diesem Verlag besitze.

Michael
Michael Diekman has attached the following image:
  • Titelbild.jpg
"Die beste aller möglichen Welten ist eine Welt ohne Religion" John Adams (1735 - 1826) US-Präsident

  • "Michael Diekman" is male
  • "Michael Diekman" started this thread

Posts: 2,228

Date of registration: May 11th 2004

Occupation: retired

  • Send private message

2

Friday, June 10th 2005, 1:10pm

......hier ein paar Bauteile
Michael Diekman has attached the following image:
  • bauteile.jpg
"Die beste aller möglichen Welten ist eine Welt ohne Religion" John Adams (1735 - 1826) US-Präsident

  • "Michael Diekman" is male
  • "Michael Diekman" started this thread

Posts: 2,228

Date of registration: May 11th 2004

Occupation: retired

  • Send private message

3

Friday, June 10th 2005, 1:12pm

.........die Bauanleitung
Michael Diekman has attached the following image:
  • Bauanleitung.jpg
"Die beste aller möglichen Welten ist eine Welt ohne Religion" John Adams (1735 - 1826) US-Präsident

bond25

Intermediate

  • "bond25" is male

Posts: 425

Date of registration: Jul 9th 2004

Occupation: Ingenieur

  • Send private message

4

Friday, June 10th 2005, 1:42pm

An diesem Schiff bin ich auch sehr interessiert.
Es sieht wunderschön aus, nicht zu groß und nicht zu klein, und der Preis ist erfreulich moderat.
Interessant ist auch an Deinen Fotos zu sehen, dass das korrekte Stell an Signalflaggen dabei ist. Da muss ich bei Gelegenheit mal wieder in meinem alten Signalbuch blättern...
Gruß und Glückauf,
Lutz


temporäre Bastel-Auszeit!

a famous philosopher once said: "I´ll be back"

This post has been edited 1 times, last edit by "bond25" (Jun 10th 2005, 1:48pm)


Papiertiger

Professional

  • "Papiertiger" is male

Posts: 830

Date of registration: Mar 30th 2004

Occupation: Diplom-Ingenieur, ausgemustert

  • Send private message

5

Thursday, October 6th 2005, 11:15pm

Schade ...

Habe soeben den Ätzsatz für die 'Königin Luise' bekommen und bin - nach erster Durchsicht - schwer enttäuscht. Bauteilnummern-Vertauschungen zwischen Konstruktionszeichnung (51) und Platinenabbild (60), keinerlei Farbangaben zu den Teilen, Treppenkonstruktion mit einzelnen Stufen, Abschlußring Schornstein fehlt (trotz Zeichnung) ...

Schade ...

Papier-Tiger
Fülle Deine Tage mit Leben und nicht Dein Leben mit Tagen.

bond25

Intermediate

  • "bond25" is male

Posts: 425

Date of registration: Jul 9th 2004

Occupation: Ingenieur

  • Send private message

6

Friday, October 7th 2005, 10:02am

Hallo Papiertiger,
auch ich habe den Ätzsatz bekommen und war -nun ja,nicht enttäuscht, aber zumindest sehr verwirrt. Den Umfang des Ätzsatzes kannte ich ja schon von der Moduni Seite, deshalb hält sich die Enttäuschung in Grenzen. Aber diese "Anleitung" ist wirklich absolut unbrauchbar. Das verwunderlichsteist: Es ist eine Vielzahl von Teilen darauf, die nicht auf der Platine zu finden sind (Schornsteinring, Deckstützen, Davidteile, Anker, etc.). Es ist mir ein absolutes Rätsel wie dieser "Zettel" in den Versand geraten konnte. Er hat nahezu nichts mit der Platine zu tun.

Zu der Treppe:
Ich glaube, diese Treppe muß mit einzelnen Stufen gebaut werden, ich meine auch im Papiersatz ist diese Konstruktion so vorgesehen. Der Grund ist der, dass diese Treppe der geschwungenen Front des vorderen Aufbaus angepasst werden muß. Das gelingt eigentlich nur dann sauber, wenn die Wangen der Treppe zuerst geformt und dann die Stufen einzeln eingesetzt werden. Das wird eine Fitzelei vor der mir jetzt schon graut, aber ich halte es nicht für unmöglich.
Trotzdem ist dieser Schiffbausatz ausgesprochen schön. Das Modell,welches hieraus entsteht wird eine Augenweide. Aber es stellt für mich eine völlig neue Schwierigkeitsstufe dar. Bis ich dieses Schiff in Angriff nehme, werde ich sicherlich noch etwas üben müssen.
Gruß und Glückauf,
Lutz


temporäre Bastel-Auszeit!

a famous philosopher once said: "I´ll be back"

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks