• "BlackBOx" is male
  • "BlackBOx" started this thread

Posts: 1,604

Date of registration: Jun 9th 2008

  • Send private message

1

Monday, September 16th 2019, 1:03pm

Londoner Doppeldeckerbus - Schreiber - 1:43

Moin Leute,

dies wird ein kurzer Baufortschritt Bericht vom
Schreiber London Bus.


Anlass ist eine "Randale" im Atelier GAG im Bremer Schnoor.

Hier seht Ihr die 2,5 (inkl. Deckblatt) Bogen Bauteile .






Und weil das Modell im Schaufenster stehen wird, habe ich es mit UV-Schutzspray behandelt




Gruß aus Bremen
Stephan
"Das Ding ist baubar, solange es etwas zum Wegschneiden gibt." Gerald Friedel

www.srk-bremen.de


oder besucht die facebook Seite des Versuchsrettungskreuzers BREMEN

This post has been edited 2 times, last edit by "BlackBOx" (Sep 17th 2019, 11:14am)


3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Reinhard Fabisch (16.09.2019), Ralf S. (19.09.2019), Horst_DH (19.09.2019)

Helmut B.

Hennings Dino

  • "Helmut B." is male

Posts: 11,759

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

2

Monday, September 16th 2019, 1:56pm

Moin Stephan,
kannst Du noch etwas zu dem von Dir verwendeten Lascaux-Spray schreiben?
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Fertig: CAP SAN DIEGO (roko)

  • "BlackBOx" is male
  • "BlackBOx" started this thread

Posts: 1,604

Date of registration: Jun 9th 2008

  • Send private message

3

Monday, September 16th 2019, 1:58pm

Moin Leute,

Ich werde dieses "einfache" (Schwierigkeit 2 von 3) Modell vom Bogen weg bauen.
Es nützt ja nix wenn ich alles mögliche Ausstichele, Verstärke oder Hinterklebe,
es soll ja zeigen wie der Bogen ist und was der Käufer dann ja wirklich auch bekommt. :rolleyes:

Als einzige "Superung" werden die Kanten gefärbt.


Gruß aus Bremen
Stephan
"Das Ding ist baubar, solange es etwas zum Wegschneiden gibt." Gerald Friedel

www.srk-bremen.de


oder besucht die facebook Seite des Versuchsrettungskreuzers BREMEN

René Pinos

3,1415926535....

  • "René Pinos" is male

Posts: 7,157

Date of registration: Nov 6th 2005

Occupation: Indschinör

  • Send private message

4

Monday, September 16th 2019, 2:56pm

Ich finde es eine tolle Idee von Dir die Modelle für Atelier GAG neu zu bauen.

kannst Du noch etwas zu dem von Dir verwendeten Lascaux-Spray schreiben?


Gibt es bei Boesner.

LG
René
I like paper modeling
and willingly could
waste my time with it.
[nach W. Shakespeare]

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Helmut B. (16.09.2019)

  • "BlackBOx" is male
  • "BlackBOx" started this thread

Posts: 1,604

Date of registration: Jun 9th 2008

  • Send private message

5

Monday, September 16th 2019, 3:18pm

Moin Helmut,

ich habe die Dose zwar schon länger (Preis war knapp 15€), Langzeiterfahrung aber nicht, zumal meine Modelle nicht in der Sonne stehen.
Ich hoffe jetzt mal das die Versprechungen auf der Dose das halten,was da steht, zumal es ja ein Professionales Künstler Produkt ist.

Gruß
Stephan
"Das Ding ist baubar, solange es etwas zum Wegschneiden gibt." Gerald Friedel

www.srk-bremen.de


oder besucht die facebook Seite des Versuchsrettungskreuzers BREMEN

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Helmut B. (16.09.2019)

  • "BlackBOx" is male
  • "BlackBOx" started this thread

Posts: 1,604

Date of registration: Jun 9th 2008

  • Send private message

6

Tuesday, September 17th 2019, 10:57am

Moin Leute.

alle zu verstärkenden Bauteile sind fertig Ausgeschnitten.




Gruß aus Bremen
Stephan
"Das Ding ist baubar, solange es etwas zum Wegschneiden gibt." Gerald Friedel

www.srk-bremen.de


oder besucht die facebook Seite des Versuchsrettungskreuzers BREMEN

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (17.09.2019), Moritzamica2 (17.09.2019), Willi H. (17.09.2019), Horst_DH (19.09.2019)

  • "BlackBOx" is male
  • "BlackBOx" started this thread

Posts: 1,604

Date of registration: Jun 9th 2008

  • Send private message

7

Wednesday, September 18th 2019, 6:33pm

Das Spantengerüst

Moin Leute,

weiter geht's mit der Feuerwehr - Ähhh, mit dem Bus. :whistling:


Das Spantengerüst wird wie nach Anleitung zusammengeklebt.






Die hintere Treppe nach Oben.






...
"Das Ding ist baubar, solange es etwas zum Wegschneiden gibt." Gerald Friedel

www.srk-bremen.de


oder besucht die facebook Seite des Versuchsrettungskreuzers BREMEN

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Spitfire (18.09.2019), Hans-Joachim Möllenberg (18.09.2019), Horst_DH (19.09.2019)

  • "BlackBOx" is male
  • "BlackBOx" started this thread

Posts: 1,604

Date of registration: Jun 9th 2008

  • Send private message

8

Wednesday, September 18th 2019, 6:45pm



weiter geht's mit dem Spantengerüst.

Die Seitenwände 11 und 11a sind dran.







Gruß aus Bremen
Stephan
"Das Ding ist baubar, solange es etwas zum Wegschneiden gibt." Gerald Friedel

www.srk-bremen.de


oder besucht die facebook Seite des Versuchsrettungskreuzers BREMEN

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (18.09.2019), Klaus-D. (18.09.2019), Horst_DH (19.09.2019)

  • "Hans-Joachim Möllenberg" is male

Posts: 4,464

Date of registration: Nov 4th 2007

Occupation: Marineoffizier a.D.

  • Send private message

9

Wednesday, September 18th 2019, 7:29pm

Moin, moin Stephan,

das ist ja eine sehr robuste Konstruktion und damit gut geeignet, bei GAG ausgestellt zu werden :thumbup:!
Das I-Tüpfelchen an dem Bogen ist aber die Telefonzelle...finde ich.....

Gruß
HaJo

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Horst_DH (19.09.2019)

  • "BlackBOx" is male
  • "BlackBOx" started this thread

Posts: 1,604

Date of registration: Jun 9th 2008

  • Send private message

10

Thursday, September 19th 2019, 11:44am

Moin HaJo,

Ja, nicht wahr,
Fast so robust wie ein Panzer.
Nun ja, die Telefonzelle, da hab ich so meine bedenken wie das Dach passen soll. ;(


Moin Leute,
Danke für die ganzen Daumen.

Es geht mit dem Rest des Spantengerüsts weiter.
Das Dach mal locker vorgeformt und aufgelegt.




Die Motorhaube




...
"Das Ding ist baubar, solange es etwas zum Wegschneiden gibt." Gerald Friedel

www.srk-bremen.de


oder besucht die facebook Seite des Versuchsrettungskreuzers BREMEN

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (19.09.2019)

  • "BlackBOx" is male
  • "BlackBOx" started this thread

Posts: 1,604

Date of registration: Jun 9th 2008

  • Send private message

11

Thursday, September 19th 2019, 4:59pm

Moin Leute,



in der Zwischenzeit habe ich an den Rädern weitergebastet.
Die Achsen bekommen noch einen Holzkern.




Gruß aus Bremen
Stephan
"Das Ding ist baubar, solange es etwas zum Wegschneiden gibt." Gerald Friedel

www.srk-bremen.de


oder besucht die facebook Seite des Versuchsrettungskreuzers BREMEN

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (19.09.2019)

  • "BlackBOx" is male
  • "BlackBOx" started this thread

Posts: 1,604

Date of registration: Jun 9th 2008

  • Send private message

12

Friday, September 20th 2019, 8:34am

Moin Leute,

Nachdem das Dach gut vorgeformt und die vier Ecken geklebt waren, habe ich eine Längsseite die Unterkante an das Spantengerüst geklebt.



Und nach der Trocknung die andere Seite. ^^
Hab's also wie beim Schiffsbau gemacht und nicht die Dachhaut mit den einzelnen Spanten verklebt was unschöne Druckspuren hinterlassen hätte.





Gruß aus Bremen
Stephan
"Das Ding ist baubar, solange es etwas zum Wegschneiden gibt." Gerald Friedel

www.srk-bremen.de


oder besucht die facebook Seite des Versuchsrettungskreuzers BREMEN

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Spitfire (20.09.2019), Hans-Joachim Möllenberg (23.09.2019)

Helmut B.

Hennings Dino

  • "Helmut B." is male

Posts: 11,759

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

13

Friday, September 20th 2019, 8:51am

Das hat schon etwas vom Bau eines Schiffsrumpfs, Stephan!
Gut gelungen - und danke auch für den Hinweis, die Haut nicht an die Spanten zu kleben.
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Fertig: CAP SAN DIEGO (roko)

  • "BlackBOx" is male
  • "BlackBOx" started this thread

Posts: 1,604

Date of registration: Jun 9th 2008

  • Send private message

14

Friday, September 20th 2019, 11:45am

Moin Helmut,

Danke, für das Lob. ^^
Der Busdeckel ist aber auch einfacher als ein UWS das aus mehreren Teilen zusammen geklebt werden muss.

Gruß aus Bremen
Stephan
"Das Ding ist baubar, solange es etwas zum Wegschneiden gibt." Gerald Friedel

www.srk-bremen.de


oder besucht die facebook Seite des Versuchsrettungskreuzers BREMEN

  • "BlackBOx" is male
  • "BlackBOx" started this thread

Posts: 1,604

Date of registration: Jun 9th 2008

  • Send private message

15

Tuesday, September 24th 2019, 2:49pm

Moin Leute,

es geht auch hier weiter.



Für die Fahrerkabine habe ich statt der Klebelaschen Klebekanten auf die Motorhaube und der Zwischendecke geklebt.


...
"Das Ding ist baubar, solange es etwas zum Wegschneiden gibt." Gerald Friedel

www.srk-bremen.de


oder besucht die facebook Seite des Versuchsrettungskreuzers BREMEN

  • "BlackBOx" is male
  • "BlackBOx" started this thread

Posts: 1,604

Date of registration: Jun 9th 2008

  • Send private message

16

Tuesday, September 24th 2019, 2:57pm



Weiter ging's dann am Sonntag auf der Messe "KreativZeit"









Alte Männer am Basteln :thumbsup:

...
"Das Ding ist baubar, solange es etwas zum Wegschneiden gibt." Gerald Friedel

www.srk-bremen.de


oder besucht die facebook Seite des Versuchsrettungskreuzers BREMEN

  • "BlackBOx" is male
  • "BlackBOx" started this thread

Posts: 1,604

Date of registration: Jun 9th 2008

  • Send private message

17

Tuesday, September 24th 2019, 3:01pm



Montag noch den hinteren Einstieg ausgestattet





und die Räder fertig gebaut



...
"Das Ding ist baubar, solange es etwas zum Wegschneiden gibt." Gerald Friedel

www.srk-bremen.de


oder besucht die facebook Seite des Versuchsrettungskreuzers BREMEN

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (24.09.2019)

  • "BlackBOx" is male
  • "BlackBOx" started this thread

Posts: 1,604

Date of registration: Jun 9th 2008

  • Send private message

18

Wednesday, September 25th 2019, 9:28am

Fertig ist der Bus

Moin Leute,


Dienstag hab ich den Bus fertigbekommen.





Nun steht er auf seinen Rädern




Die Rückspiegel.




Und das Nummernschild




Das war's.
Fertig ist der Bus.


Obwohl er nur wenig Bauteile hat,
so hat das Modell doch das gewisse etwas. :love:

Nun fehlt noch die Grundplatte mit der typischen roten englischen Telefonzelle.



Gruß aus Bremen
Stephan
"Das Ding ist baubar, solange es etwas zum Wegschneiden gibt." Gerald Friedel

www.srk-bremen.de


oder besucht die facebook Seite des Versuchsrettungskreuzers BREMEN

7 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

theo modellbau (25.09.2019), Hans-Joachim Möllenberg (25.09.2019), Horst_DH (26.09.2019), Norbert (26.09.2019), Joachim Frerichs (29.09.2019), hallifly (29.09.2019), Gustav (29.09.2019)

Hanns

Intermediate

  • "Hanns" is male

Posts: 110

Date of registration: May 12th 2005

Occupation: Ruhestand

  • Send private message

19

Wednesday, September 25th 2019, 11:41am

Moin Stephan!

Denn lad' uns doch mal zu einer Proberunde ein mit diesem schicken Bus. Stadtrundfahrt Bremen reicht schon. ^^ Wenn das telefon fertig ist, kannst Du ja eben anrufen.

Grüße
Hanns

  • "Spitfire" is male

Posts: 3,228

Date of registration: Nov 26th 2004

Occupation: Angestellter

  • Send private message

20

Thursday, September 26th 2019, 6:24pm

Servus Stephan ,

du hast recht , der Doppeldecker hat wirklich das gewisse Etwas , und sauber gebaut ist er auch

Mit freundlichen Grüßen aus der Steiermark
Kurt

Social bookmarks