This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

herbertS

Trainee

  • "herbertS" started this thread

Posts: 47

Date of registration: May 16th 2010

  • Send private message

1

Sunday, February 6th 2011, 11:03pm

Mein Erstling

Hallo Kartonfalzer,
ich habe mich nun durchgerungen , es auch einmal zu versuchen .
Hier mein Erstling , der Free-Download eines Norwegischen Kutters.
Schöner großer Maßstab und nicht allzu schwer.
hoffentlich klappt auch das Laden der Bilder , das ist noch alles neu für mich.
Herbert
herbertS has attached the following images:
  • 1.gif.jpg
  • 2.gif.jpg
  • 3.gif.jpg
  • 4.gif.jpg
  • 5.gif.jpg
Papier ,Karton , Schere und Messer, Noch etwas Uhu , dann klebt es besser !

herbertS

Trainee

  • "herbertS" started this thread

Posts: 47

Date of registration: May 16th 2010

  • Send private message

2

Sunday, February 6th 2011, 11:05pm

Juchee , das ging ja !
Vor den Bordwänden mache ich erst mal eine schöpferische Pause . Mußß erst herausfinden , wie ich sie am besten krümme.
Herbert
Papier ,Karton , Schere und Messer, Noch etwas Uhu , dann klebt es besser !

Kartonkapitän

Professional

  • "Kartonkapitän" is male

Posts: 752

Date of registration: May 11th 2006

Occupation: Freiherr

  • Send private message

3

Sunday, February 6th 2011, 11:24pm

Bordwände krümmen

Guten Abend, Herbert!

Bordwände krümmen?
Ganz einfach über den Tisch ziehen :D

- Ja, wirklich! Ganz im Ernst: Ich ziehe die zu krümmenden Teile vorsichtig über die Kante meines Schreibtisches, ohne den Karton dabei zu knicken. Eine andere Methode wäre, das Teil umzudrehen und auf eine weiche Unterlage -z.B. Moosgummiplatte- zu legen, um dann mit einem Rundholz (Bleistift, Filzschreiber, Schaschlikstab o.dergl.) drüberzurollen, bis die gewünschte Form erreicht ist.
Weiteres dazu findet man auch im Unterforum: "Wie mache ich was richtig?"

Kleben Sie wohl!
Kartonkapitän
Ich schnipsel mit Schere, ich klebe und falz';
das is zwar nur Schimäre, doch mich unterhalt's! :P(frei nach Johann Nestroy)

This post has been edited 1 times, last edit by "Kartonkapitän" (Feb 6th 2011, 11:35pm)


1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks