This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "modellschiff" is male
  • "modellschiff" started this thread

Posts: 12,239

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

1

Thursday, March 22nd 2012, 11:47am

Masten der Minensucher der KM

Hallo Freunde,

die Minensucher , Typ 35 oder 40, der KM fuhren sehr oft die typischen Dreibeinmasten. Wurden diese beim Bau in der Werft erst an Land gefertigt und dann fertig mit dem Kran an Bord gebracht oder baute man diese direkt an Bord?

Mit freundlichen Grüßen

Ulrich

haduwolff

Administrator

  • "haduwolff" is male

Posts: 4,300

Date of registration: Sep 21st 2005

  • Send private message

2

Thursday, March 22nd 2012, 11:11pm

Masten und Krane...

Moin zusammen,

also, bei grösseren Einheiten wurden die Aufbauten auf der Werft eingerüstet wie im Häuslebau.

Bei so "kleinen" Pötten denke ich, daß die Masten vorgebaut und mit einem Kran gesetzt wurden. Der Hauptmast erst, dann die beiden Stützmasten.
Und seit Segelschiffszeiten war es üblich, fertiggebaute Untermasten mit vorbereitetem Rigg mit einem Mastenkran einzusetzen.

Gruß
Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks