This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

HADI

Trainee

  • "HADI" is male
  • "HADI" started this thread

Posts: 83

Date of registration: Jan 15th 2005

  • Send private message

1

Sunday, September 10th 2006, 10:16am

Modellbaupläne von alten Flugzeugen

Moin miteinander,

ich bin heute auf einen Link gestossen, der für unsere Flugzeugkonstrukteure interessant sein könnte: http://plans.rcmodell.hu/plans-antiq.html . Dort sind Pläne im DXF Format diverser alter Flugzeuge vorhanden.

Viel Spass

Ingo

PS.: Bei Bedarf hab ich noch ein paar Links.

This post has been edited 3 times, last edit by "HADI" (Sep 10th 2006, 11:24am)


HADI

Trainee

  • "HADI" is male
  • "HADI" started this thread

Posts: 83

Date of registration: Jan 15th 2005

  • Send private message

2

Sunday, September 10th 2006, 11:20am

Moin Wilfried,

das DXF Format kann von CAD-Programmen und einigen Grafik-Programmen wie z.b. Corel Draw gelesen werden. Zudem gibts einige Grafik-Bretrachtungsprogramme wie z.B. XnView, die die das Format ebenfalls beherrschen.

Mit lieben Grüssen

Ingo

Ernst

Sage

  • "Ernst" has been banned

Posts: 3,874

Date of registration: Feb 17th 2004

  • Send private message

3

Sunday, September 10th 2006, 11:28am

Hallo Wilfried,

keine eines das kann PDF-Dateien lesen und sehr gut einbinden.

Allerdings muß man das Programm erst lernen (bin gerade dabei) wär was für dich heißt LaTex hier ein Bild des Buches des Programms.

Grüße
Ernst
Ernst has attached the following image:
  • DSCF0257.jpg
Bin jetzt ein GELIaner

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • "Jan Hascher" is male

Posts: 6,050

Date of registration: Sep 23rd 2004

Occupation: Filtrierer

  • Send private message

4

Sunday, September 10th 2006, 11:59am

Hallo Wilfried,
Latex ist ein wissenschaftliches Textsatz-Programm, das auch von Verlagen verwendet wird. Das hat mit Bearbeitung von pdf's o.ä. gar nichts zu tun.

Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

woody

Master

  • "woody" is male

Posts: 2,577

Date of registration: May 20th 2004

Occupation: Dipl.-Informatiker

  • Send private message

5

Sunday, September 10th 2006, 2:54pm

Hallo zusammen,

ich sage nur: Blender! (2D und 3D)

@Ernst,
bist Du sicher, daß Du da nicht was falsch verstanden hast? Latex ist ein Textsatz-Programm, mit dem Du professionell auch große Bücher oder Dokumentationen verfassen kannst und Du dann ein fast schon satzreifes Ergebnis erzielst. Es gibt zwar ein pdftex, mit dem Du direkt PDF-Dokumente erzeugen kannst, aber eine Bearbeitung vorhandener PDF's ist damit - zumindest meines Wissens - nicht möglich.
Schau Dir Latex ruhig an, das Teil ist klasse, wenn man sich mal reingefressen hat; ich mach fast alle Dokumentationen damit.

Viele Grüße

Oliver Weiß

Professional

  • "Oliver Weiß" is male

Posts: 1,272

Date of registration: Apr 8th 2005

Occupation: Software Engineer

  • Send private message

6

Sunday, September 10th 2006, 3:40pm

Rhino liest auf .dxf dateien.

Gruß,


Oliver
  • FERTIG & JETZT ZU HABEN: Schaufelradschlepper "Anglia", 1866
  • In Vorbereitung: Ein echter "Publikumsliebling"
  • Meine Modelle sind unter http://www.waldenmodels.com/ zu bekommen!

Ernst

Sage

  • "Ernst" has been banned

Posts: 3,874

Date of registration: Feb 17th 2004

  • Send private message

7

Sunday, September 10th 2006, 11:28pm

Quoted

Original von woody
Hallo zusammen,

ich sage nur: Blender! (2D und 3D)

@Ernst,
bist Du sicher, daß Du da nicht was falsch verstanden hast? Latex ist ein Textsatz-Programm, mit dem Du professionell auch große Bücher oder Dokumentationen verfassen kannst und Du dann ein fast schon satzreifes Ergebnis erzielst. Es gibt zwar ein pdftex, mit dem Du direkt PDF-Dokumente erzeugen kannst, aber eine Bearbeitung vorhandener PDF's ist damit - zumindest meines Wissens - nicht möglich.
Schau Dir Latex ruhig an, das Teil ist klasse, wenn man sich mal reingefressen hat; ich mach fast alle Dokumentationen damit.

Viele Grüße


Hallo Woody,

Habe doch nichts von einer Bearbeitung von PDF-Dateien geschrieben.

Meine ersten Versuche mit LaTex waren in den frühen 90er Jahren da gabes es auf 7 Disketten für den AMIGA und das ganze Programm damals wie jetzt Kostenfrei nur das Buch und die rohe DVD kosten was.
Warum habe ich mir dieen ddicken Wältzer gekauft zum Lernen um damit zu schreiben. Damit habe ich schon Satzreife Dokumente erstellt.

Wollte nur Wielfried darauf aufmerksam machen auf der DVD ist auch eine Version für den APFEL drauf.

Grüße
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

woody

Master

  • "woody" is male

Posts: 2,577

Date of registration: May 20th 2004

Occupation: Dipl.-Informatiker

  • Send private message

8

Monday, September 11th 2006, 6:54am

Guten Morgen, Ernst

Quoted

keine eines das kann PDF-Dateien lesen und sehr gut einbinden.

Allerdings muß man das Programm erst lernen (bin gerade dabei) wär was für dich heißt LaTex hier ein Bild des Buches des Programms.

Dann habe ich Dich da falsch verstanden. Entschuldige bitte.

Quoted

Warum habe ich mir dieen ddicken Wältzer gekauft zum Lernen um damit zu schreiben. Damit habe ich schon Satzreife Dokumente erstellt.

War auch genau mein Grund. Du kannst Dich bei LaTex einfach auf den Inhalt konzentrieren, den Textsatz und das Layout macht das Programm für Dich. Und bei langen Texten oder auch Büchern ist das eine Riesenhilfe!

Viele Grüße

Posts: 3,324

Date of registration: Oct 10th 2005

  • Send private message

9

Monday, September 11th 2006, 9:42am

\section[Hä?]{Verwunderte Nachfrage}

Ist ja alles gut und schön - aber was bitte hat Textsatz mit Flugzeugplänen oder dem Lesen von DXF-Dateien zu tun?

Da ist mir irgendwie der \emph{Zusammenhang} verloren gegangen...

Viele Grüsse
Michael

hawk09

Trainee

Posts: 2

Date of registration: Apr 30th 2009

  • Send private message

10

Thursday, April 30th 2009, 11:52am

RE: Modellbaupläne von alten Flugzeugen

Hallo!

Es gibt von SolidWorks einen Viewer, den gibt es zum gratis download. Den Link weiß ich nicht mehr, aber Google sagt's dir bestimmt.

LG Daniel

Uli

Trainee

Posts: 80

Date of registration: Sep 11th 2008

  • Send private message

11

Thursday, April 30th 2009, 3:44pm

RE: Modellbaupläne von alten Flugzeugen

Hallo an Alle,

mein alltimefavourite "Inkscape" kann auch DXF-Dateien lesen (ab Version 0.46 und mit einem zusätzlich zu ladenden Filter dxf2svg- siehe Manual).

"Inkscape" ist kostenlos, unter www.inkscape.org zu bekommen, und kann erstaunliche Sachen mit einigen PDF-Files anstellen.

Grüße

Uli

Sualk

Trainee

  • "Sualk" is male

Posts: 8

Date of registration: Jun 13th 2007

  • Send private message

12

Friday, May 1st 2009, 4:43pm

Hallo,
erstmal danke für den Link.
Also ich lade die (entpackte) DXF-Datei mit meinem kostenlosen Lieblingsprogramm IrfanView und speichere sie dann als BMP oder JPG oder
sonstwas wieder ab. Hab ich eben mit der Fokker aus dem Link gemacht.

Sualk

AngryAngel

Unregistered

13

Sunday, May 10th 2009, 5:26pm

Vorsicht bei den Freewareprogrammen

Solid Works und Konsorten installieren noch ein paar andere Sächelchen ungefragt zusätzlich !
Wenn ihr Modellbaupläne sucht , schickt mir ne PN , ich habe über 12Gb digitalisiert - insofern ich gegen keine Rechte verstoße könnt ihr hauptsächlich WW1 und 2 , deutsches Hoheitszeichen in gif , tif , jpg , bmp oder pdf bekommen . Nur Fragen !

Wurde Rhino schon erwähnt ? Die eingeschränkte Freeware reicht an und für sich .

Jörg

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks