This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Joachim Frerichs" is male

Posts: 5,734

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

121

Monday, April 25th 2011, 6:06pm

Ahoi Helmut,

Glückwunsch zur Indienststellung. Freue mich schon auf den download. Bei mir wird die Kranschute einen Platz finden,
natürlich in einem Diorama der Größe 1:500.


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

René Pinos

There are no Kangaroos in AUSTRIA

  • "René Pinos" is male

Posts: 7,169

Date of registration: Nov 6th 2005

Occupation: Indschinör

  • Send private message

122

Monday, April 25th 2011, 7:46pm

Hallo Helmut,

ein schnuckeliges Arbeitsschiff hast Du da geschaffen. Ich gratuliere zu diesem kurzweiligen Baubericht.

Wird der Kran eigentlich noch beseilt?

Servus
René
I like paper modeling
and willingly could
waste my time with it.
[nach W. Shakespeare]

Thomas65

Intermediate

  • "Thomas65" is male

Posts: 513

Date of registration: Sep 30th 2007

  • Send private message

123

Monday, April 25th 2011, 10:48pm

Hallo Helmut,

super geworden, dass Schwimmkränchen. Und wenn dann noch alle Seile dran sind, wirkt das Modell noch detaillierter. Klasse.
Gruß Thomas

-----------------------------------------

Fertig : Hubsteiger - Autokran - Radlader - Trecker
In der Mache: Kranpanzer

124

Tuesday, April 26th 2011, 8:16am

Quoted

Original von Wilfried
...ich denke, der Andreas hat es - neben den anderen Beitragschreibern - auf den Punkt gebracht. Dem habe ich nichts hinzuzufügen!...

Ich auch nicht, freue mich schon auf das Modell!
Beste Grüße
Fiete

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male
  • "Wiesel" started this thread

Posts: 11,782

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

125

Saturday, May 14th 2011, 9:39pm

Ab sofort ist hier der Downlaod zu finden:

Kranschute HARTMUT RIEDEMANN

Leider verzögert sich die Fertigstellung der Ätzplatine aufgrund überraschend aufgetretener technischer Probleme noch ein wenig. Wir bitten um Verständnis.
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Fertig: CAP SAN DIEGO (roko)

Andy

Intermediate

  • "Andy" is male

Posts: 171

Date of registration: Nov 16th 2006

Occupation: Angestellter

  • Send private message

126

Saturday, May 14th 2011, 11:00pm

Hallo Helmut,

stellvertertend für alle Beteiligten sage ich Dir ganz herzlich danke! Hartmut wäre sicher stolz auf Euch!

Beste Grüße

Andy

This post has been edited 1 times, last edit by "Andy" (May 14th 2011, 11:01pm)


Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male
  • "Wiesel" started this thread

Posts: 11,782

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

127

Sunday, May 22nd 2011, 6:45pm

Und nun will ich Teile der Ätzplatine verbauen.

Ich hatte ja von einem aufgetretenen Problem bei der Fertigung der Platine berichtet. Betroffen war das Bauteil 32, die Basisplatte für das Krangehäuse. Leider war das Gitter nicht vollständig ausgeätzt.
Wir gehen aber davon aus, dass in Kürze die einwandfreie Platine lieferbar ist.

Ich benutze die bisher vorliegende Platine, da ich diese Basisplatte nicht benötige. Ich werde das Krangehäuse nicht neu bauen.

Hier die Platine, die zunächst mit Aceton entfettet und dann mit der Airbrush grundiert wird:

.
Wiesel has attached the following image:
  • IMG_0160.jpg
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Fertig: CAP SAN DIEGO (roko)

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male
  • "Wiesel" started this thread

Posts: 11,782

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

128

Sunday, May 22nd 2011, 7:20pm

Die mit Weiss grundierte Platine.

Die weissen Teile haben so schon ihre endgültige Lackierung; bei den übrigen Teilen habe ich das Weiss nur "übergehaucht", um eine Grundlage für die andere Farbe zu schaffen:

.
Wiesel has attached the following image:
  • IMG_0161.jpg
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Fertig: CAP SAN DIEGO (roko)

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male
  • "Wiesel" started this thread

Posts: 11,782

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

129

Sunday, May 22nd 2011, 9:50pm

Ätzteil 21 c (Aufstiegsleiter), Relingteile an der Brückenschanz (23 b: Die beiden Teile sind ungleich lang, Bauanleitung zur Ätzplatine beachten) und Reling 23 g.

23 g gibt es auf der Platine in zwei Versionen, einteilig und aus drei Einzelteilen bestehend. Letztere habe ich verbaut.
.
Wiesel has attached the following images:
  • IMG_0163.jpg
  • IMG_0165.jpg
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Fertig: CAP SAN DIEGO (roko)

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male
  • "Wiesel" started this thread

Posts: 11,782

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

130

Wednesday, May 25th 2011, 8:21pm

Es folgt die Peildeckreling, Teile 24 b (achterer Teil) und 24 c.

Teil 24 b ist ebenfalls doppelt vorhanden, zum einen aus drei Einzelstücken, zum anderen einteilig.

Zum Deck führen zwei Aufstiegsleitern 23 f (in der Länge anpassen).

.
Wiesel has attached the following image:
  • IMG_0167.jpg
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Fertig: CAP SAN DIEGO (roko)

  • "modellschiff" is male

Posts: 13,523

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

131

Thursday, May 26th 2011, 5:29pm

Hallo Helmut,
ein kleines Modell, das es aber in sich hat. Ich habe schon fleißig Deine Bilder studiert, denn die Grundplattenlegung dieses außergewöhnlichen Modells fand bei mir gestern statt.
Mit freundlichen Grüßen
Ulrich

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male
  • "Wiesel" started this thread

Posts: 11,782

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

132

Thursday, May 26th 2011, 8:11pm

Hallo Ulrich,

dann mal Glückwunsch zum Strecken der Grundplatte! :)
Ich hoffe, dass Du uns Bilder zeigst?
_____________________________

In meinem Baubericht ist eine Korrektur erforderlich:

Ich habe die Aufstiegsleitern falsch montiert.

Richtig ist folgende Vorgehensweise:

Die Leitern werden oben und unten um jeweils 0,5 mm rechtwinklig (also zur Wand hin) abgebogen und so mit dem entsprechenden Abstand zur dahinterliegenden Wand montiert.
Die Handläufe werden nicht aufgebogen, sondern bleiben in der gleichen Ebene wie die Leiter. Oben an der Reling werden sie, nach dem entsprechenden Einkürzen, mit einem kleinen Bogen (ebenfalls 0,5 mm) an die Reling herangeführt und angeklebt.

(Ich kann das leider an meinem Modell ohne deutliche Kollateralschäden an der Wand nicht mehr ändern...)

Ich hoffe, dass die Erläuterung in Verbindung mit dem Bild verständlich ist?

Hier dazu das Bild, das die richtige Montage zeigt (Bild von Reinhard Lachmann):

.
Wiesel has attached the following image:
  • Leiter.jpg
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Fertig: CAP SAN DIEGO (roko)

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male
  • "Wiesel" started this thread

Posts: 11,782

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

133

Thursday, May 26th 2011, 10:27pm

Die Reling der Kranplattform, Teile 32 b (links) und 32 c und die Aufstiegsleiter 32 a .

Die Reling befindet sich nur auf der Ätzplatine. Lackiert habe ich sie mit Marabu Decormatt Acryl "Terracotta", Farbnummer 008.
Für die Reling ist ebenso mattschwarz oder sandbeige/gelb möglich.

.
Wiesel has attached the following images:
  • IMG_0168.jpg
  • IMG_0169.jpg
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Fertig: CAP SAN DIEGO (roko)

  • "modellschiff" is male

Posts: 13,523

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

134

Friday, May 27th 2011, 11:43am

Hallo Helmur,
sicher wird es Bilder geben.
Wie wird den der Kranausleger getakelt. Bevor die Rollen bei der Führerkabine einbaut werden, sollten diese ihre Garne bekommen. Sind die Rollen erst eingebaut, kriegt man das Garn nur sehr schlecht um diese gewickelt.
Mit freundlichen Grüßen
Ulrich

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male
  • "Wiesel" started this thread

Posts: 11,782

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

135

Friday, May 27th 2011, 8:54pm

Hallo Ulrich,

ich würde die Rollen wie in der Bauanleitung (ohne Ätzteile) vorgesehen bauen, vor dem Anbau der Rollen aber vor jeder Rolle, in die "Trägerplatte", ein kleines Loch einstechen.
Durch dieses Loch kannst Du das Garn fädeln und über bzw. unter die Rolle führen.
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Fertig: CAP SAN DIEGO (roko)

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male
  • "Wiesel" started this thread

Posts: 11,782

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

136

Friday, May 27th 2011, 10:58pm

Die Reling auf dem Hauptdeck, Z 1 bis Z 4


Hierbei handelt es sich um Teile, die nur im Ätzsatz enthalten sind.
Der Handlauf kann schwarz "gestrichen" werden.


.
Wiesel has attached the following images:
  • IMG_0175.jpg
  • IMG_0176.jpg
  • IMG_0177.jpg
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Fertig: CAP SAN DIEGO (roko)

Ehemaliges Mitglied SL48

Unregistered

137

Saturday, May 28th 2011, 3:08pm

Hallo Helmt -
phantasitische Filigranarbeit. Hoffentlich komm' ich mal an 50% davon ran...

Haben hab' ich sie, die denkwürdige Kranschute. Aber ob ich sie je baue????
Gruß und schönes Bastel-W'ende,
Kurt

  • "modellschiff" is male

Posts: 13,523

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

138

Sunday, May 29th 2011, 9:43am

Hallo Helmut,
die Schute hat drei große Seilrollen an Deck. Eine Rolle dient zum Heben des Kranarmes, die andere das Heben des Hakens und die dritte?
Wie ist die Tauführung für den Haken, sie muss doch über Umlenkrollen gehen?

Mit freundlichen Grüßen
Ulrich

This post has been edited 1 times, last edit by "modellschiff" (May 29th 2011, 11:08am)


Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male
  • "Wiesel" started this thread

Posts: 11,782

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

139

Sunday, May 29th 2011, 6:38pm

Hallo Ulrich,

die kleinere Rolle ist für das Seil zum Heben des Kranarms

Die vordere Rolle ist die für das "Hakenseil", von der Oberseite der Trommel ablaufend.
Die hintere Trommel nimmt das Seil für eventuelle Zusatzgeräte (z.B. Baggerschaufelk schließen/öffnen) auf.
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Fertig: CAP SAN DIEGO (roko)

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male
  • "Wiesel" started this thread

Posts: 11,782

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

140

Friday, June 3rd 2011, 8:24pm

Inzwischen habe ich auch die Bauanleitung für die Ätzteilplatine an der bekannten Stelle zum Download eingestellt (-> hier).

Mit dem Baubericht (Krantaljen) geht es in Kürze hier weiter.
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Fertig: CAP SAN DIEGO (roko)

Social bookmarks