• "Reinhard Fabisch" is male
  • "Reinhard Fabisch" started this thread

Posts: 3,314

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

1

Wednesday, October 9th 2019, 4:45pm

Master Yoda (Star Wars)

Hallo liebe Freunde des Kartonbaus...
Ich melde mich nach geraumer Zeit wieder mit einem neuen Projekt.
Mein jüngster Bruder (ein großer Star Wars Fan) feiert nächstes Jahr seinen 60. Geburtstag.
Was liegt da näher, als ihm mit einem Star Wars Diorama eine Freude zu machen. Seine Favoriten sind Master Yoda und General Grievous.
Ich will doch mal schau'n, ob ich die beiden Gegner zu einem Showkampf zusammenbringen kann. Heruntergeladen hatte ich die beiden Dateien bereits.
Zuvor mußte aber das Umfeld, sprich mein Bastelzimmer, dringend neu eingenordet werden.
Doch dann ging's zur Sache. Aber nicht, ohne vorher einen Blick auf die Anordnung im Pepakura Viewer zu werfen, aus dem auch gedruckt wird.
Und wie so oft, beginne ich mit der wohl schwierigsten Baugruppe - dem Kopf.
Reinhard Fabisch has attached the following images:
  • 001.JPG
  • 002.JPG
  • 003.JPG
  • 004.JPG
  • 005.jpg
  • 006.JPG
  • 007.JPG
  • 008.JPG
  • 009.JPG
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

This post has been edited 1 times, last edit by "Reinhard Fabisch" (Oct 9th 2019, 5:30pm)


5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Ralf S. (10.10.2019), schnecke (12.10.2019), viperrudl (12.10.2019), Peter Laatz (15.10.2019), Trotty (15.10.2019)

  • "Reinhard Fabisch" is male
  • "Reinhard Fabisch" started this thread

Posts: 3,314

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

2

Wednesday, October 9th 2019, 4:47pm

Der Hinterkopf mit dem Schädeldach war dabei mit Abstand die leichteste Übung.
Die Ohren, jeweils aus drei Teilen, kamen da schon anspruchsvoller daher.
Nun wurde es zunehmend schwieriger. Stirn, Augen, Schläfen und Nase wollten gefaltet und positioniert werden.
Reinhard Fabisch has attached the following images:
  • 010.JPG
  • 011.JPG
  • 012.JPG
  • 013.JPG
  • 014.JPG
  • 015.JPG
  • 016.JPG
  • 017.JPG
  • 018.JPG
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

schnecke (12.10.2019), viperrudl (12.10.2019), Peter Laatz (15.10.2019), Trotty (15.10.2019)

  • "Reinhard Fabisch" is male
  • "Reinhard Fabisch" started this thread

Posts: 3,314

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

3

Wednesday, October 9th 2019, 4:58pm

Als nächstes kam der Mund an die Reihe. Das war schon arg fummelig. hier wurden auch, die meiner Meinung nach, zu langen Klebelaschen eingekürzt.
Gefolgt von der Kinnpartie und schließlich dem Halsansatz.
Dieser Kopf stellt ein insgesamt ein sehr schwieriges Bauteil dar und ich kann jedem Anfänger nur dringend dazu raten, Abstand von solch einer Figur zu nehmen.
Sonst gerät dieses ansonsten so famose Hobby sehr schnell ins Abseits oder endet gar als Totgeburt. :cursing:
Da gibt es wahrlich einfachere Modelle.
Reinhard Fabisch has attached the following images:
  • 019.JPG
  • 020.JPG
  • 021.JPG
  • 022.JPG
  • 023.JPG
  • 024.JPG
  • 025.JPG
  • 026.JPG
  • 027.JPG
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

schnecke (12.10.2019), viperrudl (12.10.2019), Peter Laatz (15.10.2019), Trotty (15.10.2019), theo modellbau (16.10.2019)

  • "Reinhard Fabisch" is male
  • "Reinhard Fabisch" started this thread

Posts: 3,314

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

4

Wednesday, October 9th 2019, 5:02pm

Als letztes wurden dann noch die Ohren angeklebt.
Dabei sollten allerdings rechts und links nicht vertauscht werden.
Wohlan, da ist er nun der Kopf des Yoda und damit ist der Anfang schon mal gemacht.
Euer, Renee
Reinhard Fabisch has attached the following images:
  • 028.jpg
  • 029.jpg
  • 030.jpg
  • 031.jpg
  • 032.jpg
  • 033.jpg
  • 034.jpg
  • 035.jpg
  • 036.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

8 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Robson (09.10.2019), Papierschnitzel (09.10.2019), ju52-menden (09.10.2019), Evilbender (10.10.2019), Ralf S. (10.10.2019), schnecke (12.10.2019), viperrudl (12.10.2019), Trotty (15.10.2019)

  • "Papierschnitzel" is male

Posts: 411

Date of registration: Feb 10th 2016

  • Send private message

5

Wednesday, October 9th 2019, 5:08pm

Den Yoda hab ich ja schon öfter im Auge gehabt. Bin schon gespannt wie der bei Dir wird. Kommt der Griveous auch im gleichen Maßstab?

  • "Reinhard Fabisch" is male
  • "Reinhard Fabisch" started this thread

Posts: 3,314

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

6

Wednesday, October 9th 2019, 5:34pm

Hi Chris...
Schön das Du dabei bist.
Und ja, General Grievous stammt zumindest von der gleichen Quelle und wird ca. dreimal so groß :thumbsup:
Allerdings kann ich nichts über den Maßstab sagen.
Gruß, Renee
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Papierschnitzel (09.10.2019)

  • "Reinhard Fabisch" is male
  • "Reinhard Fabisch" started this thread

Posts: 3,314

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

7

Saturday, October 12th 2019, 8:48am

Der rechte Arm...
bestehend aus Ober- und Unterarm machte an für sich keine Schwierigkeiten. Die tauchten erst beim Zusammensetzen auf.
Das lag an den Klebelaschen in der Armbeuge, die wirklich recht schwer zu verkleben sind.
Das daran anschließende Handgelenk ließ sich allerdings wieder recht einfach fertigen.
Doch die Armbeuge war allerdings nichts im Vergleich mit der Hand. Jetzt wurde es problematisch. :cursing:
Ich hab mir, nach langem Überlegungen zur Mittelhand, dazu eine Zeichnung gemacht, ohne die es vermutlich in die Hose gegangen wäre. X(
Reinhard Fabisch has attached the following images:
  • 037.JPG
  • 038.JPG
  • 039.JPG
  • 040.jpg
  • 041.JPG
  • 042.JPG
  • 043.JPG
  • 044.JPG
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

schnecke (12.10.2019), ju52-menden (13.10.2019), Peter Laatz (15.10.2019), Trotty (15.10.2019)

  • "Reinhard Fabisch" is male
  • "Reinhard Fabisch" started this thread

Posts: 3,314

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

8

Saturday, October 12th 2019, 8:59am

Was blieb waren die zwei Finger und der Daumen. Bei letzterem wäre ich fast verzweifelt. 8| Da stören die Klebelaschen mehr als es gut tut.
Beim darauf folgendem Finger verhielt es sich ähnlich, so dass ich beim verbleibenden die Laschen gleich vorher eingekürzt hatte.
Im nächsten Schritt mußten sie nun mit der Hand verbunden werden. Dabei wurden sie so angepasst, das sie auch das Lichtschwert halten können.
Und dabei kam mir dann die Idee mit der Beleuchtung. :S
Kurz entschlossen wurde das Schwert als Provisorium gebaut, mit einer übrig gebliebenen LED von der Burg Altena bestückt.
Nun wurde eine Kabeldurchführung in die Hand geschnitzt. Danach konnten die Kabel hindurch gepfriemelt und an eine Batterie angeschlossen werden.
Gar nicht so schlecht. :D
Außerdem hab ich jetzt die Ohren und Augenbrauenwülste noch etwas nachgearbeitet. Das soll dann aber erst Mal reichen.
Gruß, Euer Renee
Reinhard Fabisch has attached the following images:
  • 045.JPG
  • 046.JPG
  • 047.JPG
  • 048.JPG
  • 049.JPG
  • 050.jpg
  • 051.JPG
  • 052.jpg
  • 053.JPG
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

7 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

schnecke (12.10.2019), Papierschnitzel (12.10.2019), Matthias Peters (12.10.2019), ju52-menden (13.10.2019), Ralf S. (14.10.2019), Peter Laatz (15.10.2019), Trotty (15.10.2019)

  • "Papierschnitzel" is male

Posts: 411

Date of registration: Feb 10th 2016

  • Send private message

9

Saturday, October 12th 2019, 1:08pm

Wahnsinn, das Lichtschwert! Die Macht ist eindeutig stark in Dir :thumbsup:

  • "Reinhard Fabisch" is male
  • "Reinhard Fabisch" started this thread

Posts: 3,314

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

10

Monday, October 14th 2019, 6:22pm

054-061
Der linke Arm ist nun auch fertig...
Bis auf die Sache, dass die linke Hand ausgestreckt, abwehrend leicht nach oben zeigt, die selbe Prozedur wie zuvor.
Und trotz der inzwischen erstellten Zeichnung, brauchte ich auch für die Mittelhand einen zweiten Versuch.
Ab heute geht's dann mit dem Körper weiter.
Euer Renee
Reinhard Fabisch has attached the following images:
  • 054.jpg
  • 055.jpg
  • 056.jpg
  • 057.jpg
  • 058.jpg
  • 059.jpg
  • 060.jpg
  • 061.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Ralf S. (15.10.2019), Papierschnitzel (15.10.2019), Peter Laatz (15.10.2019), Trotty (15.10.2019), Rainer Domnik (15.10.2019)

  • "Papierschnitzel" is male

Posts: 411

Date of registration: Feb 10th 2016

  • Send private message

11

Tuesday, October 15th 2019, 7:51am

Schön langsam bekommt die Sache Hand UND Fuss :D

Trotty

Beginner

  • "Trotty" is male

Posts: 53

Date of registration: Oct 14th 2019

Occupation: Angehender LKW-Fahrer

  • Send private message

12

Tuesday, October 15th 2019, 11:22am

Hi Rene
Tolle Arbeit ich bin begeistert.
Viele Grüße

Noch eine Tasse Kaffee und ich springe auf Warp

Zitat Capt. Janeway USS Voyanger

  • "Reinhard Fabisch" is male
  • "Reinhard Fabisch" started this thread

Posts: 3,314

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

13

Wednesday, October 16th 2019, 6:21pm

Danke Trotty - und nun der Oberkörper...
besteht aus vier Teilen und der Taille, dem Übergang zu Gesäß und Hüfte.
Zum Glück bemerkte ich noch rechtzeitig vor Fertigstellung, dass es wohl nicht verkehrt wäre, den Kopf mit einzubeziehen.
Mit zunehmender Tiefe, würde es sicherlich schwieriger werden an die Klebelaschen zu gelangen. Das ist nochmal gut gegangen.
Als nächstes hatte ich mir den Unterkörper vorgenommen.
Auf Grund der anspruchsvollen Ausformung, wurde hierbei besonders auf die Faltlinien geachtet und alles entsprechend vorgeformt.
Reinhard Fabisch has attached the following images:
  • 062.jpg
  • 063.jpg
  • 064.jpg
  • 065.jpg
  • 066.jpg
  • 067.jpg
  • 068 Faltlinien.jpg
  • 069.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Trotty (16.10.2019), Ralf S. (17.10.2019), Peter Laatz (17.10.2019)

Trotty

Beginner

  • "Trotty" is male

Posts: 53

Date of registration: Oct 14th 2019

Occupation: Angehender LKW-Fahrer

  • Send private message

14

Wednesday, October 16th 2019, 6:27pm

Hi Renee
Saubere Arbeit.
Das ist etwas wo ich mich noch nicht rantraue.
Viele Grüße

Noch eine Tasse Kaffee und ich springe auf Warp

Zitat Capt. Janeway USS Voyanger

  • "Reinhard Fabisch" is male
  • "Reinhard Fabisch" started this thread

Posts: 3,314

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

15

Wednesday, October 16th 2019, 6:36pm

Begonnen hab ich dann mit den Beinen und tastete mich somit von unten nach oben voran.
Dabei galt es die zu verbindenden Kanten genauestens einzuhalten.
Reinhard Fabisch has attached the following images:
  • 070.jpg
  • 071.jpg
  • 072.jpg
  • 073.jpg
  • 074.jpg
  • 075.jpg
  • 076.jpg
  • 76a.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Trotty (16.10.2019)

  • "Reinhard Fabisch" is male
  • "Reinhard Fabisch" started this thread

Posts: 3,314

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

16

Wednesday, October 16th 2019, 6:38pm

So langsam aber sicher schloß sich die Hose und ich bin mit dem Ergebnis doch sehr zufrieden.
Die letzten Fotos zeigen die bisherigen Baugruppen und wie ich die Kabel für das Lichtschwert durch den Körper legen will.
Und ab morgen kommen die Füße an die Reihe.
Bis dann also, Euer Renee
Reinhard Fabisch has attached the following images:
  • 077.jpg
  • 078.jpg
  • 079.jpg
  • 080.jpg
  • 081.jpg
  • 082.jpg
  • 083.jpg
  • 084.jpg
  • 085 Lichtschwert.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Trotty (16.10.2019), Ralf S. (17.10.2019), Peter Laatz (17.10.2019), ju52-menden (17.10.2019), Papierschnitzel (18.10.2019)

  • "Reinhard Fabisch" is male
  • "Reinhard Fabisch" started this thread

Posts: 3,314

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

17

Thursday, October 17th 2019, 6:34pm

Der rechte Fuß...
besteht aus acht Teilen. Am schwierigsten war es, die umlaufende Kante auf dem Unterfuß zu positionieren.
Und als das endlich gelungen war, hab ich erst mal eine schöpferische Pause eingelegt.
Danach wurden mit den Kleinteile 1 bis 4 die Zehen vervollständigt.
Zum Schluß, nach einer weiteren Pause, konnte der Fuß mit den Teilen 5 und 6 fertig gebaut werden.
Leider hab ich dabei meine Kamera ganz aus dem Blick verloren, so dass es davon keine Fotos gibt.
Das werde ich beim linken Fuß dann nachholen.
Bis bald in diesem Baubericht, Euer Renee
Reinhard Fabisch has attached the following images:
  • 086.jpg
  • 087.jpg
  • 088.jpg
  • 089.jpg
  • 090.jpg
  • 091.jpg
  • 092.jpg
  • 093.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Ralf S. (18.10.2019), Trotty (18.10.2019), Papierschnitzel (18.10.2019), Peter Laatz (18.10.2019)

Trotty

Beginner

  • "Trotty" is male

Posts: 53

Date of registration: Oct 14th 2019

Occupation: Angehender LKW-Fahrer

  • Send private message

18

Friday, October 18th 2019, 8:38am

Hallo Renee
Klasse Fortschritt
Viele Grüße

Noch eine Tasse Kaffee und ich springe auf Warp

Zitat Capt. Janeway USS Voyanger

  • "Papierschnitzel" is male

Posts: 411

Date of registration: Feb 10th 2016

  • Send private message

19

Friday, October 18th 2019, 9:00am

Bald steht er da und kann einen Fan sehr glücklich machen! Toll gebaut soweit :)

  • "Reinhard Fabisch" is male
  • "Reinhard Fabisch" started this thread

Posts: 3,314

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

20

Tuesday, October 22nd 2019, 10:54pm

der linke Fuß...
Diesmal mit Fotos von der Zehen-Montage.
Gruß, Renee
Reinhard Fabisch has attached the following images:
  • 094.jpg
  • 095.jpg
  • 096.jpg
  • 097.jpg
  • 098.jpg
  • 099.jpg
  • 100.jpg
  • 101.jpg
  • 102.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Trotty (22.10.2019), Peter Laatz (23.10.2019), Papierschnitzel (24.10.2019)

  • "Papierschnitzel" is male

Posts: 411

Date of registration: Feb 10th 2016

  • Send private message

21

Today, 7:24am

Da liegt der arme Meister ... als ob ihn ein böser Sith-Lord aufgeschlitzt hat! :cursing: :thumbsup:

2 users apart from you are browsing this thread:

1 member and 1 guests

Papierschnitzel

Legend: Administratoren, Moderatoren

Social bookmarks