This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Ehemaliges Mitglied P_H

Unregistered

1

Tuesday, February 14th 2012, 10:07pm

Mantua Takelgarn

Hallo Freunde
Auf der Suche nach Ankerketten und auch Takelgarn IN DER SCHWEIZ bin ich auf einen Anbieter gestossen der sogenannte Mantua Takelgarne und Mantua Ankerketten verkauft. Kennt das jemand? Ist das gut? Kennt jemand diesen Anbieter?

Ich hoffe es, denn ich bin schon fast verzweifelt und dachte, ich müsste jetzt für € 5.-- Ketten über die Grenze bestellen und dann was weiss ich wie viel Portokosten zahlen. Gut, ok, das zahle ich in der Schweiz auch...

Schönen Abend und klebt wohl
Peter

Peter Wulff

Professional

  • "Peter Wulff" is male

Posts: 1,127

Date of registration: May 11th 2007

Occupation: Kapitän

  • Send private message

2

Tuesday, February 14th 2012, 10:51pm

Hallo Namensvetter,

die dort angebotenen Takelgarne dürften für unsere Zwecke (Maßstäbe von 1:200 - 1:400) überproportioniert sein.
Das dünnste Garn mit 0,25mm wirkt an einem Modell in 1:250 immer noch sehr wuchtig.

Als Beispiel ein Bild meiner SMS Otter, getakelt mit Garn 0,25mm.
Das Schifferl ist knapp 12cm lang ...




Zielgruppe des Händlers sind da eher größere Modelle von 1:100 und aufwärts.
Ich denke, stimmige Takelagen bei unseren Maßstäben sollte 0,1mm nicht überschreiten.

Versuch doch mal dein Glück in einem Angelgeschäft.

P.S.: Mantua wird u.a. in D von Krick vertrieben

Gruß
Peter

knizacek otto

Professional

  • "knizacek otto" is male

Posts: 962

Date of registration: Mar 17th 2007

Occupation: In Pension.

  • Send private message

3

Wednesday, February 15th 2012, 3:26pm

Hallo Peter!

Takelgarn von Mantua, sehr gute Qualität, in braun und schwarz erhältlich, aber erst ab 0,25mm.

Grüße,
Otto.
ottok

Forscher

Professional

  • "Forscher" is male

Posts: 642

Date of registration: Jul 20th 2005

Occupation: Ren(tner)tier (werde ausgebeutet bei meiner museumsbahn)grins

  • Send private message

4

Wednesday, February 15th 2012, 4:55pm

Hallo Peter
Auf der Suche nach Takelgarn bin ich in einem "Bastelladen" für Damen fündig geworden.
200 m 100% Polyestergarn in jeder Farbabstufung, auch Metallic erhältlich. Alle drei Rollen zusammen haben ungefähr 10 Teuronen gekostet. Einen Überblick gibts hier: www.fadenversand.de/Guetermann
Wie dünn dieses Garn ist kann man sehr gut an der Nella Dan sehen (oder nicht sehen).
1.Nella Foto mit Blitz,fast keine Takelage zu sehen!
2.Nella Foto im Gegenlicht!
Ankerketten, da benutze ich die sehr feinen Ketten von Weinert Modellbau, bestimmt erhältlich in sehr guten Modelleisenbahn Geschäften.
Gruß
Forscher
Forscher has attached the following images:
  • IMG_9218_kartonbau.jpg
  • IMG_9219_kartonbau.jpg
  • IMG_9221_kartonbau.jpg
  • IMG_9222_kartonbau.jpg
  • IMG_9227_kartonbau.jpg
Der Weg ist das Ziel ! Aber Wege können auch beschwerlich sein!

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks