This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Geda

Intermediate

  • "Geda" is male
  • "Geda" started this thread

Posts: 194

Date of registration: Nov 22nd 2008

Occupation: Vermessungsingenieur

  • Send private message

1

Saturday, April 4th 2009, 7:09am

Modelik Symbole Bauanleitung

Guten Morgen,

vielleicht kann mir jemand weiter helfen.

Ich rätsele gerade beim Bau der FAI-M über das eine Modelik-Symbol.
Und zwar das nach rechts gekippte U mit dem Strich drinne - zagiac i skleic. Das heisst ja falten und kleben. Nur muss ich da noch ein Stück normalen Karton zwischen kleben?
Ich konnte kein Teil finden wo nur ein U ohne Strich drann war. Bei den Bauteile mit dem Symbol und * bzw. ** ist ja klar das noch Karton dazwischen muss.
mit freundlichen Grüssen

Gerd

2

Saturday, April 4th 2009, 11:48am

Guten Morgen Geda,

bei diesem Symbol mit "zagiac i skleic" daneben heißt ja, wie Du richtig schreibst, aufeinander falten und zusammenkleben, sonst nichts, also kein Karton (oder 0,5 mmm, bzw. 1 mm dicke Pappe!) dazwischen kleben. Da bin ich mir mindestens zu 85% sicher, da ich ein Paar Tage mit den Kartonmodelle hobymäßig beschäftigt bin ;) und die :polish: Montagesymbolik nicht nur aus sprachlichen Gründen kenne.

servus

frettchen

  • "Ober Freak" is male

Posts: 1,693

Date of registration: Mar 15th 2006

  • Send private message

3

Saturday, April 4th 2009, 11:51am

Moin moin Geda,

vielleicht könntest ja noch ein Bild von einem betroffenen Bauteil anhängen. Ich hatte bei meinen Modeliks so ein Symbol nicht gefunden.
Ansonsten würde ichs auch so tun wie frettchen gesagt hatte, einfach knicken und direkt zusammenkleben.

Marco

Geda

Intermediate

  • "Geda" is male
  • "Geda" started this thread

Posts: 194

Date of registration: Nov 22nd 2008

Occupation: Vermessungsingenieur

  • Send private message

4

Saturday, April 4th 2009, 12:17pm

Besten Dank für die schnelle Hilfe!

Ich hab mal 2 Bilder angehängt. Das zweite betrifft meine Fragestelle. Auf dem 1. ist dann ein Teil zu sehen wo stärkrer Karton zwischen geklebt werden muss.
Es war eigentlich auch meine vermutung das die Teile nur gefaltet u geklebt werden sollen. Aber etwas unsicher war ich mir doch.
So ein U mit Strichsymbol und einem B dran hab ich aber auch schon mal irgend wo gesehn, da sollte vermutlich Bristolpapier dazwischen.
Geda has attached the following images:
  • Knick1.jpg
  • Knick.jpg
mit freundlichen Grüssen

Gerd

This post has been edited 1 times, last edit by "Geda" (Apr 4th 2009, 12:17pm)


5

Saturday, April 4th 2009, 12:26pm

Hallo Geda,

es ist richtig, am Bild 1 ist ein Karton der Stärke 1 mm zwischen die beiden zusammengefalteten Hälften des Elements zu kleben, während auf dem Bild 2 kein Zusätlisches Papier/Kartonmaterial dazwischen einzukleben ist. Deine Unsicherheit mag auch daran gelegen haben, dass verschiedene Verlage unterschiedliche Montagesymbolik verwenden, und zweitens, im Laufe der Ziet sich diese Symbolik innerhalb eines Herausgebers etwas ändert (oder ändern kann).

servus

frettchen

  • "Ober Freak" is male

Posts: 1,693

Date of registration: Mar 15th 2006

  • Send private message

6

Saturday, April 4th 2009, 12:29pm

Jau das Teil sollst du einfach nur knicken und zusammenkleben ohne etwas dazwischen.

Social bookmarks