This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "modellschiff" is male
  • "modellschiff" started this thread

Posts: 13,110

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

1

Friday, June 24th 2011, 6:18pm

Möwezeitschrift 2, Juli 1956

Hallo liebe Freunde,
aus terminlichen Gründen stelle ich jetzt schon die Juliausgabe der Möwe 1956 vor.
Der Aufruf zum Sammeln von Adressen in der Juni Möwe hat te großen Erfolg wie auf der Titelseite der Juliausgabe zu entnehmen ist.
modellschiff has attached the following image:
  • Julimöwe57.jpg

This post has been edited 2 times, last edit by "modellschiff" (Apr 10th 2018, 6:08pm)


  • "modellschiff" is male
  • "modellschiff" started this thread

Posts: 13,110

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

2

Friday, June 24th 2011, 6:20pm

RE: Möwezeitschrift 2, Juli 1956

Ein Klassiker der Möwe kommt im Juli 1956 auf den Markt, der Schwere Kreuzer Admiral Hipper/ Blücher.
Die aktuelle Verlagsnummer ist 1207.
modellschiff has attached the following image:
  • Julimöwe57 001.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "modellschiff" (Jun 24th 2011, 6:56pm)


  • "modellschiff" is male
  • "modellschiff" started this thread

Posts: 13,110

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

3

Friday, June 24th 2011, 6:31pm

RE: Möwezeitschrift 2, Juli 1956

Die Möwe bediente aber immer auch die Freunde der Fliegerei. So kommen die DC 3 und der U-Bootjäger Fairey Gannet auf den Markt.
Die DC 3 firmierte aktuell unter der Nummer 1506. Das Modell hat das damalige Lufthansaoutfit und besitzt ein richtigen Fahrwerk.
Die Fairey Gannet A.b. Mk.1 von 1956 war helltürkis/dunkeltürkisfarben. Bei verschiedenen auflagen variierten die Grüntöne. Sie trug britische Hohheitszeichen.
Die Verlagsnummer jetzt ist 1612.
Unter derselben Nummer firmierte auch die Gannet A.b.Mk.k 4 mit deutschem Enblem. Diese Version kam in Februar 1959 auf den Markt.

Aber auch üver den Eisernen Vorhang konnte die Möwe schauen. Es gibt einen großen Artikel über die Tupolew 104. dieses Modell sollte im Herbst 1956 den Kunden zur Verfügung stehen.
modellschiff has attached the following images:
  • Julimöwe57 002.jpg
  • Julimöwe57 003.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "modellschiff" (Jun 24th 2011, 6:56pm)


  • "modellschiff" is male
  • "modellschiff" started this thread

Posts: 13,110

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

4

Friday, June 24th 2011, 6:34pm

RE: Möwezeitschrift 2, Juli 1956

Auf Seite 7 stellt die Möwe kurz die Hapag vor. Am Ende des Artikel werden die im LI erschienen Hapag Schiffe erwähnt, die Leverkuse und die Hamburg. Angekündigt wird für den August die Solingen.
modellschiff has attached the following image:
  • Julimöwe57 008.jpg

This post has been edited 3 times, last edit by "modellschiff" (Jun 24th 2011, 6:57pm)


  • "modellschiff" is male
  • "modellschiff" started this thread

Posts: 13,110

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

5

Friday, June 24th 2011, 6:45pm

RE: Möwezeitschrift 2, Juli 1956

Der Starfihgter F 104 wird angekündt. Im August 1956 sollte er veröffentlich werden. Auch in dieser Möwe nehem die Leserzuschriften einen breiten Raum ein. Eine Frage lautete , wie man fertige Modelle richtig fotografiert. Ein Thema, dass auch hier im Forum immer wieder einmal zur Debatte steht.
Auch das Supern war von Beginn an ein Thema, so berichtete in Bastler aus Stuttgart, wie er die Davits auschwenkbar macht. Außerdem wird in der Julimöwe festgelegt, dass alle Flugzeugmodelle mit Fahrwerksklappen konstruiert werden.
modellschiff has attached the following image:
  • Julimöwe57 006.jpg

This post has been edited 2 times, last edit by "modellschiff" (Jun 24th 2011, 6:57pm)


  • "modellschiff" is male
  • "modellschiff" started this thread

Posts: 13,110

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

6

Friday, June 24th 2011, 6:50pm

RE: Möwezeitschrift 2, Juli 1956

Auf der letzten Seite der Julimöwe steht einigen über die Grundsätze der LI Modelle, die Festlegung Maßstäbe der Flugzeuge aus 1:50 und der Schiffe auf 1:250. Wichtig war es der Möwe folgendes, was heute von manchem Moddellbauer bei den älteren Modellen bekitelt wird: "Die Bauweise konnte so weit verinfacht werden, daß auch Anfängern durchaus einwandfreie Modelle gelingen."
Weiterhin wird auf den 36seitigen Katalog für 15 Pfennige hingewiesen.
modellschiff has attached the following image:
  • Julimöwe57 009.jpg

This post has been edited 4 times, last edit by "modellschiff" (Jun 24th 2011, 6:58pm)


  • "Joachim Frerichs" is male

Posts: 5,616

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

7

Friday, June 24th 2011, 7:38pm

RE: Möwezeitschrift 2, Juli 1956

Ahoi Ulrich,

wiedermal sage ich D A N K E für die interessante Möwe-Zeitschrift.

Nett zu lesen, was vor über 50 Jahren die Jugend sowie die Modellbauer so beschäftigte.


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Social bookmarks