This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Christian2019" started this thread

Posts: 33

Date of registration: Nov 8th 2019

  • Send private message

1

Wednesday, November 13th 2019, 4:48pm

Konische Teile runden

Hallo liebes Forum,
ich habe mich für einen Modellbausatz entschieden (hier ) bei dem konische Bauteile vorkommen. Das Problem ist ich weis nicht wie ich diese Bauteile runden soll?
Habe hier im Forum und auf anderen Seiten schon ein bisschen was zum Thema runden gelesen. Unter anderem das man Teile ein wenig anfeuchten soll damit sie nicht kantig werden. Das ist nämlich unter anderem so ein Problem, denn meist werden meine Teile gerade an den Klebestellen (Klebelaschen) hin kantig. ;(

Ich habe mich auch schon zuhause umgesehen, ob ich einen konisch zulaufenden Körper in der richtigen Größe habe, um verschiedenen Teile des obigen Bausatzes zu Formen. Leider Fehlanzeige

Über euere Tipps würde ich mich freuen.Liebe Grüße
Christian

  • "Reinhard Fabisch" is male

Posts: 3,369

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

2

Wednesday, November 13th 2019, 5:21pm

Hi Christian...
Versuch es mal auf 'ner halbfesten Unterlage.
Den Holz- / Metallstift zum größeren Radius hin fester andrücken.
Gruß, Renee
Reinhard Fabisch has attached the following image:
  • Konus runden.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Christian2019 (14.11.2019), Jürgen.W (14.11.2019), R.A.D (15.11.2019)

  • "Henryk" is male

Posts: 4,053

Date of registration: Sep 28th 2008

Occupation: Arzt

  • Send private message

3

Wednesday, November 13th 2019, 5:23pm

Die unbedruckte Seite des ausgeschnittenen Teils an der Tischkante oder an Schneidekante einer Schere ziehen – das Teil formt sich schon zum Schluss dieses Vorgangs „von alleine“ – vorheriges Üben an einem Stück wertloses Kartons ist durchaus sinnvoll... :cool:
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Christian2019 (14.11.2019)

  • "Reinhard Lachmann" is male

Posts: 168

Date of registration: Oct 2nd 2006

  • Send private message

4

Wednesday, November 13th 2019, 8:04pm

Einfach am Handrücken....
Reinhard Lachmann has attached the following file:
  • out2.zip (267.04 kB - 6 times downloaded - latest: Dec 5th 2019, 7:52am)

This post has been edited 1 times, last edit by "Reinhard Lachmann" (Nov 16th 2019, 5:30pm)


4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (13.11.2019), Evilbender (14.11.2019), Christian2019 (14.11.2019), Jürgen.W (14.11.2019)

  • "Hans-Joachim Möllenberg" is male

Posts: 4,600

Date of registration: Nov 4th 2007

Occupation: Marineoffizier a.D.

  • Send private message

5

Wednesday, November 13th 2019, 8:39pm

Zum normalen und konischen Runden von kleinen und sehr kleinen Teilen, benutze ich dieses Werkzeug auf dem Handballen.

Von RP Toolz "Micro Roller Tool"....kommt aus Ungarn (Robert Hoffmann hat es glaube ich schon einmal vorgestellt). Durchmesser von 1 mm bis 6 mm und dann die konische Spitze. Damit kann man auch kleinste Leimtröpfchen aufbringen.....obwohl, dafür benutze ich Zahnarzthaken :P.....und Löcher erweitern....sehr praktisches Teil, das ich oft gebrauche.

Gruß
HaJo
Hans-Joachim Möllenberg has attached the following image:
  • k-IMG_5187.JPG

Oldenburger67

Professional

  • "Oldenburger67" is male

Posts: 424

Date of registration: Jun 28th 2006

Occupation: z.ZT. Student

  • Send private message

6

Wednesday, November 13th 2019, 10:04pm

Youtube

Hallo Christian,

es gibt auch einige sehr informative Videos bei Youtube

Video 1

bei dem hier ist die musikalische Untermalung eher grenzwertig, aber Du kannst ja einfach den Ton abschalten
Shaping Paper Basics

Pepakura


Viel Interesse beim gucken und viel Erfolg beim Bauen

wünscht Thomas

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Christian2019 (14.11.2019), R.A.D (15.11.2019)

  • "modellschiff" is male

Posts: 13,543

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

7

Thursday, November 14th 2019, 8:51am

Hallo Christian,
zum Runden nehme ich einen alte Ausziehantenne vom Radiorecorder. Da kann man Durchmesser für Durchmesser kleienr werden runden.
Zum Befeuchten kleiner Teile reicht manchmal schon das Anhauchen.
Ulrich

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Christian2019 (14.11.2019), oldymike (15.11.2019)

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • "Jan Hascher" is male

Posts: 6,158

Date of registration: Sep 23rd 2004

Occupation: Filtrierer

  • Send private message

8

Thursday, November 14th 2019, 6:14pm

Ich finde ab jetzt darf sich der Threadstarter mal wieder melden.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Christian2019 (14.11.2019)

  • "Christian2019" started this thread

Posts: 33

Date of registration: Nov 8th 2019

  • Send private message

9

Thursday, November 14th 2019, 6:47pm

Danke

@All
Danke für euere Tipps! Besonders die Videos von Oldenburger67 waren sehr hilfreich. Aber auch die Grafik von Hans-Joachim Möllenberg bei der ich sehe wie ich am besten die Kraftbelastung ausführe.

Hat jemand speziell Erfahrung beim Thema befeuchten oder aufwärmen (z.B. mit einem Fön) von Teilen um diese besser zu formen?
Liebe Grüße

  • "Christian2019" started this thread

Posts: 33

Date of registration: Nov 8th 2019

  • Send private message

10

Thursday, November 14th 2019, 11:00pm

So siehts aus

Ich habe das Teil nun nach der Anleitung von Reinhard Fabisch geformt. Danke nochmal.

Was meint Ihr wie das Teil aussieht?
Christian2019 has attached the following images:
  • P1070124.JPG
  • P1070125.JPG

  • "Hans-Joachim Möllenberg" is male

Posts: 4,600

Date of registration: Nov 4th 2007

Occupation: Marineoffizier a.D.

  • Send private message

11

Friday, November 15th 2019, 12:23am

Moin, moin Chrtistian,

passt :thumbup:! Besser kriegt man das kaum hin, ggf. kannst du noch die kleine "Delle" rechts vom senkrechten Strich etwas "glätten".

Gruß
HaJo

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Christian2019 (15.11.2019)

  • "Reinhard Fabisch" is male

Posts: 3,369

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

12

Friday, November 15th 2019, 7:21am

Hallo Christian...
Das schaut ja toll aus. :thumbup: Und die kleine Delle wird kein Problem werden.
Das schaffst Du. Freut mich das es so schön geklappt hat :thumbsup:
Gruß, Renee
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Christian2019 (15.11.2019)

  • "Christian2019" started this thread

Posts: 33

Date of registration: Nov 8th 2019

  • Send private message

13

Friday, November 15th 2019, 7:14pm

passt :thumbup:! Besser kriegt man das kaum hin, ggf. kannst du noch die kleine "Delle" rechts vom senkrechten Strich etwas "glätten".

Hast du einen Tipp wie ich die Delle am besten glätte?

Gruß
Christian

  • "Christian2019" started this thread

Posts: 33

Date of registration: Nov 8th 2019

  • Send private message

14

Friday, November 15th 2019, 7:16pm

Hallo Christian...
Das schaut ja toll aus. :thumbup: Und die kleine Delle wird kein Problem werden.
Das schaffst Du. Freut mich das es so schön geklappt hat :thumbsup:
Gruß, Renee
Danke nochmal für den Tipp!

Social bookmarks