This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • "Micro" is male
  • "Micro" started this thread

Posts: 5,442

Date of registration: Dec 9th 2005

Occupation: Techniker

  • Send private message

1

Thursday, August 3rd 2006, 1:13am

Montage der Beine am Gun Walker

Liebe Kartongemeinde:

Wie soll ich die Beine befestigen:

Variante 1 oder Variante 2 ?????

Bitte um eure Meinung

Danke, Herbert


PS: Falls jemand von euch eine 3. Variante der Beinmontage findet, darf er sich das Modell gratis downloaden und nachbauen.
Micro has attached the following images:
  • IMG_2598.jpg
  • IMG_2605.jpg

  • "Peter P." is male

Posts: 3,588

Date of registration: Feb 22nd 2006

Occupation: Garagengnomhasser

  • Send private message

2

Thursday, August 3rd 2006, 2:21am

nach hinten wäre eigentlich logischer,weil er mit dem knie nach vorne der eigenen kanone im weg wäre,denke ich...oder?
aber egal,bis jetzt siehts spitzenmässig aus!


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • "Jan Hascher" is male

Posts: 6,046

Date of registration: Sep 23rd 2004

Occupation: Filtrierer

  • Send private message

3

Thursday, August 3rd 2006, 8:23am

Für mich sieht Variante 2 auch irgendwie "gangbarer" aus.
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Rabe

Intermediate

  • "Rabe" is male

Posts: 579

Date of registration: Dec 15th 2005

Occupation: Layouter in einem Zeitungsverlag

  • Send private message

4

Thursday, August 3rd 2006, 9:32am

Nichts für ungut, aber Variante 1 sieht aus, als würde der Kerl gerade auf dem Topf sitzen. Also: Daumen hoch für Variante 2.

Gruß, Rabe
Kleben und kleben lassen!

  • "Friedulin" is male

Posts: 3,637

Date of registration: Oct 14th 2004

Occupation: Simulant

  • Send private message

5

Thursday, August 3rd 2006, 9:59am

Rabe hat recht.
Na, wenn er dann erst das Triebwerk einschaltet.

Also Variante 2!

Grüße Friedulin

Posts: 3,324

Date of registration: Oct 10th 2005

  • Send private message

6

Thursday, August 3rd 2006, 10:08am

Hmm... also eigentlich Variante 2 - aber da fehlt m.E. noch ein Gelenk im Bein. Jetzt hat der arme Knabe ja das Knie am Ohr....

Rein mechanisch dürfte ihm das Laufen so schwerfallen ;) Man kann das durchspielen - der "Fuß" muß ja angehoben und nach vorne gebracht werden - klappt aber nicht, wenn der Walker nicht gleichzeitig mit dem anderen Bein hochhüpft...

Vergleiche auch Lucas Arts AT-ST.

Aber Variante 1 sieht auf jeden Fall komisch aus. Erinnert mich an einen Kommentar eines Ski-Lehrers beim Betrachten hilfloser Abfahrts-Hock-Versuche "Du hockst ja da als wenn Du scheißen willst" - aber auch das wurde schon gesagt...

Viele Grüsse
Michael

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • "Micro" is male
  • "Micro" started this thread

Posts: 5,442

Date of registration: Dec 9th 2005

Occupation: Techniker

  • Send private message

7

Thursday, August 3rd 2006, 11:03am

Danke meine Freunde,

Ein eindeutiges Ergebniss.

Ich werde die Variante 2 bauen.

Variante 1 sieht wirklich eher nach "Laubfrosch am Topf" aus.

Ob der Gun Walker mit diesen Beinen wirklich walken kann?

Ich glaube mit Variante 2 ist er wenigstens ein Gun-Jumper.

Danke für eure Mithilfe.

Übrigens nach der Bauanleitung ist Variante 1 richtg !!!!!
Micro has attached the following image:
  • zumen.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "Micro" (Aug 3rd 2006, 11:04am)


Micro

Moderator spezielle Interessen

  • "Micro" is male
  • "Micro" started this thread

Posts: 5,442

Date of registration: Dec 9th 2005

Occupation: Techniker

  • Send private message

8

Thursday, August 3rd 2006, 11:08am

Das Ergebniss der Forumsumfrage ergab ein eindeutiges Votum für die Variante 2.

Daher kommt diese Version auch zur Ausführung.

Grüße aus Wien, Herbert


Eigentlich war dieser Beitrag für meinen Baubericht gedacht !!!!!

Gun Walker SF Paper Craft

Na, ja doppelt hält besser!
Micro has attached the following image:
  • IMG_2605.jpg

This post has been edited 2 times, last edit by "Micro" (Aug 3rd 2006, 2:21pm)


ich

Trainee

  • "ich" is male

Posts: 9

Date of registration: Mar 29th 2007

  • Send private message

9

Friday, April 20th 2007, 9:26am

Variante 1 ergibt aber keinen Sinn...dann läuft das Ding ja rückwärts...da muss der sich geirrt haben...

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • "Micro" is male
  • "Micro" started this thread

Posts: 5,442

Date of registration: Dec 9th 2005

Occupation: Techniker

  • Send private message

10

Friday, April 20th 2007, 9:52am

Servus "du" (Servus ich, klingt irgenwie komisch)

Der Gun Walker ist schon lange fertig.

Schau dir einmal meinen Baubericht dazu an.

Das Dinge ist sowieso eine Fehlkonstruktion. Der Bogen ist aber passgenau und super zu verbauen.

Grüße aus Wien, Herbert

Dennis1993

Trainee

  • "Dennis1993" is male

Posts: 89

Date of registration: Dec 2nd 2006

  • Send private message

11

Friday, April 20th 2007, 4:33pm

Quoted

Original von ich
Variante 1 ergibt aber keinen Sinn...dann läuft das Ding ja rückwärts...da muss der sich geirrt haben...


Wenn oben am Bein auch ein Gelenk ist,
müsste das eigentlich hinhauen.
(siehe Bild)
Wenn das obere Gelenk sich nach rechts dreht (roter Pfeil),
während das "Knie" sich weiter
zum "Oberschenkel" bewegt (blauer Pfeil),
dürfte sich das Bein heben (grüner Pfeil), oder? ?(
Dennis1993 has attached the following image:
  • zumen.jpg
nothing's impossible, the impossible just takes longer :D

Posts: 3,324

Date of registration: Oct 10th 2005

  • Send private message

12

Friday, April 20th 2007, 5:02pm

Ich hab' schon damals geschmunzelt, wieviel Gehirnschmalz hier in die Beine fließt...

Guckt doch einfach mal an euch runter und überlegt, ob ihr das Knie vorne oder hinten habt ;)

Viele Grüsse
Michael

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • "Jan Hascher" is male

Posts: 6,046

Date of registration: Sep 23rd 2004

Occupation: Filtrierer

  • Send private message

13

Friday, April 20th 2007, 5:08pm

Hmm. Mein Knie ist vorne...aber meine Zehen auch. Beim Flamingo ist es wieder wie in Variante zwei. Knickrichtung Knie ist nach vorne :D
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

zec

Professional

  • "zec" is male

Posts: 1,570

Date of registration: Oct 22nd 2006

  • Send private message

14

Saturday, April 21st 2007, 10:01pm

Jetzt ist zwar eh sausage (wurscht :D ), aber ich denke mir, dass Variante 1 richtig gewesen wäre. Zumindest hat sich das der Konstrukteur so gedacht -> http://images.google.de/imgres?imgurl=ht…l%3Dde%26sa%3DG
LG
Michael

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • "Micro" is male
  • "Micro" started this thread

Posts: 5,442

Date of registration: Dec 9th 2005

Occupation: Techniker

  • Send private message

15

Saturday, April 21st 2007, 11:46pm

Muß ich meinen Gun Walker die Beinchen jetzt wieder abmontieren ???????

Ich habe halt jetzt einen Gun Jumper. ;) ;) ;)

Ich mag Ihn so wie er jetzt ist:

Grüße aus Wien, Herbert
Micro has attached the following image:
  • AIMG_2713.jpg

zec

Professional

  • "zec" is male

Posts: 1,570

Date of registration: Oct 22nd 2006

  • Send private message

16

Monday, April 23rd 2007, 9:15pm

Quoted

Original von Micro
Muß ich meinen Gun Walker die Beinchen jetzt wieder abmontieren ???????


Aber sicher doch, weil so geht das mal überhaupt nicht :D . Mir persönlich gefällt deine Version auch besser - schaut so a bissi wie ein Dinosaurier aus.
LG
Michael

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks