This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male
  • "Wiesel" started this thread

Posts: 11,089

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

1

Saturday, October 22nd 2011, 4:34pm

Modellierwerkzeug

Hallo Kartonbauer,

nicht unbedingt notwendiger Bestandteil der Grundausstattung, aber ausserordentlich praktisch ist das folgende recht preiswerte Werkzeug, das ich mir kürzlich zugelegt habe:


(c) fimo/Staedtler



Es handelt sich sich um Modellierwerkzeug aus Kunststoff, wie es die Firma Staedtler für FIMO vertreibt (Art. Nr. 8711).
Besonders häufig nutze ich dabei den Zahnspachtel (auf dem Foto das Teil ganz rechts), mit dem sich Klebstoffauftrag auf zu verdoppelnden Bauteilen (z.B. Spanten, Schiffsdecks usw.) sehr gut und gleichmässig verteilen lässt. Getrocknete Kleberreste lassen sich von den Spachteln leicht wieder entfernen.

Auch die anderen "Köpfe" dieser vier Teile sind etwa beim Formen, Glattstreichen und knicken von Bauteilen hilfreich.

Erhältlich auch in verschiedenen Internetshops.
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

  • "Hans-Joachim Möllenberg" is male

Posts: 3,700

Date of registration: Nov 4th 2007

Occupation: Marineoffizier a.D.

  • Send private message

2

Saturday, October 22nd 2011, 6:23pm

Moin Helmut,
danke für diesen heißen Tipp :) . Gut ist wirklich, dass man Klebstoff wieder leicht entfernen kann. Dieser Umstand ist ja bei Metallwerkzeug oft nicht so gegeben.

Gruß von der Ostsee
HaJo

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks