This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Jahrgang 51

Professional

  • "Jahrgang 51" is male
  • "Jahrgang 51" started this thread

Posts: 202

Date of registration: Jan 6th 2011

Occupation: glücklicher Rentner

  • Send private message

1

Monday, September 5th 2011, 8:58pm

meine Modelle in 1:250 Wasserlinie : Hochseetorpedoboote

Eigentlich kann ich mich nicht entscheiden was ich lieber mag 250er Wasserlinie oder 200er Vollrumpf - Modelle. Jetzt kommen die 250er Wasserlinienmodelle, die wohl den Vorzug des filigranen Eindrucks auf den Beobachter haben.

Gruß Wolfgang
Jahrgang 51 has attached the following images:
  • CIMG1203.JPG
  • CIMG1204.JPG
  • CIMG1205.JPG
  • CIMG1206.JPG
  • CIMG1207.JPG
  • CIMG1208.JPG
  • CIMG1209.JPG
  • CIMG1210.JPG
  • CIMG1211.JPG
Es geht immer noch besser.

  • "Harald Steinhage" is male

Posts: 1,054

Date of registration: Oct 2nd 2005

Occupation: Rentner

  • Send private message

2

Tuesday, September 6th 2011, 3:31pm

hallo Wolfgang,

ganz kurz ; einfach klasse !! Welches Boot war orginal, welches von Dir umgearbeitet ? Auch das S-Boot ist toll ! Noch eine Anmerkung : es sind Flottentorpedoboote.. Hochseetorpedoboote gab es bei der kaiserlichen Marine, wenn mich nicht alles täuscht.

Harald Steinhage

knizacek otto

Professional

  • "knizacek otto" is male

Posts: 962

Date of registration: Mar 17th 2007

Occupation: In Pension.

  • Send private message

3

Wednesday, September 7th 2011, 11:52am

Hallo Wolfgang!

Super gebaut und tolle Bilder. Verbesserungen machen sich immer gut.

Grüße,
Otto.
ottok

Jahrgang 51

Professional

  • "Jahrgang 51" is male
  • "Jahrgang 51" started this thread

Posts: 202

Date of registration: Jan 6th 2011

Occupation: glücklicher Rentner

  • Send private message

4

Wednesday, September 7th 2011, 7:51pm

Was ist was

Bei den Modellen handelt es sich um T22 und T35. Von T35 habe ich auch einen Baubericht im Frühjahr eingestellt. T22 hat ein gerade abgeschlossenes Deckshaus, während T35 einen Vorbau mit Flakbewaffnung hat. Ansonsten sind sie sich sehr ähnlich.

Gruß Wolfgang
Es geht immer noch besser.

  • "andiruegg" is male

Posts: 1,834

Date of registration: Jun 10th 2006

Occupation: pensioniert

  • Send private message

5

Thursday, September 8th 2011, 9:54am

Hallo Wolfgang

Sehr schön! Was verwendest du für die Reling? Sieht für mich sehr nach meiner früheren "Heftklammern-und-Faden"-Reling aus. (Heute bin ich älter und fauler und verwende LC-Teile.) Auf jeden Fall toll gemacht!

Andi

"Wer seine Grenzen kennt, hat sie." (Jonathan Livingston Seagull)


im Bau:
Augusta Victoria (HMV)

in letzter Zeit fertig gestellt:
USS Alaska (WMV)/USS Ticonderoga (HMV)/SMS Sachsen (HMV)/Willem Barendsz II (WMV)/Bruno Illing (HMV)/TMS Seatrout (HMV)/SMS Emden und SMS Dresden (je grau) und SMS Emden (tropenfarbig) (HMV)/Wikingerschiff Oseberg (HMV)

"Wer seine Grenzen kennt, hat sie." (Jonathan Livingston Seagull)


im Bau:IJN Mogami vor (answer) und nach (Model Hobby) dem Umbau zum Flugzeugtender als Parallelbau , USS Maine (HMV)
in letzter Zeit fertig gestellt:
Kosmonawt Juriy Gagarin (Oriel) / Steam Boat Sabino (MB-Kartonmodell) / IJN Kaga (Dom Bumagi)

  • "Gustav" is male

Posts: 2,534

Date of registration: Jun 16th 2011

Occupation: Ruheständler

  • Send private message

6

Sunday, September 11th 2011, 9:14pm

Hallo Wolfgang,

sehr schöne Modelle, das Ergebniss deiner Bauweise macht Mut zum Bemalen/Streichen. Eine derart plastische Wirkung trotz oder vielleicht gerade wegen der aufgetragenen Farbe konnte ich mir bisher nicht vorstellen.

Gruß Gustav
Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks