This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Big Günni

Trainee

  • "Big Günni" is male
  • "Big Günni" started this thread

Posts: 10

Date of registration: Feb 19th 2006

Occupation: öD

  • Send private message

1

Monday, October 25th 2010, 4:51pm

Löchjer und Klebekanten beim Schlachtschiff Gneisenau

Hallo
ich habe ein Problem.
Beim Versuch, das Schlachtschiff Gneisenau zu bauen, habe ich einige Problemzonen am Heck und Bug.
Wie kann ich diese Fehler beseitigen und wie kann ich den Farbton in etwa mischen, damit ich die sichtbaren Fehler etwas kaschieren kann?.

Vielen Dank für Tipps im Voraus

Günter

:(
Big Günni has attached the following images:
  • Heck.jpg
  • Gneisenau 0004.jpg

  • "modellschiff" is male

Posts: 12,255

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

2

Monday, October 25th 2010, 8:01pm

Hallo ,
Jörg schreibt, dass die Farben nur bei Tageslicht gemischt werden sollten. Richtig. Aber was macht man denn, wennn man abends basteln will. So ganz uneigennützig konnte ich meine malende Frau dazu überreden, sich eine Tageslichtlampe für ihr Hobby anzuschaffen. Und nun habe ich mit Tageslicht kein Problem mehr.

Mir freundlichen Grüßen
modellschiff

This post has been edited 1 times, last edit by "modellschiff" (Oct 26th 2010, 5:37pm)


Big Günni

Trainee

  • "Big Günni" is male
  • "Big Günni" started this thread

Posts: 10

Date of registration: Feb 19th 2006

Occupation: öD

  • Send private message

3

Tuesday, October 26th 2010, 1:20pm

Joo,
dann will ich mal die OP wagen.
Aber wenn man abends spät heimkommt, ist soviel Tageslicht auch nicht mehr vorhanden.
Mit der Farbenwahl habe ich sowieso kein Geschick. Das Modell soll ein Versuch sein, an frühere Modellbauerzeiten anzuknüfen.

Beste grüße

Günter

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks