This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Kurt Streu

Professional

  • "Kurt Streu" is male
  • "Kurt Streu" started this thread

Posts: 466

Date of registration: Nov 8th 2006

Occupation: Rentner

  • Send private message

1

Sunday, September 21st 2008, 6:23pm

Kunst ! ??

Moin, liebe Gemeinde.

Nach dem Fiasko mit der olympischen Wahrheit ( siehe Olympia 2008, die Wahrheit ) , als der Bau einer Erinnerung an 2008 recht heftig danebengegangen war, musste ich erst einmal eine Pause einlegen.Aber wie das so ist bei vom Virus cartonicus Befallenen, allzu lange ohne geht nicht.

Der Bogenschütze besteht, bzw. bestand, nur aus in allen Dimensionen zu rundenden Bauteilen. Vielleicht habe ich auch die falsche Papierstärke verwendet. Gleichwohl, bei meinem nächsten Bau sollte nicht ein 'krummes' Teil dabei sein.

Bei den Downloads von Canon ( http://cp.c-ij.com/english/art/shadow/06.html ) habe ich genau das gefunden. Ein dreidimensionales Wandbild mit Rahmen. Wenn Ihr jetzt fragt, 'wieso 3-D und keine krummen Teile ?' dann sag ich, 'schaut Euch die Bilder an'.

Als erstes mussten aus 6 Grundbildern ( je 2 auf einer PDF-Seite auf Bild 1 ) jede Menge Einzelteile nach Maßgabe einer Vorlage ( auf Bild 2 ) ausgeschnipselt werden ( auf Bild 3 ). Alle diese planen Teile dann mit Abstandhaltern ( auf Bild 1 unten rechts zu erkennen ) aufeinander pappen zu einem ca. 3 cm dicken Block. Statt der vorgesehenen Papierwürfel habe ich allerdings 3 Lagen 1 mm dicken Karton mit doppelseitigem Klebeband zu Streifen geschnitten verwendet. War ja viiiiiiel einfacher und schneller ( klewer, nicht wahr ? ).

Dann mußte der farblich passende, tiefe Rahmen erstellt ( Bild 4 ) und die Rückseite des Bildes mit einem das Passepartout stützenden 'Gartenzaun' versehen werden ( Bild 5 ). Damit man nicht unter dem Passepartout durchsehend das häßliche Innenleben des Rahmens sieht, habe ich noch einen zweiten 'Zaun' um den Bilderblock geklebt und Block dann im Rahmen verklebt ( Bild 6 ). Zum Schluß noch Passepartout ( das Wort gefällt mir so gut, klingt so professionell ) eigeklebt und ...

... hoppla, das sind ja schon 6 Bilder. Also bis gleich grüßt

KURT, der Streu
Kurt Streu has attached the following images:
  • Blatt1K.jpg
  • Blatt4K.jpg
  • Schnipsel.jpg
  • Rahmen1.jpg
  • Rückseite.jpg
  • Einlage.jpg

Kurt Streu

Professional

  • "Kurt Streu" is male
  • "Kurt Streu" started this thread

Posts: 466

Date of registration: Nov 8th 2006

Occupation: Rentner

  • Send private message

2

Sunday, September 21st 2008, 6:58pm

Kunst ! ??

wo war ich stehengeblieben ?

Ach ja, ... und Fertig zum Aufhängen.

Die 3-D Wirkung ist recht gut, kommt aber im Foto mit nur einem Auge nicht so zur Geltung. Wenn Ihr nun fragt : "Wieso ist das Thema 'Kunst ?", so kann ich nur sagen :" Bei Canon steht der Download im Bereich Art Craft und überhaupt ist Kartonbau ja eine künstlerische Tätigkeit !".

Das ist die Meinung von

KURT, dem Streu
Kurt Streu has attached the following images:
  • FertigK.jpg
  • Hängt.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "Kurt Streu" (Sep 21st 2008, 7:00pm)


Micro

Moderator spezielle Interessen

  • "Micro" is male

Posts: 5,442

Date of registration: Dec 9th 2005

Occupation: Techniker

  • Send private message

3

Sunday, September 21st 2008, 9:38pm

Servus Kurt,

Kunst oder nicht Kunst ?

Auf jeden Fall eignet sich so ein Bild als Geschenk oder nette Bastelei für den Eigenbedarf.

Liebe Grüße aus Wien, Herbert

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks