This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

lucie

Intermediate

  • "lucie" is male
  • "lucie" started this thread

Posts: 201

Date of registration: Dec 28th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

1

Saturday, November 17th 2007, 3:28pm

Modelik 25/07 Focke wulf Condor 200

Vor zwei Stunden kam ein Paket von Slawomir, darunter auch die Condor. Ich hatte das Modelcard Modell begonnen zu bauen, allerdings als Scan, da es im Original nicht baubar ist, Papierqualität und Paßgenauigkeit lassen kein brauchbares Ergebnis zu. Den Neubau musste wegen eines GAUs meines PC abbrechen, die Festplatte ohne Sicherung unwiderruflich futsch und meine bisherige Arbeit am Modelcard Modell zunichte. So kam mir die Modelik Maschine genau recht. Das Cover ist toll, alles andere weit weniger. Es handelt sich wie zu vermuten war bei nur knapp 450 Teile um eine Neuauflage des Modelcardbogens, die Condor ist in den Proportionen gut getroffen, die Detaillierung jedoch karo einfach wie beim Vorgänger, keine tiefer gehenden Details. Ich habe die Bogen alt und neu im Zweierblock gegenüber gestellt, es ist alles beim alten geblieben, das Papier ist bei der Modelik Maschine natürlich besser, zum Runden m.E. aber zu dick.
Absolut enttäuschend ist für mich die Farbgebung der Modelik Condor, hier wurde das profane Zickzack des Ursprungmodells mit verschlimmbesserten Farben übernommen.
Aber - beim Übereinanderlegen der Bogen passten die Teile der Modelikmaschine nicht genau auf den alten Bogen, die Massungenauigkeiten hat man anscheinend ausgemerzt. Dies werde ich im neuen Jahr beim Bau feststellen. Unter diesem Aspekt ist ein optisch sehr schönes Modell zu bauen, wenn es an der Decke hängt kann man die Details eh nicht mehr sehen.
Fazit: Paßgenauigkeit müsste jetzt kein Fremdwort mehr sein, Farbgebung kann man ändern, als Blickfang immer sehenswert.

Gruß
Lucie

Bilder: Links Modelcard, rechts Modelik

lucie

Intermediate

  • "lucie" is male
  • "lucie" started this thread

Posts: 201

Date of registration: Dec 28th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

2

Saturday, November 17th 2007, 3:30pm

RE: Modelik 25/07 Focke wulf Condor 200

Hier die Bilder:
Sorry, ist mir ein Fehler unterlaufen:links ist das Modelik Modell, rechts modelcard in der oberen Reihe, unten umgekehrt!
lucie has attached the following images:
  • IMG_0178.jpg
  • IMG_0179.jpg
  • IMG_0180.jpg
  • IMG_0181.jpg

This post has been edited 2 times, last edit by "lucie" (Nov 17th 2007, 8:28pm)


lucie

Intermediate

  • "lucie" is male
  • "lucie" started this thread

Posts: 201

Date of registration: Dec 28th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

3

Saturday, November 17th 2007, 3:31pm

RE: Modelik 25/07 Focke wulf Condor 200

die letzten Bilder:

Auch hier: links Modelik, rechts Modelcard!
lucie has attached the following images:
  • IMG_0182.jpg
  • IMG_0183.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "lucie" (Nov 17th 2007, 8:29pm)


  • "Peter P." is male

Posts: 3,588

Date of registration: Feb 22nd 2006

Occupation: Garagengnomhasser

  • Send private message

4

Saturday, November 17th 2007, 5:21pm

danke für die vorstellung!
obwohl die farbe garnicht soooo verkehrt ist.das grün kommt schon hin....


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

knizacek otto

Professional

  • "knizacek otto" is male

Posts: 965

Date of registration: Mar 17th 2007

Occupation: In Pension.

  • Send private message

5

Saturday, November 17th 2007, 6:06pm

Hallo Lucie!

Die Grüntöne stimmen bei Modelik mit Sicherheit nicht Entweder RLM 72 und 73, oder RLM 70/71.

Grüße,
Otto
ottok

This post has been edited 1 times, last edit by "knizacek otto" (Nov 17th 2007, 6:06pm)


Posts: 6,074

Date of registration: Apr 24th 2005

  • Send private message

6

Saturday, November 17th 2007, 8:48pm

Hallo,


ich will es ganz ehrlich sagen, derartige "Neuheiten" verärgern mich.
Weniger wegen der Gefahr, auf ein schlechtes Modell hereinzufallen, als wegen der gefahr, dass andere Verlage denken könnten, der Markt sei nun erstmal gesättigt und ein gutes Condor-Modell wieder ein paar Jahre ausbleibt.

Ich hoffe auf eine GPM-Condor in GPM JU-52-Qualität, das wäre der Knülller! (und gerne 25-30 EUR wert)


Zaphod

lucie

Intermediate

  • "lucie" is male
  • "lucie" started this thread

Posts: 201

Date of registration: Dec 28th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

7

Sunday, November 18th 2007, 8:50am

Hallo zaphod,

offensichtlich warst Du dabei als ich den Bogen ausgepackt habe, denn Du hast mein Empfinden absolut korrekt widergegeben!!

Lucie

This post has been edited 1 times, last edit by "lucie" (Nov 18th 2007, 8:50am)


8

Sunday, November 18th 2007, 3:04pm

Quoted

Original von Airgoon
(...) zum groessten Teil weil ich von der Neuauflage der F7F Tigercat des selben Herstellers total verwoehnt wurde und dachte mir - "dieser Bogen muss her...!"


Salve, Norm,

die Tigercat ist von Fly Model und nicht von ModelCard/ Modelik!

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

lucie

Intermediate

  • "lucie" is male
  • "lucie" started this thread

Posts: 201

Date of registration: Dec 28th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

9

Tuesday, December 11th 2007, 6:33pm

Aus der Traum!

Hallo an alle Condor Liebhaber!!

Trotz anderer Baustellen habe ich die Modelik Condor angefangen. In meiner Vorstellung des Bogens war ich betreffs Paßgenauigkeit zu optimistisch, leider hat Zaphod recht!! X( X(
Ich habe die Spantenteile 4 und 5 sowie die dazugehörige Beplankung ausgeschnitten und auf die alten Bögen gelegt, sie sind deckungsgleich! X( X( Ich habe die Rumpfteile gewählt, die im Modelcard Modell ursächlich für das Vermurksen der Condor waren. Sie sind es damit wieder, wie der Bau ergab, der gleich Sch... wie bei Modelcard! X( X(
Damit ist der Flieger genauso wenig baubar wie das Modelcard Modell, ich habe für 14 Euro bedrucktes Papier gekauft, das brauchbarste ist noch das Titelblatt! X(
Nachdem durch mein Verschulden alle Änderungen am Modelcard Bogen durch einen Festplattenabsturz unwiderruflich weg sind, siehe abgebrochener Baubericht, werde ich mir nicht mehr die Wahnsinnsarbeit machen, den Modelik Bogen zu korrigieren, so wird die Condor wohl ein Wunschtraum bleiben.
Übrigens habe ich im Netz ein Farbfoto einer Condor gefunden, die genau die Farben des Modelik Modells aufweist, das hätte also gestimmt!

Lucie

  • "hemingway" is male

Posts: 2,214

Date of registration: Jan 31st 2006

Occupation: Arzt

  • Send private message

10

Tuesday, December 11th 2007, 6:47pm

Hallo,

auch ich hatte sehr mit dem Bogen geliebäugelt; nach dieser Vorstellung kann ich ihn aber beruhigt abhaken.
Die vielen Kollegen, die ihn in der Sammelbestellung hatten, werden sich jetzt etwas vera... fühlen(?)

Gruss Bernhard

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks