This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Leophy

Professional

  • "Leophy" is male
  • "Leophy" started this thread

Posts: 813

Date of registration: Jan 12th 2011

  • Send private message

1

Tuesday, July 3rd 2012, 7:05pm

MiG-19S / 1:33 / GPM Nr.120 / 4'97

Hallo zusammen


Auch ich habe mal wieder Neuzugänge bekommen, und freue mich neben meinem ersten GELI und einer Halinski-Phantom von '92
ganz besonders über zwei MiGs, die hier meines Wissens noch nicht gezeigt wurden.

Als erstes darf ich eine MiG-19S von GPM präsentieren:


Die Anleitung sieht mir für einen Bogen dieses Schwierigkeitsgrades mehr als ausreiched aus:



Hier ein Blick auf die Spanten / Kästen , die als Unterbau dienen:

Leophy

Professional

  • "Leophy" is male
  • "Leophy" started this thread

Posts: 813

Date of registration: Jan 12th 2011

  • Send private message

2

Tuesday, July 3rd 2012, 7:12pm

Hier kommen die Bauteile.

Sie kommen im hochgradig reflektierenden Silberdruck daher.

Die Qualität ist vergleichbar mit der MiG-21 des gleichen Verlages.
Das Cockpit ist sehr spartanisch und in schwarz gehalten, silberne Fahrwerksschächte finde ich auch etwas seltsam.

Dennoch glaube ich, dass der Gesamteindruck des gebauten Modells einiges hermachen würde.
Außerdem schließt der Bogen eine Echte Lücke!





Mir gefällt die Idee MiG-15, MiG-17, MiG-19 und MiG-21 versammelt zu sehen

  • "Robson" is male

Posts: 3,233

Date of registration: Nov 16th 2005

Occupation: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Send private message

3

Wednesday, July 4th 2012, 12:43pm

Dennoch glaube ich, dass der Gesamteindruck des gebauten Modells einiges hermachen würde.
Außerdem schließt der Bogen eine Echte Lücke!

Servus Leophy,

diese Lücke ist keine, denn es gibt ja noch die GELI Mig-19, schau mal hier: [Fertig] MiG-19 Farmer, GELI Nr. 3, 1:33 und hier: MiG-19 , GELI Nr.3

Die ist sicher nicht so detailliert wie die GPM, aber auch schön.

Herzliche Grüße

Robert
in Arbeit:Stallion - GPM

Leophy

Professional

  • "Leophy" is male
  • "Leophy" started this thread

Posts: 813

Date of registration: Jan 12th 2011

  • Send private message

4

Wednesday, July 4th 2012, 10:02pm

Danke für die Anmerkung.

Irgendwie habe ich die GELIs noch nicht angemessen auf der Rechnung, weil ich überhaupt erst vor Kurzem von ihrer Existenz erfahren habe.


Ich hab aber Besserung gelobt und mir den Starfighter gekauft.
Der Enthusiasmus steckt an.
Werde wohl demnächst wohl mal ein paar ganz dumme Fragen stellen wie z.B.:
"Womit klebt man das Material eigentlich am besten?"

L.G. ... Lennart

  • "Robson" is male

Posts: 3,233

Date of registration: Nov 16th 2005

Occupation: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Send private message

5

Thursday, July 5th 2012, 12:14pm

Quoted

Womit klebt man Gelis am besten?


Natürlich mit Alleskleber, ich nehm am liebsten Tesa, den lösungsmittelhältigen...

Weißleim geht definitiv nicht bei diesem Papier, es wellt furchtbar.



Ja, der Starfighter ist übrigens eine gute Wahl, ein schnittiges Modell.



Herzliche Grüße

Robert
in Arbeit:Stallion - GPM

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks