• "hallifly" is male

Posts: 1,090

Date of registration: Feb 12th 2011

Occupation: Elektriker/Rentner

  • Send private message

161

Sunday, September 23rd 2018, 9:43am

He Rutzes! Sag mal, wills'te mir Konkurenz machen mit meinem Königgrätz-Dio? Ich hab jetzt nicht gezählt, aber in Einzelteilen haste mich bestimmt schon überholt! Wie groß soll den das Teil mal werden?

LG Harald

162

Monday, September 24th 2018, 12:24am

Servus Harald,

ich denke, daß das Modell zwischen 160 x 80 bis 200 x 100 cm groß wird. Also 200 x 400 bis 250 x 500 m im Original ;-)

Heute ging nicht so viel weiter - eine Bim ist entstanden:

Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

hallifly (24.09.2018), Wanni (24.09.2018), Helmut B. (24.09.2018), Norbert (31.10.2018)

163

Monday, October 1st 2018, 12:22am

Die verg. Woche war v.A. durch Löcher geprägt - Löcher in diversen Brückenteilen. Ergebnis sind zwei Brücken, jeweils zum Größenvergleich mit einem Zug in Z.



Die zweite Brücke war leider etwas sehr eng (links und rechts nur je ca. 1 mm Platz), daher wurde diese Brücke umgebaut und dadurch ca. 40 mm länger - ein bisserl Finetuning ist wohl noch notwendig ...

Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Norbert (01.10.2018), Reinhard Fabisch (01.10.2018), Ralf S. (01.10.2018)

164

Tuesday, October 16th 2018, 11:43pm

Ein bisserl was ist weiter gegangen:



)die Kräne sind noch nicht ganz fertig)

sowie eine Straßen- und StraBa-Brücke:

Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Norbert (17.10.2018), Der Informatiker (17.10.2018), hallifly (21.10.2018)

165

Tuesday, October 23rd 2018, 12:39am

Eines der letzten Gebäude für das Diorama ist der Adalbertsbrunnen, wie schon manche Modelle vorher von Ondrej Hejl: https://www.kartonmodellshop.de/shop/ada…720er-1150.html

Der Bogen wurde von 1:150 auf 1:250 gebracht, zum Größenvergleich: Das Haupttor ist 17 mm hoch. Manche Details sind mal wieder dezent daneben gegangen, der Gesamteindruck ist aber okay.



Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Ralf S. (23.10.2018), hallifly (23.10.2018)

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male
  • "Wanni" started this thread

Posts: 5,269

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

166

Tuesday, October 23rd 2018, 8:44am

Er schneidet, faltet, formt und klebt, 8|
der Fortschritt bei uns die Stimmung hebt! 8o
Immer weiter wächst die Bahn :thumbup:
Rutzi! dat is der totale Wahn... :thumbsup:
...offene Baubericht?? ?( Üüühhhch???? 8| ...nä, kann nicht sein..... :D

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

hallifly (23.10.2018), rutzes (28.10.2018)

  • "modellschiff" is male

Posts: 12,454

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

167

Tuesday, October 23rd 2018, 8:47am

Hallo,
das wird ja interessant, wenn alle Module zusammengeführt werden.
Ulrich

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

hallifly (23.10.2018)

168

Sunday, October 28th 2018, 10:31pm

Servus dem Äitsch-Pi,

das schöne an diesem Wahn ist, daß er nicht weh tut ;-)

So, wieder zruck zum eigentlichen Thema: Bei der Rieder Messe bin ich auf/ über das Atelier Dietrich - http://www.atelier-dietrich.at/modellbau…ucke/index.html - gestolpert, welches ganz nette Texturen anbietet.



Die 160er (Z waren nicht im Angebot) habe ich auf 1:250 skaliert:



Mit zwei Modellen:

Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

hallifly (29.10.2018)

169

Sunday, October 28th 2018, 10:38pm

An diesem Wochenende hat mich ein Sänger angelacht (Spannweite: gut 6 cm):



Es würde sich anbieten, daß er irgendwie aus einem Berg auftaucht, z.B. so (wieder unter Verwendung der Bruchstein-Textur):



Auch wenn es nicht so ausschaut: Die Kanten sind gefärbt, aber der Blitz ist hier echt böse. Es wurde übrigens 120er-Karton verwendet ...
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

This post has been edited 1 times, last edit by "rutzes" (Oct 29th 2018, 1:23am)


Wanni

Sage

  • "Wanni" is male
  • "Wanni" started this thread

Posts: 5,269

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

170

Monday, October 29th 2018, 8:54am

An diesem Wochenende hat mich ein Sänger angelacht


Es lacht ein <Sänger> den Rutzi an,
als Belohnung kommt dieser dann auf seine Bahn
dort singt er nun das hohe Lied
(aufgrund der schrägen Musik das Publikum flieht) :pinch:
Was wird das nur für eine OpernBahn? ?(
Wir sind gespannt, und bleiben dran.... 8o
...offene Baubericht?? ?( Üüühhhch???? 8| ...nä, kann nicht sein..... :D

171

Monday, October 29th 2018, 11:27pm

Hab ich schon mal erwähnt, daß ich auf schräge Lieder steh, my dear Äitasch-Pi?

Ihr werdet es nicht glauben, aber ich hab ein Problem - ein Problem namens Urlaub. Ich bin vom 5.12. - 9.1. unterwegs und werde in dieser Zeit nicht zum Bauen kommen. Also fehlen mir 5 Wochen ... Schiet! Aber wird schon werden ...

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male
  • "Wanni" started this thread

Posts: 5,269

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

172

Tuesday, October 30th 2018, 7:26am

Was singt uns der Rutzi da für ein schräges LIed? 8|
Ihm fehlen 5 Wochen, wat fürn Schiet! ;(
...offene Baubericht?? ?( Üüühhhch???? 8| ...nä, kann nicht sein..... :D

173

Wednesday, October 31st 2018, 12:54am

Yo, Wanni-san,

wat'n'Shiet! Da sind noch ein paar Kanonen fällig - so z.B. auch der FlAK-Vierling von GPM (Lasercut, incl. gedrehter Rohre):



Allein stehend macht das Ding nicht viel her; im Gegenteil: Man ist versucht, es entweder weg zu niesen oder bei unbedachten Atembewegungen zu inhalieren. Es ist mehr oder minder der Prototyp, die kommenden Kanonen (es sind noch deren 7 nötig) sollten besser werden:



Auf dem Leitturm schaut es dafür einigermaßen vernünftig aus (ja, die Radar fehlen auch noch ...):

Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

174

Sunday, November 11th 2018, 2:11pm

Viel zu langsamer Fortschritt, da ich aktuell gesundheitlich etwas angeschlagen will. 5 °C & kurze Radlhosen scheinen echt nicht zusammen zu passen ...

Egal, es ist am Diorama etwas weitergegangen, beginnend mit der Freya:



sowie ein Würzburg Riese:

Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

175

Sunday, November 11th 2018, 2:17pm

Auf den Leitturm gesetzt:





von schräg oben:

Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

This post has been edited 1 times, last edit by "rutzes" (Nov 11th 2018, 10:25pm)


176

Sunday, November 11th 2018, 2:24pm

Der Gefechtsturm schaut so aus:



Insgesamt wird er mit 4 12,8 cm-Z/FlAKs sowie 4x 2cm Vierlingen bestückt. Letztere sind eh schon vom Leitturm bekannt, für die großen Rohre habe ich verschiedene Prototypen gedremelt: 1x basierend auf den 10,5 cm-Dingern aus dem Artillerieträger (= raufskalierte 10,5er, oben), 1x basierend auf Skizzen aus dem Netz (Mitte & unten), mittig bereits mit Rücklaufzylinder:



Letztere gehen in die Massenproduktion:

Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (11.11.2018)

177

Sunday, November 11th 2018, 10:24pm

Die Z/FlAKs wurden relativ schnell fertig gescratcht - da man viele Details ohnehin nicht sieht, schauen sie schlußendlich so aus:



Und so im Gefechtsturm:



Als nächstes noch die 2 cm-Vierlinge, dann ist auch der Gefechtsturm fertig.
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

  • "modellschiff" is male

Posts: 12,454

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

178

Monday, November 12th 2018, 8:42am

Hallo rutzes,
wenn man Holzteile mit Schnellschliffgrund (Porenfüller) behandelt und dann mit feinen Schleifpapier (400er) glättet, erkennt man später nach dem Einfärben die Holzstruktur nicht mehr.
Ulrich

3 users apart from you are browsing this thread:

3 guests

Social bookmarks